Kunden diskutieren > thriller Diskussionsforum

Der Vollstrecker, Still Missing, Töte mich..gelesen..Wer hat neue Empfehlungen für mich?


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
151-175 von 7170 Diskussionsbeiträgen
Veröffentlicht am 14.11.2011 19:23:10 GMT+01:00
Popanzo meint:
@SFFF
Der Film, den du meinst ist "Dogma" mit Damon und Affleck. Es gibt aber einen Film namens Stigmata . Ist ganz cool, hat aber nix mit dem Buch zu tun.

@Thbee
Viel Spaß mit deinem Schnäppchen, mein Riesenpaket kommt ja wahrscheinlich erst Donnerstag oder so, da bin ich aber net zu Hause. Ich muss bestimmt das Teil von der Post abholen und mit 30 Büchern!! quer durch die Stadt Busfahren. Versuche noch mal was schönes bei Ebay abzustauben, aber bislang kein erneutes Glück gehabt.

Veröffentlicht am 14.11.2011 21:53:07 GMT+01:00
SFFFFF meint:
Klar "Dogma", wie blöd! Ich hätte vorher mal Herrn Google bemühen sollen, der hätte es gewusst...

Gruß
Sven

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.11.2011 22:18:26 GMT+01:00
S. Bärtl meint:
Vielleicht hilft dir auch die ANDRÉ HARTMANN REIHE ein wenig über die einsamen Stunden hinweg.

Das Geheimnis der OSIRIS
Der Sturm des Orients
Der Keim der Furcht

liebe Grüße aus Sachsen

Veröffentlicht am 15.11.2011 14:53:46 GMT+01:00
Popanzo meint:
NOOOOOOINNNN. Ich habe jetzt einen Trekstor EBook Reader, den kann ich aber momentan nur über USB aufladen, fahre aber gleich zu meiner Mutter zu Besuch für ein paar Tage und da habe ich keinen PC stehen. Jetzt habe ich mir das Teil gegönnt, wobei ich Monate gebraucht habe um mich endlich für den Kauf zu entscheiden und jetzt kann ich das es erstmal nicht nutzen. Neues Spielzeug - und ich kann nicht mit spielen. Muss ich irgendwo PC eines Kumpels benutzen oder so.

Veröffentlicht am 15.11.2011 22:02:24 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 15.11.2011 22:05:41 GMT+01:00
SFFFFF meint:
Jo dann mal viel Spaß mit dem
neuen Reader, auch wenn's noch dauert. Der Trekstor hatte beim Test in Preis/Leistung ziemlich gut abgeschnitten.

Haste kein USB-Ladedingens von Kamera oder iPhone o ä?

Greets

Sven

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.11.2011 19:50:05 GMT+01:00
Azaliah meint:
Scherenschnitte von Walter Satterthwait. Genial.

Veröffentlicht am 18.11.2011 22:32:57 GMT+01:00
Popanzo meint:
So, vom Kurzurlaub zurück. Mitm Reader lesen ist ganz cool, allerdings ist das der trekstor 3.0 und nicht der 7.0 und hier geht der akku nur so 3 Stunden, was einfach ein Witz ist. Werd das Teil wahrscheinlich zurückgeben und es darauf beruhen lassen oder mir den Kindle für 99 holen.
Hab noch keine neuen Lesetipps, da ich aufm reader momentan Die Rebellin. Die Gilde der Schwarzen Magier 01. lese. Bin nicht der größte Fantasyfan aber ab und zu geht das schon klar. Ist ganz ok das buch. Höllennacht: Thriller hört sich allerdings ganz interessant an, aber werde erstmal den einkauf reduzieren und mich auf meine Bücher zuhause konzentrieren und morgen mein cooles 30HorrorBücher-Paket von der Post abholen und mich damit nach hause qüalen. ...und drin baden.

Veröffentlicht am 19.11.2011 10:39:26 GMT+01:00
ThrillerBee meint:
Hi,
lese gerade "Little Bird" von Camilla Way und höre Lana Del Ray "Video Games" kann beides absolut empfehlen!!

LG,Bee

Veröffentlicht am 20.11.2011 18:59:38 GMT+01:00
SFFFFF meint:
Hmmm, 3 Stunden sind ja nicht so ganz ausreichend, stimmt schon, würde ich auch zurückschicken. Wie viel Zoll Diagonale haben die Teile bzw. der Kindle? Bin zu faul zum Nachschauen...

Habe Kings "Puls" angefangen. Bei den Buch scheiden sich ja wohl die Geister, bis jetzt finde ich es ganz okay, mal abwarten.

LG

Sven

Veröffentlicht am 20.11.2011 20:53:37 GMT+01:00
Popanzo meint:
@sffff
Also der Trekstor hat 7 Zoll (17,7cm) der Kindle, 15 cm (6 Zoll) E Ink-Display, WLAN, Silbergrau hat 6 Zoll (15cm). Akku soll wohl ca. 15h gehen, der für 160 Schleifen hat Akku von 30h, so kaputt bin ich aber nicht so viel dafür auszugeben. Mein Trekstor ist aber richtig schwer, was mich stört, der 99Euro-Kindle wiegt dagegen nur 170 Gramm. Finde Akku von 15 Stunden auch nicht so besonders prall aber besser als 3 oder 4 auf jeden Fall. Ausserdem hat meiner nicht die E-Ink Technologie sondern TFT, toootal doof aber die Augen tuen nicht weh, also lässt sich das aushalten. Nur hab ich den Kassenbeleg bei einem Kumoel vergessen und mit Pech hat er ihn weggeschmisse, aaaah.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.11.2011 21:39:34 GMT+01:00
SFFFFF meint:
Ach du sch...

Da hilft vll nur 3-2-1-dingens, nervig oder?
15 Stunden hört sich aber ja schon besser an.
Aber 6 Zoll sind auch gerade groß, wenn ich da so mein iPhone betrachte.
Da wüsste ich auf Anhieb nicht weiter.

Gesehen? Von Josh Bazell gibts einen neuen Kracher!

Gruß

Sven

Veröffentlicht am 21.11.2011 01:41:19 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 21.11.2011 01:57:30 GMT+01:00
Popanzo meint:
@sfff
weeee, Bazell!!!! Mir aber zu teuer für wenige Seiten, werde ihn wie den ersten Teil wohl nur ausleihen.

Hab ein Buch hier gefunden, was ich unbedingt haben muss: Die Insel der besonderen Kinder: Roman . Muss ich irgendwie über Ebay bekommen. Will mal was grusliges wieder lesen, und das Cover sieht so schön creepy aus. Grade auch von einem Ebayer gelesen, dass er/sie es verkauft, weil es ZU unheimlich ist, wuahahahha: das muss ich haben!! Wenn ich es nicht bis Freitag in den Händen halte, hau ich meinen Kopp so oft gegen mein Bettgestell bis es mir jemand kauft!

Veröffentlicht am 22.11.2011 07:40:35 GMT+01:00
ThrillerBee meint:
Hi,
bin gerade mitten in "Amokjagd"....hast du das schon gelesen Domagalski?
Die Insel der besonderen Kinder habe ich mir gerade angeschaut...evtl. interessant! Sag mal bitte Bescheid wenn du es gelesen hast. (Ich hoffe ja nicht das das dein armes Bettgestell das aushalten muß;-))
So und jetzt ein Outing war am Wochenende im Kino und habe mir den dritten und vierten Teil von Twilight reingezogen (Vorpremiere)...das mußte!!!!!!!!! Werde jetzt den vierten Teil nochmal lesen. Ist halt was zum Dahinschmelzen:-)
LG, Bee

Veröffentlicht am 22.11.2011 23:51:11 GMT+01:00
Popanzo meint:
@ Thbeeee
lalalallaa hab den Twilight Teil überlesen. Amokjagd hab ich ja letztens geliefert bekommen. Werde ich wohl nächste Woche lesen. Freu mich drauf, kannst ja schreiben wies dir gefallen hat. "Die Insel der besonderen Kinder", aaaah ich wills haben aber auf ebay gehts immer für fast den Ladenpreis weg. Werde versuchen in der nächsten Zeit wieder ein bischen mehr zu lesen, bin grad immer fertig von uni/arbeit.

Veröffentlicht am 24.11.2011 13:28:46 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 24.11.2011 13:31:25 GMT+01:00
Popanzo meint:
Uiuiui , was komt da alles auf uns zu. Der 12. Dezember sei vorgemerkt: Vielleicht ja was für den Brief an den Weihnachtsmann dabei:Kilborn liefert: Das Hotel: Roman , Der Meister hat was zu sagen: Beuterausch: Roman Im Januar erwartet uns eine Pflichtlektüre: Der Anschlag Die "Härte" kommt dann im März, für den ich schon mal vorspare: DREI Romane von Bryan Smith, dann noch Mr Laymon: Der Gast: Roman , McBean: Das Motel: Psychothriller , und alles was ich noch übersehen habe. Und dann!!!! TADAAAAA: Die Stille vor dem Tod: Thriller . Ach wie schön, wenn Bücher doch umsonst wären... seufz
...btw: Stigma: Thriller ist grade angekommen, wann soll ich das alles bloß lesen. Stigma wird aber noch dieses Jahr konsumiert.

Veröffentlicht am 24.11.2011 18:39:33 GMT+01:00
SFFFFF meint:
Jo! Richtig was los
Weißt Du den McFadyen-Termin?

Gruß

Sven

Veröffentlicht am 24.11.2011 19:23:08 GMT+01:00
ThrillerBee meint:
Hi,
cool da kann ich mich ja auf Einiges freuen:-)) Amokjagd hat mich nicht so angesprochen, war zwar heftig aber ging mir nicht "ins Blut" if you know what I mean...........Habe heute wieder meinen 10 Stunden Tag hinter mich gebracht will jetzt nur noch was essen und lesen!! Lektüremäßig bin ich gerade bei "Blutrot" von Ketchum, bin gespannt wie es weitergeht!

Danach werde ich.....lalalalla:-) den vierten Teil von Twilight nochmal komplett lesen

Das Neue von McFadyen interessiert mich übrigens auch brennend und Chris Carter...weiß jemand wann da das nächste Buch erscheint?

LG,Bee

Veröffentlicht am 24.11.2011 19:52:35 GMT+01:00
Popanzo meint:
Hi, der MacFadyen kommt ERST am 20. Juli , seeeufz. Hab ja von ihm alle bisherigen gelesen. Auch ich bin der Meinung, wie fast alle, dass Das Böse in uns: Smoky Barretts 3. Fall ein wenig schwach war, aber alle anderen waren suuuper. Und ja: vor allem "Der Menschenmacher" abseits der Smoky-Reihe. Sein bestes Buch m.E. Wann von Chris Carter was neues auf den deutschen Buchmarkt kommt, weiss ich leider nicht. Hab selber gar nix von ihm gelesen - wird aber sicher noch nachgeholt.

@Thbeee
Hmm schade, du scheinst Ketchum wohl nicht viel abgewinnen zu können. Vl. kommts ja noch.

Ich selbst werde wohl irgendwo noch Schneeweiss und Russenrot. Roman einschieben müssen. Heute im Original in der Uni gelesen den Anfang und ich hatte nen tierischen Lachflash, alle anderen wurden angesteckt. Aber muss man wohl im Original lesen, weil sich das nicht übersetzen lässt, auch wenn ich gehört habe, dass es gar nicht mal so schlecht gemacht wurde.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.11.2011 16:45:26 GMT+01:00
Olli-in-HN meint:
Da musst Du Dich noch ein halbes Jahr gedulden: Der Knochenbrecher

Veröffentlicht am 25.11.2011 20:53:43 GMT+01:00
ThrillerBee meint:
Hi,
@ Olli ...super, Danke! Das bestell ich mir schon mal vor....

@ Domagalski...Blutrot gerade beendet. Das war schon gut aber irgendwie gefällt mir der abgedrehte Stil von Laymon besser. Zu guter Letzt kommt jetzt noch "Evil" dann wieder ein Meisterstück..."Rache"

Kann mir noch jemand was von Dean Koontz empfehlen? Hatte jetzt nach vielen Jahren mal wieder was vom ihm gelesen "Stimmen der Angst". Hat mir echt gut gefallen. Habe fälschlicherweise gedacht Koontz schreibt mehr in Richtung Fantasy.

So Wochenende...endlich!!

LG und schönes WE, Bee

Veröffentlicht am 25.11.2011 23:15:08 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.11.2011 13:49:11 GMT+01:00
Popanzo meint:
@ Thbee
hab ja auch mal geschrieben, dass halt "Wahnsinn" und vor allem "Evil" Ketchums Meisterwerke sind. Grade lese ich Das Treffen von Laymon. Hier übertreibt unser guter Sick Rick (Meine Erfindung, ganz stolz drauf) mit Brüsten und Hintern (nenn ich mal so hier), aber irgendwie ist das natürlich auch ganz lustig.
Von Koontz kann ich noch Flüstern in der Nacht. sehr empfehlen, ist mein liebster von ihm. Allerdings seeehr abgedreht!!!

Aber ansonsten ist schon oft son kleiner "FantasyEinschlag" drin, obwohl das ja eher mystery ist oder sowas. Intensity ist natürlich noch der Oberhammer, aber ich glaub der Killer war auch nicht so gaaanz normal.

Edit: Gerade rausgefunden, dass der neue MacFadyen doch der 5. Teil der Smoky-Reihe ist. Kann man Chris Carter ( hieß so nicht der erfinder von Akte X ??) ein bischen vergleichen mit dem guten MacFadyen?

Veröffentlicht am 30.11.2011 18:09:14 GMT+01:00
Popanzo meint:
Leute leute, lasst den Thread doch net einfach sterben.
Kurze Reflektion zu Das Treffen : Seeehr gemischte Gefühle zu diesem Werk von dem geehrten Sick Rick. Seltsam komisch, wenn sich Laymon bemüht etwas logisch erklären zu müssen, sprich das Verhalten seiner 5 Protagonistinnen. Aber immer noch unterhaltsam, jedoch nicht so heftig wie gewohnt, es fehlen ja aber noch 150 Seiten. Wollte eigentlich was anderes von Rick lesen, allerdings hab ich das aus der Bücherei und muss das halt bald abgeben. Folgen wird: Die Furcht des Weisen, Teil 1: Die Königsmörder-Chronik. Zweiter Tag , hab ja schon mal erwähnt, dass ich kein großer fantasyfan bin aber das erste davon war eins der besten bücher des jahres.: Wunderschön geschrieben!. ( Und ich mag nicht mal Herr der Ringe!!!) Eine geile Advents/Lesezeit wünsch ich euch allen!

Veröffentlicht am 30.11.2011 18:36:09 GMT+01:00
SFFFFF meint:
Hi Domagalski,

so schnell stirbt hier keiner, nur in den Büchern...

Nett kopiert, Deinen obigen Beitrag. Aber warum soll man alles doppelt schreiben, Recht hast Du.

"Geile" Adventszeit finde ich gut, mal nicht so schmalzig!

Ich habe gerade den Knochenjäger von Deaver in Arbeit. Ist mir too much, sooo perfekte Ermittler. Ich bin nicht anspruchsvoll (glaube ich) unf fand auch einige Alex Cross-Thriller gut, aber hier ist es mir zu glatt und konstruiert. Ich glaube, ich muss (ab)brechen.

Was kommt dann? Hier liegt noch Bluternte , kennste das vielleicht?

Läuft es mit dem Reader?

Greetz
Sven

Veröffentlicht am 30.11.2011 18:57:44 GMT+01:00
ThrillerBee meint:
Hi,
schließ mich an...Dieser Thread soll nicht sterben:-) Obwohl mal ein paar neue Meinungen, Vorschläge und Ideen schön wären! Also Fremde nix wie ans "Schreibwerk". Wer hat noch gute Vorschläge zu Thriller & Co???

@ Domagalski...Mir hat das Treffen echt gut gefallen, bin jetzt gerade bei Rache. Fängt gut an sodass ich es kaum aus der Hand lege. Übrigens der vierte Teil von Twilight war soooooooooooo langweilig,gähn! Das nur zu deiner Beruhigung:-))

@ Sven
Bluternte kenne ich nicht aber ich habe "Todesopfer" von Sharon Bolton gelesen. Nicht so heftig aber konnte man so "weglesen".

Habe auf meiner Liste noch "Ich darf nicht schlafen" kennt das jemand?

Mmmmh, wünsch ne besinnlich, geile Adventszeit:-) Wie ist das?

Übrigens habe ich erst dreimal in meinem Leben ein Buch nicht zu Ende gelesen sondern mich immer durchgequält. Macht ihr das auch so oder legt ihr weg und fangt ein Neues an?

LG, Bee

Veröffentlicht am 30.11.2011 19:10:47 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 30.11.2011 19:16:37 GMT+01:00
Popanzo meint:
Hmm ja, den beitrag zu kopieren und im psycho-thread reinzukloppen war schon n bischen doof, allerdings hab ich da seit ner woche oder so nix reingeschrieben, wollte mich einfach auch mal da melden.
Sharon Bolton kenn ich nicht, wenn ich ehrlich bin, hab ich bislang noch nicht mal ihren Namen irgendwo gehört.
@ Ich.darf.nicht.schlafen. Biete da gerade auf ebay, das buch ist in nem paket mit drin. Ausserdem noch u.a. Dunkler Wahn , Der Wald: Roman , Mein wirst du bleiben: Kriminalroman und 13 andere mehr oder weniger bekannte Teile. Über 30 Schleifen wollte ich allerdings nicht für ausgeben, ist aber wohl etwas optimistisch geschätzt.
@Thbeee
Habe leider keine neuen Lesetipps, aber habe da ja ein bischen weiteres von Koontz empfohlen, vl mal Showdown ausprobieren. Absolut perfekt zum Hirn ausschalten und sich unterhalten lassen, ACHTUNG sind Ausserirdische drin, aber herrliche KrawallLiteratur. Oder vl. was ausserhalb der Spannungsliteratur: Der Fänger im Roggen , Holden Caulfield ist wohl einer der besten Buchcharaktere, die jemals erfunden wurden! Oder aber: Jesus von Texas: Roman , für dieses Buch fehlen mir die Superlative, denkt euch einfach eine Reihe aus und hängt sie aneinander, das dürfte das Buch dann korrekt beschreiben können.
edit: jedem und überall zu empfehlen, das Buch des Jahres, vl. sogar des Jahrzehnts und HOFFENTLICH bald verfilmt, sonst gibt es Stress mit mir, sprich Hollywoodfacebashing! ...http://www.amazon.de/Tage-Toten-Kriminalroman-suhrkamp-taschenbuch/dp/3518462008/ref=cm_lmf_tit_6 , ich trau niemandem, der sich für diese Art des Literatur interessiert und diesen Roman nicht gelesen hat.
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


ARRAY(0xb55160c0)
 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  306
Beiträge insgesamt:  7170
Erster Beitrag:  26.08.2011
Jüngster Beitrag:  Vor 7 Stunden

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 13 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen