Kunden diskutieren > science fiction Diskussionsforum

Aus Sicht der "Aliens"


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-13 von 13 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 31.05.2010 17:34:34 GMT+02:00
KC meint:
Hi
Kennt ihr gute Bücher, die aus Sicht der "Aliens" geschrieben sind?
Ich würde es interessant finden, mal den Menschen als "seltsames Wesen" beschrieben zu haben...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.05.2010 18:01:33 GMT+02:00
G.L. meint:
Hallo KC,
die Romane des Chanur-Zyklus von C. J. Cherryh (Das Schiff der Chanur - Das Unternehmen der Chanur - Die Kif schlagen zurück - Die Heimkehr der Chanur - Chanurs Legat) spielen komplett in einer Aliengesellschaft, die Menschen spielen darin nur eine Nebenrolle, es geht vor allem um die Beziehungen und Konflikte der verschiedenen zum Teil recht bizarren Alienrassen untereinander.
Die Serie ist allerdings längst vergriffen und nur mehr antiquarisch zu bekommen.

Mfg: Gerhard

Veröffentlicht am 31.05.2010 21:29:21 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 31.05.2010 21:33:40 GMT+02:00
Yorl-Anor meint:
Nicht wirklich aus Sicht der Aliens geschrieben, aber trotzdem nahe dran:

Blut der Erde bzw. Blut der Erde

... leider ebenfalls vergriffen, aber billig zu haben, und einen Blick wert ...

Veröffentlicht am 31.05.2010 22:15:53 GMT+02:00
KC meint:
Danke schonmal!
Den Chanur-Zyklus scheints nicht nicht günstig zu geben, aber Blut der Erde ist vorgemerkt

Veröffentlicht am 01.06.2010 10:01:32 GMT+02:00
Soweit ich weiss Dreamcatcher von S. King, teilweise aus der Sicht der Ausserirdischen, hab ich aber nicht selbst gelesen, irgendwo aufgeschnappt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.06.2010 11:05:05 GMT+02:00
Katrin M. meint:
Hallo,
neu übersetzt ist die Reihe Eroberer: Roman Bd.1-3 von Zahn. In diesen Bänden wird der Krieg abschnittsweise aus der Sicht der Menschen und der "Aliens" beschrieben und die jeweils anderen sind die "Eroberer".

Veröffentlicht am 01.06.2010 16:58:23 GMT+02:00
ako meint:
Kelwitts Stern

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.06.2010 00:40:00 GMT+02:00
Katrin M. meint:
Hallo,
mir fällt dazu noch die Trilogie von A.D. Foster ein:A Call to Arms. Book One of the Damned. Leider nur auf Englisch aber einfach genial. Friedfertige Allianz von Aliens brauchen Kämpfer für ihren Krieg gegen eroberndes "Imperium". Auf der Suche stoßen sie auf die Erde von heute. Die Menschen könnenn alles am zweitbesten: nicht so schnell laufen wie eine andere Rasse, nicht so viele Sprachen wie eine 2. Rasse, nicht so gut schwimmen wie die 3. usw. Nur eines können sie gut: kämpfen! Aber an dem Krieg sind sie nicht interessiert, denn sie wollen friedfertig werden. Die Trilogie ist komplett aus der Sicht der Aliens geschrieben. Für die Aliens sind die Menschen die Verdammten. Verdammt zum Krieg und niemals friedfertig werden.

Für wen die englischen Bücher nichts sind seien auch die anderen A.D. Foster Bücher (nicht Star Trek usw.) zu empfehlen. Es ist sozusagen seine Spezialität, die Menschen aus der Sicht der "anderen" zu beschreiben.

Veröffentlicht am 14.11.2013 19:19:15 GMT+01:00
Pascal Braig meint:
In der Animeserie "Ryuusei no Rockman" kommt ein Alien vor das ein Buch über die Menschen schreibt und "über" Nacht berühmt wird.

(auch wenn das nicht wirklich ein Buch ist)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.11.2013 06:28:32 GMT+01:00
Ricu Bornic meint:
Hallo KC,
da fällt mir sofort Die letzte Expedition von T. Nierenberg ein! Dieses eBook handelt ausschließlich von Aliens, allerdings sehr menschenähnlichen Aliens, den "Cromatinern", die sich auf eine Reise zum Alpha Tauri begeben und dabei gezielt andere Aliens suchen. Und wie ich gelesen habe, soll wohl Ende des Jahres noch eine Fortsetzung zu dieser Geschichte folgen ...

MfG

Veröffentlicht am 17.11.2013 20:21:41 GMT+01:00
lolarennt meint:
Brian W. Aldiss hat mit seiner Helliconia-Trilogie eine Welt geschaffen, in der nur völlig andersartige Wesen zweier verschiedener Rassen leben. Menschen gibt es nur als Beobachter dieses Planeten von einem Raumschiff aus.Frühling. Helliconia 01. ist der erste Teil.

Veröffentlicht am 19.12.2013 21:11:26 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 27.12.2013 14:46:34 GMT+01:00
Marismeno meint:
Alan Dean Fosters "Auch keine Tränen aus Kristall" gibt es offenbar leider zur Zeit nicht bei Amazon. In diesem Buch wird vom Erstkontakt zwischen einem jungen, insektoiden Thranx-Wissenschaftler und der Menschheit (in Form der Besatzung eines havarierten Raumschiffs) erzählt. Der Alien-Wissenschaftler hatte schon als Larve eine sehr Thranx-untypische Neigung zu Abenteuern und konnte sich im Grunde zeitlebens nicht damit abfinden, ein Leben vor allem nach logischen Gesichtspunkten zu führen. Die Erstbegegnung führt nach vielen Problemen endlich zur Gründung des HOMANX-Commonwealth, in dem Foster viele seiner späteren Romane (wie die Flinx-Reihe, Die denkenden Wälder., Cachalot, etc.) angesiedelt hat. Ich finde es großartig. Vielleicht kannst Du es irgendwo antiquarisch bekommen.

Veröffentlicht am 22.12.2013 12:53:22 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 22.12.2013 12:55:34 GMT+01:00
Grauwolf meint:
James Whites Orbit-Hospital-Reihe, in dem es um ein riesiges Krankenhaus im All von über siebzig Spezies geht. Überall kommen Aliens auf nahezu jeder Seite vor, aber die ersten Bände sind aus der Sicht menschlicher Protagonisten. Später sind Band 6, 8 und 9 dann exklusiv mit Alienprotagonisten, die eben auch mit dem Krankenhaus zu tun haben.
Normalerweise bin ich kein großer Fan von Aliens, aber White beschreibt das Ganze manchmal so lustig und hat solche Einfälle, dass ein Alienfan sich ruhig dran versuchen sollte.
Auch die ersten Bände, da ja immer Aliens vorkommen und mit Menschen Seite an Seite arbeiten. Der Kollege am OP-Tisch ist dann halt ein tentakelschwingendes Wesen oder atmet Chlor in seinem Schutzanzug.

http://de.wikipedia.org/wiki/Orbit-Hospital

Die insgesamt zwölfbändige Reihe sollte antiquarisch im Web für geringes Geld erhältlich sein. Da ist der Versand hier via Amazon regelmäßig teurer als das erstandene einzelne Buch.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in science fiction Diskussionsforum (108 Diskussionen)

ARRAY(0xa0247a08)
 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  11
Beiträge insgesamt:  13
Erster Beitrag:  31.05.2010
Jüngster Beitrag:  22.12.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.

Kundendiskussionen durchsuchen