Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 167 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 30.11.2012 06:07:45 GMT+01:00
hermes ist spitze pünktlich und zuverlässig HJW

Veröffentlicht am 30.11.2012 06:15:59 GMT+01:00
Thomas Goße meint:
find ich auch,sind sogar manchmal schneller als dhl

Veröffentlicht am 30.11.2012 10:24:20 GMT+01:00
R. Paal meint:
tja wenn man die vielen (-tausend) negativen Bewertungen in anderen Diskussionen über Hermes außer Acht lässt .. wenn man nicht grade am Paketverteilzentrum wohnt wo man sich das selbst abholt oder Mitarbeiter von Hermes ist, dann muss man schon sehr großes Glück haben, dass ein Hermes Paket "pünktlich" ankommt - ok, wenn der Tag an dem das Paket regulär ankommen soll ausnahmsweise mal getroffen wird hat man ja auch noch eine Zeitspanne von 8 - 23 Uhr wo man am besten vor der Tür warten sollte.

Hermes hat ja die Angewohnheit Pakete gerne mal vor die Tür zu stellen - bei einem 50 Parteienhaus! Klingeln und warten dass sich jemand meldet - nicht bei Hermes! Obwohl man sich extra den ganzen Tag frei nimmt und nicht aus der Wohnung traut! Ein Benachrichtigungszettel im Briefkasten damit man weiß ob das Paket beim Nachbarn abgegeben wurde - nicht bei Hermes! Möchte man nach dem ersten fehlgeschlagenen Zustellversuch (falls man mal eine Karte drin hat) das Paket am 10km entfernten Paketshop abholen - nicht bei Hermes! Man muss erst mehrere Tage und Zustellversuche abwarten und hoffen, dass das Paket dann kommt wenn man da ist, ansonsten kommt es auch mal vor, dass es zum Absender zurück geht und man es garnicht erst im Paketshop abholen kann!

Hermes ist soo zuverlässig, dass das Paket, welches mir ein Kollege vor ein paar Wochen geschickt hat, garnicht erst angekommen ist! Oder irgendwo angekommen ist, aber das weiß ich nicht da keine Benachrichtigungskarte im Briefkasten war. Die Sendungsverfolgung sagt, dass es noch unterwegs ist - nach 3 Wochen! Die "Service"-Hotline für 60Cent/Min ist ein Witz, E-Mails werden scheinbar ignoriert - man soll ja schließlich die Hotline anrufen.

Wenn ich mir die vielen anderen Beiträge anschaue, dann scheint es kein Einzelfall zu sein, zumal ich bisher wirklich jedesmal Probleme mit Hermes hatte. Glücklicherweise kommen die meisten Pakete mit DHL an, DHL ist nicht perfekt, aber bei weitem besser als Hermes!

Also:
(Ironie an!) Ja Hermes ist super, pünktlich und zuverlässig! (Ironie aus!)

Veröffentlicht am 30.11.2012 10:49:55 GMT+01:00
MSW meint:
Also bei mir klappt es mit Hermes immer sehr zuverlässig. Bin sehr froh, dass man bei Amazon jetzt auch so viel mit Hermes liefern lassen kann. Ich war immer ein großer DHL Fan, doch in im letzten Jahr traten bei mir immer mehr Probleme auf, extrem lange Lieferzeiten, Lieferungen direkt an Postfillialen (obwohl ich extra meine Arbeitszeit so getauscht hatte, dass ich ganz sicher zuhause war), der Härtefall war, dass mich einmal ein Händler anrief und sagte das Paket könne nicht zugestellt werden weil es laut DHL meine Adresse nicht gebe (zur Info ich wohne in der Innenstadt, mit gut beschilderten Straßen und die Haußnummer hängt in 40cm großen Ziffern über der Tür, außerdem hatte vorher DHL auch noch nie Probleme meine Anschrift zu finden....) Sicher ist mir klar, dass sowas alles vorkommen kann und ich verteufel auch nicht DHL deswegen, nur habe ich seit dem immer häufiger Hermes ausprobiert und hatte wirklich noch nie Probleme. Beide Unternehmen bringen im Normalfall gute Leistungen, doch hier (vielleicht ist es auch ne Regionensache) ist Hermes in letzter Zeit deutlich zuverlässiger.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.01.2013 02:52:59 GMT+01:00
Andreas J meint:
R. Paal auch bei Ihnen wieder die Frage die bereits in zich anderen Foren steht... Stehen bei Ihnen ALLE (mutmaßlich) 50 000 Mitarbeiter von Hermes vor der tür? oder nur EIN einzelner Fahrer. Wieso Beschimpft Jeder die Ganze Firma statt sich mit dem einen Verursacher auseinander zu setzen? Wo Arbeiten Sie eigentlich? Ich bin sicher auch in Ihrer Firma gibt es ein Schwarzes Schaaf, das die Farher der Paketdienste sicher gern suchen würden, um dann die Ganze Firma (einschliesslich Ihnen) durch den DRECK zu ziehen.

und hier noch ein Hinweis damit unwissende auch mal erfahren wie es auf der andern Seite zugeht: geht auf Youtube und sucht mal "Paketdienste" Derzeit ist es das 4. Suchergebniss, eingestellt von Plusminus (leider kann ich den genauen Titel hier nicht eintragen, die Zensur würde den Post löschen). der Beitrag ist das eine lest auch mal die Kommentare drunter, auch ist der 1.Beitrag unter dem Suchbegriff "DHL und das" interessant. mancher kann dann vieleicht auch die unlust mancher (oder auch vieler) Fahrer Verstehen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.01.2013 08:20:55 GMT+01:00
Hermes geht überhaupt nicht!
Habe mal 2 Tage zu hause gehockt und gewartet. Dabei immer die online Verfolgung im Auge gehabt. auf einmal sprang die um auf "Kunde wurde nicht angetroffen"
das ganze passierte 2 mal hintereinander. die schaffen ihre Routen einfach nicht und scannen wahrscheinlich jeden abend alle Pakete im Auto um den Status zu ändern.
die Fahrer können nichts dafür... das ist Hermes!
mein Tipp: packstation anmelden, dann verschickt Amazon zwangsläufig immer mit DHL.
ich persönlich boykottiere Hermes. ich verschicke nicht mit denen und bestelle auch nur dort wo man nicht Hermes als Versandunternehmen hat...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.01.2013 10:26:16 GMT+01:00
[Von Amazon gelöscht am 03.05.2013 12:50:46 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 27.01.2013 10:49:11 GMT+01:00
Björn S. meint:
Also ich hatte noch nie Probleme mit Hermes. Egal ob ich ein Paket von denen bekommen habe oder eins verschickt habe.
Manche vergessen hier, das dort immer noch Menschen arbeiten ...

Veröffentlicht am 27.01.2013 14:17:22 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 27.01.2013 14:18:32 GMT+01:00
Thorsten meint:
Lieber Herr Hans Wurst Wenzel:

Warum konnt man ein solch WICHTIGES STATEMENT (6 ganze Worte) nicht in einen der anderen 1000 Threads schreiben?
Hier mal ne kleine Auswahl, damit hoffentlich nicht jeder hier auf die GENIALE Idee kommt und noch n neuen Thread eröffnet:
Hermeslieferung
http://www.amazon.de/forum/sonderangebote%20und%20restposten/ref=cm_cd_tfp_ef_tft_tp?_encoding=UTF8&cdForum=Fx1ZLFKT71P9IM4&cdThread=TxXH78VICHMRFM

hermes auslieferung angeblich "katastrophal"
http://www.amazon.de/forum/sonderangebote%20und%20restposten/ref=cm_cd_tfp_ef_tft_tp?_encoding=UTF8&cdForum=Fx1ZLFKT71P9IM4&cdThread=Tx2TCSXNPI5E4A1

Schnellster Versand, einfach super, aber die Zustellung von Hermes katastrophal
http://www.amazon.de/forum/sonderangebote%20und%20restposten/ref=cm_cd_tfp_ef_tft_tp?_encoding=UTF8&cdForum=Fx1ZLFKT71P9IM4&cdThread=TxOGQZCWSMCPCG

NUR DHL, sonst NIX! Deutliche Aktion an Amazon!!!!!!!!
http://www.amazon.de/forum/sonderangebote%20und%20restposten/ref=cm_cd_tfp_ef_tft_tp?_encoding=UTF8&cdForum=Fx1ZLFKT71P9IM4&cdThread=Tx351FNJE0UXPQB

Hermes lügt
http://www.amazon.de/forum/sonderangebote%20und%20restposten/ref=cm_cd_tfp_ef_tft_tp?_encoding=UTF8&cdForum=Fx1ZLFKT71P9IM4&cdThread=Tx25UYFQBMGSTI9

Hermes versuch ich zu vermeiden
http://www.amazon.de/forum/sonderangebote%20und%20restposten/ref=cm_cd_tfp_ef_tft_tp?_encoding=UTF8&cdForum=Fx1ZLFKT71P9IM4&cdThread=Tx913FCL5VMNTI

ALSO BITTE:
Schreibt doch diese wahnsinnig wichtigen Ergüsse in einen dieser Threads und hört auf für jeden SCHExxx hier das Forum vollzumüllen!

Veröffentlicht am 27.01.2013 16:57:04 GMT+01:00
Ortwin Bülow meint:
Wenn Hermesfahrer auf den Lieferadressen eine Geschäftsadresse lesen und dies abends um 20.00 Uhr versuchen zu liefern ist es abartig,denn in Büros wird üblicherweise nicht bis 20.00 Uhr gearbeitet und die Serviceabteilung meint dann man könne ja Überstunden machen. Das ist eine Frechheit denn so kann man mit Kunden nicht umgehen. Daher ist Hermes für mich keine zuverlässige bzw. Vernünftige Lieferfirma.

Veröffentlicht am 27.01.2013 23:37:04 GMT+01:00
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.01.2013 19:11:11 GMT+01:00
HSV meint:
@Franziska
Ja ich finde Hermes auch super!!Bis jetzt ist immer alles Perfekt gelaufen!! die sind schnell freundlich und gut.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.01.2013 19:34:11 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 28.01.2013 19:35:24 GMT+01:00
Herbert F. meint:
@Ortwin: das was Sie sagen ist doch aber auch unsinn, dass es "abartig" sei, um 20h noch auszuliefern... selbst wenn man eindeutig vorher merkt, dass es eine Geschäftsadresse ist, ist es sogar eher löblich, wenn um 20h noch in Zustellungsversuch gemacht wird anstatt dass es der Fahrer am nächsten VIELLEICHT vor Büroschluss schafft. Denn in vielen Firmen sind sehr wohl auch zu später Uhrzeit noch Leute anzutreffen.

Stellen Sie sich das doch mal umgekehrt vor: es wird pauschal NICHT nach zB 18h an Adressen geliefetr, die eindeutig Firmenadressen sind. Dann würden sich hier wiederum Leute beschweren, die meckern und sagen "viele Firmen sind bis spät in die Nach besetzt - wieso versucht man es nicht auch noch um 20h???" ;) Und sicher wäre auch der ein oder andere Privatmann dabei, der seine normale Wohnadresse AUCH für Firmenlieferungen nutzt und zu Hause wäre. D.h. selbst auf der Adresse "Firma Kluk & Shice GmbH" stünde und es per Gesetz verboten wäre, eine Firma nach 18h noch offen zu haben, kann man nicht wissen, ob die Adresse nicht AUCH eine Privatadresse ist und das Paket somit zustellbar ist.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.01.2013 11:08:02 GMT+01:00
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 29.01.2013 11:47:21 GMT+01:00
Hoppala meint:
@Franziska:Wieso soll ich die Ware in einen Laden kaufen, wenn es genug Onlineshops gibt, die ausschliesslich mit DHL versenden ? Ich wohne seit 12 Jahren in Raum Hessen und in meiner Gegend funktioniert PRIME nicht mit Hermes.In den letzten Monaten kann ich meine Probleme schon gar nicht mehr alle aufschreiben, aber Amazon weiss bescheid und entschädigte mich dementsprechend, nur ist das für mich kein Dauerzustand.
Inzwischen klingeln die Hermes Zusteller auch nicht mehr bei mir (wie letzten Samstag) und legen die Ware vor meine Haustüre. Sie wissen natürlich, dass sie zu spät liefern.
Keine Ahnung wer dafür unterschreibt, aber trotzdem werde ich Amazon weiterhin über die Unpünktlichkeit informieren.
Der absolute Hohn ist natürlich deren Telefonnummer. Mit 0,60 ¤ die Minute ist das der absolute Wucher. Wollte erst dort direkt anrufen, aber ich werde mich hüten denen mein Geld in den Rachen zu schmeissen. Soll sich Amazon weiterhin damit auseinandersetzen, ansonsten such ich mir halt weiterhin Alternativen, da Amazon fast nur noch mit Hermes zu mir verschickt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.01.2013 13:28:33 GMT+01:00
H.C.M. Bruns meint:
http://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=hp_left_cn?ie=UTF8&nodeId=13742621
Ich kann nirgendwo ¤0,60 finden. Keine Ahnung wie Sie darauf kommen.
Na ja, lesen muss gelernt sein.

Veröffentlicht am 29.01.2013 14:39:16 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 29.01.2013 14:47:01 GMT+01:00
Hoppala meint:
https://www.hermespaketshop.de/kontakt.php

Wie Amazon auf diese Telefonnummer kommt - keine Ahnung, interessiert mich auch herzlich wenig, da ich direkt auf die Hermes Seite gegangen bin.

Veröffentlicht am 29.01.2013 15:27:56 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 29.01.2013 15:28:10 GMT+01:00
shopper meint:
Die wichtigste Einstellungsvoraussetzung bei Hermes ist übrigens, dass Ausfahrer möglichst extreme Kettenraucher sind, denn nur dann bekommen die Pakete den würzigen Duft nach Räucherkammer, der für Hermes-Pakete so typisch ist ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.01.2013 22:12:17 GMT+01:00
Andreas J meint:
@shopper na stell dir mal vor es gibt ein Rauchverbot für das alle Unterschreiben mussten, egal ob Dienstwagen oder eigenes KFZ und unabhängig ob es sich um einen raucher oder NICHTRAUCHER handelt. nur kontrollieren kann es keiner weil die immerhin den ganzen tag unterwegs sind...

mal abgesehen davon ist mir ein raucher lieber als ein alkoholiker der wenns geht noch kinder umfährt.

ps.: mein hermesfahrer ist klasse, ich hab mein zeug immer pünktlich und bisher unbeschädigt, dhl na gott sei dank ist die filiale nicht weit nur die zerquetschen blurayhüllen haben sie dort nicht.

Veröffentlicht am 29.01.2013 22:20:56 GMT+01:00
Icho Tolot meint:
auch ich arbeite in einem büro das abends deutlich länger als 20 Uhr besetzt ist, das ist in vielen bereichen nichts unübliches, daher ist ein versuch zuzustellen doch nichts schlimmes oder abartiges

Veröffentlicht am 30.01.2013 01:23:03 GMT+01:00
Billy meint:
Was bei Hermes schief läuft ist, meiner Meinung nach, dass viel zu wenige Fahrer viel zu viele Pakete ausliefern müssen. Da wird dann halt, ist mir besonders bei einer Bekannten in der Stadt aufgefallen, dass Paket einfach mal bei der Nachbarin im 1. Stock abgegeben statt im 5. oder 6. Stock zu klingeln etc. Die Leute wollen halt auch nur ihre vorgegebene Tour schaffen und ihren Job behalten - und sind dann im Endeffekt immer die Dummen weil sowohl vom Kunden als auch von "oben" gemotzt wird. Daran kann wohl nur Hermes etwas ändern...

Ich selbst kann mich übrigens nicht beschweren und habe mit Hermes teilweise bessere Erfahrungen gemacht als mit DHL. Wohne auf dem Dorf und hab seit Jahren den gleichen Fahrer - kommt immer zur gleichen Zeit (+/- 30 Minuten) und weiß immer schon genau wohin das Paket gehört. ;o Auf solche Fahrer sollte Hermes viel eher setzen!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.02.2013 19:34:45 GMT+01:00
Jens H. meint:
Selten so gelacht, danke für den Humor.

Wir hatten zu keinem der folgenden Termine tatsächlich Besuch von einem Hermes-Fahrer erhalten, wir sind NICHT EINMAL kontaktiert worden oder haben gar gesagt, wir würden die Zustellung zu einem späteren Zeitpunkt erbitten - Frechheit. Tatsächlich haben wir genau EINE Benachrichtung erhalten. Zu guter Letzt wurde behauptet, man habe die Sendung zugestellt. An wen? Unser Haus existiert seit 1956, die Adresse ist also uralt und in jedem Navi seit der ersten Stunde von GPS zu finden.

Hier also die Zuverlässigkeit im Protokoll:

******

25. Januar 2013 17:17 Hasbergen DE Zugestellt.
25. Januar 2013 09:59 Hasbergen DE Sendung wird zugestellt.
25. Januar 2013 09:24 Hasbergen DE Der Versanddienstleister hat versucht zuzustellen.
24. Januar 2013 10:48 Hasbergen DE Sendung wird zugestellt.
23. Januar 2013 15:07 Hasbergen DE Der Versanddienstleister hat versucht zuzustellen.
23. Januar 2013 11:16 Hasbergen DE Sendung wird zugestellt.
23. Januar 2013 10:04 Hasbergen DE Der Versanddienstleister hat versucht zuzustellen.
22. Januar 2013 10:49 Hasbergen DE Sendung wird zugestellt.
22. Januar 2013 09:38 Hasbergen DE Sendung hat das Verteilzentrum verlassen.
22. Januar 2013 00:47 Salzbergen DE Sendung hat das Verteilzentrum verlassen.
21. Januar 2013 11:26 Salzbergen DE Auf Kundenwunsch erfolgt die Zustellung zu einem späteren Zeitpunkt.
19. Januar 2013 17:05 Salzbergen DE Falsche Adresse.
19. Januar 2013 10:55 Hasbergen DE Die angegebene Lieferadresse konnte nicht gefunden werden. Die Sendung wird an den Verkäufer retourniert.
19. Januar 2013 10:50 Hasbergen DE Falsche Adresse.
19. Januar 2013 10:45 Hasbergen DE Falsche Adresse.
18. Januar 2013 10:35 Hasbergen DE Sendung wird zugestellt.
18. Januar 2013 08:03 Hasbergen DE Sendung hat das Verteilzentrum verlassen.
18. Januar 2013 07:01 Salzbergen DE Sendung wird zugestellt.
18. Januar 2013 03:02 Salzbergen DE Sendung hat das Verteilzentrum verlassen.
17. Januar 2013 15:44 Friedewald DE Sendung ist beim Verteilzentrum eingegangen.
17. Januar 2013 10:15 Versandzentrum DE Lieferung hat das Logistikzentrum verlassen und ist unterwegs.

******

Die gleiche Erfahrung haben wir mit Bestellungen in anderen Shops gemacht. Warum nirgendwo an einem Depot/Shop-Standort die Ware hinterlegt wird, verstehe ich nicht.

Spitze - pünktlich - zuverlässig? Die Ware ist weg, es wird behauptet, man habe zugestellt. Gehts noch schlimmer?

Solange Amazon via Hermes schickt und ich es nicht verhindern kann, bestelle ich nicht mehr. Es ist einfach nicht tragbar.

JH

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.02.2013 20:21:01 GMT+01:00
Benzen meint:
Warum man auf das gesamte Unternehmen schimpft? Diese Frage haben Sie sich selber beantwortet. Der Fahrer hat nun einmal den direkten Kundenkontakt und ist somit eines der wichtigsten Aushängeschilder des Unternehmens. Der Mitarbeiter des vorliegenden Unternehmens wird den meisten publizierten Beiträgen nach schlecht behandelt - nicht motiviert, schlecht bezahlt oder es bestehen zweifelhafte Methoden zur Bemessung der Bezahlung. Das hier kritisierte Logistikunternehmen gibt laut einigen Beiträgen die Dienstleistung an Subunternehmen weiter, um Kosten zu sparen und sagen zu können, dass sie mit diesen schlechten Bedingung nichts zu tun haben. Doch die Verantwortlichen von dem Logistikunternehmen wissen genau (sind ja meistens studierte Leute - was nicht immer was bedeutet), mit welchen Methoden die Subunternehmen arbeiten müssen, um einen solchen niedrigen Preis anbieten zu können. Ergo: Das Logistikunternehmen ist selbst verantwortlich für die Rahmenbedingung und damit für die Motivation der Mitarbeiter und die Qualität der Dienstleistung! Daher ist die Kritik an einem gesamten Unternehmen gerechtfertigt - jedenfalls, wenn solche Informationen vorliegen!

Veröffentlicht am 03.02.2013 22:37:19 GMT+01:00
A. Conrad meint:
Auch ich will über meine Erfahrungen mit Hermes berichten. Im vergangenen Jahr wurde meine Ware vom Hermes-Fahrer unter meinem Carport abgelegt. Der Zugang zu meinem Grundstück war verschlossen! In der Sendungsverfolgung war die Übergabe der Ware bestätigt - aber sie wurde nicht in die Hand übergeben. Im Gegenteil - der angebliche Empfang wurde wie sich später herausstellte vom Fahrer selbst mit meinem Namen unterschrieben. Sowas nennt man schlichtweg Urkundenfälschung! Der Fahrer hat auch mein verschlossenes Grundstück durch Übersteigen des Tores widerrechtlich betreten. Nachdem ich mich bei dem Versandhandel nach dem Verbleib meiner Ware erkundigt hatte und die Abgabe bestätigt wurde macht mich das stutzig. Nach 3 Tagen entdeckte ich die Ware zufällig unter meinem Carport! Der Fahrer bstätigte die Übergabe angeblich an meinen Mann - dieser war jedoch zu dem Zeitpunkt gar nicht zuhause.
Dies war nicht das erste "Erlebnis". Eine andere Bestellung stand eines Tages vor meiner Haustür - ohne das hier der Empfang von mir quittiert wurde. Vielleicht wurde auch hier die Unterschrift gefälscht???
Mittlerweile habe ich es mir abgewöhnt Ware zu bestellen die eindeutig von Hermes ausgeliefert wird und habe dies auch den jeweiligen Versandhäusern mitgeteilt!
Für mich ist DHL, UPS o. ä. immer noch am ehrlichsten!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.02.2013 08:14:24 GMT+01:00
IjonTichy meint:
@Jens
mal dran gedacht, dass durch Amazon die Adresse verkehrt angegeben wurde
die sind dann wahrscheinlich auch der Kunde, der eine neue Zustellung wünscht, nachdem er die Adresse berichtigt hat
‹ Zurück 1 2 3 4 5 6 7 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in sonderangebote und restposten Diskussionsforum

ARRAY(0xabf7cf6c)
 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  70
Beiträge insgesamt:  167
Erster Beitrag:  30.11.2012
Jüngster Beitrag:  23.02.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 4 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen