Kunden diskutieren > schule und lernen Diskussionsforum

Bücher für 4jährige


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 21.11.2008 21:37:29 GMT+01:00
B. Kendza meint:
Ich suche für ein Kind, das im Sommer in die Schule kommt, ansprechende Bücher zum Erzählen und Verstehen, möglichst ohne Text, da die Eltern Analphabeten sind und ihrem Kind nicht vorlesen können. Wer hat einen guten Tip für mich?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.11.2008 22:05:04 GMT+01:00
Peabody meint:
Hallo B. Kendza,

leider habe ich keinen passenden Tip parat, aber vielleicht probieren Sie es einmal in dem Forum Eltern diskutieren, vielleicht kann Ihnen dort jemand weiterhelfen? Wäre doch zu schade, wenn das Kind kein passendes Buch bekommen könnte! Hier der Link:

http://www.amazon.de/gp/forum/cd/forum.html/ref=cm_cd_dp_gf?ie=UTF8&cdForum=Fx3AFWYF3B770HX&cdPage=1&cdAnchor=3932170970

Viel Glück!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.11.2008 15:12:07 GMT+01:00
Pinksteffi meint:
Hallo, vielleicht wäre: Mein großes Wimmel-+Wörterbuch -Der Mensch- ein Tipp?
ISBN 978-3-551-07204-1 die vielen Bilder sind recht selbsterklärend.

Viele Grüße
SK

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.11.2008 13:16:45 GMT+01:00
Buchdoktor meint:
Der kleine Herr Jacob
Vater und Sohn

Ein einfaches Kinderlexikon
Meyers Kinderlexikon
oder ein Bildwörterbuch
Duden - Bildwörterbuch für Kinder

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.11.2008 22:17:44 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.11.2008 22:19:15 GMT+01:00
Cineast meint:
Wenn die Eltern nicht vorlesen können, helfen vielleicht auch Hörbücher (besonders wenn es sich um ein Mädchen handelt). Ein Kind im Vorschulalter sollte, um Liebe zur Literatur zu entwickeln, nicht nur Bilder ansehen, sondern auch Geschichten hören.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.11.2008 09:10:37 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 29.11.2008 09:16:20 GMT+01:00
Hellie meint:
Hallo allerseits,
ich weiß, dass meine Antwort nicht genau die Frage trifft, aber wie wäre es mit Hörbüchern?
"Matti, Momme und die Zauberbohnen" von Paul Maar gibt es als Hörbuch und als Bilderbuch. Eine nette Geschichte für 4-Jähirge optimal geeignet. Wenn die Eltern nicht vorlesen können, kann man das vielleicht kombinieren: Zusammen anhören und das Buch anschauen...
Dasselbe gilt für "Dumme Gans und blöde Ziege" (Es gibt ein wunderbar illustriertes Bilderbuch und ein märchenhaft schönes Hörbuch). Leider handelt es sich um Streit und Versöhnung zwischen zwei Freundinnen. Mein Sohn hat es auch gern gehört, aber Mädchen sind von diesem Buch weitaus mehr fasziniert.
Als reines Hörbuch kann ich für einen 4-Jährigen die beiden Oscar-Hörbücher empfehlen: "Kai der Kaiserpunguin" und "Aufruhr im Ameisenhaufen" hier auf Amazon führen beide Hörbücher eher ein Schattendasein, sie sind aber wirklich klasse! Mit viel Liedern und Abenteuern, sowie auch ein Bisschen naturwissenschafltichem Wissen im Hindtergrund (Lebensräume verschiedener Tiere werden vorgestellt)
Fast vergessen! "Das 99. Schaf" von I. Abedi gibt es auch als Buch als als Hörbuch...
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in schule und lernen Diskussionsforum (104 Diskussionen)

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  6
Beiträge insgesamt:  6
Erster Beitrag:  21.11.2008
Jüngster Beitrag:  29.11.2008

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.

Kundendiskussionen durchsuchen