Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kunden diskutieren > thriller Diskussionsforum

Wer kennt spannende ebook Thriller?


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
126-150 von 493 Diskussionsbeiträgen
Veröffentlicht am 23.01.2012 20:05:59 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 23.01.2012 20:07:04 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 23.01.2012 20:09:06 GMT+01:00
Dani meint:
Folgendes Buch hat mich gefesselt :-)

In der Tiefe singen sie (Ein fantastischer Roman)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.01.2012 21:35:30 GMT+01:00
Roadrunner meint:
Hallo Karin,
auch ich bin vor kurzem auf ebooks umgestiegen, da das dritte Buch ORCHIDEENSTAUB von Tanja Pleva nur auf ebook zu bekommen war. Ein Thriller der superlative, der von der ersten bis zur letzten Seite absolute Spannung verspricht. Da ich ihre ersten beiden Buecher GOTTESOPFER und TOTENPECH um den sympathischen Profiler Sam O Connor regelrecht verschlungen habe, war es ein absolutes MUSS mich umzustellen auf ebooks um den dritten Sam O Connor lesen zu koennen. Dabei moechte ich drauf hinweisen, das es nicht notwendig ist die Buecher GOTTESOPFER oder TOTENPECH vor ORCHIDEENSTAUB
zu lesen, da es ganz unterschiedliche Faelle sind. Diese aber haben es im wahrsten Sinne des Wortes in sich.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.01.2012 14:21:11 GMT+01:00
Krimifanny meint:
Darf ich dir vielleicht mal Nané Lénard empfehlen. Ok, noch relativ unbekannt, aber das war der spannendste Krimi/Thriller, den ich seit langem gelesen habe. 100% Empfehlung: Schattenhaut von Nané Lénard!!!! Außerdem sehr ungewöhnlich...

Veröffentlicht am 25.01.2012 09:54:52 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.01.2012 09:58:14 GMT+01:00
Karin Kern meint:
@Krimifanny
das klingt wirklich spannend und ungewöhnlich gut - Leseprobe ist schon auf meinem Kindle;)

@Dani: danke für den Tipp!
@Roadrunner: Orchideenstaub steht auf meiner Leseliste!

lG
Karin

Veröffentlicht am 25.01.2012 13:04:59 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.01.2012 10:30:19 GMT+01:00
Thrillme meint:
Hallo Karin,

wenn Dir auch Psycho-Kurzgeschichten gefallen, dann empfehle ich Dir Psycho Shots #1, sind seltsam und beklemmend.

lG
Thrillme

Veröffentlicht am 27.01.2012 15:59:50 GMT+01:00
Förde-Freaks: Ein Flensburg-Krimi mit Mark RytterFördeFreaks (Ein Flensburg-Krimi mit Mark Rytter)FördeFratzen (Ein Flensburg-Krimi mit Mark Rytter)

Dass ich die Bücher spannend finde, mag ja nichts heißen - schließlich habe ich sie geschrieben. Aber meine Leser sind auch sehr zufrieden. Also: einfach mal reinschauen! In den Freaks geht es um Gotcha-Spielen und Menschenjagd und Leute, die sich einfrieren lassen, weil sie auf spätere Wiederbelebung hoffen - ein echter Fall aus Kalifornien nach Deutschland verlegt. Und in den FÖRDEFRATZEN erinnert sich eine junge Frau an den Missbrauch durch ihren Vater - ein häufig gelesenes Thema aus anderer Perspektive. Viel Spaß bei der Lektüre. Ihr Autor

Veröffentlicht am 15.02.2012 16:53:03 GMT+01:00
Kindle-Kunde meint:
hi,also hier kann ich mir ja auch noch nette tipps holen,ich bin schon eifrig am notieren;) Also seit kurzem lese auch ich ebooks und hab herman koch angerichtet und Sommerhaus mit swimmingpool eben gelesen,auch pulse von stephen King,viel don Winslow,dean koontz mit die scharze feder gefiel mir gut;)

Veröffentlicht am 17.02.2012 13:05:57 GMT+01:00
Wir können den spannenden Thriller "Sträflingskarneval" von Annette Eickert empfehlen.
Gerade erst letzte Woche erschienen

Klappentext:
Mythos und Legenden eines uralten irischen Druidenordens treffen auf die harte Wirklichkeit des 21. Jahrhunderts. Gefangen zwischen Intrigen und Machtkämpfen versuchen vier junge Menschen ihren Platz im Leben zu finden.
Der neue Großmeister der Druida Lovo ist besessen von absoluter Macht und sein Weg dorthin ist gepflastert mit Leichen. Ein altes druidisches Gesetz hilft ihm dabei. Aber noch ist er nicht am Ziel. Das Rätsel eines uralten Wegweisers verhindert momentan seinen Aufstieg, dessen Geheimnis er nicht alleine lösen kann. Daher bedient er sich grausamer Mittel und schreckt selbst vor Gewalt und Erpressung nicht zurück.
Ryan Tavish und seine Freunde stellen sich ihm mutig entgegen, wobei sie in die Schusslinie des Großmeisters geraten und um ihr Leben fürchten müssen.

Sträflingskarneval

Veröffentlicht am 17.02.2012 21:22:23 GMT+01:00
Catmaniac meint:
Gottesopfer: Thriller

Totenpech: Thriller

Orchideenstaub

Veröffentlicht am 17.02.2012 21:49:33 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 17.02.2012 21:50:13 GMT+01:00
Ein Thriller der anderen Art, mit sehr viel Humor: "mord nonstop" (Autor: Mark Rinasky). Allerdings auch grenzwertig. Der Sexismus ist kaum zu übersehen. Ein unglaublich provokantes Werk. Aber sehr unterhaltsam.

Veröffentlicht am 18.02.2012 10:36:14 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 29.06.2012 10:26:50 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.02.2012 20:21:38 GMT+01:00
K. Anzer meint:
Spines
"Spines" von Hermann Scherm kann ich Dir empfehlen!

Veröffentlicht am 20.02.2012 10:54:30 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 20.02.2012 10:56:50 GMT+01:00
Karin Kern meint:
@K.Anzer: Leseprobe - Spines liest sich gut;)
@Antjulla: unbekannte Autoren finde ich immer spannend!
@Loreta Bugenyte: Provokotation ist manchmal gut!
@catmaniac: tolle Tipps, thanx!
@Isadora: hier findest Du sicher viele Tipps für Deinen ereader!
@Wir Lesen, danke!
@Thrillme: Psycho gefällt mir!
@Bernd Siberich: sehr gut, danke!

Mein Tipp für heute: Glashaus

lG

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.02.2012 18:23:19 GMT+01:00
Baldauf meint:
Ich auch! Habe "Spines" gerade ausgelesen und bin sehr begeistert! Ganz starker Thriller!

Veröffentlicht am 25.02.2012 15:17:58 GMT+01:00
Speedy62 meint:
Habe zuletzt "Dunkler Sommer" von Michael Baacke gelesen und eine Rezension dazu veröffentlich.

Ist ein prima Erstling. Wegen Selbstverlag den einen oder anderen Tipp/Kommafehler gefunden, aber das machte nichts. Sehr ungewöhnliche und spannende Story.

Mein Geheimtipp.
:)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.02.2012 21:11:55 GMT+01:00
rinchen meint:
Hallo! Ich wollte mich ja nochmal melden, wenn ich das Buch durchhab. Es hat etwas gedauert (Arbeit, Arbeit...) aber jetzt hab ich's durch! :) Es ist auf jeden Fall ein Krimi, der Spionageteil liegt ziemlich im Dunklen. Vielleicht ist es das gerade, dass so ein typischer Plot fehlt. Jedenfalls spannend und ungewöhnlich genug, dass ich es empfehlen kann. Ich habe auch eine Bewertung geschrieben, aber darin bin ich nicht so gut... :))

Veröffentlicht am 27.02.2012 11:27:25 GMT+01:00
Hallo Karin,
ich habe einen Thriller geschrieben, bei dem es darum geht:

Der Danson-Thriller Nr.1. In einem wunderschönen Klinikanwesen beginnt der an Multipler Sklerose erkrankte Mark Danson eine vierwöchige Kur. Merkwürdige Ereignisse begleiten seinen Aufenthalt. Patienten sterben plötzlich und unerwartet, nachts geschehen seltsame Dinge. Mit Hilfe einer jungen Reporterin versucht er die Geheimnisse aufzudecken und gerät dabei in Lebensgefahr. Kann er das Netz aus Gier, Liebe, Krankheit und Rache noch rechtzeitig entwirren?

Er ist bei Amazon als Ebook erhältlich und heißt ´Eine mörderische Kur´.
Vielleicht gefällt er Dir ja?
Viele Grüße,
Frank W. Schreiber

Veröffentlicht am 27.02.2012 13:39:03 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 27.02.2012 13:39:53 GMT+01:00
Krimifuchs meint:
Sehr spannend (und originell): "Todesstreich" von Jan Beinßen. Ein bitterböser, blutgetränkter Lausbubenstreich, quasi Wilhelm Buschs Max und Moritz in der modernen Fassung. Todesstreich

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.02.2012 14:07:31 GMT+01:00
Karin Kern meint:
@Speedy: finde Indie-Autoren toll und unterstütze diese gerne!
@Frank Scheiber: das hört sich aber unheimlich gut an, werde ich mir gönnen;)
@Rinchen:danke für das Feedback!
@Krimifuchs: Krimi mit Max und Moritz ist originell, muss ich gleich mal rein schauen;)

Mein Tipp heute:Die Salenko Verschwörung

lG & noch einen erfolgreichen Tag

Veröffentlicht am 29.02.2012 15:20:19 GMT+01:00
Spannend, verworren und eigenwillig geschrieben:
Seitenschläfer (Dreistunden Stromland)
...fesselnd bis zum Schluss!

Veröffentlicht am 01.03.2012 06:53:08 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.03.2012 06:57:22 GMT+01:00
Quiebro meint:
Der Kelch des Bogenschützen ist sehr spannend. Es geht um die Fahndung nach einem irischen Raben-Attentäter, der Großbritannien im 19. Jhdt. an den Rand des Abgrundes bringt. Die historischen Fakten sind korrekt, aber auf verblüffende Weise in die Story eingewoben.

Veröffentlicht am 02.03.2012 07:36:41 GMT+01:00
user3875 meint:
"Im Schatten der Gene" hat mir gefallen. Eine Leseprobe ist sehr zu empfehlen.

Veröffentlicht am 02.03.2012 10:11:45 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 29.06.2012 10:24:09 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 02.03.2012 15:06:56 GMT+01:00
Hallo,

ich empfehle mein eigenes Buch "Das Hades Labyrinth", dass es nach der Printversion, derzeit als kostenlosen Ebook Download bei Amazon gibt.
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in thriller Diskussionsforum

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  305
Beiträge insgesamt:  493
Erster Beitrag:  11.10.2011
Jüngster Beitrag:  Vor 22 Tagen

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 41 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen