Kunden diskutieren > rock Diskussionsforum

Sachen, die euch auf die Nerven gehen


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
76-100 von 270 Diskussionsbeiträgen
Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.10.2013 08:10:00 GMT+02:00
Grendel meint:
..die auch, usw usw...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.10.2013 08:32:35 GMT+02:00
Flowerking meint:
und Pink Floyd und Alan Parsons Project

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.10.2013 23:43:16 GMT+02:00
King0531 meint:
Habe ich auch nicht.
Wäre aber auch gern "Middle Of The Road"...

Was fehlt mir an 96,375%???

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.10.2013 08:26:12 GMT+02:00
Flowerking meint:
Vielleicht das Alter?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.10.2013 17:46:56 GMT+02:00
King0531 meint:
Kann sein...ja, kann sein...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.11.2013 11:53:09 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 10.11.2013 11:53:42 GMT+01:00
Gestern Abend war ich in Köln bei den WHITE LIES. Sound perfekt, Songauswahl super, Lightshow wunderschön...ein wirklich genialer Abend.

Aber: Überkopfklatscher! Leute, das war eine elegische Pop/Rock Veranstaltung, nicht das Musikantenstadl! Steckt eure Hände in die Taschen, lasst sie baumeln, bewegt sie zur Musik hin und her oder hackt sie ab und lasst sie daheim...egal was ihr tut: BITTE NICHT MITKLATSCHEN! Das ist Volksmusik, das ist Schlager, das ist PUR...vielleicht noch Grönemeyer oder Bap. Aber das wars auch schon.

Und wo wir gerade dabei sind: Wenn ihr einen Song nicht kennt oder es sich um ein ruhigere Lied handelt, bedeutet das nicht, dass ihr anfangen sollt zu quasseln. Das nervt! Geht raus an den Bierstand, aufs Klo oder sterben. Es gibt Leute, die da sind um die Musik zu hören und nicht euer dummes Gelaber!

So...das wars! Musste mal raus!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.11.2013 14:05:51 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 10.11.2013 14:07:53 GMT+01:00
Otto I. meint:
Flami,weshalb gehst du dann auf eine Live-Veranstaltung?
Lege dir doch zu Hause...in aller Stille eine CD in den Player...von den restlichen 14 Euro gibt es Pizza und Rotwein direkt an die Haustür geliefert!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.11.2013 19:23:37 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 10.11.2013 19:23:52 GMT+01:00
Steffen Frahm meint:
Top Beitrag, Flami! Genau wie im Kino.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.11.2013 19:28:27 GMT+01:00
@ Otto

Ich hab nichts gegen mitsingen, jubeln, tanzen...das ist live, dassoll so sein! Nur diese Volksmusik Style Mitgeklatsche nervt mich. Wir sind doch nicht im ZDF Fernsehgarten... Und während der Auftritte, insbesondere wenn es ruhiger wird, exzessiv über irgendwelche Belanglosigkeiten zu labern, empfinde ich der Band und denen, die zuhören mögen gegenüber höchst unhöflich.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.11.2013 19:49:21 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.11.2013 09:58:54 GMT+01:00
Flowerking meint:
Zustimmung Flami, Ähnliches habe ich kürzlich bei einem Camel Konzert hier in Mannheim erlebt. Stimmengewirr während der ruhigen Passagen und wer Camel kennt, weiß wie emotional und berührend diese sein können. Der Gipfel war, als genau während einer dieser Passagen bei der Darbietung von "Snow Goose" ein paar Reihen hinter mir Jemand lauthals zu lachen begann und sich nicht mehr eingekriegt hat. Unhöflich ist gar kein Ausdruck dafür, rücksichtslos und ignorant.

@Otto
Du warst echt noch auf keinem Livekonzert????

Veröffentlicht am 10.11.2013 22:15:04 GMT+01:00
Otto I. meint:
Steffen,Überkopfklatschen im Kino...wird das noch bei euch praktiziert?

Gibt es eigentlich noch keine Klatsch-Verordnung für Konzerte...meist mimt der Frontmann den Vorklatscher.
Mir gehen da eher die Handyfuchtler auf den Keks.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.11.2013 22:20:13 GMT+01:00
Steffen Frahm meint:
Ich weiß nicht, war lange nicht da...Aber stimmt, ist schon absurd, daß sich Mancher so'n Real-Ereignis nur noch durchs Display seines Telefons anschauen kann...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.11.2013 17:04:13 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.11.2013 17:27:21 GMT+01:00
Sascha meint:
Ich gehe auf keine Konzerte, wo die Gefahr besteht, dass der Frontturner ein plump-manipulativer Einschwörklatscher ist (das hat dann immer sowas von einem nicht ausgesprochenen "Wollt ihr den totalen Krieg???!!!" Tja, ich bin da wohl ein wenig verkorkst...). Das hört man ja meist schon auf den Tonträgern, wie stadionaffig...verzeihung: -affin die Musik ist.
Z.B. überall da, wo aus den Songs pseudo-majestätische "ohooo ohohohoooo's" oder mehrstimmige, hocheruptive "Hey! Hey Hey!! Hey Hey Hey!!!'s" herausquillen.
Obwohl ja z.B. Adam And The Ants davon gelebt haben und die live bestimmt lustig waren. Aber da wußte man halt auch, wie ernst das gemeint war. Kindergeburtstag eben. Und ruhige Songs gab's da auch nicht.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.12.2013 09:34:01 GMT+01:00
Grendel meint:
Spotify Empfehlung von heute:

"Du hast letzte Woche Steve Winwood und Traffic gehört; höre Dir doch mal Kajagogo an"

Täglich ähnlicher Mist!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.12.2013 11:44:35 GMT+01:00
Steffen Frahm meint:
Sascha, kann ich mich voll reinfeelen...Wenn ich's aber recht bedenke (und das dürfte Dir genauso gehen...), höre ich eigentlich keine Frontturner-Einschwörklatscher-Reichskanzler-Musik. Wenn's dann doch mal vorkommt, daß ich zum Mitmachen animiert werde, werde ich gleich so merkwürdig steif. Frage mich dann aber auch, warum das so sein muß. Aber is so. Gestern habe ich knapp 2 Std. Jauch/Jahresrückblick, nebenbei laufend, durchgehalten, und da war auch ein musikalischer Beitrag, keine Ahnung, irgendso'n Liedchen, das gerade alle kennen, und die Grugahalle verwandelte sich automatisch wieder in ein Meer aus Handclap-Zombies. Grausam.

Bei KISS allerdings, vor paar Jahren, war ich sehr engagiert. Aber das läuft ja auch wieder durch'n anderen Kanal. Da geht's dann wieder um das Konstrukt der eigenen Jugend oder um eine sich selbst verordnete "Wenn-schon-hedonistische-Massenveranstaltung-dann-doch-DIESE-HIER"-Haltung im Sinne von "real thing"...oder bei PRINCE, da hab ich auch alles mitgemacht...Bei den ÄRZTEN hingegen suhlte ich mich dann wieder in der Autosuggestion, ausschließlich von unkritischen Deppen umgeben zu sein. Ja, man ist schon verbastelt.

Veröffentlicht am 15.12.2013 15:29:02 GMT+01:00
Mimi meint:
Mir gehen ungezogene Kinder auf die Nerven. Meint doch der Sohn von meiner Nichte zu meinem Schwiegervater soeben:"Du alter Trottel hörst wieder nichts."
Und die Eltern sitzen daneben und lachen ...
(Anmerkung: Das Kind ist fünf Jahre alt).

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.12.2013 18:10:39 GMT+01:00
Quaddrich meint:
tja monalein, das ist wieder mal die sogen. unautoritäre erziehung. da könnt ich kotzen.
die eltern haben auch nix dazu gelernt. sind vollkommen doof. entschuldigung, aber wenn die honks daneben sitzen und blöd lachen - was soll das ? da fällt einem nix mehr ein zu so viel blödheit ! kein respekt mehr. der wanst hätte eine voll aufs maul kriegen müssen nach dieser äusserung.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.12.2013 19:21:42 GMT+01:00
Sperk meint:
Solche naiven Eltern kann ich auch nicht verstehen. Wenn das Kind mal älter ist, tanzt es ihnen bestimmt auf der Nase herum und denkt vielleicht noch das ist ok...
Etwas Respekt vor Erwachsenen sollte man Kindern schon von klein an lernen und erklären, denke ich auch.

Veröffentlicht am 15.12.2013 19:23:29 GMT+01:00
Mimi meint:
@Alan
Vor allen Dingen tat mir der Opa leid. Der hat meine Nichte beim Hausbau unterstützt und jetzt wird er so hingestellt, als hätte er voll einen unterm Pony.
Von mir hätte er auch eine gefangen. Aber wie sagte mein Mann - Kindermund tut Wahrheit kund. So werden sie den Opa zuhause titulieren.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.12.2013 20:25:46 GMT+01:00
Quaddrich meint:
ja das kennt man ja - undank ist der welten lohn. und das mit dem zitat kindermund..., genau das hab ich auch gedacht, das die zuhause so abfällig über den alten mann reden tun. so ein benehmen haben wir ddr kinder nicht gelernt bekommen. dies hat sich ja alles seit der wende geändert. da hat man viel schlechtes von den wessis übernommen. unautoritäre erziehung in der baumschule etc. da kommt mir die wurst !

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.12.2013 21:09:37 GMT+01:00
King0531 meint:
Jawoll...endlich mal ein respektvoller Beitrag. Es müsste mehr
solcher geben.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.12.2013 21:39:22 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 16.12.2013 22:28:12 GMT+01:00
Otto I. meint:
Mona,
der Kleine quasselt die Sprüche so nach,wie er sie bei seinen Eltern gehört hat...der Fünfjährige kann überhaupt nichts dafür...die Nichte und der Schwieger-Neffe(Eltern) hätten einen Satz heiße Ohren verdient!
Solchen Typen muß man sofort,vor versammelter Mannschaft übers Maul fahren...sonst passiert dir das immer wieder!
Du ärgerst dich und die lachen...Spieß umdrehen,die haben es verdient!

Veröffentlicht am 28.12.2013 19:12:52 GMT+01:00
Musicfreak meint:
Leute, die sich für viel Geld Kracher für Sylvester kaufen und am nächsten Tag ihren Schei** nicht entfernen.
Man sollte die Firmen die diesen Mist vertreiben dazu verdonnern den Mist wieder wegzuräumen.

Veröffentlicht am 28.12.2013 20:29:13 GMT+01:00
Mimi meint:
@Musikfreak

Ich habe heute auch schon den Nachbarsjungen Maß genommen. Der knallt wie ein Doofer vor unserem Haus rum, und der Spittel bleibt liegen.
Dem habe ich gleich Feuer unterm Frack gemacht und gesagt, dass ich den Müll von seinen Krachern aufkehre und vor die Haustür seiner Eltern schmeisse - da ist der Bengel abgezogen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.12.2013 21:17:58 GMT+01:00
Musicfreak meint:
Euros verbrennen und andere hungern. Nicht mit mir. Lachende Gesichter von satten Kindern machen mir mehr Spaß. Will kein Moralapostel sein, aber mittlerweile denke ich so.
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in rock Diskussionsforum

Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Assoziationen ohne Grenzen 7934 Vor 14 Minuten
Through The Decades Of Rock (All Open) 125 Vor einer Stunde
Und welche MUsik hört ihr jetzt? Das Orginal. 975 Vor 4 Stunden
Weiter gehts ihr Proggies - Teil 2 7470 Vor 6 Stunden
Politik 4438 Vor 8 Stunden
Interessante Videos 42 Vor 16 Stunden
Neue Alben? 719 Vor 17 Stunden
Achtung: Literatur. 742 Vor 17 Stunden
Welches Album rotiert gerade in Eurem Player ??? - "Was-läuft-Thread-Re-Reloaded" 2708 Vor 21 Stunden
3 4536 Vor 3 Tagen
Fußball 6649 Vor 3 Tagen
Dafür habe ich teilweise Jahrzehnte gebraucht, 29 Vor 3 Tagen
 

Zur Diskussion

Diskussion:  rock Diskussionsforum
Teilnehmer:  26
Beiträge insgesamt:  270
Erster Beitrag:  23.07.2013
Jüngster Beitrag:  Vor 5 Tagen

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.

Kundendiskussionen durchsuchen