MSS_ss16 Hier klicken Jetzt informieren 1503935485 Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More Amazon Weinblog HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

hermes auslieferung angeblich "katastrophal"


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 1000 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 21.03.2012 15:56:04 GMT+01:00
katzenvater meint:
der diskutant,der die obige these eingestellt hat HAT UNRECHT!
ich habe nur beste erfahrungen mit hermes gemacht: die sind
schnell wie amazon,ordentlich und die (armen unterbezahlten)
auslieferer sind freundlich und hilfsbereit.
grüsse von michael.
michael.rienitz@web.de

Veröffentlicht am 21.03.2012 16:12:45 GMT+01:00
Boing meint:
ich muss sagen, dass sich hermes die letzten jahre extremst gemausert hat. sie sind schnell und freundlich. dpd ist da bedeutend schlimmer und unprofessioneller.

Veröffentlicht am 22.03.2012 10:35:37 GMT+01:00
hermes ist das Letzte.Stocki

Veröffentlicht am 22.03.2012 12:57:58 GMT+01:00
Mosab meint:
Habe nur gute Erfahrungen mit Hermes gemacht! Schnell und pünktlich!

Veröffentlicht am 22.03.2012 13:12:41 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 22.03.2012 13:13:29 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.03.2012 14:13:50 GMT+01:00
Bin auch kein Freund von Hermes. Auch aus der Erfahrung. Es dauert länger und ich bin nich immer Zuhause. Neuer Termin mit unbestimmter Zeit? Und wo abholen? Keine Packstation möglich! Noch Fragen!!!!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.03.2012 14:14:43 GMT+01:00
Bin auch kein Freund von Hermes. Auch aus der Erfahrung. Es dauert länger und ich bin nich immer Zuhause. Neuer Termin mit unbestimmter Zeit? Und wo abholen? Keine Packstation möglich! Noch Fragen!!!!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.03.2012 14:22:18 GMT+01:00
Waldgänger meint:
Da die Packstationen zu DHL gehören, kann Hermes dort logischerweise nicht liefern. Ansonsten möchte ich gern noch Terry Pratchett zitieren: "Multiple Exclamation Marks are a sure sign of a diseased mind."

Veröffentlicht am 22.03.2012 14:26:23 GMT+01:00
RicciR meint:
Wie schon in den anderen entsprechenden Threads festgehalten, variiert das von Region zu Region bzw. von Zusteller zu Zusteller. Ich habe ebenfalls schlechte Erfahrungen mit Hermes gemacht, lange Lieferzeiten, unfreundliche Zusteller und so weiter. Daher (und da es weitere Vorteile bietet) bestelle ich wenn möglich nur noch zur Packstation.

Veröffentlicht am 22.03.2012 23:58:52 GMT+01:00
Jokkl meint:
Es ist doch vollkommen egal wer einem etwas liefert. Die sind so ziemlich alle schlecht. Da muss man einfach glück beim Zusteller haben. Ich wohne ca 100m von der nächsten Poststelle entfernt und bekomme Bestellunden die mir Freitags ausgeliefert werden sollen zu 95% erst Montags per DHL. Der Zusteller schaft es so gut wie nie mein Packet zuzustellen, geschweige denn mir einen Abholschein einzuwerfen. Dieser kommt dann immer fein nach dem Wochenende per Post bei mir an. Dabei macht es keinen Unterschied ob ich zuhause war oder nicht. Ich kann mich nicht daran erinnern wann ich das letzte mal etwas am Tag der Zustellung erhalten habe. Packstation wäre eine feine Sache... wenn die meisten Spiele nicht ab 18 bzw mit PegiSiegel wären was dieses ausschliesst. Die Zeiten sich etwas problemlos zuschicken zulassen sind scheinbar vorbei...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.03.2012 08:19:34 GMT+01:00
RoFu meint:
Man darf nicht alle über einen Kamm scheren, aber auch ich habe extrem schlechte Erfahrung mit Hermes, ein Wertpaket wurde einfach auf Terrasse abgelegt, obwohl ich zum angegebenen Zeitpunkt daheim war, war in Fitnessraum wo Haustürglocke unüberhörbar ist! Hoftor war verschlossen, mit Hinweisschild "Freilaufende Hunde". Fahrerin ohne läuten einfach in Hof. Später habe ich dann Hund rausgelassen, konnte ja nicht ahnen dass da ein Paket am Boden rumliegt. Natürlich hat er es als Spielzeug verwendet und zerfleddert. Ergebnis, Inhalt defekt, nun schiebt einer die Schuld auf den Anderen, Hermes sagt "War defekt", 'Verkäufer sagt "Ware war in Ordnung". Fahrerin extrem unfreundlich bis frech, keine Entschuldigung von Hermes geschweige denn eine Vergleichsangebot. Eigentlich sollte ich vor Gericht ziehen, aber wegen 25 Euro?!? Einfachste Lösung, nie wieder Hermes.

Veröffentlicht am 23.03.2012 08:44:58 GMT+01:00
Hermes stinkt!

Veröffentlicht am 23.03.2012 10:44:41 GMT+01:00
M. Weniger meint:
Nun, Hermes ist sicher nicht in jedem Fall katastrophal bei der Zustellung, aber deutlich häufiger als DHL. Neustes Beispiel: Bestellung vom vergangenen Samstag wurde am Samstag dank Prime-Programm noch verschickt - mit Hermes. Zustellung am Montag schlägt fehl, weil niemand zu Hause ist. Benachrichtigungsschein allerdings nicht im Briefkasten, sondern vom Regen aufgeweicht am Boden ("Wir kommen wieder am Dienstag, 10 - 16 Uhr"). Das Tracking zeigt allerdings "zugestellt" an. Anruf bei der kostenpflichtigen Hotline, dort heißt es, die Sendung sei bei Frau Soundso abgegeben worden. Die allerdings ist mir nicht bekannt. Rückfrage bei Amazon, wie wir weiter vorgehen. Ich solle in der Nachbarschaft herumfragen. In der ganzen Straße lässt sich am Dienstag Frau Soundso nicht auftreiben. Dafür steckt bei der Rückkehr ein Benachrichtigungsschein im Briefkasten ("Wir kommen wieder..."). Erneuter Anruf bei der kostenpflichtigen Hotline und Vereinbarung der Zustellung an einen Hermes-Paketshop in der Nähe, weil am Mittwoch ohnehin wieder niemand zu Hause ist. Am Mittwoch zeigt das Tracking dann "Adresse nicht gefunden" - super. Bis Donnerstag hat es die Sendung dann wider Erwarten doch noch in den Paketshop geschafft. Das ist wirklich Prime-Versand in Reinkultur...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.03.2012 13:06:02 GMT+01:00
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 23.03.2012 13:26:12 GMT+01:00
Ich persönlich habe bei jeder Lieferung, die über Hermes geht, Bauchschmerzen ob (!) und wann sie eintrifft. Keine Benachrichtigungszettel, Pakete verschwunden, Pakete als zugestellt registriert und nicht angekommen und misslungene Zustellversuche (obwohl man den ganzen Tag zu Hause war) sind einige Erlebnisse. Soweit es möglich ist, probier ich immer Hermes zu umgehen. Meine persönliche, gefühlte Statistik mit Hermes schätze ich auf 50% reguläre Zustellung ohne jegliches Problem und das ist eindeutig keine gute Quote ;)

Veröffentlicht am 23.03.2012 14:41:28 GMT+01:00
Das kommt wohl auch viel auf den Lieferort an. Wir haben sowohl mit DPD als auch mit Hermes keine schlechten Erfahrungen gemacht. Schnell und korrekt sind beide bei uns. Lediglich Bestellungen, die nicht bei Amazon direkt, sondern über Drittanbieter bestellt werden, haben als mal längere Lieferzeiten. Aber das liegt dann nicht an den Zustellfirmen.

Veröffentlicht am 23.03.2012 15:06:59 GMT+01:00
Jo ON meint:
Bestellung aufgegeben, nur die hälfte erhalten, davon teilweise beschädigt und das aller beste:
Vor der flaschen Haustür zur Straße hin am späten Nachmittag abgestellt (ich wäre zuhause gewesen :-)).
Onlineverfolgung zudem hinterher, zeigt nicht aktuellen Stand an.
Schade.

Veröffentlicht am 24.03.2012 01:12:26 GMT+01:00
D. Müller meint:
Ich habe bisher nur gute Erfahrungen mit Hermes gemacht. DHL ist manchmal schneller (manchmal! Mein Sohn berichtete grad etwas ganz anderes ...), UPS und DPD sind deutlich teurer. Aktuell war ein DHL-Paket fast eine Woche unterwegs ...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.03.2012 06:34:22 GMT+01:00
[Von Amazon gelöscht am 12.07.2014 13:02:39 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 24.03.2012 06:39:37 GMT+01:00
Ichbinsnur meint:
Ein Postdienstleister ist nur so gut wie sein Personal vor Ort. Ist der Zusteller schlecht und unfähig, wird das ganze Unternehmen so bewertet.

Veröffentlicht am 24.03.2012 09:37:45 GMT+01:00
Christina meint:
Kann ebenfalls nicht positiv über Hermes berichten. DHL ist bei uns wesentlich schneller. Es liegt aber mit Sicherheit auch am Personal vor Ort...

Veröffentlicht am 24.03.2012 12:00:43 GMT+01:00
A. Hinrichs meint:
Kann in der Vergangenheit über keine schlechten Erfahrungswerte mit HERMES berichten. Bei DHL hingegen schaut die Sache so aus, dass ich seit 2011 11-mal Probleme bei der Zustellung hatte. Entweder bekomme ich die Ware zu spät, es gibt keine Ware, ich erhalte keine Notiz zur Abholung. Was soll man da als Kunde machen? Der Bote vom vergangenen Jahr ist nicht mehr angestellt bei denen und die Filiale (ein Partner Shop; Lizenznehmer oder Franchise) weiß auch von nichts und niemandem!

Die letzte Lieferung sollte Dezember 2011 bei mir ankommen; durfte ich vor ca. 3 Wochen beim Ladenlokal gegenüber abholen. Ware soll aber laut Onlinestatus bereits zurückgegangen sein. Nun meine Frage: was ist denn bitte zurückgegangen und was habe ich dann abgeholt?

Sobald ich etwas online kaufe und dort steht "Versanddienstleister DHL" bekomme ich schon ein ungutes Gefühl! Somit: HERMES gut - DHL schlecht!

Veröffentlicht am 24.03.2012 14:21:26 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 24.03.2012 14:32:57 GMT+01:00
DHL arbeitet in letzter Zeit nur noch gut, wenn sie an eine Packstation liefern können. Sobald eine Adresse angegeben wird und der Postbote das Päckchen austragen muss gibt es Ärger. In den letzten 12 Monaten scheint der Service von DHL nachzulassen. Ich fand entweder einen Zettel im Postfach, dass DHL da war, mich aber nicht zu Hause antraf und ich das Paket bei der Post abholen kann. Ich WAR zu Hause, sie haben nur nicht geklingelt. Oder die Adresse war nicht auffindbar. Beim zweiten Anlauf dann doch...
Mit Hermes habe keine solchen Erfahrungen gemacht. Lief immer prima.
Inzwischen lasse ich Amazon Einkäufe an die Packstation liefern, da bekomme ich meine Sendung immer, leider ersetzen diese nach und nach die Post (-angestellten).

Veröffentlicht am 24.03.2012 20:09:54 GMT+01:00
S Bärmann meint:
Hallo
wir wohnen wirklich hinter dem Mond (sprich Dorf) aber hier funktioniert zumindest die Zustellung. Hermes und DHL klappt immer. Und wenn wir nicht da sind gibt es die sogenannte Abstellgenehmigung. (Aber bitte Wasserdicht)
Also hier ein Dank für die schnellen und tollen Zusteller

Veröffentlicht am 24.03.2012 22:09:02 GMT+01:00
Hermes liefert frei bis an Bordsteinkante, sogar im Wohnblock. DHL gibt es dem Nachbar direkt in die Hand. Jedenfall war bei beiden die Lieferung weg !
‹ Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 131 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in sonderangebote und restposten Diskussionsforum

  Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Offizieller Hbg-Kunde-Amazon-Selbstbeweihräucheru... 924 Vor einer Stunde
Keine Rechnungen mehr im Paket 5150 Vor 8 Stunden
Plus Produkte in die Suchfunktion eingegeben-aber keine drin! 26 Vor 19 Stunden
DPD!! und ein Fahrer der nicht ... ist, .... was macht Amazon??! 954 Vor 23 Stunden
Amazon Prime mit Streaming für 49 Euro 3824 Gestern
Aus aktuellem Anlass: Amazon sperrt Kundenkonten wegen angeblich übermäßigen Retourensendungen – Zu Recht? 2354 Vor 2 Tagen
NUR DHL, sonst NIX! Deutliche Aktion an Amazon!!!!!!!! 6542 Vor 2 Tagen
Artikel bestellt, bezahlt, nichts erhalten [ was soll ich machen ]? 190 Vor 2 Tagen
Amazon Fire TV Stick 550 Vor 2 Tagen
Wer hatte schon probleme mit GLS?? 1403 Vor 2 Tagen
Jetzt Plastik-Versandtaschen bei Amazon? 39 Vor 3 Tagen
zahlung per Bankeinzug nicht akzeptiert? 1498 Vor 7 Tagen
 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  1385
Beiträge insgesamt:  3260
Erster Beitrag:  21.03.2012
Jüngster Beitrag:  Vor 10 Tagen

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 26 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen