holidaypacklist Hier klicken Sport & Outdoor foreign_books Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Kunden diskutieren > rock Diskussionsforum

Dank an


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 85 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 12.12.2013 17:32:10 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 12.12.2013 17:32:52 GMT+01:00
Grendel meint:
Steven Frahm und Flami und Bender - die einzigen, die mir Solidarität gezeigt haben im Zuge der nicht anhaltenden Beleidigungen eines gewissen Users.

Andere haben ihre Sympathie gegenüber der Person nochmals ausgedrückt...schon klar.

Wünsche vielen frohe Festtage und CIAO

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.12.2013 17:39:56 GMT+01:00
ralledore meint:
hi grendel
dank nochmal für das bulettenverkostungsangebot.
hast dir ja immer lustige spiele fürs Forum ausgedacht, dafür ein großes lob!
dieser mensch hasst dich ja bis aufs blut, das kann doch nicht aus einer politischen diskusion entstanden sein oder ?
lg ralle

Veröffentlicht am 12.12.2013 19:08:32 GMT+01:00
Steffen Frahm meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.12.2013 19:49:30 GMT+01:00
[Von Amazon gelöscht am 13.12.2013 11:39:35 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 12.12.2013 21:23:41 GMT+01:00
King0531 meint:
Wo bleibt der Dank an mich...????

Veröffentlicht am 13.12.2013 00:58:28 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 13.12.2013 01:10:46 GMT+01:00
xxxx meint:
Auch der Genosse Erich Honecker, Staatsratsvorsitzender und Vorsitzender des Zentralkomitees der SED, möchte dem verblichenen Klassenfeind noch einmal seine Ehrerbietung erweisen und sich mit dieser Rede ins Forums-Kondolenzbuch eintragen:

"Die DDR ist ein Vorposten des Friedens und des Sozialismus in Europa. Dies zu keiner Zeit zu verkennen, bewahrt uns, sollte aber auch unsere Feinde vor Fehleinschätzungen bewahren.

Wie die Sowjetunion, die uns befreit hat, wie die Volksrepublik China, die in diesen Tagen ebenfalls ihr 40. Gründungsjubiläum beging, wie Volkspolen und die CSSR, wie die anderen sozialistischen Länder wird die DDR die Schwelle zum Jahr 2000 mit der Gewißheit überschreiten, daß dem Sozialismus die Zukunft gehört. Der Sozialismus ist eine junge Gesellschaft, gleichwohl übt er einen großen Einfluß auf die internationale Entwicklung aus. Er hat gesellschaftlich Bedeutendes vollbracht und wird dies auch fortan tun. Seine Existenz gibt nicht nur unserem Volk neue Hoffnung, sondern der ganzen Menschheit. [ . . . ]

Gerade zu einer Zeit, da einflußreiche Kräfte der BRD die Chance wittern, die Ergebnisse des zweiten Weltkrieges und der Nachkriegsentwicklung durch einen Coup zu beseitigen, bleibt ihnen nur erneut die Erfahrung, daß an diesen Realitäten nichts zu ändern ist, daß sich die DDR an der Westgrenze der sozialistischen Länder in Europa als Wellenbrecher gegen Neonazismus und Chauvinismus bewährt. An der festen Verankerung der DDR im Warschauer Pakt ist nicht zu rütteln.

Wenn der Gegner derzeit in einem noch nie gekannten Ausmaß seine Verleumdungen gegen die DDR richtet, dann ist das kein Zufall. In 40 Jahren DDR summiert sich zugleich die vierzigjährige Niederlage des deutschen Imperialismus und Militarismus. Der Sozialismus auf deutschem Boden ist ihm so unerträglich, weil die vordem ausgebeuteten Massen hier den Beweis erbringen, daß sie fähig sind, ihre Geschicke ohne Kapitalisten selbst zu bestimmen. [ . . . ]

Das Leben in unserem Lande wie auch die internationalen Ereignisse stellen in unserer Zeit Fragen, die der klaren Antwort von einer festen Position aus bedürfen. Unsere Position leiten wir nicht von einem der Revolverblätter der BRD oder des dortigen Rundfunks und Fernsehens ab, sie ergibt sich nicht aus irgendwelchen veralteten Lehrsätzen, sondern aus der schöpferischen Anwendung des Marxismus-Leninismus, aus den Interessen der Arbeiterklasse und aller Werktätigen. Mit einem Wort, unsere Position ist die einer Politik nach dem obersten Grundsatz, alles zu tun für das Wohl des Volkes und seine friedliche Zukunft. Dementsprechend bleiben wir beim Erreichten nicht stehen, erhalten wir Bewährtes, trennen uns von dem, was überholt ist und hemmt, schreiten wir auf dem Kurs der Einheit von Wirtschafts- und Sozialpolitik voran. In diesem Geist werden wir auch die sozialistische Demokratie in ihren vielfältigen Formen weiterentwickeln. Unser Anliegen ist, daß die Bürger sich immer aktiver und konkreter an den Staatsgeschäften beteiligen. [ . . . ]

40 Jahre DDR, die einen völlig neuen Abschnitt in der Geschichte unseres Volkes markieren, haben zugleich auf einprägsamste Weise die Notwendigkeit, aber auch die Kostbarkeit eines dauerhaften Friedens zu Bewußtsein gebracht. Von deutschem Boden darf nie wieder Krieg ausgehen, dieses Bekenntnis entspricht einer entscheidenden Lehre aus der Vergangenheit. Es wurde bei uns zur Staatspolitik. Wir haben es allem obenan gesetzt, was wir bisher taten und weiterhin tun werden, damit die sozialistische DDR gut gedeiht und die Familie der europäischen Völker in Sicherheit und Eintracht leben kann. Zuverlässig erfüllt unser Land seine Verantwortung im Zentrum des Kontinents, an der Trennlinie zwischen den beiden Bündnissystemen."

Veröffentlicht am 13.12.2013 08:32:32 GMT+01:00
Hey Grendel, kein Problem. Auch wenn ich manchmal mit Post von Dir nicht konform gehe ist das hier doch keine persönliche Angelegenheit. Aber was zu weit geht, geht halt mal einfach zu weit. Wie haben Sham 69 (um meinem Klischee gerecht zu werden *hrhrhr*) so schön gesungen:

IF THE KIDS ARE UNITED THEY WILL NEVER BE DIVIDED!

Sehe ich hier ähnlich: Martens an und die Tante flott aus dem Forum gepogt... ;D

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.12.2013 09:25:35 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 13.12.2013 09:26:20 GMT+01:00
ich habe das hier eben erst gelesen ... musste dann erstmal suchen wo der usprung lag (baker 12)

es bringt nur nichts, flami ... die dame/herr hat in der zwischenzeit wahrscheinlich um die 20 accounts und trollt hier rum und beleigt alles und jeden ... die hatte schon mich, blade, dich, steffen usw auf dem zettel ... ich würde mitpogen sehe aber ganz realistisch nur das ignorieren als einzige variante :-(

(btw ... ich denke der han solo account war sie auch)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.12.2013 09:33:14 GMT+01:00
wegen so was gleich einen eigenen Thread aufmachen????

Da hilft nur links liegen lassen!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.12.2013 09:38:45 GMT+01:00
Wenn sie der Han Solo Account war, war sie in der Phase medikamentös aber gut eingestellt... ;D

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.12.2013 09:50:54 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 13.12.2013 09:56:30 GMT+01:00
klar ... das war eben "das moderate ICH" ... dazu passend: http://www.youtube.com/watch?v=AdDFeIFLCSQ

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.12.2013 09:56:15 GMT+01:00
und für grendel ... auch wenn es sich immer einfach sagt, aber lass dich nicht durch sowas abhalten ... ignore button auf ON und weitermachen ... es wäre schade wenn du dich dadurch ärgern und verscheuchen lässt

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.12.2013 10:01:32 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 13.12.2013 10:32:46 GMT+01:00
Grendel meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.12.2013 10:04:59 GMT+01:00
natürlich ist lustig anders ... aber da die hier nun mal keinen admin haben wirst du es nicht abstellen können ... ausser amazon gibt die daten des users raus ... was ich bezweifele

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.12.2013 10:17:54 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 13.12.2013 10:18:17 GMT+01:00
Mann, Grendel, wir wissen doch alle, wir durchgeknallt sie forumstechnisch ist.
Bei mir macht sich diesbezüglich inzwischen eher kopfschüttelnde Verwunderung denn Wut breit.
Andererseits sind bei dir diverse Verhaltensweisen und Äußerungen an den Tag gelegt worden, die über bloßes Mobbing hinausgehen. Dass man da irgendwann einen Anwalt einschaltet, kann ich nachvollziehen. Versuchen kann man es ja mal. Also immer schön Screenshots machen...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.12.2013 10:33:03 GMT+01:00
"Dass man da irgendwann einen Anwalt einschaltet, kann ich nachvollziehen. Versuchen kann man es ja mal. Also immer schön Screenshots machen... "

Ehrlich wegen 1-4 schwachsinnigen Menschen!

Veröffentlicht am 13.12.2013 10:41:59 GMT+01:00
Mimi meint:
@Grendel

Ich musste erstmal schauen, womit sie Dich wieder attackiert hat ...
Wenn es Dir so wichtig ist, kopiere es Dir raus, schalte Deinen Anwalt ein. Amazon muss dann die Daten freigeben (siehe Internetverletzungen).
Aber Du wirst doch über den Dingen stehen?!!! Die Schimpfwörter sind unterste Schublade, in welcher Du nicht steckst.
Mensch Theo, knall einen Teller an die Wand und gut ist es!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.12.2013 10:57:37 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 09.01.2014 23:46:20 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.12.2013 11:03:47 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 13.12.2013 11:24:18 GMT+01:00
letztendlich wird das dann chronologisch abgeklärt ... und wer den ersten stein warf ist dran ... so ad hoc würde ich mal sagen dass grendel nur reagiert hat

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.12.2013 11:08:26 GMT+01:00
Ach Gott ja, erster Stein und so weiter. War auch mein erster Gedanke dazu. Aber wenn wir damit anfangen, können wir echt in die Sandkisten gehen/bleiben und uns das alles schenken. Und alles auf Anfang drehen und von vorne anfangen geht ja wohl auch nicht (zuerst wollte ich die Metapher "bei Null anfangen" verwenden, ahnte aber schnell genug, dass das eine prima Vorlage gewesen wäre...). Also wird hier noch eine Weile hin- und hergestänkert und dann ist alles wieder wie vorher. Ganz banal, das alles.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.12.2013 11:08:57 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 09.01.2014 23:46:27 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.12.2013 11:24:38 GMT+01:00
genau ... abwarten ist ein guter plan

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.12.2013 11:25:36 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 13.12.2013 11:38:05 GMT+01:00
Depp vom Dorf meint:
Ich bin sicher kein Freund von Azumi/Schneekönigin/Tierpflegerin etc., aber eines wollen wir klar festhalten, ob er angefangen hat oder nur reagiert hat spielt dabei keine Rolle, Grendel hat auch stellenweise hemmungslos ausgeteilt. Vielleicht etwas mehr um 3 Ecken rum und nicht so gerade in die Fresse wie der/die o.g. Person, aber egal, ausgeteilt ist ausgeteilt.

Und so Sozialdarwinistisch wie er sich hier immer wieder darstellt, da bleibe ich bei meiner Meinung, braucht er sich über solche Reaktionen, speziell im anonymen Internet, nunmal nicht wunder. Wen er das aber trotzdem tut, dann obliegt er eben einer gewissen Naivität!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.12.2013 11:32:09 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 09.01.2014 23:46:33 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.12.2013 11:33:08 GMT+01:00
Si.
‹ Zurück 1 2 3 4 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in rock Diskussionsforum

  Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Politik Fortsetzung 5122 Vor 6 Minuten
Fußball 8765 Vor 47 Minuten
Was hört ihr für Musik? Das Orginal. 9625 Vor einer Stunde
Was habt Ihr heute zu Mittag gegessen? 5217 Vor einer Stunde
Assoziationen "grenzenlos"...!!! neu 1548 Vor 11 Stunden
Einprägsame Meinungen...jetzt zeitnah...ohne Suchfunktion 1041 Vor 12 Stunden
EA80 3 Vor 13 Stunden
Thread in den jeglicher Unfug reingeworfen werden kann! 3571 Vor 18 Stunden
Angewandte Polemik 89 Vor 18 Stunden
Through The Decades Of Rock (All Open) 2729 Vor 23 Stunden
Hauspost - Intern 4732 Vor 23 Stunden
Welches Album rotiert gerade in Eurem Player ??? - "Was-läuft-Thread-Re-Reloaded" 4129 Gestern
 

Zur Diskussion

Diskussion:  rock Diskussionsforum
Teilnehmer:  23
Beiträge insgesamt:  85
Erster Beitrag:  12.12.2013
Jüngster Beitrag:  10.09.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 1 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen