Playstationspiele für Kleinkinder


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-7 von 7 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 14.02.2009 08:45:15 GMT+01:00
Gibt es für kleine Kinder 3-... keine richtigen Spiele für die Playstation? Ich bin jedenfalls nicht wirklich fündig geworden.

Ich dacht: "Die Playstation steht sowie so bei uns rum und warum sollte ich dann für ein paar kleine Spiele extra eine VSmile oder so was kaufen?"

Oder habt Ihr Tipps?

Veröffentlicht am 15.02.2009 14:23:28 GMT+01:00
Ulrike meint:
ein Buch vorlesen

Veröffentlicht am 15.02.2009 18:01:48 GMT+01:00
@Ulrike: Glaub mir, wir sind nicht solche Eltern die ihr Kind vor dem Fernseher oder PC parken. Natürlich lesen wir Bücher. Wir puzzlen, malen, basteln und wir spielen Spiele. Manchmal hören wir Hörspiele und abends schauen wir den Sandmann. Und hin und wieder fände ich es nicht schlimm, wenn Sie auch auf der Konsole oder PC etwas spielen dürfte. Für den PC gibt es ja auch ein paar Spiele für Kleinkinder. Und es gibt die VSmile und was noch alles extra für Kleinkinder.

Komisch bei allen diesen Forumsanfragen/-Einträgen habe ich nicht diesen Kommentar von Dir gelesen.

Aber Danke auch, für die hilfreiche und themenbezogenen Antwort.

Veröffentlicht am 15.02.2009 20:47:24 GMT+01:00
Ich würde wenn dann die Eye Toy Serie empfehlen!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.02.2009 21:28:45 GMT+01:00
Anja Stange meint:
Hallo,
wenn Du noch irgendwo bekommst: "Die Hoobs", das ist das ideale Einstiegsspiel und auch für 3jährige zu schaffen. EyeToy läuft erst ab PS2, das gäbe es z.B. "Bob der Baumeister", doch das spricht thematisch meine "Großen" ( 6w, 7m) nicht mehr an, überfordert aber meine Jüngste (4) mit der Steuerung.
Gut für alle 3 ist auf PS 2 das "Buzz Junior", das macht allen Spaß und man kann durchaus als Erwachsener auch seinen Fez damit haben. Favorit auf PS1: Crash Bandicoot, auch ab ca. 4 Jahren in den Anfangsleveln gut zu meistern.

Viel Spaß auf PS 2 haben wir auch mit "Ab durch die Hecke", sagen wir, ab 5 Jahre. Man kann die Episoden komplett zu zweit spielen, großer Vorteil! Generell sind "Spiele zum Kinderfilm" ganz okay von der Handhabung, aber bisher kann ich sagen: Alles ohne Suchtfaktor.

Für kleine Mädchen geht auch Disneys Princess für PS2. Allerdings haben es meine Damen ruckzuck durchgespielt, die 6jährige (und ich) finden es nunmehr lahm. Dafür kommen die Kleinsten damit gut zurecht.

Wenn es mehr Action sein darf: "Asterix und Obelix in Las Vegum 2" ist auch so ein Dauerbrenner, wenn sich das "pädagogisch Wertvolle" auch beim Römerprügeln in Grenzen hält. Offiziell ab 6 Jahren, 5jährige kommen mit der Steuerung aber gut klar. Allerdings sind die Abschnitte zwischen den einzelnen Speicherpunkten schon reichlich groß.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.02.2009 13:38:02 GMT+01:00
Ulrike meint:
@ Bernd

Dein Beitrag ist mir halt direkt ins Auge gesprungen, auch deshalb, weil es noch keine anderen Beiträge gab.

Freut mich, wenn Du die Antwort als hilfreich und themenbezogen siehst.

vG
Ulrike

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.02.2009 13:58:27 GMT+01:00
Tanja Ehrlich meint:
Wie wär´s mit DVD-Kids. Die Playstation ist meiner Meinung nach so oder so nichts für Kinder in diesem Alter (3). DVD-Kids ist nicht so kostenaufwendig wie eine VSmile-Konsole und hat einen wesentlich höheren Lernfaktor als die Playstation.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  5
Beiträge insgesamt:  7
Erster Beitrag:  14.02.2009
Jüngster Beitrag:  16.02.2009

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.

Kundendiskussionen durchsuchen