Kunden diskutieren > thriller Diskussionsforum

neue Thriller/krimereihe


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 53 Diskussionsbeiträgen
Veröffentlicht am 03.05.2014 23:13:16 GMT+02:00
Frechdachs meint:
Das Ende der Weltmafia

Veröffentlicht am 09.02.2014 11:15:42 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 09.02.2014 11:27:06 GMT+01:00
Hamburg-Thriller
Nichts ist spannender als die Wirklichkeit. Das weiß einmal mehr, wer dieses Buch gelesen hat. Hier war niemand am Werk, der sich am Computer verzwickte Kriminalfälle samt Brand- und Schießorgien ausdenkt und es zwischendrin mittels Familienproblemen der Fahnder menscheln läßt. Hier hat ein gestandener Kriminalkommissar, nach 40 Jahren im Ruhestand, Erlebnisse und Erfahrungen eines turbulenten Lebensabschnitts aufgeschrieben ohne sich hinter einem Pseudonym zu verbergen. Kein Märchen für Erwachsene also, sondern echt "ein kriminalistischer Tatsachenroman aus Hamburg und St. Petersburg".
Es war eine brisante Zeit, damals vor exakt 20 Jahren. Der plötzliche Fall des Eisernen Vorhangs versetzte viele Westeuropäer, Politiker zuerst, in Euphorie. Keinem kam es in den Sinn, dass sich gleichzeitig unbemerkt eine neuartige Kriminalität mit hier nie gekannter Brutalität auf allen nur denkbaren Wegen einschlich. Die "Bisnismen" aus den Großstädten der zerbrochenen UdSSR, zusammengeschlossen meist aus alten Kadern in streng hierarchisch aufgebauten "Organisationen", erkannten sofort die Möglichkeiten, die ihnen eine übertolerante Gesetzgebung und ein intoleranter Datenschutz boten. "Deutsche Polizei - Kinderpolizei", spotten sie. Und den Richtern sagten sie "Verbrecherschutz vor Opferschutz" nach.
Klaus-Dieter Billerbeck erlebte die Anfangsphase, als die St. Petersburger Gruppierungen der sogenannten Russenmafia ihre erste Dependance in Hamburg etablierten, was (noch) niemand wahrhaben wollten, "life und in Farbe". Dank eines russischen Insiders und eigener Russischkenntnisse war er wohl der erste deutsche Kriminalist, der Einblicke in die kriminellen Netzwerke von Hamburgs Partnerstadt St. Petersburg erhielt.
Dies ist das eine Pfund, mit dem der Autor wuchern kann. Das andere ist die Innenansicht seiner Dienststelle zur Aufklärung von Kunstdiebstählen mit ihren Problemen, Animositäten, Alltäglichkeiten, die er offenbar authentisch und ohne Schönfärberei nachzeichnet. Beiden Strängen, die sich schließlich verknüpfen, folgt er in der Dramaturgie des Kriminalromans. Von Kapitel zu Kapitel - sie sind nach den jeweiligen Örtlichkeiten benannt - steigt die Spannung. Die coole Erzählweise gewinnt an Emotionalität; echte Liebe, wo bislang nur käufliche eine Rolle spielte. Charakter- und Milieuschilderungen überzeugen. Geradezu faszinierend, wie Billerbeck die beiden Städte ins Bild setzt- man könnte die Sehenswürdigkeiten mühelos anhand des Buches aufspüren.
Viel und unterhaltsamer Lesestoff. Und: Die Tragweite des Ganzen wird ohne Zeigefinger deutlich.
Der Schluss ist typisch für unsere Gesellschaft.
PS. Auf der Rückseite des Buches erfährt man, dass "Die Dienststelle" aufgelöst wurde und Hamburg als erstes Bundesland eine Dienststelle "Organisierte Kriminalität (O.K.)" gründete. gez. Ernst Günter,Redakteur,(ergue@t-online.de)

Veröffentlicht am 30.01.2014 20:54:30 GMT+01:00
Benutzername meint:
Eine meiner Lieblingsbuchreihen zur Zeit ist die Die Ratte des Warlords Reihe von denen jetzt der vierte Roman erschienen ist. Soweit ich weiß ist die Reihe auf 10 Bücher ausgelegt. Da die Reihe chronologisch fortgesetzt wird, sollte man diese in der richtigen Reihenfolge lesen:

Die Ratte des Warlords
Freiflug (Die Ratte des Warlords II)
Ohne Abkommen (Die Ratte des Warlords III)
Flimmern (Die Ratte des Warlords IV)

Leider sind die Bücher nur als E-Books erhältlich, aber dafür sind sie mit 2,99 EUR sehr preiswert.

Veröffentlicht am 13.01.2014 12:11:14 GMT+01:00
Hallo,
Ich kann Dir The Secret Alchemist empfehlen. Der Debutroman von Caroline A Connell ist sehr rasant geschreiben und hat 5 und 4 sterne rezensionen.
Danke :)

Veröffentlicht am 30.12.2013 15:47:27 GMT+01:00
tanzklee meint:
Kutscher - Die Duftspur -

ist mein debüt als krimi-Autor ...und der Auftakt der KUTSCHER-reihe mit Taxifahrer Johnny b. als Ermittler-wider-willen.
die ersten rezis ermuntern, den 2. band im kommenden jahr nachzulegen.

Veröffentlicht am 21.12.2013 10:49:21 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 06.05.2014 09:04:14 GMT+02:00
Frey Andreas meint:
Mein Vorschlag: Asa Larsson und ihre Kirsuna-Reihe und meine, ja, ich gebe es zu: Meine:Blutiger Doppelbeschluss (Bullen im Tarnanzug); Der letzte Bunker (Bullen im Tarnanzug) und Kaiser schickt Soldaten aus (Bullen im Tarnanzug).
Und seit Ostern der vorerst letzte Teil: Kameradin (Bullen im Tarnanzug)

Veröffentlicht am 18.12.2013 13:26:05 GMT+01:00
mica meint:
Auseinandersetzung mit Deutscher Geschichte und dem Zustand heute - zum mitdenken und mitlernen ohne zu langweilen!!! Spannend erzählt und mitreißend blutig. Mit tollen Charakteren aus dem Berliner Kiez, die an Dramatik und verkorksten Seelenleben nichts missen lassen.
Operation Göring: Der Anti-Nazi-Thriller aus F'hain

Veröffentlicht am 27.11.2013 13:44:33 GMT+01:00
Gruber & Schmidt: Chinas Blitzkrieg (eine exklusive Vorschau): Spionagethriller, Roman
Jetzt gerade kostenlos

zwei BND Agenten mischen China auf

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.11.2013 09:16:10 GMT+01:00
Jim Knopf meint:
Hallo Wombat,

Mein Wissenschaftsthriller
HIMMELSSÖHNE ist letzte Woche bei "hansanord", einem kleinen, aber
klassischen Verlag erschienen. Ich würde Ihnen gerne kostenlos eines meiner
Freiexemplare für eine ehrliche Rezension bei Amazon überlassen.
Weltbild hat das e-book bei der exklusiven Vorabveröffentlichung für
Leser von Preston&Child empfohlen. Wenn Sie diese Richtung mögen,
können Sie sich gerne bei mir melden. Email bitte an: helmutradlbeck@aol.com.

Schöne Grüße

Helmut Radlbeck

Veröffentlicht am 20.11.2013 22:52:36 GMT+01:00
P. Sowig meint:
Ich kann empfehlen: Dual Life - Doppelleben. Spielt in den USA, hauptsächlich in San Francisco. Sehr spannend geschrieben und mit überraschendem Ende.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.11.2013 22:06:50 GMT+01:00
ulrike meint:
Hi!
Ich habe gerade Katakomben von Mark Prayon gelesen, echt ziemlich abgefahren, ein bisschen pervers, sehr spannend und ein toller Kommissar - eine echte Entdeckung. Hatte von dem Autor noch gar nichts gehört. Viel Spaß!

Veröffentlicht am 17.11.2013 14:23:48 GMT+01:00
Genius meint:
Schau dir mal VERGESSEN von Max Stiller an, vielleicht gefällt`s ja.

Jacob Fullers neuester Fall, Spannung pur und fesselnder Erzählstil

VERGESSEN ...... seit über 20 Jahren befindet sich Julia in der größten psychiatrischen Klinik Münchens. Sie spricht seit dieser Zeit mit niemandem. Zur gleichen Zeit wird in New York ein Mann, ein deutscher Patentanwalt, auf eine bisher noch nie da gewesene Art und Weise getötet. Anne von Feldhaus, jüngste stellvertretende Leiterin der Münchner Mordkommission, fliegt nach New York, um das NYPD bei seinen Ermittlungen zu unterstützen. Zur Seite stellt man ihr und davon ist sie alles andere als begeistert, Jacob Fuller vom BKA. Fuller, ein hoch professioneller Profiler, wenn auch mit sehr eigenwilligen Ermittlungsmethoden und einem sehr individuellen Gerechtigkeitssinn. Fuller ist Deutschamerikaner mit doppelter Staatsangehörigkeit und war zuvor viele Jahre für das FBI in New York tätig. Bei ihren gemeinsamen Ermittlungen in New York und München, stoßen sie auf ein augenscheinlich längst vergessenes bestialisches Verbrechen.

Veröffentlicht am 12.09.2013 10:56:12 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 17.11.2013 14:22:59 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 25.05.2013 16:53:50 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 12.09.2013 10:55:22 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.02.2013 23:01:03 GMT+01:00
ThrillerFan meint:
dieses erstlingswerk erschien erst gestern Ohne Skrupel - sehr vielversprechender Erstautor... witzig, spannend, gute storry

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.02.2013 22:58:28 GMT+01:00
ThrillerFan meint:
einen wirklich unbekannten findest du hier Ohne Skrupel; debütwerk, witzig, realitätsnah, spannend

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.02.2013 22:56:53 GMT+01:00
ThrillerFan meint:
Hi, versuchs mal mit Ohne Skrupel - erst gestern hochgeladen; könnte deinen kriterien entsprechen; humorvoll, realistisch, gute storry...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.02.2013 22:53:54 GMT+01:00
ThrillerFan meint:
Hi Wombat; was hältst Du davon: erst gestern ins Kindle hochgeladen - spannend, witzig, realistisch.....Ohne Skrupel

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.02.2013 17:18:06 GMT+01:00
Hallo! Ich schicke Raimund Maringer ins Rennen. Wie wäre es mit einem Salzburg-Krimi? Eben habe ich meinen Erstling "Der ferne Zwilling" hochgeladen. Bis Dienstag noch kostenlos! Der ferne Zwilling

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.02.2013 09:46:14 GMT+01:00
Petra meint:
Ich kann die Sigrid-Fery-Reihe von Samantha Daut empfehlen.

Tödliche Eifersucht: Lehrerhass
Blutteddy: Kriminalroman

LG Petra

Veröffentlicht am 14.11.2012 15:39:14 GMT+01:00
hallo.
Thomas Thomas, Mea Culpa: Der Rastlose Introvertierte

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.10.2012 16:45:54 GMT+02:00
Mario Menzel meint:
Hallo Wombat,
ich habe gerade das Krimi-Debut der zuiemlich unbekannten Autorin Elna Utermoehle gelesen, "Geld blutet nicht, dachte der Investor der Mafia" und finde es spannend und interessant; es geht um die neue Mafia - nicht die tausendmal beschriebenen psaeudo Paten-Stories - die ihre Drogen- etc. Gelder auf den Finanzmärkten und in Banken waschen lässt und dann ganz legal in die ganz legale Wirtschaft investiert. Nur wenn etwas schief läuft, dann wird - ganz nach altem Muster - skrupellos zur Waffe gegriffen.
Mir hat es Spaß gemacht;
Hans

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.10.2012 12:34:44 GMT+02:00
Hallo Wombat
2 Autoren von meiner Seite Eva Almstädt und Alex Berg
Viel Spass beim lesen

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.10.2012 23:35:12 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 08.11.2012 08:42:44 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.04.2012 19:13:24 GMT+02:00
Mimi meint:
Hallo Wombat,
wie wäre es denn damit? Erste Folge, brandneu, und ich hoffe, die Fortsetzung wird nicht allzu lange auf sich warten lassen.
Im Schatten des Krieges (Ernesto Valenti)
Liebe Grüße
Mimi
‹ Zurück 1 2 3 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in thriller Diskussionsforum

Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Der Vollstrecker, Still Missing, Töte mich..gelesen..Wer hat neue Empfehlungen für mich? 9819 Vor 2 Stunden
Spannender Thriller (kein Krimi) 1 Vor 6 Tagen
Ein guter Krimi/Thriller ist für mich, wenn er ...... ??? 7 Vor 6 Tagen
Thriller ohne Ermittler 4 Vor 6 Tagen
Suche Thriller um das Thema Vergessen oder psychische Krankheiten 14 Vor 6 Tagen
guter Krimi gesucht, kein skandinavischer Gewaltporno! 16 Vor 6 Tagen
Suche sehr guten Horror oder Psychothriller 10 Vor 6 Tagen
Wer kennt spannende ebook Thriller? 480 Vor 11 Tagen
Suche Film (Thriller) - Kinderzeichnung mit Höhle und großem schwarzen Mann daneben 2 Vor 11 Tagen
(Psycho-) Thriller mit überraschendem Ende gesucht? 21 Vor 27 Tagen
Du. Wirst. Vergessen von Suzanne Young 2 28.02.2015
18er Blu-rays und DVDs zu verkaufen von privat 3 27.02.2015
 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  45
Beiträge insgesamt:  53
Erster Beitrag:  22.01.2012
Jüngster Beitrag:  03.05.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 7 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen