Lieferungen bei Amazon dauern irgendwie stetig länger


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
226-250 von 1000 Diskussionsbeiträgen
Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.08.2012 08:09:50 GMT+02:00
IjonTichy meint:
Ist doch eigentlich einfach. Der Laden ist relativ neu und Amazon möchte, dass die Leute über diesen Laden bestellen. Dann bevorzugt man natürlich diese Kunden zuerst.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.08.2012 15:16:52 GMT+02:00
tetaro meint:
Die Laufzeiten hängen sich er auch davon ab, wo die Ware nun konkret gelagert ist. Auch die Bestellungen aus UK laufen anscheinend öfters logistisch nicht wirklich über UK.

Andererseits kann es wohl auch vorkommen, dass eine Bestellung aus Deutschland von sonstwoher zugespielt wird. Gelegentlich kommt ja der Hinweis "Lieferung kann 2 Tage länger dauern".

Veröffentlicht am 14.08.2012 19:24:29 GMT+02:00
[Von Amazon gelöscht am 17.10.2012 10:55:25 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 14.08.2012 20:54:42 GMT+02:00
martin meint:
Schon mal in Erwähnung gezogen, dass in einigen Bundesländern morgen Feiertag ist?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.08.2012 21:57:05 GMT+02:00
R. Nasse meint:
Allso. ich kann nur Gutes über Amazon sagen bestelle sehr viele Cds und die sind immer aller spätestens in 2 tagen bei mir. gruß rositta

Veröffentlicht am 14.08.2012 22:12:15 GMT+02:00
[Von Amazon gelöscht am 17.10.2012 10:55:29 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.08.2012 23:29:36 GMT+02:00
Harry meint:
Genau dafür zahlt der Prime Kunde ja. Insofern nicht überraschend. Die Probleme mit dem Transporteur sind aber bedenklich, da Amazon ja nicht die zeitgerechte Auslieferung sonderen die Zustellung zusagt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.08.2012 23:32:08 GMT+02:00
Harry meint:
Dieser Kommentar ist aus meiner Sicht völlig unsachlich und am Thema vorbei.
Ach ja : ..... ";-)"

Veröffentlicht am 15.08.2012 00:01:33 GMT+02:00
Hisen meint:
Das eigentliche Problem ist nicht Amazon sondern die Gesellschaft an sich, warum prägt es sich ein, dass alles so schnell wie möglich gehen muss.
Was macht es für einen Unterschied ob z.B ein neuer Fernseher morgen, übermorgen oder einen Tag später kommt? Keinen?

Veröffentlicht am 15.08.2012 00:08:47 GMT+02:00
[Von Amazon gelöscht am 17.10.2012 10:55:32 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.08.2012 03:49:12 GMT+02:00
martin meint:
Was hat das ganze mit " Denke von vor 40 Jahren" zu tun?

Wenn unsere Eltern vor 40 Jahren bei Quelle oder Neckerman bestellten mußßten sie genauso auf das Paket warten. Auch damals war der Versand genauso wichtig wie heute, nur dass der Bestellvorgang heute schneller abläuft als damals per Post.

Wie du richtig schreibst solltest du in der heutigen Gesellschaft extrem flexibel sein und auch damit fertig werden, wenn ein Paket sich mal verzögert.

Veröffentlicht am 15.08.2012 10:01:08 GMT+02:00
MrAnderson75 meint:
Oh, mein Gott!

Gestern(14.08.) eine Steckdosenleiste und einen Switch bestellt.
Im Warenkorb habe ich als Liefertermin den 16.08.(morgen) angezeigt bekommen (UND DAS ALS PRIME KUNDE)!!!
Und eben schellt es in der Firma an der Tür, DHL mit den gestern bestellten beiden Sachen in der Hand:

Schicken die doch tatsächlich einen Tag früher als ursprünglich angedacht. Eine bodenlose Frechheit! :-)

Veröffentlicht am 15.08.2012 11:28:30 GMT+02:00
M. Laschinske meint:
ich bestelle bei amazon seit etwa 5 jahren. in den letzten 4 jahren gingen meinen bestellungen ein, ich habe per mail die bestätigung bekommen, und in 90% aller bestellungen am selben tag noch die information bekommen, dass die lieferung versandt wurde!

seit nun etwa 1 jahr, habe ich das problem, das teilweise die bestätigungen zum versandt 1-7 tage brauchen. zudem die lieferzeitangaben sehr stark schwanken, von den angaben auf der inet seite von amazon.

ich habe kein problem damit, wenn etwas 1-2 tage länger brauch. aber ich brauch mich von amazon nicht zum "prime"-nutzer nötigen lassen, da es doch vorher auch ging, dass ich realistische lieferzeiten angegeben bekomme. zudem, wenn ich etwas sehr dringend benötige, bestelle ich es nicht online, sondern kaufe es im laden, auch wenn es etwas teurer ist.

treue kunden von amazon, so sehe ich mich, werden somit immer mehr enttäuscht, da man halt anderes gewohnt ist bzw. war.

Veröffentlicht am 15.08.2012 23:12:59 GMT+02:00
hb meint:
ich bin sehr zu frieden mit der zeit . und hexen kann amazon ja auch nicht . ach so noch ein tip bestellt mal bei anderen ich sag nur in der geduld liegt da die kraft

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.08.2012 23:20:08 GMT+02:00
@MrAnderson75: das liegt schlicht und einfach daran, dass in einigen Gegenden Deutschlands der 15. ein Feiertag ist. DAS ist eine Frechheit. Gleiche Feiertage für Alle ! :-D

Veröffentlicht am 15.08.2012 23:24:42 GMT+02:00
Friedel meint:
[zitat]Jedenfalls habe ich meine letzte Bestellung, welche lagernd nach 2 Tagen immer noch nicht im Versand war, storniert und sie bei einem anderen großen Internethändler bestellt, übrigens 5¤ günstiger.[/zitat]

So, beim anderen großen Händler Samstag bestellt, Ware am Dienstag erhalten. Vorher bei amazon am Donnerstagvormittag bestellt(lagernd), am Samstag noch nicht mal im Versand. Das ist einfach nur schlecht, egal was einige hier schreiben, von wegen Geduld und ähnlichem Schwachsinn.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.08.2012 08:22:26 GMT+02:00
IjonTichy meint:
Dann bestellen sie doch weiter dort. Ich verstehe die Forderungen hier immer nicht. Ich wäre froh eine Alternative gefunden zu haben und gut. Das muss man hier nicht hundertmal diskutieren und Amazon vorwerfen es wäre der schlechteste Laden der Welt. Bei Millionen von Produkten und Millionen von Kunden ist das nunmal so.

Veröffentlicht am 16.08.2012 10:48:51 GMT+02:00
So, auch von mir jetzt nach der negativen eine positive Meldung: Vorgestern 10:00 bestellt, 18:00 versandt und bereits gestern um 11:00 zugestellt! Mehr kann man echt nicht erwarten (und alles ganz ohne "Prime", aber pssst, sonst werden die "Prime"-Kunden wieder sauer ;). Werde das jetzt weiter im Auge behalten, aber meine Theorie, dass "Nicht-Prime"-Kunden extra verzögert werden, scheint somit erst mal widerlegt.

Veröffentlicht am 16.08.2012 11:13:33 GMT+02:00
M. Kurz meint:
mir ist auch aufgefallen das der Versand von lagernden Artikel in letzter Zeit sehr sehr lange dauert...

Vor ein paar Wochen Samstags bestellt und Dienstags immer noch nicht verschickt, habs dann storniert und wo anders bestellt.

Aktuell 14.08. 15 Uhr bestellt heute (16.08.) immer noch nicht verschickt.

Früher hat man die Ware teils schon am nächsten Tag bekommen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.08.2012 11:13:44 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 16.08.2012 11:15:23 GMT+02:00
martin meint:
Es wäre schön wenn sie den Namen des Händlers posten könnten der günstiger und schneller als Amazon ist, das währe vielleicht auch für all die anderen interessant. Aber der es wird sich sicher bald herumsprechen und es wird wohl ne neue Nr 1 im Versandhandel geben, denn billiger und schneller dass sind überzeugende Argumente, vorausgesetzt natürlich ihre schnelle Lieferung war kein Einzelfall.

Manche Artikel waren übrigens schon öfters woanders etwas billiger, z.B. Elektronikartikel aber oft wurde der Preisunterschied durch den guten Amazon Service wett gemacht.

Veröffentlicht am 16.08.2012 14:48:19 GMT+02:00
The Captain meint:
Hallo,

@IjonTichy

Wenn Sie so 100% zufrieden mit Amazon sind, dann versteh ich nicht warum Sie diesen Thread lesen und schreiben und andere User verbal attackieren nur weil Sie nicht (mehr) zu 100% mit Amazon zufrieden sind. Ich möchte Ihnen vorschlagen doch einen eigenen Thread aufzumachen mit dem Titel: AMAZON - das beste und über jeden Zweifel erhabene Unternehmen der Welt. Nun ja der Titel ist nur ein Vorschlag, ich denke Sie sind intelligent genug um sich einen Eigenen aus zudenken.
Ich war bis März/April 2012 auch ein bekennender AMAZON-Fan, wenn ich irgendwas gebraucht habe, war und ist mein erster Weg zu AMAZON. Wenn mich Bekannte und Freunde nach Rat zu irgendwelchen Produkten fragten, antwortete ich auch immer mit dem Hinweis "Schau bei Amazon nach, da findest du es" oder schickte gleich ne E-Mail mit den Links von Amazon, denn meine Begründung war immer!!! die Gleiche: "Bestell da, da hast du die Ware in den nächsten 2 Tage und der Service ist auch super. Ist zwar nicht der billigste Online-Händler, aber der Beste". Das waren meine Aussagen noch am Anfang des Jahres, mittlerweile, nach dem über 50% meiner Lieferungen 2012 länger als 3 Werktage (2004-2011 waren das noch nicht einmal 1% aller Lieferungen) bei Amazon verbringen bevor Sie an die unterschiedlichsten Versandunternehmen weiter geleitet werden ist meine Aussage nicht mehr so klar und ich schaue jetzt öfters nach dem Preis und bestelle beim billigeren Mitbewerber, denn Amazon hat bei mir den Bonus mit der schnellen Lieferung inzwischen verloren. Ich bestelle deswegen auch in Zukunft noch bei Amazon, aber ich vergleiche jetzt erst die Preise. Was ich früher nur obligatorisch gemacht habe, um zu sehen ob Amazon nicht deutlich teurer ist als der Mitbewerber. Ich habe früher bewusst die etwas hören Preise in Kauf genommen, aber im Gegenzug konnte ich mich auch darauf verlassen, dass ich spätestens 2 Tage nach Bestellung meine Ware hatte (und ich spreche immer von lagernder Ware,denn wenn Amazon auf der Artikelseite schon angegeben hat das es 2 Tage länger dauern kann ist das in Ordnung).
Das ist halt bei einigen/vielen Amazon-Besteller jetzt nicht mehr so. Mich würde freuen, wenn viele Kunden hier schreiben würden ob bei Ihnen alles glatt läuft oder ob es Lieferverzögerungen gibt, dass wollte, denke ich, auch der Thread-Eröffner erfahren.
Ich fand die Aussage mit dem neuem Versandzentrum in Koblenz sehr wichtig, denn dann kann man sehen ob es wider besser wird wenn es aufmacht. Vielleicht ist Amazon ja an Ihre Leistungsgrenze gekommen, aber da hätte man ja auch von Amazon-Seite einen Hinweis geben können, dann hätten die Kunden gewusst das es nur vorüber gehend ist. Denn nichts ist so schwierig als wie einen abgewanderten Kunden wieder zurück zugewinnen. Es braucht jetzt keiner zu kommen, dass der Einzelne Kunde für Amazon nicht wichtig ist, denn je mehr Marktanteile Amazon hat, um so mehr Gewinn machen Sie (bessere Einkaufspreise z.B.).

So nun allen noch eine schöne Woche und ein schönes Wochenende, denn ich werde meine letzten Urlaubstage geniesen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.08.2012 15:03:03 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 16.08.2012 15:04:55 GMT+02:00
The Captain
Ich bin ein (immer noch) zufriedener Kunde. Egal ob direkt von Amazon, von Warehouse Deals oder von anderen Verkäufern kamen bei mir die Waren (die am
Lager waren) immer pünktlich. D. h. heute bestellt morgen geliefert.In Ausnahmefällen dauerte die Lieferung auch schon mal 2 Tage. Dies wurde mir aber immer
auch so per Mail mitgeteilt. Bis zum jetzigen Zeitpunkt kann ich nicht über längere Lieferzeiten klagen. Vielleicht kommt es ja noch. Ich kann auch den Ärger nachvollziehen,
den einige der Personen hier haben. Ich bin im Postleitzahlbezirk 633.. zu Hause. Vielleicht, könnte ich mir denken, dass das Eine oder Andere auch an dem
Postleitzahlgebiet liegt, in welches geliefert wird. Ob es stimmt, weiß ich nicht, aber man kommt ja manchmal auf die absonderlichsten Ideen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.08.2012 15:06:30 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 16.08.2012 15:08:34 GMT+02:00
nittel54453 meint:
@ The Captain

Irgendwie haben Sie mir gerade aus der Seele gesprochen.

Ich finde es irgendwie - nun sagen wir mal - kurios, dass sobald der Hauch einer Kritik an amazon aufkommt, sofort eine Reihe von Leuten (wie z. B. IjonTichy) auftauchen, die dann wahlweise erklären das sie ja NUR positive Erfahrungen mit amazon gemacht haben oder den Schreiber der Kritik als "Dummchen" hinstellen. Mit der darauf folgenden Empfehlung doch einfach woanders einzukaufen.

Nun weiß ich nicht was der Antrieb dieser Forumsteilnehmer ist. Nur sollte dieses Forum auch von amazon gelesen werden und eventuell auf die angesprochenen Kretikpunkte reagiert werden. In meinem Verständnis läßt amazon nur aus diesem Grund hier diese Diskussionen zu.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.08.2012 15:10:39 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 16.08.2012 15:13:30 GMT+02:00
The Captain meint:
Danke für den Kommentar.

Ich hoffe ich kann mich auch bald wieder in diesen Kreis mit ein beziehen. Sowie ich das im Moment sehe muss man halt Glück haben mit den Lieferungen, manche triffts bei jeder Lieferung und manche halt garnicht. Das lässt hoffen.

@nittel54453

ich denke schon das Amazon das Forum "überwacht", Sie wären ja schön blöd wenn Sie es nicht tun würden und Ihre Vorteile daraus ziehen.

Veröffentlicht am 16.08.2012 15:31:28 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 16.08.2012 15:32:18 GMT+02:00
MrAnderson75 meint:
Wie ich eingangs schon erwähnte, denke ich, da Amazon 2011 2 Versandzentren in Rheinberg und Augsburg eröffnet hat mit Potenzial nach oben und dieses Jahr mit Koblenz und Pforzheim 2 weitere, ebenfalls mit Luft nach oben, gehe ich davon aus, dass es demnächst wieder zügiger gehen sollte . . .

Die Hoffnung stirbt zuletzt!

http://www.amazon.de/Locations-Deutschland-Luxemburg/b?ie=UTF8&node=202988011
‹ Zurück 1 ... 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ... 53 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in sonderangebote und restposten Diskussionsforum

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  549
Beiträge insgesamt:  1315
Erster Beitrag:  19.07.2012
Jüngster Beitrag:  Vor 10 Tagen

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 16 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen