Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kunden diskutieren > romane Diskussionsforum

Suche Bücher über Wagentrecks bzw. Siedlungsgründung


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-24 von 24 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 05.11.2011 11:21:53 GMT+01:00
Hallo,
ich bin auf der Suche nach guten (Love)storys, die während eines Wagentrecks in den Wilden Westen oder auch zur Zeit der Siedlungsgründungen spielen.
Mir hat von Sandra Brown "Jenseits aller Vernunft" sehr gut gefallen.
Ich fand aber auch den 6.Band der Gabaldon-Saga toll. Hier hat mich das einfache Leben bei der Gründung einer neuen Siedlung fasziniert.
Hat vielleicht auch jemand einen Tipp für mich, wie/wo ich am besten nach solchen Büchern suchen kann? Ich habs bei Amazon.com versucht, bin aber weder unter dem Begriff "pioneer" noch unter "wagon trail" wirklich fündig geworden.
Ich würd mich über ein paar gute Tipps freuen.
lg
Petra

Veröffentlicht am 05.11.2011 11:34:47 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 28.10.2012 10:06:43 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 05.11.2011 11:38:21 GMT+01:00
Imogen M. meint:
.... fällt mir noch ein: Louisiana Trilogie, ebenfalls von Gwen Bristow, setzt sich aus den Bänden: Tiefer Süden / Die noble Straße / Am Ufer des Ruhms. Die große Louisiana - Trilogie in einem Band. zusammen, auch immer wieder lesenswert, leider nur noch antiquarisch zu erhalten, aber ich bin sicher, Du wirst es mögen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.11.2011 13:13:55 GMT+01:00
Danke für die Tipps. Ich werd mir die Bücher gleich mal ansehn.

Veröffentlicht am 05.11.2011 20:29:51 GMT+01:00
Hallo, mein Favorit ist hier schon genannt worden: Kalifornische Sinfonie!!!!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.11.2011 21:19:56 GMT+01:00
adabei meint:
Die Literatunobelpreisträgerin Pearl S. Buck hat unter Pseudonym einen wunderschönen, bittersüßen Roman über die Besiedlung des Westens veröffentlicht: Und weiter führt der Weg nach Westen.
Kein Roman, aber spannende und lustige und erfrischend andere Tagebuchzitate, Zeitungsausschnitte usw.- ein gut zu lesendes Sachbuch: Pulverdampf war ihr Parfüm. Die sanften Helden des Wilden Westens.
Viel Spaß!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.11.2011 22:35:01 GMT+01:00
b meint:
Das hört sich so gut an, dass es gleich verwunschzettelt wird:
Meine Antonia

Veröffentlicht am 08.11.2011 08:30:29 GMT+01:00
Love2listen meint:
Vielleicht wäre Westwärts auch was für dich? Ich selbst habe es noch nicht gelesen, aber es steht schon lange auf meiner Wunschliste.

Solltest Du es lesen, dann berichte mal ...

Veröffentlicht am 08.11.2011 11:17:43 GMT+01:00
Danke für eure Vorschläge.
@Thrillerfan: Westwärts hab ich schon gelesen. Ich fands toll. Die Geschichte lebt nicht nur von den drei Hauptcharakteren, sondern mindestens genauso von den zahlreichen Nebencharakteren, die man wirklich ins Herz schließen muss. Man lebt, leidet und liebt über viele Jahre mit einer kleinen Westernstadt mit.
Du solltest es nicht auf der Wunschliste stehen lassen, sondern endlich lesen!
lg
Petra

Veröffentlicht am 24.01.2012 20:09:46 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 27.01.2012 10:36:52 GMT+01:00
The Green One meint:
Hallo! Komme ein bisschen spät, aber vielleicht suchst Du noch:
Sara Donatis Wilderness Reihe Im Herzen der Wildnis: Roman // Into the Wilderness spielt im selben "Universum" wie Outlander.
und falls es auch englisch sein darf, kann ich fast alles von Maggie Osborne empfehlen. Ihre Romane sind wirklich eine Klasse für sich (Silver Lining, The Wives of Bowie Stone, The Promise of Jenny Jones, I Do, I Do, I Do)

Veröffentlicht am 25.01.2012 14:04:04 GMT+01:00
@The Green One:
Danke für die Tipps! Die Wilderness - Serie hab ich bereits bis Band 5 gelesen (wobei das Original um einiges besser ist, als die deutsche Übersetzung (Stiefelchen???)). Die Reihe ist zwar gut, kommt aber leider an eine Gabaldon nicht ran.
Maggie Osborne hab ich noch nicht gekannt, dürfte aber genau passen! :)

Hab übrigens mittlerweile Rebecca Gable probiert, die mich wirklich begeistert. Obwohl ihre Romane im Mittelalter angesiedelt sind, und dabei auch Kriege eine große Rolle spielen, werden doch immer wieder die Probleme des einfachen Bauernlebens aufgezeigt.
Obwohl dieser Tread doch schon relativ "alt" ist, wär ich noch immer offen für weitere Tipps.

Veröffentlicht am 25.01.2012 15:49:50 GMT+01:00
Hallöchen!
Kennst Du von Deeanne Gist :Eine Braut auf BestellungDie widerspenstige Braut ? Ich fand beide Bücher echt lesenswert. Allerdings geht es weniger um den "Wilden Westen und Trecks", sondern mehr um die Besiedlung.

Veröffentlicht am 25.01.2012 18:24:12 GMT+01:00
Dankeschön! Dürfte mir gefallen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.01.2012 20:04:07 GMT+01:00
Hallo, ich empfehle die Bücher von James A.Mitchener, aber vom Thema her "Die Bucht" und "Colorado-Saga".
Besonders gut: Entwicklung über einen langen Zeitraum - einfach toll und super-spannend!

Veröffentlicht am 26.01.2012 20:43:19 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.01.2012 20:49:35 GMT+01:00
lanbiya meint:
Gib deine Suchbegriffe mal bei den Rezensionensuchen ein. Da findest du vermutlich vieles, das dich interessiert:

Hier bei Amazon findest du oft Bücher über Stichwörter in den Kundenrezensionen:
1. IRGENDEIN x-beliebiges Buch aufrufen, das Rezensionen hat
2. runterscrollen unter die abgegebenen Rezensionen, dort findest du rechts ein Kästchen, darüber steht "Kundenrezensionen suchen"
3. Suchbegriffe eingeben und das Häkchen bei "Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen" WEGMACHEN (!) und abschicken

Falls das Suchergebnis zu groß ist (man kann leider nicht weiter filtern), empfiehlt es sich, noch das Stichwort "Buch" oder "Roman" dazuzuschreiben, damit du Filme etc. herausfilterst.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.01.2012 21:54:56 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.01.2012 22:00:34 GMT+01:00
Mietzmietz meint:
Vergiß nicht "alles Gold des Erde" auch von Gwen Bristow und handelt während des Goldrausch`s und den Anfängen von San Franzisco

Veröffentlicht am 27.01.2012 13:06:39 GMT+01:00
Hey, dankeschön!
Mein Thread ist überraschenderweise wieder zum Leben erwacht.
@lanbiya: ich hab deinen Tip mit dieser Suchfunktion schon mehrmals gelesen - und auch probiert.
Aber irgendwie passen die vorgeschlagenen Bücher dann nie so richtig. Ich habs mit verschiedenen Wortvarianten und Zusätzen versucht, aber leider nix wirklich passendes entdeckt.
Ich denke Gwen Bristow muß ich jetzt echt mal ausprobieren. Es scheint, die ist gut.
Bin aber weiterhin offen für Vorschläge.
lg
Petra

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.01.2012 16:21:45 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 27.01.2012 16:24:47 GMT+01:00
The Green One meint:
Hi Petra!
Ich bin auch erst kürzlich durch eine Western-Phase gegangen, deshalb kann ich Deine Anfrage gut nachvollziehen.
Maggie Osbornes Romane hab ich mir übrigens allesamt sehr günstig gebraucht besorgt. Sonst gibt es sie ja nur als überteuerte Restauflagen (?) oder als ebooks.

Und einen Buchtipp hab ich noch: One Thousand White Women: The Journals of May Dodd. Das ist das fiktive Tagebuch einer von hunderten von Frauen zu US-Pioniertagen, die in Rahmen eines Regierungsprogrammes per Wagentrek in den Westen geschickt wurden um Cheyenne-Indianer zu heiraten, damit sich diese besser an die "westliche Zivilisation" anpassen.
(Ich hab's selbst noch nicht gelesen.)

LG!

Veröffentlicht am 27.01.2012 22:23:44 GMT+01:00
Babsi meint:
mit den bereits vorgeschlagenen Büchern von Bristow Kalifornische Sinfonie und auch Alles Gold der Erde kannst du nichts falsch machen. Hatte es wie du, war fasziniert von den Wagentrecks in den Westen und hab beide Bücher bestimmt schon 10 mal gelesen und weiterverschenkt und NUR possitive Rückmeldungen erhalten. Sie lesen sich leicht, sind dennoch spannend und nicht eindimensional und lassen einem auch nach dem Lesen nicht unbefriedigt zurück.

Veröffentlicht am 08.02.2012 03:18:18 GMT+01:00
Lazarus meint:
Von A.E. Johann "Ans dunkle Ufer" Band 1 Kanada-Trilogie. Johann hat auch noch andere gute Abenteuerromane geschrieben, etwa "Hinter den Wäldern, Wälder". Immer richtig farbenprächtiges großes weites Abenteuer.

Veröffentlicht am 30.03.2012 13:13:52 GMT+02:00
Hallo,
ich möchte diesen thread wieder hervorkramen und euch um weitere Vorschläge bitten.
Eins sollte ich noch erwähnen:
Eine meiner "Lesemacken" ist, dass ich weibliche Autoren bevorzuge.
@Lanbyia: Ich weiß nicht ob du nochmals hier vorbeischaust, aber erklär mir das bitte nochmal mit deiner "Suchfunktion über Kundenrezessionen". Ich schaffs einfach nicht, dass dabei was sinnvolles rauskommt!

Ich bitte euch alle um weitere Buchtipps. Ich kann eigentlich nicht glauben, dass es zu diesem Thema nicht noch einige Geheimtipps geben soll.
Danke!
lg
Petra

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.03.2012 13:33:05 GMT+02:00
b meint:
Wenn ich nach Wilder Westen suche, wird mir z. B. diese schöne Liste angezeigt:
http://www.amazon.de/lm/1K1N8CVS3BOY7/

Veröffentlicht am 30.03.2012 15:56:14 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 30.03.2012 16:05:11 GMT+02:00
The Green One meint:
Petra,
die Sache ist mMn die, dass wohl ein Großteil des "historical western romances" u.ä. nicht ins Deutsche übersetzt wurden. Autorinnen wie Linda Lael Miller, LaVyrle Spencer, Julie Garwood, Dorothy Garlock und Maggie Osborne sind berühmt für das Genre, welches allerdings schon einige Zeit aus der Mode ist. Deswegen gibt's da auch relativ wenig neues.
Listen mir einigen englischen Beispielen:
http://likesbooks.com/westernspoll2007.html
http://www.romancebooksonline.com/western-romance-books.php

ETA: Diese listen hab ich ursprünglich gesucht:
http://likesbooks.com/shotgun.html#american
http://likesbooks.com/native.html

P.S. Die englischen Suchbegriffe, die Du willst sind "frontier" oder auch "historical western" bzw. "wagon train" romance.
Z.B. http://www.amazon.com/Wagon-Train-Romance/lm/R2ZZNXOWFIX97T

LG.

Veröffentlicht am 30.03.2012 16:40:41 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 31.03.2012 17:48:30 GMT+02:00
Besten Dank!!!
Das ist was ich sooo lange gesucht habe!
Ich denke jetzt bin ich bis auf weiteres versorgt!
Danke euch beiden!
lg
Petra
@The Green One: Ich könnte dich küssen für den Tipp "likesbooks". Hab ich vorher noch nie entdeckt - und bin begeistert!
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in romane Diskussionsforum

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  13
Beiträge insgesamt:  24
Erster Beitrag:  05.11.2011
Jüngster Beitrag:  30.03.2012

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 3 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen