Garantie bei Amazon WarehouseDeals ?


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-21 von 21 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 10.02.2012 16:10:43 GMT+01:00
hangloose meint:
Ahoi Amazonier&innen,

kennt Einer von Euch die unterschiedlichen Garantiezeiten bei der Resterampe ? Voll - wie bei Neukauf oder 1 Jahr - wie bei B-Ware oder gar keine wie aufm Schwarzmarkt !

Eisiges grüssle aus dem wilden Süde

Veröffentlicht am 10.02.2012 16:23:11 GMT+01:00
Duetto meint:
Meiner Erfahrung nach habe ich keine Unterschiede zwischen Amazon und WarehouseDeals festgestellt. Ein Garantiefall meines knapp 2 Jahre alten Netbook wurde sehr kulant von WarehouseDeals abgewickelt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.02.2012 17:50:24 GMT+01:00
Dirk L. meint:
Macht keinen Unterschied. Ich habe so schon vieles gekauft und viele Euros gespart !

Veröffentlicht am 11.02.2012 14:10:30 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 05.10.2012 17:28:56 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 12.02.2012 12:40:59 GMT+01:00
SUPERINGO meint:
Ich hatte vor Weihnachten Amazon bezüglich Garantie bei Warehous Deals angeschrieben ...

Guten Tag,

Ja, auch bei uns gilt natürlich die gesetzliche Gewährleistungsfrist von 2 Jahren.Nach § 438 Abs.1 Ziff. 3 BGB beträgt die Gewährleistungsfrist bei Mängeln an der Kaufsache seit dem 01.01.2002 zwei Jahre.

Dies gilt auch für Artikel, die Sie über Amazon.de Warehouse Deals erwerben.

Sollten innerhalb dieser Zeit Mängel oder ein Defekt auftreten, nimmt Amazon.de eine Nachbesserung vor. Sämtliche durch die Rücksendung oder durch die Serviceabwicklung anfallenden Kosten werden Ihnen selbstverständlich von uns erstattet.

Innerhalb der Garantiefrist nimmt auch entweder eine Vertragswerkstätte des Herstellers oder der Hersteller selbst eine Nachbesserung vor. Bitte beachten Sie, dass die Garantiefrist herstellerabhängig ist.

Sie haben übrigens auch innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Bestellung die Möglichkeit, die gelieferte Ware aus folgenden Produktgruppen zurückzugeben, beziehungsweise innerhalb von 14 Tagen den Kaufvertrag schriftlich zu widerrufen - eine E-Mail genügt.

* Alle Artikel aus unserem Shop "Elektronik & Foto"

* Elektrische Geräte aus unserem Shop "Haushalt & Garten"

* Hardware sowie entsprechendes Zubehör aus unserem Shop "Games"

* Elektrische Geräte aus unserem Shop "Sport und Freizeit"

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.02.2012 11:56:44 GMT+01:00
Wagener meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 15.02.2012 12:08:20 GMT+01:00
Pillepalle meint:
@ wagener: innerhalb von zwei Wochen, hast du im Versandhandel ein gesetzliches Rückgaberecht, ohne Angabe von Gründen. Bei Beträgen über 40¤ muss der Verkäufer auch die Versandkosten bezahlen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.02.2012 12:13:41 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 15.02.2012 14:09:07 GMT+01:00
Keraz meint:
@ Wagener:
Das hat dann doch aber nichts mit den Warehousedeals (Rückläufer die von Amazon vergünstigt angeboten werden) zu tun... Mit Garantie und Gewährleistung eigentlich auch nichts, da die FRITZ!BOX vermutlich funktioniert, nur das falsche Gerät gekauft wurde. Übrigens eine Sache über die man sich vorm Kauf hätte informieren können. Falls ein technischer Defekt vorliegt MUSS die Ware zurückgenommen werden!

Du hast auf dem Marketplace bei einem Drittanbieter gekauft. Wenn es ein Händler ist muss er die Ware innerhalb von 14 Tagen zurücknehmen. Ist gesetzlich so geregelt (Fernabsatzgesetz). Wenn du diese Zeit verstreichen lässt und dich erst ab dem 15ten Tag beim Verkäufer meldest, musst du halt auf die Kulanz des Händlers hoffen.

Wenn es eine Privatperson ist, die gebrauchte Ware verkauft hat und diese keine Mängel aufweist. Dann ist er, meines Wissens nach, nicht zur Rücknahme verpflichtet.

Veröffentlicht am 15.02.2012 22:50:54 GMT+01:00
Martin meint:
Die Rücknahmeverpflichtung gilt auch für Privatverkäufe. Aber im Gegensatz zu gewerblichen Händlern können private Verkäufer diese ausschließen. Das muss aber bereits beim Kauf deutlich erkennbar sein!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.02.2012 12:12:56 GMT+01:00
Wagener meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.02.2012 15:48:46 GMT+01:00
Keraz meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.02.2012 16:05:16 GMT+01:00
Wagener meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 23.02.2012 19:15:26 GMT+01:00
EdgarBug meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 05.01.2014 18:48:14 GMT+01:00
tomtom meint:
Hier geht es um Warehouse Deals...

Veröffentlicht am 06.01.2014 11:19:36 GMT+01:00
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 06.01.2014 11:53:41 GMT+01:00
Maschinist meint:
Nö. 2 Jahre. IMMER! Auch von privat (Außer es wird ausgeschlossen).

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.01.2014 13:45:37 GMT+01:00
kunde meint:
Nein, es ist AMAZON Warehousdeals ... und alle Liefer- und Garantiebedingungen sind die Gleichen!
Wer unsicher ist, kann bei Amazon direkt nachfragen und wird eine ebensolche Antwort bekommen.

Veröffentlicht am 08.01.2014 07:11:25 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 08.01.2014 07:11:31 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.02.2014 10:37:52 GMT+01:00
Zozo meint:
Liefer- und Garantiebedingungen bei Warehouse Deals sind nicht die gleichen! Auf Amazon Warehouse Deals steht: Besteht für die bei Amazon Warehouse Deals erworbenen Artikel eine Herstellergarantie? >>> Antwort: >>> Nein, für gebrauchte Produkte besteht generell keine Herstellergarantie, aber für all unsere Artikel besteht die gesetzliche Gewährleistung.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.07.2014 12:13:17 GMT+02:00
Schmuhf meint:
Herstellergarantie ist IMMER eine freiwillige Leistung. Die gesetzlich verankerte Gewährleistungspflicht der Händler ist etwas ganz anderes.

Veröffentlicht am 18.10.2014 21:46:10 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 18.10.2014 21:47:05 GMT+02:00
MinimaxHH meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in sonderangebote und restposten Diskussionsforum

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  18
Beiträge insgesamt:  21
Erster Beitrag:  10.02.2012
Jüngster Beitrag:  18.10.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 4 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen