Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Canon EOS 450 D neu oder gebraucht?


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-7 von 7 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 31.03.2010 07:52:20 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 31.03.2010 08:14:41 GMT+02:00
PMP meint:
Ich bin seit Tagen auf der Suche nach einer neuen Kamera und habe mich für die EOS 450 D entschieden. Nun stellt sich die Frage: Neu oder gebraucht? Kaufe ich mir eine wenig gebrauchte mit relativ viel Zubehör, oder sollte ich lieber eine neue Kamera kaufen (da kommt das ganze Zubehör noch oben drauf). Für welches Objektiv soll ich mich entscheiden? Welches ist für einen Anfänger sinnvoll. Für den Anfang reicht wohl das Kit Objektiv 18-55 IS oder das EF 50/1.8 Objektiv II. Dann liebäugele ich noch mit dem Canon 55-250 IS, das hat super Bewertungen. Ein Batteriegriff wäre wünschenswert und das was natürlich dabei sein muss (Speicherkarte, Tasche, Gegenlichtblende, Akku usw). Na, ja alles eine Kostenfrage. Was würdet Ihr mir empfehlen? Ich fotografiere gerne in der Natur, Blüten, Pflanzen u. Tiere oder auch im Urlaub Sehenswürdigkeiten oder Personen. Ach, ja welches Buch könnt Ihr mir empfehlen. Es muss einfach und verständlich geschrieben sein.
Es wäre schön, wenn sich viele an der Diskussion beteiligen würden.

Veröffentlicht am 03.04.2010 20:49:24 GMT+02:00
knipser meint:
Also meines erachtens sparst Du, wenn Du gebraucht kaufst, eine Menge, in den einschlägigen foren werden kameras sehr gut erhalten und teilweise auch noch mit restgarantie sehr günstig von privat verkauft, die gehäuse habe einfach einen immensen wertverlust.
Was objektive angeht, das angesprochene 18-55 ist so weit zum einstieg ganz gut, je nachdem welche ansprüche Du hast, bzw. nach einer weile wirst du bestimmt was hochwertigeres kaufen, sprich: lichtstärkeres, auswahl gibt es genug. Das 50 f/1.8 ist ebenfalls für den preis sehr interessant zum experimentieren und freistellen, aber erwarte ebenfalls keine wunder, ein richtig gutes objektiv kostet einfach eine stange geld, ich möchte dich an der stelle nicht verunsichern, Du musst einfach einsteigen, auch mit der angesprochenen Kombination, und dann kannst Du frühstens nach 1/2 jahr entscheiden, was Du tatsächlich brauchst, gebraucht die objektive zu kaufen ist ebenfalls eine überlegung wert, die meisten die verkauft werden, sind von den besitzern so liebevoll behandelt worden, dass da kein unterschied auffallen würde, bzw. die üblichen gebrauchsspuren werden so oder so irgendwann entstehen. Für Blumen wäre auf längere Sicht ein Makro-Objektiv fällig. Ein bestimmtes Buch kann ich Dir leider nicht empfehlen, da ich aus dem Olympus Lager komme.

Veröffentlicht am 21.04.2010 21:15:32 GMT+02:00
Eine 450D neu kaufen?

Es gibt mittlerweile zwei Nachfolgemodelle (500D, 550D) - die beide nicht so viel teurer sind. Entweder, du hast grad ein wirklich gutes Angebot (weil dein Händler die grad loswerden will) oder du kaufst die 450D gebraucht.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.05.2010 16:12:32 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 18.05.2010 22:15:29 GMT+02:00
Kauf dir die 1000d, gib im Internet bei Google ein: "1000d Preisvergleich", dann findest du günstige Angebote in deiner Nähe. Die Objektive sind okay, vielleicht besser das 18- 135. Dann kaufe sofort 2 Gegenlichtblenden, Fremdfabrikate, findest du preiswert bei Amazon, dann für Makro eine gute Vorsatzlinse. Außerdem für Makros ein brauchbares Stativ, ca. 5o - 80 €. Ohne Stativ werden Makroaufnahmen nichts.

Veröffentlicht am 04.12.2010 00:48:34 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 04.12.2010 00:49:15 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 15.12.2010 14:46:34 GMT+01:00
V. Cardinal meint:
In den Foren und auch bei ebay gibt es ja eine Vielzahl von Gebrauchten, die alle noch technisch in Ordnung sind. Sogar in den Fotofachgeschäften kann man nach wie vor wunderbar fündig werden und hat sogar noch für ein Jahr die Gewährleistung.

Zu meiner Überraschung kosten anständige Kits bei den 450D mittlerweile teilweise mehr als eine neue 500D. Meines Erachtens sollte man sich das schon überlegen und sehr genau auf en Preis der 450D und der 500D gucken, ob die modernere Variante nicht doch auf die Dauer die Bessere ist. Soooo billig sind die Gebrauchten ja nun leider oder zum Glück, je nachdem aus welcher Perpektive, auch nicht.

Die Frage ob gebraucht oder nicht halte ich bei einem guten Erhaltungszustand für nicht so entscheidend wie die Frage, was für eine Kamera zu einem fairen Preis zu bekommen ist, irgendwo.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.02.2012 21:43:48 GMT+01:00
[Von Amazon gelöscht am 22.02.2012 17:25:03 GMT+01:00]
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in spiegelreflexkameras Diskussionsforum (36 Diskussionen)

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  7
Beiträge insgesamt:  7
Erster Beitrag:  31.03.2010
Jüngster Beitrag:  19.02.2012

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.

Kundendiskussionen durchsuchen