Kunden diskutieren > romane Diskussionsforum

Liebesgeschichten


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-20 von 20 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 31.08.2012 19:19:54 GMT+02:00
A. Schneider meint:
Suche Bücher die in die Richtung von Stolz und Vorurteil gehen. Geschichte muß nicht in dieser Zeit spielen, sondern kann auch im heute spielen.
Über Tipps wäre ich dankbar.

Veröffentlicht am 31.08.2012 20:03:13 GMT+02:00
Habe zuletzt dieses hier gelesen. Es ist ein bisschen wie eine moderne Jane Austen irgendwie. J.A. kommt auch im Roman vor. Vielleicht ist es ja etwas, das du suchst.Naschmarkt: Roman. Sonst könntest du es auch mit Marian Keyes probieren, ich finde, ihre Romane hatten immer die richtige Mischung aus Ernst und Humor.

lg Waltraud

Veröffentlicht am 01.09.2012 11:16:44 GMT+02:00
Helen Fieldings Bridget Jones Bücher Schokolade zum Frühstück / Bridget Jones Am Rande des Wahnsinns: Zwei Romane in einem Band haben Stolz und Vorurteil bzw. Persuasion als Vorbild.
Falls Du sie noch nicht kennst: Sehr empfehlenswert! :)

Veröffentlicht am 04.09.2012 11:51:10 GMT+02:00
Rosha meint:
Jane Eyre von Charlotte Brontë
Das ist auch eine Liebesgeschichte und lässt sich ebenfalls gut lesen.

Lg, Rosha

Veröffentlicht am 04.09.2012 16:38:12 GMT+02:00
tinkerbell meint:
Vielleicht wäre das was für dich? Ein Mann wie Mr. Darcy

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.11.2012 01:46:24 GMT+01:00
NSEEN meint:
Wenn es etwa moderner sein darf Der Soldat und die Unschuld ist momentan mein absolutes neues Lieblingsbuch!!!

Veröffentlicht am 20.11.2012 11:37:22 GMT+01:00
Mina meint:
Spatzenmuse

Wenn es auch mal aus dem deutschsprachigen Raum und sehr modern sein darf, ist dieses Buch sehr zu empfehlen. Bald kommt auch der Fortsetzungsroman raus.

https://www.facebook.com/Spatzenmuse

Veröffentlicht am 20.11.2012 12:01:12 GMT+01:00
Kampfbazille meint:
"Wer liebe verspricht" fand ich toll.
Ist allerdings eine Weile her, seit ich es gelesen hatte.

Der "Naschmarkt" -Empfehlung kann ich mich auch nur anschließen! Andere Richtung aber net schlecht ;)

Veröffentlicht am 06.12.2012 18:12:47 GMT+01:00
Nach(t)lese meint:
Um richtige Liebe geht es auch hier:

Der lange Weg nach Amouliani

Veröffentlicht am 29.08.2013 14:09:25 GMT+02:00
Bücherwurm meint:
Hallo Leute,

falls ihr auf der Suche nach einer echt tollen Liebesgeschichte seid, kann ich euch den neuen Roman meiner Lieblingsautorin, Daniela Felbermayr, empfehlen - der heißt "Ein Mistkerl zum Verlieben" und hat alles, was man sich von einer romantischen Komödie erwartet.

Hier gibts den Link - viel Spaß beim lesen!

Ein Mistkerl zum Verlieben

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.08.2013 16:56:33 GMT+02:00
Hi A.Schneider,

seit ein paar Monaten gibt es eine Fortsetzung von "Stolz und Vorurteil", allerdings handelt es sich um einen Kriminalfall "Der Tod kommt nach Pemberley: Kriminalroman von Altmeisterin P. D. James. Ich denke, der wäre vllt. auch was für Dich.
Ansonsten evtl. die anderen Jane Austen-Romane, ich finde Emma ebenfalls sehr schön und auch witzig. Ein weiterer wunderschöner Liebesroman (und mein persönliches Lieblingsbuch;o) ist Die Sturmhöhe (insel taschenbuch) von Emily Bronte. Aber die Brontes haben trotz ihrer überragenden literarischen Qulität leider nicht Austens Scharfblick, Biss und Humor. Aber falls Du ihre Romane noch nicht kennst, werden sie Dir bestimmt trotzdem zusagen.

LG,
Anette

Veröffentlicht am 25.10.2013 11:15:15 GMT+02:00
noracharles meint:
Hallo,

im Gegensatz zu anderen Autoren melde ich mich offen zu Wort, um meinen neuen Liebesroman zu erwähnen. Luftschlösser ist eine moderne Geschichte, beinhaltet aber auch Missverständnisse, vergebliches Werben, unerwiderte Liebe und eine lange Anlaufzeit, bis es bei beiden funkt. Zickige Bemerkungen gibt es auch, obwohl ich mir nie anmaßen würde, die mit Jane Austens Lizzy und Darcy zu vergleichen.

Vielen Dank für die Beachtung und viele Grüße,

Susanne Nitzsche

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.11.2013 18:05:10 GMT+01:00
HI,
Da kann ich Dir meinen Kurzroman, auch gratis bei prime erhältlich, vorschlagen:
Wer Orchideenblüten küßt,... schreckt auch nicht vor Kratzbürsten zurück 2. Auflage
Viel Spaß! :)
LG
Dahlia Mertens

Veröffentlicht am 11.11.2013 11:28:57 GMT+01:00
WAnn meint:
Guten Tag A. Schneider,

ich halte es wie noracharles und gebe ganz offen zu, einen Liebesroman geschrieben zu haben, der m.E. für Dich geeignet sein könnte:

Seine einzige Versuchung

Es gab tatsächlich - von Lesern, nicht von mir - Vergleiche mit Jane Austen. Davon bin ich Lichtjahre entfernt, kann aber zugeben, dass mich der Stil klassischer Liebesromane durchaus inspiriert hat. Es handelt sich um einen historischen Liebesroman mit den für die Klassiker typischen Verwicklungen und Wortgefechten. Darüber hinaus wollte ich unbedingt schon immer wissen, was sich hinter den verschlossenen Türen der hochherrschaftlichen Häuser abspielt, sprich: ein Blick durchs Schlüsselloch in die Schlafgemächer der Protagonisten, der Jane Austen vermutlich hätte in Ohnmacht fallen lassen ;-)

Vielleicht ist mein Roman für Dich interessant. Ich würde mich sehr über feedback freuen.

LG - Ann

Veröffentlicht am 13.12.2013 12:54:59 GMT+01:00
A. Schneider meint:
Es gibt so viele englische Fortsetzungen von Stolz und Vorurteil. Mein englisch ist nicht so toll. Warum wird denn nix übersetzt? Es gibt doch bestimmt genug Leser die in der gleichen Lage sind wie ich.
Gibt es denn da draußen keine Leser die Stolz und Vorurteil genauso toll finden wie ich und mir noch Bücher empfehlen können auch Kindle Bücher. Oder Bücher die erst erscheinen werden.
Die Bücher von Carina Bartsch fand ich auch super toll.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.12.2013 21:52:07 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 15.12.2013 22:00:00 GMT+01:00
Hi A.Schneider,

neben der bereits genannten Fortsetzung "Der Tod kommt nach Pemberley" hat Joan Aiken weitere Fortsetzungen zu Jane Austen-Romanen geschreiben, die übersetzt wurden und zwar Elizas Tochter sowie Jane Fairfax.. Es handelt sich jedoch um Forstetzungen der Romane "Verstand und Gefühl" und "Emma".
Übrigens finde ich "Emma" fast genauso gut wie "Stolz und Vorurteil", vom literarischen her vllt. sogar noch besser. Kennst Du diesen und die anderen Romane von Jane Austen denn schon?
LG,
Anette

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.12.2013 13:47:59 GMT+01:00
dark swan meint:
@ willi und Anette Schfer und A. Schneider

Auch Die jüngste Miss Ward von Joan Aiken ist eine Art literarischer Echoraum mit Austens Figurenkosmos.

Ich selbst finde das übrigens total spannend und wundere mich wirklich, dass es das in der Literatur nicht viel öfter gibt, dass sich Autor/innen Figuren von ihren Kolleg/innen ausleihen. :) man könnte ja auch mal Figuren "tauschen" oder so etwas. Ich fände es kreativ und echt witzig.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.12.2013 09:37:59 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 17.12.2013 09:39:07 GMT+01:00
@dark swan

Hallo,
das ist ja interessant! Ich habe "Jane Fairfax" und "Die jüngste Miss Ward" nicht gelesen und bin nun selbst auf den Geschmack gekommen!

Bei "Elizas Tochter" verhält es sich übrigens ähnlich: Hier steht die junge Frau im Vordergrund, von der wir aus "Verstand und Gefühl" nur wissen, dass es sich um die uneheliche Tochter von Oberst Brandons Mündel Eliza handelt. Deren Lebensgeschichte hat Joan Aiken "zusammen gesponnen" und ich finde, das Ergebnis gelungen - wenn auch nicht ganz so schön wie die Originale.

Veröffentlicht am 23.03.2014 12:39:24 GMT+01:00
Bücherwurm meint:
Lesestoff für den verregneten Sonntag gesucht? Mein neuer Roman - "Love Extreme - Mit Vollgas Ins Glück" ist ab sofort exklusiv auf Amazon als eBook und als Taschenbuch erhältlich.

In "Love Extreme" lernen wir die Schriftstellerin Summer kennen, die glaubt, die Chance ihres Lebens an Land gezogen zu haben, als sie den Zuschlag bekommt, eine Biografie über den Extremsportler, Frauenhelden und Womanizer Colin Riley zu schreiben, der überhaupt nicht davon begeistert ist, auf Schritt und Tritt von der toughen Summer begleitet zu werden. Klar, dass die Beiden sich bei jeder Gelegenheit in den Haaren liegen, doch...was sich liebt, das neckt sich, oder etwa nicht?

Love Extreme - Mit Vollgas Ins Glück

Veröffentlicht am 30.05.2014 23:03:48 GMT+02:00
Bücherwurm meint:
Meine Lieben, seid Ihr auf der Suche nach einem Liebesroman, der euch ein Lächeln auf die Lippen und so manche Träne in die Augen zaubert? Dann kann ich euch "Dear Robin - Auf Irrwegen Ins Herz" wärmstens empfehlen:

Beziehung? Nein Danke! Das ist das Mantra von Robin Gellar, promovierte Psychologin und Briefkastentante beim She-Magazine in Manhattan. Ihren Leserinnen zu raten, unglückselige Beziehungen zu beenden, damit hat Robin überhaupt keine Probleme, bis eines Tages der attraktive Cop Ryan in der Redaktion auftaucht und ihr die Hölle heiß macht, immerhin hat sie auch seiner Verlobten Linda zur Trennung geraten. Ryan möchte Linda unbedingt zurückgewinnen und überredet Robin, ihm dabei behilflich zu sein, ohne dass sie ahnt, auf welch turbulente Angelegenheit sie sich dabei einlässt.

Aus Ryan und Robin werden schnell Freunde und plötzlich beginnt Robin, über ihre ablehnende Haltung Beziehungen gegenüber ernsthaft nachzudenken. Doch der verliebte Ryan hat nur Augen für seine Linda…oder?

"Dear Robin - Auf Irrwegen Ins Herz" - das ist Herzschmerz, Humor, Lachen bis zum umfallen und Romantik von der ersten bis zur letzten Seite

Dear Robin - Auf Irrwegen Ins Herz
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  15
Beiträge insgesamt:  20
Erster Beitrag:  31.08.2012
Jüngster Beitrag:  30.05.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 3 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen