Kunden diskutieren > rock Diskussionsforum

In Trauer.......ein Nachruf für......zur Erinnerung an......!


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
726-750 von 1106 Diskussionsbeiträgen
Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.06.2012 10:45:27 GMT+02:00
Sehr richtig Mr. Frame! Andere Mordopfer haben auch Familien, Freunde etc. Ist John Lennon jetzt mehr wert gewesen als Herr XY, nur weil er Musik gemacht hat? I don`t think so...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.06.2012 16:05:51 GMT+02:00
Daniel Zynda meint:
Irgendwo hab ich mal gelesen, das seine Begnadigung wohl hauptsächlich deshalb abgelehnt wird, da er "draußen" möglicherweise innerhalb von ein paar Stunden hingerichtet würde. Ist mittlerweile also eher so ne Art Schutzhaft.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.06.2012 16:51:12 GMT+02:00
Eegon Olßn meint:
Ich glaube, ich muß da mal was gerade rücken. Natürlich ist jedes Mordopfer ein Opfer zuviel, keine Frage! Ich möchte das nicht in Kategorien -viel wert/wenig wert- einteilen. Sorry, wenn das so rübergekommen ist. Ich kann aber nur das beurteilen, worüber ich Bescheid weiß. Warum hat denn Chapman ausgerechnet John Lennon umgebracht und nicht XY? Weil Lennon sehr populär war, das ist einfach so. Chapman (inzwischen 57) stellt regelmäßig Gnadengesuche, die genau so regelmäßig abgelehnt werden. Zu seinem Selbstschutz ist es besser, wenn er im Knast hocken bleibt, glaube ich. ...but i'm not the only one! Onkel Deckel

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.06.2012 23:59:27 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 19.06.2012 00:03:35 GMT+02:00
Scotti meint:
Steeve Lee, Sänger von Gotthard.
Grosser Verlust...
www.stevelee.ch

Veröffentlicht am 30.06.2012 22:55:18 GMT+02:00
Otto I. meint:
Ha,nix ist passiert...alle leben noch!

Veröffentlicht am 03.07.2012 21:54:46 GMT+02:00
Lady Bizarr meint:
Der Schauspieler Andy Griffith, der den Staranwalt Ben Matlock neun Jahre in der gleichnamigen Fernsehserie verkörperte, ist am Dienstag mit 86 gestorben.
RIP

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.07.2012 19:30:01 GMT+02:00
BierBorsti meint:
http://jonlord.org/2012/07/16/jon-lord-has-sadly-passed-away/

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.07.2012 19:33:21 GMT+02:00
S.c.h.e.i.s.s.e !!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.07.2012 20:34:46 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 16.07.2012 20:34:54 GMT+02:00
Petz meint:
oh ja ... habe ich eben auch gelesen ... very very sad ... er und ian pace sind mein lieblings purpler (gewesen)

Veröffentlicht am 16.07.2012 20:40:12 GMT+02:00
sisobea meint:
R.I.P.

Veröffentlicht am 16.07.2012 21:31:29 GMT+02:00
Ruhe in Frieden, Jon Lord...

Veröffentlicht am 17.07.2012 07:24:04 GMT+02:00
Sabine meint:
Jon Lord wird der Welt fehlen. Ein großartiger Musiker und lustiger Mensch. Der hätte gern noch 20 Jahre länger leben dürfen.

Veröffentlicht am 17.07.2012 07:53:16 GMT+02:00
T. Schäfer meint:
Mit Jon Lord ist eine der prägenden Persönlichkeiten des Rcokgeschäftes gestorben.
Genial finde ich: Child in Time und April
Danke Jon

Veröffentlicht am 17.07.2012 10:16:51 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 20.07.2012 14:47:41 GMT+02:00
Schmitty meint:
Johnny "Guitar" Watson (February 3, 1935 - May 17, 1996)[1] was an American blues and funk guitarist and singer.

War es doch sein Gitarrenspiel welches solche Größen wie Zappa und Hendrix beeinflußte! Ruhe weiter in Frieden!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.07.2012 17:43:33 GMT+02:00
BierBorsti meint:
Nie mehr wieder sonntags :(

Bert ist verstorben RIP

für die , die nicht wissen wer hier gemeint ist:
http://www.youtube.com/watch?v=7iSsVskUcfo&feature=related

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.07.2012 19:14:26 GMT+02:00
@ Angry Basti - Da haste natürlich einen absolut megakultigen Song ausgegraben. Super!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.07.2012 19:53:23 GMT+02:00
Petz meint:
http://www.metallica.com/news/20120716-news.asp

ein Nachruf auf John Lord von Lars Ulrich

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.07.2012 15:28:22 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 21.07.2012 15:29:53 GMT+02:00
Otto I. meint:
Basti,was für den Schwermetaller:
Cindy&Bert mit ihrer Version von Black Sabbaths "Paranoid"

youtube.com/watch?v=JOAzuqngOYo

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.07.2012 19:46:34 GMT+02:00
Mona meint:
@Otto
Na danke - auf Deutsch "Der Hund von Baskerville" .....

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.07.2012 20:58:43 GMT+02:00
Otto I. meint:
Mona,bitte schön - gern geschehen...das Ding fetzt mir!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.07.2012 10:37:38 GMT+02:00
BierBorsti meint:
den link hab ich doch auch gepostet ;)

Veröffentlicht am 25.07.2012 12:27:16 GMT+02:00
OidaGrantla meint:
Will - EX - MASTIC SCUM Frontmann wollte am Freitag einen Bahnübergang im Stadtteil Schüttdorf bei Zell am See (Pinzgau) überqueren. Er dürfte dabei einen Regionalexpress übersehen haben und wurde von diesem voll erfasst. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.08.2012 16:03:23 GMT+02:00
Überraschend ist No Use For A Name-Sänger und Gitarrist Tony Sly im Alter von 41 Jahren gestorben. Die Todesursache ist nicht bekannt. Das Label Fat Wreck Chords veröffentlichte die traurige Nachricht heute in einer Mitteilung verbunden mit einem Zitat von Labelgründer und NOFX-Sänger Fat Mike: "Einer meiner besten Freunde und liebsten Songwriter ist viel zu früh von uns gegangen. Wir vermissen dich, Tony!" (Quelle: laut.de)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.08.2012 18:40:25 GMT+02:00
Grendel meint:
Film-Musik-Mann Marvin Hamlisch verstorben.

Was es an Preisen gibt, hat er gewonnen: Oscars, Grammys, Emmys. Marvin Hamlisch schrieb Musik für Barbra Streisand, James Bond, den Filmhit "Der Clou" und das Erfolgs-Musical "A Chorus Line". Nun ist der Komponist und Dirigent mit 68 Jahren gestorben.
Info

Es war der 2. April 1974, als Marvin Hamlisch seine drei Oscars bekam - für die Filmmusik zu "The Way We Were" ("So wie wir waren"), für den gleichnamigen Titelsong und für die Adaption von Scott Joplins Ragtime-Klassiker "The Entertainer" für den Film "The Sting" ("Der Clou"). Als Hamlisch zum dritten Mal auf die Bühne gerufen wurde, sagte er mit gespielter Demut zum Publikum: "Ich glaube, wir dürfen einander jetzt Freunde nennen."

Veröffentlicht am 15.08.2012 10:24:53 GMT+02:00
Eegon Olßn meint:
Ich habe jetzt erfahren, dass Peter "Cäsar" Gläser (Renft, Karussel, Cäsars Rockband) bereits vor zwei Jahren verstorben ist. Ich habe ihn im Konzert erlebt. Sein "Apfeltraum" ist genial, "Wer die Rose ehrt" ist Kult.
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in rock Diskussionsforum

Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Assoziationen ohne Grenzen 3511 Vor 6 Stunden
Und welche Musik hört ihr jetzt? 9565 Vor 9 Stunden
Welches Album rotiert gerade in Eurem Player ??? - "Was-läuft-Thread-Re-Reloaded" 1836 Vor 10 Stunden
Weiter gehts ihr Proggies - Teil 2 4674 Vor 12 Stunden
3 4186 Vor 13 Stunden
Welchen Film habt Ihr zuletzt gesehen? 3904 Gestern
Fußball 5381 Gestern
Fünf Worte Thread (2) 423 Gestern
Politik 3547 Vor 2 Tagen
Dank an 81 Vor 2 Tagen
Ich habe jetzt meine Ernährung umgestellt! 56 Vor 2 Tagen
In Trauer.......ein Nachruf für......zur Erinnerung an......! 1105 Vor 3 Tagen
ARRAY(0xa93831c8)
 

Zur Diskussion

Diskussion:  rock Diskussionsforum
Teilnehmer:  222
Beiträge insgesamt:  1106
Erster Beitrag:  18.09.2008
Jüngster Beitrag:  Vor 3 Tagen

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 5 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen