Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Learn More madamet saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

An alle Zelda Fan's


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 91 Diskussionsbeiträgen
Veröffentlicht am 30.03.2012 21:18:35 GMT+02:00
[Von Amazon gelöscht am 07.05.2013 18:27:29 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.03.2012 07:56:53 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 21.03.2012 07:57:14 GMT+01:00
TheFang meint:
Es gibt die Möglichkeit den Zeitablauf stark zu verlangsamen indem man die Hymne der Zeit rückwärts
spielt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.03.2012 19:01:18 GMT+01:00
Lukas Klemm meint:
Ich glaub hier wird dich keiner auslachen^^ ,zumal ich selbst bei PH öfter mal einen Blick in die Komplettlösung von spieletipps.de werfen musste ;))

Veröffentlicht am 20.03.2012 18:37:10 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 20.03.2012 19:05:32 GMT+01:00
Neothor meint:
Habt ihr einen Tipp wie man sich Majoras Mask "angewöhnen" kann? Meine Freundin und ich waren so sehr begeistert ocarina of time, aber wir konnten beide gar nichts mit majoras mask anfganen. Wir fanden das mit dem Zeitdruck total nervig und dass man immer alles von vorne beginnen muss. Das ist doch total deprimierend, ich fand die Tage auch viel zu kurz, und man kann gar nicht alles erforschen und mit den Leuten reden, oder haben wir was falsch gemacht?
alles in allem haben wir nach einer Stunde aufgegeben.

Veröffentlicht am 19.03.2012 14:02:40 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 19.03.2012 14:06:16 GMT+01:00
Annina meint:
Twilight Princess fand ich sehr einfach, fast zu einfach. Es hat aber sehr viel Spaß gemacht und gehört, auch wegen der Grafik, für mich zu den besten Teilen.
Ocarina of Time habe ich als Kind gezockt, genauso wie Majoras Mask, weswegen ich mir einige Dinge nicht ganz so schnell zusammenreimen konnte, aber alle beiden ohne Lösung geschafft habe. Erst später, um vlt Masken zu holen oder die restlichen Herzteile zu finden.

Die Handheld-Teile finde ich aber auch enorm gut und auch teilweise schwer, was aber nur den Spaß an den jeweiligen Spielen verstärkt.
A Link to the Past ist aber wirklich eines der Schwersten, bis heute brauch ich so meine Hilfen, damit ich es halbwegs meistern kann.^^
Am anstrengendsten ist aber für mich Spirit Tracks. Es ist einfach nur langweilig, jedenfalls die meiste Zeit, und irgendwie war da fast kein Zelda-Feeling mehr vorhanden.
Wind Waker fand ich auch klasse, um das nicht zu vergessen. Sehr schöne Story.
Und, zu guter Letzt:
Skyward Sword... Es ist nicht gerade schwierig, die Nebenquests sind auch nicht aufregend oder toll wie bei Majoras Mask oder TP...
Es war schon schön zu spielen, aber so richtig weiterempfehlen würde ich es nur, weil ich Zelda allgemein liebe und man es einfach wenigstens mal gespielt haben muss!

So, war jetzt eine Gesamtkritik fast aller Spiele^^

Veröffentlicht am 15.03.2012 23:14:45 GMT+01:00
Ray: "PH und ST fehlen noch da auf dem ds das nicht so viel Spaß macht"

Nich so viel Spaß? Hast Du da nicht ein Wörtchen vergessen? Genau: es macht DIR nicht soviel Spaß. Mir jedenfalls eine Menge!

Hier ist meine Top 5, ich glaube man kann sehen, welche Konsolen ich bevorzuge^^:

1 Ocarina of Time 3D
2 Link's Awakening
3 Phantom Hourglass // Spirit Tracks
4 Oracle of Ages // Oracle of Seasons
5 The Minish Cap

Meine Top 5 der Schwierigkeit:

1 Zelda II - The Adventure of Link
2 The Legend of Zelda
3 Ocarina of Time Master Quest
4 Majora's Mask
5 Four Swords

Generell finde ich: je neuer das Spiel, desto einfacher ist es. Die beiden NES-Games sind irrsinnig schwer, die beiden DS-Games irrsinnig einfach, aber alle 16 Teile, sind irrsinnig gut. :)

Veröffentlicht am 09.03.2012 15:31:35 GMT+01:00
Ray meint:
Ich hab so ziemlich alle Zelda Spiele durch gespielt (PH und ST fehlen noch da auf dem ds das nicht so viel Spaß macht) und ich fand bisher Zelda II für den NES am schwersten. Es ist aber auch ein sehr unterhaltsames Spiel und der Letzte Endgegener ist für mich der Endgegner schlecht hin^^. Am Besten fand ich Majoras Mask, hatte mich am meisten mitgenommen, hat einfach eine super Story. Ich fand Twillight Princess nicht wirklich leicht es war mittelmäßig und bis ich die 100 % bei TP hatte (Goldene Rüstung, Alle Insekten, alle Waffenverbesserungen etc.) sind auch gut 60 Stunden Spielzeit vergangen, Hab die Game Cube Version durchgespielt. Ja und von der "Grafik" war und ist es das Zelda das ich mir schon immer gewünscht habe (Großer Link mit Epona und tollen Details) ,nur das neue für die Wii U wird es wohl noch übertreffen. Der Anfang von SS war etwas öde mit der Zeit wurde es aber ganz nett und das Ende sehr aufschlussreich und actiongeladen^^ am besten fand ich das Schwert verbessern und das erlangen des Hylia Schildes. Die beiden GBC Zelda Spiele fand ich mit der Geheimeingabe sehr witzig (Biggoronenschwert^^) und die Schauplätze und "Pets" waren auch sehr nett. The Minish Cap ist am Anfang auch solala aber es wird mit der Zeit immer spanender. Aber wie gesagt Majoras Mask werde ich für immer in Ehren halten zusammen mit Links Awakening da das mein erstes Zelda war^^ und der Windfisch einfach nur genial ist auch wenn alles nur ein Traum war^^

Veröffentlicht am 08.03.2012 15:31:34 GMT+01:00
Chrisch meint:
Was alle gegen Wind Waker haben, der Titel war sehr gut.......die DS Titel waren leider sehr ernüchternd.
Aber am besten sind die Gameboyspiele und natürlich für den SNES.

Veröffentlicht am 05.03.2012 00:32:12 GMT+01:00
xGHCxVader meint:
Ocarina of Time Master Quest ist definitiv das SChwerste Zelda überhaupt.

Veröffentlicht am 02.03.2012 16:42:42 GMT+01:00
Da sehen die bei Windwaker deutlich komischer aus - Powerpuff Girls lassen grüßen...

Veröffentlicht am 01.02.2012 16:02:30 GMT+01:00
Le Maz meint:
ich liebe wind waker!
kann's gar nicht verstehen warum das immer so stiefmütterlich abgekanzelt wird.
der grafikstil ist fantastisch ( auch heute noch wunderschön ! ), die geschichte ist schön erzählt und auch wenn viele sagen
das die schifffahrten sehr eintönig sind, hatte ich allerdings nie so groß das gefühl der langeweile ;)

mir fällt allerdings spontan kein zelda ein, das mir nicht gefallen hat...
außer vllt das neueste. liegt allerdings auch nur am grafikstil und die komisch aussehenden charaktere ;)

Veröffentlicht am 29.01.2012 12:19:31 GMT+01:00
gumpy meint:
des is echt ne gute frage^^

also ich habe am liebsten ocarina of time gespielt, weil es einfach nur spass war!^^
majoras Mask hat ich leider nicht, habs nur mal gesehen un war damals auch ganz fasziniert wie ein spiel doch sein kann ;)
twlight princess is auch ein Spiel, das etwas gewisses hat.^^^un auch einen gut fesselt^^
ich fand auch windwalker ein sehr gelungenes Spiel, dass laut meiner meinun´g eigentlich schon fast das beste war :)

ich würde es auch sehr schön finden wenn nintendo mal z.b mit microsoft ( oder für ps3 mit sony ;) ) kooperieren würde und einfach spiele , WIE z.b zelda mehr auf den markt zu bringen :)

Veröffentlicht am 29.01.2012 12:19:04 GMT+01:00
gumpy meint:
des is echt ne gute frage^^

also ich habe am liebsten ocarina of time gespielt, weil es einfach nur spass war!^^
majoras Mask hat ich leider nicht, habs nur mal gesehen un war damals auch ganz fasziniert wie ein spiel doch sein kann ;)
twlight princess is auch ein Spiel, das etwas gewisses hat.^^^un auch einen gut fesselt^^
ich fand auch windwalker ein sehr gelungenes Spiel, dass laut meiner meinun´g eigentlich schon fast das beste war :)

ich würde es auch sehr schön finden wenn nintendo mal z.b mit microsoft ( oder für ps3 mit sony ;) ) kooperieren würde und einfach spiele , WIE z.b zelda mehr auf den markt zu bringen :)

Veröffentlicht am 29.01.2012 10:39:23 GMT+01:00
Daniel Breter meint:
@ Moe St. Cool

Ich finde A Link to the Past war das schwerste und beste Spiel.
Da ich nur dieses Spiel habe. Wo im Schattenreich bei A Link to the Past sitzt du den fest.

Veröffentlicht am 25.01.2012 16:48:18 GMT+01:00
Das ist relativ - IMO sind die "Oracles" (GBC) die schwersten Teile.

Veröffentlicht am 25.01.2012 01:51:54 GMT+01:00
Xenorius meint:
Ocarina of Time in der Master Quest Version ist der schwierigste!

Veröffentlicht am 22.01.2012 19:43:52 GMT+01:00
kalsadaman33 meint:
Midna has dat ass :D! xD

Veröffentlicht am 11.01.2012 12:38:36 GMT+01:00
NES-Hero meint:
Also das schwerste Zelda ist eindeutig bei weitem: Zelda II - The Adventure of Link.
OoT ist einfach Kult. Es war zur damaligen Zeit das perfekte Videogame. Deswegen auch heute noch so umjubelt.
TP ist, obwohl es ziemlich einfach ist, eins meiner Lieblingszeldas, was vor allem Midna geschuldet ist.
Sie ist einfach zu niedlich.
Mit Skyward Sword kann ich mich nicht so ganz anfreunden. Es ist jetzt nicht so schlecht, aber Phai ist der
nervigste Charakter, der je in einem Videospiel vertreten war.

Veröffentlicht am 10.01.2012 16:13:27 GMT+01:00
kalsadaman33 meint:
Ej die Zelda CD-i teile sind die besten! ist doch klar xD!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.01.2012 05:55:44 GMT+01:00
Der Strolch meint:
Majoras Mask ist eindeutig das schwerste aller Zelda Spiele und auch bedingt durch den Zeitfacktor und das 64er Design was neu damals war ist n bissel Pixelig und ohne Buch kaum zu schaffen .Aber es macht schon Spaß wen mann die nervige Zeit einigermaßen im Griff dann hat .Ich habe sie alle gespielt alle Zelda Spiele von Anfang an mit dem NES und eins das ist immer klar als Zelda Fan das erste wird immer das Beste im nachhinein bleiben weil mann sich voll rein gekniet hat und sich in die Materie reingefressen hat .Nun bin ich gerade bei Skyward und hab mir wieder ne neue Wii beigezerrt .Da ich nur Zelda spiele in meinem Extra Zelda Zimmer das mit den großen Figuren und Bildern bestückt ist und bis zu Zelda Kaugummi aus der Zeit von Okarina und Mask zurück reicht .Da ich als Zelda Fan der 1 Stunde der heute schon 53 Jahre ist und 5 Kinder hatte die alle meine Konsolen übernommen haben um andere Spiele zu spielen ist doch klar .Nun sind sie alle wieder zu mir zurück gekehrt und stehen im Schrank .Also liebe Zelda Fans das solls vom Old Gamer gewesen sein für heute .Ich wünsche euch natürlich viele schöne Stunden mit Link und Zelda und all den Freunden die Zelda zu dem gemacht haben was es ist einfach eine Klasse Spiele Reihe wenn nicht sogar die Beste .Für mich giebts da keine Frage ist doch logisch .Bleibt wie Ihr seit und immer schön die Prinzessin Beschützen .Euer Old Gamer Andreas .

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.01.2012 00:41:53 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 08.01.2012 00:42:50 GMT+01:00
T. Wendt meint:
Natürlich meint ich Philips :P
Nur weil man sich einmal vertut lebt man gleich in einer anderen Realität? Srsly?
*schnief* :<

Veröffentlicht am 07.01.2012 13:12:19 GMT+01:00
Christophe meint:
Majora's Mask is eindeutig das schwerste, aber auch das beste Zelda Spiel. (Zumindest isses mein Lieblingsteil) Danach kommt OOT, weil der Wassertempel einen zur Weißglut treibt xD (Master Quest war viiieeeel einfacher) und das "Schlusslicht" in Sachen Schwierigkeit is Twilight Princess. Das war echt ein Tick zu leicht. Nichtsdestotrotz sind alle Zelda Teile absolute Oberhammer xD

Veröffentlicht am 04.01.2012 20:34:53 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 04.01.2012 20:36:55 GMT+01:00
lorenor zorro meint:
Mein Favorit-Zelda ist eindeutig Majora's Mask. Schon allein die vielen Sidequest, die Masken mit unterschiedlichen Fähigkeiten (endlich können einem die Bomben nicht mehr ausgehen, einfach Bomben-Maske aufsetzen und ... KABUMM!) und die teils genialen Tempel. Ich liebe den Felsenturm über alles. Und den Schneetempel im Gebirge (weiß jetzt nicht auswendig, wie genau der heißt) war für mich der bislang schwerste überhaupt (JA, sogar noch schwerer als der Wassertempel in Ocarina Of Time!).

Ocarina Of Time zählt näturlich auch zu meinen Lieblings-Zeldas. Den Kampf gegen Schatten-Link im Wassertempel fand ich super.

Auf Platz 3 ist bei mir The Wink Waker. Ich weiß, viele mögen den Grafik-Stil nicht (Warum eigentlich, sieht doch super aus!), aber es war mein allererstes 3D-Zelda, daß ich gespielt habe. Ich fand es so klasse, daß ich es, nachdem ich es gespielt hatte, sofort nochmal gespielt habe.

Ganz anders als Twilight Princess. Das habe ich zweimal gespielt (einmal auf der Wii, einmal auf dem Game Cube) und nun verstaubt es seit Januar 2007 bei mir im Regal. War zwar ganz nett, aber eben auch nicht mehr.

Auch sämtliche Gameboy-Titel habe ich natürlich gespielt und fand alle klasse, vor allem A Link To The Past (das GB Advance-Remake), Link's Awakening und Phantom Hourglass. Mit Spirit Tracks konnte ich jetzt nicht ganz soviel anfangen. Viele beschwerten sich bei PH über die langweilige Boot-Fahrerei, aber die Zug-Fahrerei fand ich noch viel öder. Spirit Tracks ist neben A Link To The Past das einzige Zelda-Spiel (und ich habe mit Ausnahme der CDi-Zeldas alle gespielt), das bislang unvollendet blieb. Während es bei ALttP aber daran liegt, daß ich nicht weiterkomme, fand ich ST einfach zu langweilig, um es fertig zu spielen.

Nun suche ich die Zeit, Skyward Sword zu spielen, jedoch habe ich ein ungutes Gefühl. Erstens wurde in diversen Tests in Games-Zeitschriften meine größte Sorge bereits bestätigt, nämlich daß die Steuerung auf Dauer einfach viel zu anstrengend ist. Und zweitens kamen die letzten beiden Serien-Ableger (Twilight Princess und Spirit Tracks) ja nicht sonderlich gut bei mir an (siehe oben und meine Rezension zu TP hier bei amazon). Ich bin also sehr gespannt, ob Nintendo wieder ein Top-Zelda abliefert oder es eine weitere Enttäuschung für mich wird.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.01.2012 11:48:24 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 03.01.2012 11:49:25 GMT+01:00
A. Schmitt meint:
@dr. mAv: Nein er lebt in keiner alternativen Realität. von Sony sind die Zelda teile zwar nicht, aber von Philips:

"Neben Nintendos originalen Zelda-Spielen veröffentlichte Philips drei Zelda-Spiele für sein CD-i-System: Link: The Faces of Evil, Zelda: The Wand of Gamelon und Zelda’s Adventure. Philips veröffentlichte alle drei Spiele, deren Lizenzen im Rahmen eines Vertrages zur Entwicklung eines CD-ROM-Laufwerks für das Super Nintendo (welcher scheiterte) erteilt wurden, relativ unabhängig von Nintendo. Alle drei waren eher Misserfolge, was nicht zuletzt auf die großen inhaltlichen und qualitativen Unterschiede zu anderen Titeln der Serie zurückzuführen ist."
Quelle: Wikipedia

Veröffentlicht am 30.12.2011 23:04:12 GMT+01:00
Soran meint:
Was ist da in MM so schwer? also ich fand keine Maske schwer, der Umfang ist etwas größer, aber schwer wohl kaum...

Das Kafeiwquest ist auch nicht wirklich schwer versteckt... man geht zum Rathaus und bekommt gesagt was zu tun ist ... alles schnell machen (naja so schnell gehts auch nicht) und fertig
‹ Zurück 1 2 3 4 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in spiele software für kinder Diskussionsforum (225 Diskussionen)

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  66
Beiträge insgesamt:  91
Erster Beitrag:  23.02.2008
Jüngster Beitrag:  30.03.2012

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 7 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen