Rücksendung nach China


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-18 von 18 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 24.06.2014 20:23:00 GMT+02:00
Feuergetaufte meint:
Meine Tochter hat über amazon ein paar Schuhe bestellt. Leider zu klein.
Beim Drucken der Rücksendung mussten wir allerdings feststellen, dass die Schuhe - unfrei - nach China verschickt werden müssen. Der unversicherte Karton kostete uns 9,15¤. Die Dame auf der Post erklärte mir, ich wäre nicht die Erste, der das passiert. Es hätten Kunden schon weit mehr Rücksendegebühren bezahlen müssen. Ich meine, es sollte bei Bestellung ersichtlich sein wohin die Rückreise geht.

Veröffentlicht am 24.06.2014 20:33:24 GMT+02:00
Breumel meint:
Stell doch mal den Link zu den Schuhen hier ein, evtl. kann man es beim Verkäufer erkennen.
Und ganz wichtig: Verkäufer-Feedback schreiben.

Veröffentlicht am 24.06.2014 20:40:57 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 24.06.2014 21:24:01 GMT+02:00
Anfänger meint:
Hallo Feuergetaufte,
ich nehme mal an das deine Tochter die Schuhe bei einem Marketplaceverkäufer erworben hat.
Wenn sie vorher auf die Seite des Verkäufers gegangen währe hätten weiter unten die Preise für
Rücksendungen gestanden.Wenn nicht immer den Verkäufer vor Kauf kontaktieren und die Preise erfragen.
Bei verkauf und versandt bei Amazon direkt geht eine Rücksendung nicht nach China.
Außerdem siehst du bei den Detaillierte Verkäuferinformationen rechts oben die Geschäftsadresse stehen.
Wenn dort oben China oder Hong Kong oder...steht währe ich immer sehr vorsichtig, alleine schon wegen
Fälschungen.
Außerdem warum sollte Amazon seine Seite umbauen damit Rücksendekosten von Marketplaceverkäufern
ersichtlich sind.Amazon selber hat seine eigenen Rücksendekostenregeln.

Hier die passende Seite bei fragen rund um Rücksendungen von Marketplace:

http://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=help_search_1-2?ie=UTF8&nodeId=886406&qid=1403637660&sr=1-2

Veröffentlicht am 25.06.2014 07:02:57 GMT+02:00
Kleiner Gnom meint:
eine andere Frage woher sind den die Schuhe (Paket) gekommen? aus China oder aus Deutschland
Bei den Marktplacehändlern steht in der Regel bei von wo versendet wird. Hatte schon oft gesehen aus England, China oder anderen Ecken der Welt.

Veröffentlicht am 03.07.2014 08:25:44 GMT+02:00
Feuergetaufte meint:
Die Schuhe kamen aus Deutschland

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.07.2014 10:55:15 GMT+02:00
Andy meint:
Was für ein bodenloser Unsinn!!

Ich bestelle sehr oft in China und habe noch nie Fälschungen bekommen oder sonst irgendwelche Probleme gehabt.
Geiz ist eben nicht immer geil und man sollte, als Käufer, schon wissen, wo man bestellt.
Natürlich kauft man keine Markenartikel für ein paar Euro, das müsste jedem klar sein. Aber China hat inzwischen auch sehr viel Eigenprodukte.

Das jemand "aus allen Wolken fällt", weil er Schuhe in China bestellt hat, der sollte nicht bei Marketplace bestellen. Das ein Paket nach China, USA, Brasilien etc. viel kostet, sollte man eigentlich auch wissen. Das der Kunde die Rücksendung selber zu zahlen hat, sollte inzwischen jedem bekannt sein.

Man hat hier, dank Amazon, die Möglichkeit, weltweit günstig zu kaufen. Wer dazu nicht in der Lage ist, der sollte nur Deutschland bestellen und nicht hinterher jammern.

Veröffentlicht am 07.07.2014 16:08:15 GMT+02:00
kunde meint:
Ich glaube kaum, das es eine Direktbestellung bei Amazon war.
Dort gibt es keine Rücksendungen nach China !
Bei den Marketplace-Händlern muss man sich halt angewöhnen den Link für die Händler + Lieferbedingungen anzuklicken.
Diese Infos können schon aus Platzgründen nicht direkt auf der Warenangebotsseite angegeben werden.
Wie soll das aussehen, zumal manche Waren gleichzeitig von 20 und mehr Händlern verkauft werden ?!

Veröffentlicht am 07.07.2014 20:37:57 GMT+02:00
Maschinist meint:
Im übrigen ist eine Rücksendung ins Ausland (also auch nach China) je nach Gewicht (zumindest bis 500g) bei der Post zum Einheitspreis und sogar deutlich billiger als dieselbe Sendung innerhalb Deutschlands zu haben. Muß ja nicht DHL sein...

Veröffentlicht am 10.07.2014 21:48:26 GMT+02:00
Warum habt ihr das Produkt nicht als "wie neu" wieder eingestellt u verkauft? Dafür gibts ja genug Plattformen. Auch Amazon ;)
Wenn ich mir Schuhe aus dem Ausland bestelle, dann immer lieber ne Nummer größer. Dicke Socken, Einlagen,...
Btw, wieso bestellt Ihre Tochter bei Amazon, wenn Sie anscheinend noch minderjährig ist?
Das Internet ist kein Spielplatz u man muss immer alles kontrollieren, bevor man was kauft.
Hoffentlich bekommt der arme chinesische Händler jetzt nicht eine schlechte Bewertung. Er kann ja nix für u wird so oder so fast nix an den Sachen verdienen.

Veröffentlicht am 11.07.2014 07:41:49 GMT+02:00
S. Peter meint:
Das ist einer der Gründe, warum ich teure Artikel (über 20¤) wirklich nur dann bei Amazon kaufe, wenn sie zumindest, von Amazon versandt werden. Ab 100¤ muss dann auch der Verkauf von Amazon erfolgen, sonst lasse ich die Finger davon. Ich habe schon weit über 200 Artikel bei Amazon in den letzten 6 Jahren bestellt und hatte mit Amazon genau 0 Probleme. Bei Marketplaceanbietern liegt die Fehlerquote ungelogen bei 30%. darunter fällt, defekte ware geliefert, falsche menge geliefert, lieferung vergessen, lieferzeit mehrere wochen anstatt 2 Tage wie angegeben etc.

Veröffentlicht am 11.07.2014 09:15:39 GMT+02:00
Maschinist meint:
Ich frage mich ja nach wie vor wie auf der Post unversichert die 9,15¤ zustande kommen.
Was ist ist das denn für ein Produkt?

Veröffentlicht am 11.07.2014 12:21:55 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.07.2014 12:22:54 GMT+02:00
Maschinist meint:
Ach nee, is klar.
Das ist dann ein Maxibrief bis 1 kg als Einschreiben.
Der ist dann aber nicht vollig unversichert, sondern lediglich bis ~35¤.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.07.2014 12:27:41 GMT+02:00
kunde meint:
.... und ob Schuhe aus China versichert werden müssen?
Mehr wie 10 ¤ haben die bestimmt nicht gekostet ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.07.2014 12:34:46 GMT+02:00
Maschinist meint:
Dann würde ich sie aber lieber behalten und aufm Flohmarkt verkaufen. ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.07.2014 14:27:36 GMT+02:00
Schnuffels meint:
Zitat:
.....mussten wir allerdings feststellen, dass die Schuhe - unfrei - nach China verschickt werden müssen.

-bei uns heißt unfrei - Porto zahlt Empfänger.
Also einfach als Paket unfrei abgeben. Dann ists versichert und hat Hand und Fuss.

Veröffentlicht am 11.07.2014 14:42:07 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.07.2014 14:42:59 GMT+02:00
Hallo, ein unfreier Versand ins Ausland Porto Zahlt der Empfänger ist aus Deutschland nicht möglich. Bitte bei den Versand Dienstleistern
nachsehen!. 2. Unfreie Sendungen in DE. ohne RMA Nr. ( Retouren Material Autorisierung) werden von Unternehmen fast immer zurückgewiesen. Aus guten Grund: kostet 15,00 Euro und mehr, bei Verweigerung der Annahme durch den Empfänger zahlt der Absender die kompletten Gebühren.

Veröffentlicht am 11.07.2014 14:53:26 GMT+02:00
Breumel meint:
Ich denke stark, dass Feuergetaufte den Begriff unfrei nicht richtig verstanden hat und meint, dass das Paket noch nicht freigemacht ist, weil kein Retourenaufkleber möglich ist... Sonst hätte sie ja gar nichts bezahlt, und wie schon geschrieben nehmen Firmen sowieso keine unfreien Pakete an.

Veröffentlicht am 11.07.2014 18:32:25 GMT+02:00
Andy meint:
Das wäre ja noch schöner, wenn der Chinamann auch noch die Portokosten für die Rücksendung zahlen müsste oder eine negative Beurteilung erhalten würde.

Ich verweise mal an meine eigene Diskussion, die schon ein wenig älter ist, vom Thema her aber ewig aktuell^^

"Wie dumm ist der Kunde an sich?"

http://www.amazon.de/forum/angebote%20der%20woche/ref=cm_cd_et_md_pl?_encoding=UTF8&cdForum=FxHXIYMXHXVMY4&cdMsgID=Mx3GO4COEEZQLBF&cdMsgNo=1&cdPage=1&cdSort=oldest&cdThread=TxECOP30CTLJ0Q#Mx3GO4COEEZQLBF
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  11
Beiträge insgesamt:  18
Erster Beitrag:  24.06.2014
Jüngster Beitrag:  11.07.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 5 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen