Kunden diskutieren > schule und lernen Diskussionsforum

Suche einfache französischsprachige Lektüre, 3. Lernjahr


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 07.10.2008 11:51:27 GMT+02:00
Kann mir jemand ein französichsprachiges Buch empfehlen, das für eine 16-Jährige im dritten Lernjahr gut zu lesen ist? Meine Tochter hat momentan gerade einen Französisch-Lust-Tiefpunkt und meinte selbst, mal was auf Französisch zu lesen, könnte vielleicht die Situation ein wenig verbessern, bzw. ein wenig Spaß in die Sache bringen.
Ich denke, das erste Buch sollte möglichst leicht zu lesen sein, damit sie's nicht gleich frustriert wieder weglegt. Oder entsprechend viele Vokabeln und Erklärungen dabei haben.
Tja, aber dem Alter angemessen soll's nun von der Geschichte her auch wieder sein....
Ich weiß, nicht einfach! Aber vielleicht hat ja jemand einen guten Tipp für mich?
Tausend Dank im voraus!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.10.2008 10:15:54 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 08.10.2008 10:17:38 GMT+02:00
die Pariserin meint:
Und wie wär's mit Comics? "Asterix et Obelix" oder "Calvin et Hobbes" auf französich.
Oder mit französichen Zeitschriften (-oft in den Bahnhöfen zu finden).
Im Internet sind auch gute Jugendliche Webseiten wie die von "science et vie Junior" www.svjlesite.fr .

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.10.2008 13:57:55 GMT+02:00
flamp meint:
Das hier ist vielleicht einen Versuch wert:

C'est bien: (Fremdsprachentexte)

es ist nicht zu schwer und in nette kleine Geschichten unterteilt

PS: ich bin auch im dritten Lernjahr

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.10.2008 17:12:32 GMT+02:00
Studentin meint:
"Monsieur Ibrahim et les fleurs du Coran" ("Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran") von Eric-Emmanuel Schmitt ist ein wunderbares Buch, dass sehr einfach geschrieben ist, trotzdem spannend ist und zusätzlich auch noch Lebensweisheiten beinhaltet. Ich habe es im 4.Lehrjahr gelesen und fand es wirklich toll. Es ist relativ dünn und man kommt gut voran. Eine gute Rezession finden Sie hier:
Monsieur Ibrahim et les fleurs du Coran

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.10.2008 07:25:17 GMT+02:00
steve_be meint:
Wie wäre es denn mit:
Un Billet pour le commissaire. Mit CD (Taschenbuch)
von Régine Boutégége (Autor), Susanna Longo (Autor)
Ich bin Französischlehrer und wir haben die Lektüre mal im Unterricht behandelt, ich habe fur dieses Buch auch eine Rezension erstellt

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.11.2008 08:14:35 GMT+01:00
Chris meint:
Hallo, falls Sie noch nicht fündig geworden sind..
Die Bücher "Le petit Nicolas" eignen sich besstimmt, die sind leicht zu lesen und so komisch!
Gruß aus München
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


ARRAY(0xa2fac5f4)
 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  6
Beiträge insgesamt:  6
Erster Beitrag:  07.10.2008
Jüngster Beitrag:  16.11.2008

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.

Kundendiskussionen durchsuchen