Kunden diskutieren > thriller Diskussionsforum

Krimi-Reihen


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 119 Diskussionsbeiträgen
Veröffentlicht am 20.12.2013 14:24:21 GMT+01:00
Meine Krimi-Reihe umfasst mittlerweile 6 Bücher mit den Kommissaren Siebels und Till von der Morkommission Frankfurt.
Mehr Psycho als Regionalkrimi.
Das falsche Paradies

Veröffentlicht am 14.09.2013 14:27:01 GMT+02:00
Genius meint:
Probier doch mal VERGESSEN von Max Stiller, vielleicht gefällt`s ja.

VERGESSEN ...... seit über 20 Jahren befindet sich Julia in der größten psychiatrischen Klinik Münchens. Sie spricht seit dieser Zeit mit niemandem. Zur gleichen Zeit wird in New York ein Mann, ein deutscher Patentanwalt, auf eine bisher noch nie da gewesene Art und Weise getötet. Anne von Feldhaus, jüngste stellvertretende Leiterin der Münchner Mordkommission, fliegt nach New York, um das NYPD bei seinen Ermittlungen zu unterstützen. Zur Seite stellt man ihr und davon ist sie alles andere als begeistert, Jacob Fuller vom BKA. Fuller, ein hoch professioneller Profiler, wenn auch mit sehr eigenwilligen Ermittlungsmethoden und einem sehr individuellen Gerechtigkeitssinn. Fuller ist Deutschamerikaner mit doppelter Staatsangehörigkeit und war zuvor viele Jahre für das FBI in New York tätig. Bei ihren gemeinsamen Ermittlungen in New York und München, stoßen sie auf ein augenscheinlich längst vergessenes bestialisches Verbrechen.

Veröffentlicht am 22.05.2013 18:55:40 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 14.09.2013 14:26:45 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 23.02.2013 09:35:27 GMT+01:00
Petra meint:
Ich kann die Sigrid-Fery-Reihe von Samantha Daut empfehlen.

Tödliche Eifersucht: Lehrerhass

Blutteddy: Kriminalroman

LG Petra

Veröffentlicht am 15.02.2013 19:11:51 GMT+01:00
Hallo Lilo,
Schliesse mich Buchstabensalat und Jutta Müller bei den Tipps an, aber einen habe ich noch, den ich empfehlen kann: Liza Marklund mit den Büchern rund um die Journalistin Anika Bengtzon. Vielleicht keine klassische Ermittlerin, aber unglaublich spannend. Weiters fällt mir noch spontan Jo Nesbö ein mit Harry Hole als Ermittler sowie Asa Larsson mit der Staatsanwältin Rebekka Martinsson.
Schönes Lesevergnügen,
batcat

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.02.2013 18:04:33 GMT+01:00
Frey Andreas meint:
Hej, Lilo,
wenn es auch schon etwas länger her ist, vielleicht wirfst Du ja hie und da einen Blick hier rein:
Meine ( wem seine denn sonst? ) Bullen im Tarnanzug.
Blutiger Doppelbeschluss (Bullen im Tarnanzug), Der letzte Bunker (Bullen im Tarnanzug), Kaiser schickt Soldaten aus (Bullen im Tarnanzug)

Veröffentlicht am 02.12.2012 20:12:35 GMT+01:00
Paulina meint:
Rules of Beauty Trailer bei Facebook ansehen. Klasse

http://www.facebook.com/photo.php?v=289155414538731&set=vb.100003328253945&type=2&theater

Veröffentlicht am 14.11.2012 00:23:23 GMT+01:00
Hallo.
Thomas Thomas, Mea Culpa: Der Rastlose Introvertierte

Veröffentlicht am 07.11.2012 15:10:48 GMT+01:00
Hi,

ich hol die Diskussion einfach mal wieder nach oben. :-) Hab ein paar schöne Anregungen bekommen, möchte aber auch noch gerne ein paar loswerden:
** Emilie Richards/Mrs-Wilcox-Reihe ** Anne George ** Rita Lakin /Gladdy-Gold-Reihe ** Tatjana Kruse ** Georg Veit ** Francis Durbrigde / Paul Temple-Reihe ** Donna Andrew /Meg Langslow-Reihe ** Dorothy Cannell / Ellie Haskell **

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.07.2008 17:00:16 GMT+02:00
Eva Schoeck meint:
Hallo, da kann ich mich nur anschließen. Habe alle Andreas Franz Bücher gelesen, nicht nur die Julia Durant Reihe sondern auch die Peter Brand & Sören Henning Serien! Habe sie alle zu Hause und ich finde man kann sie auch mehrmals lesen!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.06.2008 20:34:41 GMT+02:00
Hallo,
hat denn hier noch niemand Helene Tursten erwähnt oder habe ich sie überlesen. Ist meiner Meinung nach eine gute Krimi-Reihe und es ist auch mal 'ne weibliche Hauptperson. Los gehts bei der Reihe mit "Der Novembermörder". Mein persönlicher Favorit ist "Die Tätowierung".
Viel Spass damit!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.06.2008 23:11:04 GMT+02:00
Heike Kahl meint:
hallo,
dann gefallen dir bestimmt auch die island-krimis von Arnaldur Indridason. Erinnern etwas an Mankell.
viel spaß
heike

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.06.2008 19:09:19 GMT+02:00
Dagmar Meier meint:
Hallo Lilo,

außerdem ist John Sandford mit Lucas Davenport noch nicht erwähnt worden, dann Gretelise Holm mit Karin Sommer und Eva Almstädt mit Pia Korritke.

Viele Grüsse Dagmar

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.06.2008 14:02:02 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 28.06.2008 14:05:49 GMT+02:00
Nicole Finn meint:
Tag, Lilo

der Empfehlung Arne Dahl schließe ich mich sehr an. Das ist gut geschriebene Krimiliteratur.

Die Fälle der Kommissarin Louise Bonì sind auch nicht schlecht. Autor Oliver Bottini

Wirklich ganz entzückende Urlaubskrimilektüre sind die bislang vier Bände von Felicitas Mayall mit ihrer Ermittlerin Laura Gottberg. Der fünfte ist grad erschienen. Sehr schwierig abzuwarten, bis das Buch broschürt und damit etwas preiswerter erscheint.

Eine kleine Dreierreihe bietet Bernhard Schlink mit dem Privatdedektiv Selb. Selbs Mord, Selbs Justiz, Selbs Betrug. Sehr gute Krimikost. Und allein, wie der seine Weihnachtsbäume schmückt...

Gruß von Nicole

Na und den anderen danke ich herzlich für die Anregungen. Das wird wieder mal ein Frontalangriff aufs Konto.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.06.2008 20:07:42 GMT+02:00
Jack meint:
Hi Lilo, wenn du eine Krimi-Reihe mit etwas Horror/Grusel suchst: voilà:
Krimi-Ort: Zürich
Autorin: Silvia Cristini
Krimi-Reihe mit einer taffen Ermittlerin. Bis jetzt erschienen: "Fluoreszierend" und "wenn Tote sterben". Ich hoffe es wird noch ein drittes Buch geben.

Hoffe kontte helfen

Gruss Jack

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.06.2008 15:03:08 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 24.06.2008 15:15:43 GMT+02:00
H. Hoefer meint:
In die Reihe gehört m. M. nach auch Laura Gottberg, Münchener Hauptkommissarin, die Fälle lösen muss, während ihre Familie nervt. (Felicitas Mayall "Wie Krähen im Nebel".
Sandra Lüpertz Krimis im nordwestlichen Emsland könnten auch dazu gehören (über die etwas verrückten Kapiteleinleitungen Kann man hinweglesen). Die Verknüpfung von Privatleben und Beruf macht bei beiden Autorinnen neben genauer Lokalkenntnis den Alltagsreiz aus. Camilleri und Leon lassen grüssen.
Für mich auch besonders spannend:
Xiao Xialong (absolut zutreffendes Bild China heute), Nicolas Remin, ungewöhnliche Krimis aus ca. 1860 Italien/Öasterreich, sowie - schon anderweitig erwähnt) Leena Lehtolainen, vor allem die Nummern sechs und sieben.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.06.2008 10:45:53 GMT+02:00
Frau Antje meint:
Hallo Lilo,

ich habe selbst genau die Krimireihen gelesen, die Sie in ihrem Beitrag genannt haben. Es gibt aber noch ein weitere Reihe von Volker Klüpfel und Michael Kobr. Es geht dort um einen Kommissar im Allgäu. Die Krimis sind wirklich klasse, zumal sie an vielen Stellen auch noch wirklich witzig sind. Habe mir aus der Reihe zuerst das Buch "Seegrund" gekauft und war davon so angetan, dass ich die anderen Bücher auch bestellt habe. Nun habe ich diese Bücher meinem vater ausgeliehen, welcher die genauso gut findet!
Vielleicht wäre das auch etwas für Sie!
Schöne Grüße!
Inka

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.06.2008 23:59:00 GMT+02:00
Hans Paulick meint:
Jonathan Kellerman schreibt auch! und zwar über einenPsychoanalytiker und seinen Polizistenfreund. Ebenfalls sehr spannend.
"Jamie, das Kind, das zuviel wusste, Monster, Narben, und viele mehr!! Kann ich wirklich empfehlen!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.06.2008 23:54:17 GMT+02:00
Hans Paulick meint:
Band 1 heißt: Die Chirurgin, Der Meister ist schon die Fortsetzung!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.06.2008 16:26:15 GMT+02:00
Hi Hi,

also was ich super gut Empfehlen kann ist die Reihe von Karin Slaughter Angefangen mit Belladonna und natürlich die Julia-Durant-Krimis von Andreas Franz angefangen mit Jung, Blond, Tod.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.06.2008 18:27:07 GMT+02:00
Sabine meint:
Hallo, ich würde noch die Reihe von P.J. Tracy empfehlen. Mehrere urige Typen, außergewöhnlich und sehr spannend geschrieben. Und dann Jiliane Hoffmann, mit Cupido angefangen. Ein Buch, was man in 2 Tagen gelesen haben könnte. Dann wäre noch Elisabeth Becka. Allerdings alles Reihen, die noch am Anfang stehen. Versprechen aber alle einen Abend ohne Langeweile!! Also: Viel Spaß!!
Liebe Grüße
S.R.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.06.2008 11:58:43 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 15.06.2008 12:06:31 GMT+02:00
T. Ixi meint:
Hallo Lilo!
Hast du mal was von Jo Nesbö gelesen? Den find ich klasse! Hat mittlerweile auch schon einige geschrieben, spielen in Norwegen und ähneln ein wenig Henning Mankell.
Dann mag ich auch Arne Dahl, der ist aber nix für schwache Gemüter, da gehts immer blutig und etwas abartig rund.
Hoffe ich konnte dir helfen, liebe Grüße

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.06.2008 11:18:11 GMT+02:00
Claudinsche meint:
@Steffi: Sooooo geheim ist die Serie nicht von Renate Kampmann, denn ich habe auch alle Bände und warte immer gespannt auf was neues.
Ich bin eine absolute Serien-Lese-Liebhaberin, aber das meiste wurde eh schon genannt, deswegen erspare ich mir meine Nennungen. :-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.06.2008 03:42:40 GMT+02:00
Sirith meint:
Hallo an Alle!
Ich mag ebenfalls Krimiserien, in denen das Leben des Ermittlers fortgesetzt wird und auch Krimis in denen man viel über das Leben, die Kultur und Religion in anderen Ländern erfährt. Hier wurden schon viele gute Serien genannt, auch einige weniger gute nach meinem Geschmack. Mir sind noch drei eingefallen, die ich sehr empfehlen kann:
1. die Bo Bradley Krimis von Abigail Padgett. Bo Bradley ist ist Sozialarbeiterin/Ermittlerin beim Jugendamt in San Diego und manisch-depressiv. Spannend nicht nur die Fälle, sondern auch ihr Kampf gegen ihre Krankheit.
2. Tony Hillermans Serie um Lieutenant Leaphorn und Jim Chee, Officer der Navajo Tribal Police. Die Krimis spielen alle in einem Indianerreservat im Südwesten der USA. Spannende Fälle, nebenbei erfährt man viel Interessantes über Tradition und Kultur der Navajo und Hopi, das Leben in einem Reservat und natürlich das Leben, Lieben von Jim Chee und seine Suche nach seinem Weg zwischen zwei Kulturen.
3. Arthur W. Upfields Australien-Krimis um Inspektor Bony, ein Halb-Aboriginie. Daher helfen ihm oft die Eingeborenen mit ihrem speziellen Wissen und Fähigkeiten bei der Lösung seiner spannenden Fälle. Ganz tolle ethnische Krimis, viele interessante Naturphänomene Australiens spielen eine Rolle. Upfield ist bereits 1964 gestorben, die Krimis spielen also in den 40iger und 50iger Jahren. Ich habe mir noch alle 30 Bände mühsam antiquarisch zusammengesucht, aber mittlerweile wurden sie wohl neu aufgelegt.
Gruß
Sirith

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.06.2008 17:06:49 GMT+02:00
Warum steht hier nicht DER deutsche Krimi-Autor ANDREAS FRANZ ?! Es gibt die Julia Durant Reihe,Peter Brandt Reihe und Die Henning/Santos Reihe von ihm. Mir ist die Julia Durant Reihe am liebsten. Also alles von Andreas Franz ist zu empfehlen!!!

Julia
‹ Zurück 1 2 3 4 5 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in thriller Diskussionsforum

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  97
Beiträge insgesamt:  119
Erster Beitrag:  02.03.2008
Jüngster Beitrag:  20.12.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.

Kundendiskussionen durchsuchen