Kunden diskutieren > rock Diskussionsforum

Happy Birthday Leonard Cohen !!


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-22 von 22 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 21.09.2009 08:58:54 GMT+02:00
[Von Amazon gelöscht am 27.11.2009 15:12:26 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 21.09.2009 09:34:10 GMT+02:00
Eddi S meint:
Dieser Gratulation schließe ich mich sehr gerne an.

Auch bei mir gehört Leo schon ewig dazu und vor allem, er ist für mich nicht mehr wegzudenken.
Man hört ihn ja nicht nur oder immer, aber wenn - dann doch intensiver wie vieles andere.

Ich habe ihn auch 3x Live gesehen, immer in riesen Abständen - für mich am schönsten war sein
letztes Konzert in der Frankfurter Festhalle in diesem Jahr.

Happy Birthday Leo, schön dass es dich gibt!

Veröffentlicht am 21.09.2009 10:42:04 GMT+02:00
Nowhere Man meint:
gute besserung ist ja angebracht - auch von mir alles gute

http://tagesschau.sf.tv/nachrichten/archiv/2009/09/19/kultur/leonard_cohen_nach_zusammenbruch_wieder_fit

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.09.2009 16:58:57 GMT+02:00
Eddi S meint:
Tja Blaze,

ich würde sagen, aufgrund der Resonanz, der Thread ist im falschen Forum - oder?

Hm, komisch - wieso wundert mich das eigentlich gar nicht!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.09.2009 17:09:27 GMT+02:00
[Von Amazon gelöscht am 27.11.2009 15:12:26 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.09.2009 18:00:37 GMT+02:00
Steffen Frahm meint:
Gibt es bestimmte Alben, die Ihr empfehlen könnt, oder reichen die Rote und die Blaue?

Veröffentlicht am 21.09.2009 18:12:54 GMT+02:00
[Von Amazon gelöscht am 27.11.2009 15:12:26 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.09.2009 18:17:07 GMT+02:00
Eddi S meint:
Rot und Blau reicht im Normalfall, obwohl?

Das Weiße sollte man auch haben!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.09.2009 18:18:54 GMT+02:00
Eddi S meint:
Niveau!

Schon wieder im falschen Forum, oder?

lol too

Veröffentlicht am 21.09.2009 18:43:18 GMT+02:00
Dark Angel meint:
Mit hat es u.a. die tiefe warme Stimme angetan und "Suzanne" war mein Einstieg.
Ein Mann der leisen Töne, die unter die Haut gehen.

Everybody knows that the dice are loaded
Everybody rolls with their fingers crossed
Everybody knows that the war is over
Everybody knows the good guys lost
Everybody knows the fight was fixed
The poor stay poor, the rich get rich
Thats how it goes
Everybody knows

Veröffentlicht am 21.09.2009 19:06:52 GMT+02:00
Eddi S meint:
Na endlich wieder mal ein ernster Beitrag dank Dark Angel.
Ich glaube "Bird on the wire" war mein Einstieg.

Ich persönlich finde die neueren Alben von ihm schöner, so ab "Various Positions" 1984.
Sein letztes Konzert war ebenfalls für mich sein Schönstes.
Früher, durch die spärliche Instrumentierung, oft sehr langwierig - war sein Letztes doch
wesentlich unterhaltsammer.

Schöner heißt ja nicht besser!

Ist aber alles Geschmackssache und soll jetzt kein Streit-Thema werden.

Veröffentlicht am 21.09.2009 19:23:38 GMT+02:00
Nowhere Man meint:
das erste lied von ihm, was mir zu ohren kam war "suzanne" und es ist eigentlich immer noch gerne gehört ... erschrocken war ich damals, als ich sein orginal von "first we take manhattan" gehört habe ... das gefällt mir von jennifer warnes besser (alleine schon wg srv an der klampfe)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.09.2009 20:06:05 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 21.09.2009 20:15:14 GMT+02:00
Dark Angel meint:
Eddi

Bird On the Wire finde ich auch gut. Bei You Tube gibt es eine recht gute Playlist (sogar vom Klang), die läuft seit ca. einer halben Stunde bei mir. Kreuz und Quer durch seine Schaffenszeit. Ich habe auch einige Clips von dem Londoner Konzert (2008) gefunden. Cohen hat immer noch eine erstaunliche Ausstrahlung.
http://www.youtube.com/watch?v=snMOmHzgssk&feature=related

Was früher zu spärlich war und da gebe ich dir recht (würde es nur monoton nennen), ist mir jetzt teilweise schon fast zuviel (Background Gesang, gefällt mir aber des öftern nicht)

Who By Fire (Live In London) auch genial
http://www.youtube.com/watch?v=rC2LLxjsqIE&feature=related

Veröffentlicht am 21.09.2009 21:44:33 GMT+02:00
Daniel Zynda meint:
Na, Cohen machts möglich das ich mich auch mal wieder einen Beitrag vom Stapel lasse, ist er ja sozusagen mein Jesus.

Vergeht kaum ein Tag, an dem ich keinen Song von ihm höre. Gerad die letzten zwei, drei Wochen hab ich mich an "New skin for the old ceremony" festgebissen, ganz besonders "Is this what you wanted" und "There is a war" habens mir derzeit angetan, spiegeln gut meine aktuelle Denkweise wieder. Überhaupt finde ich mich in fast allen seinen Songs wieder, weswegen sie mich nun schon seit meinem 16. Lebensjahr begleiten, heißt seit 17 Jahren (jetzt im Juni warens genau 17). Fing an mit diesem alten Best of Album, das seine ersten Jahre absteckt, besonders an "Bird on a wire" blieb ich hängen. Seine Stimme, die Intensität, die Texte - das hat mich gepackt. Mit 16 warens "nur" die Melodien und diese Magie in den Songs, die ich liebte. 10 Jahre später wusste ich dann, was er meint. Verstand vollkommen.

Und noch heute, nachdem ich all seine Songs wort für wort kenne finde ich immernoch etwas neues in ihnen, ständig sind es andere Lieder, die ich wieder und wieder höre (am liebsten sind mir übrigens seine ersten vier Alben, die will ich nicht missen). So hat mich seit letztem Jahr "Love calls you by your name" gepackt, und auch "Sing another song, Boys". Davor viele der Klassiker, "Famous blue raincoat", "Chelsea Hotel" halt. Habs im Sommer 04 mal fertiggebracht, diese alte Best of für drei Monate jeden Tag 4-5 mal hintereinander durchlaufen zu lassen, im Dunkeln und mit Whisky auf dem Tisch. Naja...rate ich von ab, wieder raufzuklettern ist dann schwieriger als die Spitze des Himalayas zu erklimmen...

Kritikpunkte? Ja, da habe ich einen ganz dicken! Ich weiß nicht, wie's euch geht, aber ich finde die Soloparts der Background Sängerinnen äußerst schwach, sie klingen so...gewöhnlich? Als Beispiel nehmt die in "First we take Manhattan"...ich könnte mit Cohens Stimme allein leben.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.09.2009 22:20:43 GMT+02:00
Dark Angel meint:
Hi Daniel

hatte ich in meinem Post ja auch erwähnt. Mal ganz dezent im Hintergrund finde ich es o.k., aber bei einigen Stücken (Live in London), ist mir der Background Gesang viel zu aufdringlich. Geht mir einfach zuviel von der Wirkung von Cohens Stimme verloren, er braucht das wirklich nicht.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.09.2009 22:49:43 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 21.09.2009 22:58:36 GMT+02:00
Steffen Frahm meint:
Blaze, nicht böse sein! Ich wollte nur'n dummen Witz machen und hab mit L. Cohen in der Tat bisher nichts am Hut. OK, hätte mir den "Rot/Blau"-Scherz auch sparen können, aber Du weißt ja, wie das manchmal ist...im Ernst: Hast Du'n Reinhörtipp zur Hand? Oder jemand anders?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.09.2009 23:26:47 GMT+02:00
Eddi S meint:
@Dark Angel

Ich habe mir gewissermaßen als Erinnerung an das Konzert in Frankfurt sowieso seine London live DVD plus die CD gekauft.
Seine Ausstrahlung hat eigentlich nichts gegeüber früher verloren. Seine Stimme ist noch markanter,
sein Humor immer noch vorhanden. Und shakin' Legs hat er ja noch nie an den Tag gelegt :-)

Aufgrund der Länge mancher seiner Lieder empfinde ich den Background heute halt unterhaltsammer
wie das minutenlange Geklampfe, aber jedem das Seine.

Seltsam, wenn ich einmal überhaupt nicht weiß was ich hören soll - Leo geht fast immer.

LG

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.09.2009 23:31:24 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 21.09.2009 23:32:31 GMT+02:00
Dark Angel meint:
Steffen

magst du es lieber puristisch? Also nur Gesang und Gitarre? Oder lieber mit Streichern, Schlagzeug oder oder... (und äh ja dem Background Gesang)?

hier mal Links zum Vergleich von seinen bekannten Songs, erstens immer Pur
Suzanne
http://www.youtube.com/watch?v=30egIKHT-pM (fast wie die Version aus den End 60'gern)
http://www.youtube.com/watch?v=snMOmHzgssk&feature=related
Bird On Wire
http://www.youtube.com/watch?v=Yp18sKXaFlE
http://www.youtube.com/watch?v=czenT7ug3no
Famous Blue Raincoat
http://www.youtube.com/watch?v=gh9l_DzRwlg&feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=sGoJTRK0qdM&feature=related

dann ist das mit den Tips einfacher ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.09.2009 23:33:00 GMT+02:00
Eddi S meint:
Jennifer hat sowieso einiges Gutes herausgebracht.
Die beiden kannten und mochten sich sicher auch, sie ist ja auf einigen seiner Produktionen
mit dabei.
Mit svr meinst du sicher Steve Ray Vaughan - hier das wusste ich echt nicht!
Muss ich mir direkt wieder mal anhören.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.09.2009 23:33:18 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 21.09.2009 23:37:52 GMT+02:00
Steffen Frahm meint:
Angel, Liebes. Danke. Ich werd mich kümmern. Ich glaube, puristisch find ich erstmal besser. Kann mich erinnern, 'ne ehemalige sehr gute Freundin v. mir kam eines Tages mit 'ner L.C.-CD an, und da waren tatsächlich so BACKGROUNDCHÖRE zu hören, die mich irgendwie irritiert haben. "Suzanne" kenne ich vom Dabeisein-wenn's-gerade-irgendwo-läuft...Da ist was Schönes drin, keine Frage. Aber bisher noch keine intensivere Auseinandersetzung. Mal sehen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.09.2009 23:42:32 GMT+02:00
Eddi S meint:
Hallo Steffen,
Cohen ist halt Cohen - will sagen man mag ihn oder halt eben nicht.
Mir hatte es auf Anhieb ungemein die "Ten New Songs" von 2001 angetan.
Ansonsten würde eine Greatest Hits oder Best of empfehlen.
Hier gehen selbst oft die Meinungen der Cohen Fans auseinander, der alte oder der neuere Cohen.

Ähnlich wie es ja auch bei Dylan war als er zur E Klampfe griff.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.09.2009 23:45:11 GMT+02:00
Eddi S meint:
@ Angel

Sorry, hatte deine Tipps erst gesehen als ich meine an Steffen schon gepostet hatte.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in rock Diskussionsforum

Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Und welche MUsik hört ihr jetzt? Das Orginal. 2190 Vor einer Sekunde
Fußball 6729 Vor 35 Sekunden
Assoziationen ohne Grenzen 9715 Vor 2 Minuten
Welches Album rotiert gerade in Eurem Player ??? - "Was-läuft-Thread-Re-Reloaded" 2823 Vor 2 Minuten
Politik 5224 Vor 9 Minuten
Neue Alben? 791 Vor 54 Minuten
Through The Decades Of Rock (All Open) 672 Vor 3 Stunden
Weiter gehts ihr Proggies - Teil 2 7728 Vor 6 Stunden
Thread in den jeglicher Unfug reingeworfen werden kann! 2476 Vor 6 Stunden
3 4584 Vor 8 Stunden
Whisky, Whisky... 87 Vor 12 Stunden
Welche Band werdet ihr demnächst live sehen? 1059 Gestern
 

Zur Diskussion

Diskussion:  rock Diskussionsforum
Teilnehmer:  6
Beiträge insgesamt:  22
Erster Beitrag:  21.09.2009
Jüngster Beitrag:  21.09.2009

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.

Kundendiskussionen durchsuchen