holidaypacklist Hier klicken Kinderfahrzeuge foreign_books Cloud Drive Photos TomTom-Flyout Learn More madamet saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Kunden diskutieren > rock Diskussionsforum

Thread in den jeglicher Unfug reingeworfen werden kann!


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
276-300 von 1000 Diskussionsbeiträgen
Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.04.2013 20:08:20 GMT+02:00
jau ... genau sowas braucht man am montag !!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.04.2013 13:32:59 GMT+02:00
https://www.facebook.com/photo.php?fbid=623389441009064&set=pb.393120404035970.-2207520000.1365507128&type=3&theater

sehr klasse

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.04.2013 13:43:49 GMT+02:00
Musicfreak meint:
Sehr dreist.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.04.2013 13:49:31 GMT+02:00
von wem?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.04.2013 13:50:51 GMT+02:00
Musicfreak meint:
Fazit: Mietverträge nur in Verbindung mit Versicherungen abschließen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.04.2013 13:53:21 GMT+02:00
Musicfreak meint:
Natürlich vom künftigen Lokalbetreiber.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.04.2013 13:54:43 GMT+02:00
puhhh ... ich dachte schon ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.04.2013 14:25:46 GMT+02:00
Mona meint:
@Musikfreak
Ist vom Gesetzgeber verboten. Wir dürfen den Mieter nicht zwingen, eine Hausrat- oder Haftpflichtversicherung abzuschliessen bzw. vorzulegen ...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.04.2013 16:14:11 GMT+02:00
Musicfreak meint:
Falsch vom Gesetzgeber, ein Auto kann auch viel Schaden anrichten und muß versichert sein. Eine Wohnung ist fremdes Eigentum und das muß geschützt werden.
Wenn der Mieter in der Wohnung Schaden anrichtet muß er dafür haften, wer zahlt denn im Endeffekt die dreihunderttausend Euro? Muß es deine WBG sein ist dein Arbeitsplatz in Gefahr.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.04.2013 16:19:08 GMT+02:00
Mona meint:
@Musikfreak
Es ist so: für die Schäden am Haus (Balkonanlage, Türen, Fenster) haftet unsere Gebäudeversicherung.
Hätte die Mieterin eine Hausratversicherung, hätte diese die komplette Renovierung ihrer Wohnung gezahlt - hat sie aber nicht.
Also bleibt unser Unternehmen auf den Kosten der Instandsetzung sitzen, da von der Mieterin kein Pfennig gezahlt werden kann, da sie Hartz-IV-Empfängerin ist.
Die 300 Tausend Euro: einen Teil bekommen wir von unserer Gebäude-
versicherung wieder. Den Rest müssen wir aus unseren Instandhaltungsgeldern locker machen und andere Investitionen ver-
schieben, um das Gebäude wieder bewohnbar zu machen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.04.2013 16:24:00 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 09.04.2013 16:46:58 GMT+02:00
Musicfreak meint:
Große Gesetzeslücke. Also ich bin ja nicht immer Vermieterfreundlich, aber was manche Zeitgenossen machen, die hausen aus Faulheit die wie Schweine.
Dann heißt es immer. "Die schlimmen Vermieter"
Nur geldgierig und auf sichere Leistungen des Sozialamtes fixiert.
(Falsch alles dem Job Center aufzubürden, früher gab es eine Hemmschwelle zum Sozi. Fall zu werden.)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.04.2013 09:54:59 GMT+02:00
Han Solo meint:
Musikfreak, du hast doch bestimmt mitbekommen, dass die Mieterin einen Betreuer hat ! Solche Leute sind meistens nicht arbeitsfähig oder nur in bestimmten Einrichtungen wie Lebenshilfe usw. Deswegen ist die Mieterin Hartz4. So eine Frau ist bestimmt nicht geldgierig und auf sichere Leistungen fixiert. Solchen Leuten muss man in der Gesellschaft helfen. Vielleicht ist sie Alkoholsüchtig oder hat psychische Probleme ? Nicht umsonst ein Betreuer !

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.04.2013 11:20:19 GMT+02:00
Mona meint:
@Musicfreak & Han
Die Mieterin, welche ausgebrannt ist, ist 24 Jahre alt, hat zwei Kinder und lebt von Hartz VI. Sie war erst vor einem Monat in die Wohnung
eingezogen, hatte als die "Erstausstattung" für die Wohnung + Kinder usw. erhalten ... Das Jobcenter hat jetzt einem Umzug in eine andere Wohnung zugestimmt. Die Miete bekommen wir, das ist in Ordnung - aber die Frau steht ohne jegliche Möbel, Kleidung etc. da ...
Durch die Betreuerin hat sie ihre Schulden abgebaut, Miete pünktlich gezahlt, und hat nun so ein Pech ... Das ist diese Seite.

Manche Leute haben auch Betreuer, die sich einen Pups um diese kümmern. Die lassen sie regelrecht dahin vegetieren ... Ich sage es mal so: von zehn Betreuern kann man sechs davon in den Sumpf stampfen, weil sie nur hinter der Kohle her sind.
Dann gibt es aber wieder Fälle, wo sich die Betreuer wahnsinnig bemühen und von den Klienten kommt nichts, aber auch gar nichts. Die bringen es noch nicht mal fertig - obwohl sie den ganzen Tag zuhause sind - ihre Unterlagen zum Amt zu bringen, sich umzumelden, eine Maßnahme zu machen usw.

Die Gesellschaft ist wie ein Suppentopf ... es quirlen viele Menschen
darin rum ...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.04.2013 11:30:34 GMT+02:00
Han Solo meint:
" Die bringen es noch nicht mal fertig - obwohl sie den ganzen Tag zuhause sind - ihre Unterlagen zum Amt zu bringen, sich umzumelden, eine Maßnahme zu machen usw.

Deswegen haben die einen Betreuer. Das sind alles Menschen, die in der Gesellschaft nicht mehr alleine klar kommen, die sind krank, meistens psychische Probleme usw.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.04.2013 11:38:56 GMT+02:00
test meint:
"Die Mieterin, welche ausgebrannt ist,..."

Ich dachte die Wohnung wäre ausgebrannt!! Welche Fehlannahme von mir!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.04.2013 11:49:46 GMT+02:00
Mona meint:
@Blade
Entschuldigung ... die Wohnung ist ausgebrannt, und die Mieterin ist abgebrannt ...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.04.2013 11:53:01 GMT+02:00
Mona meint:
@Han
Die meisten Mieter, welche bei uns einen Betreuer haben, sind Alkoholiker. Ein Mieter war schon 26 Mal!!! zur Entziehung.
Aber selbst wenn man einen Betreuer hat, muss man doch auch eine Kleinigkeit mit dazu beisteuern, wenn dieser Aufgaben erteilt.
Wenn ein Mensch eine schwere psychische Störung hat, dann habe ich Verständnis. Aber ich habe kein Verständnis, wenn Mieter gleich früh ins Büro kommen, eine Fahne zum Erbrechen haben, mich dann zulallen und den Auflagen ihres Betreuers nicht nachkommen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.04.2013 11:59:29 GMT+02:00
Han Solo meint:
Ja Mona, die Alkoholsucht ist aber eine schwere lebensgefährliche Krankheit. Ich kann bei der Krankheit gut nachvollziehen, dass diese Leute keine Unternehmungskraft haben und alleine nicht klar kommen. Wenn die Leute keine Kleinigkeit beisteuern, dann liegt es an dieser Krankheit !

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.04.2013 12:44:58 GMT+02:00
Mona meint:
@Han
Da widerspreche ich Dir aber. Wenn ich nach Feierabend zum Einkaufen gehe, treffe ich diese Leute meistens im Einkaufsmarkt wieder. Den Weg DORTHIN finden sie nämlich und können auch ganz gut alleine Schnaps und Bier einkaufen. Dazu brauchen sie keine Anregung und keine Hilfe und dabei kommen sie auch ganz gut klar.
Ich spreche jetzt hier ganz allein von Alkoholikern, nicht von psychisch
kranken Menschen ...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.04.2013 13:01:36 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 10.04.2013 13:04:50 GMT+02:00
Han Solo meint:
Du kannst aber Schnaps einkaufen und Formulare ausfüllen bei Behördengängen nicht miteinander vergleichen. Behördengänge sind für solche Leute eine Hemmschwelle, Schnaps einkaufen dagegen nicht !
Ausserdem ist ein Alkoholiker immer psychisch krank ! Die landen nämlich alle immer zuerst in der Psychatrie !

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.04.2013 13:06:36 GMT+02:00
Mona meint:
@Han
Ich drücke es anders aus: So ein Mieter soll in unsere Firma kommen - wo wir ihn als jahrelangen Mieter kennen - und nur einen Briefumschlag von seinem Betreuer abgeben .... das klappt nicht.
Abends treffe ich ihn dann aber im Markt und sage:"Herr X, ich warte schon seit einer Woche auf den Brief." Der Mieter:"Ja, ich weiss. Ich bin nur noch nicht dazu gekommen. Morgen komme ich gleich früh." Nichts passierte ...

Das war aber nur ein Beispiel.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.04.2013 13:10:10 GMT+02:00
Mona meint:
@Han
Die psychischen Störungen entstehen ja durch den Alkoholmißbrauch. Deshalb ziehe ich auch den Hut vor solchen Menschen, die diese Sucht überwunden haben.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.04.2013 13:14:08 GMT+02:00
Han Solo meint:
Das ist Unzuverlässigkeit, was denkst du wieviel Leute das sind, die genug Geld verdienen und einen guten Job haben ? Ich warte zb. auch schon ein paar Wochen auf einen Brief von meinem Versicherungsvertreter.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.04.2013 13:26:48 GMT+02:00
Mona meint:
@Han
Ich habe geschrieben: es ist nur ein Beispiel. Man kann nicht alle Menschen in einen Topf werfen. Aber der Gesellschaft bedeuten Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit usw. nicht mehr viel oder werden nicht mehr geachtet.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.04.2013 16:44:23 GMT+02:00
test meint:
War doch nur ein Scherz!
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in rock Diskussionsforum

  Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Was hört ihr für Musik? Das Orginal. 9653 Vor einer Stunde
Politik Fortsetzung 5207 Vor 5 Stunden
Assoziationen "grenzenlos"...!!! neu 1555 Vor 5 Stunden
What's on TV? 3131 Vor 6 Stunden
Achtung: Literatur. 1009 Vor 6 Stunden
EA80 8 Vor 7 Stunden
Einprägsame Meinungen...jetzt zeitnah...ohne Suchfunktion 1044 Vor 7 Stunden
Thread in den jeglicher Unfug reingeworfen werden kann! 3572 Vor 11 Stunden
Welches Album rotiert gerade in Eurem Player ??? - "Was-läuft-Thread-Re-Reloaded" 4133 Vor 17 Stunden
Through The Decades Of Rock (All Open) 2731 Vor 17 Stunden
3 6172 Vor 17 Stunden
Welchen Film habt Ihr zuletzt gesehen? 4982 Vor 19 Stunden
 

Zur Diskussion

Diskussion:  rock Diskussionsforum
Teilnehmer:  66
Beiträge insgesamt:  3573
Erster Beitrag:  23.03.2013
Jüngster Beitrag:  Vor 11 Stunden

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 1 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen