wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Einfach-Machen-Lassen Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Kunden diskutieren > ratgeber Diskussionsforum

Wann ist Mann erwachsen? "Normales" Verhalten in einer Beziehung? Buchtipps gesucht...


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
51-67 von 67 Diskussionsbeiträgen
Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.12.2012 12:06:54 GMT+01:00
@ canis lupus:

Ich bin kein studierter Psychologe, daher bin ich auch mit der Terminologie nicht vertraut oder mit bestimmten Definitionen dieses Fachbereichs. Ich bin Außenhandelskaufman und Betriebswirt und befasse mich - jetzt als Rentner - privat mit Bewußtseins"dingen".

Mit "automatisch" meine ich, dass in der Kindheit - zumindest in der zivilisierten Gesellschaft - die "untere" Bewußtseins-Ebene, das "Niedere Selbst" / "Ego" immer dann im Vordergrund ist und "herrscht", wenn das Individuum nicht entspannt ist, wenn irgendeine Ursache für "Streß", "Unsicherheit" / "Angst" vorhanden ist.

Diese "automatische" Dominanz des Ego kann nur relativiert / eliminiert werden durch den Aufstieg zum "höheren" Bewußtsein, dem "Höheren / wahren Selbst" und indem man diese höhere Ebene zum "Herrscher" erwählt und sich mit ihm (und nicht mehr mit der "unteren" Ebene) identifiziert.

Das Leiden (in) der zivilisierten Gesellschaft hat seine Ursache darin, dass die Menschen vom "Know-How" des Aufstiegs zum höheren Bewußtsein entfremdet wurden.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.01.2013 20:22:56 GMT+01:00
 bunyip meint:
Was soll das für eine Diskussion werden, in der Sie andere Meinungen pathologisieren?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.01.2013 20:25:04 GMT+01:00
 bunyip meint:
Was immer Sie schmieden wollen, fangen Sie bitte bei sich selbst an.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.01.2013 20:38:14 GMT+01:00
@ Christian:

Was krank ist, muss krank genannt werden dürfen.
Wer aber die Wahrheit ignoriert oder leugnet, kann nicht gesund sein.

Meine Sicht gründet nicht allein auf vorgefundenen Informationen - siehe die Literatur-Liste in meinem "Arbeitsblatt Kollektive Zivilisations-Neurose" - sondern auf meinem eigenen Weg aus der kollektiven Neurose heraus über die grundlegende Heilung in den Zustand der regelhaft ganzheitlichen Gesundheit.
Bücher wie "Psychopathologie des Alltags" oder "Die Pathologie der Normalität" (Fromm) oder "Der Wahnsinn der Normalität" könnten hilfreich sein.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.01.2013 20:45:01 GMT+01:00
"Was immer Sie schmieden wollen, fangen Sie bitte bei sich selbst an. ":

Diese Antwort ist ein eindeutiger Beweis pathologischer Unreife.
Gute Besserung!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.01.2013 00:31:54 GMT+01:00
Ultron meint:
ich verfolge hier verschiedene Threads mit ähnlichen Themen. Überall sind posts die enden mit " GEhe mal auf ihre Webseite> www.kerstinmcnichol.yolasite.com

Gibt es keine intelligenten Suchfilter bei Amazon, die solche Profi-pusher entlarven ?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.01.2013 23:20:00 GMT+01:00
[Von Amazon gelöscht am 22.05.2013 15:35:45 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.01.2013 00:13:04 GMT+01:00
[Von Amazon gelöscht am 09.04.2014 16:11:15 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 06.01.2013 10:12:22 GMT+01:00
[Von Amazon gelöscht am 22.05.2013 15:28:44 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.01.2013 17:14:45 GMT+01:00
[Von Amazon gelöscht am 03.06.2013 09:29:35 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 06.01.2013 18:47:25 GMT+01:00
[Von Amazon gelöscht am 03.06.2013 09:29:47 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 06.01.2013 23:56:59 GMT+01:00
Betrachte ich das hier möchte ich noch folgende Buchempfehlung geben.
Die narzisstische Gesellschaft: Ein Psychogramm

Veröffentlicht am 19.03.2013 14:17:21 GMT+01:00
falk meint:
ich kann das alles leider nicht lesen zeit fehlt und thema sowieso bekannt. die lösung kenne ich sowieso von mir. er wird nicht erwachsen, er will sich nicht aendern weil er dich nicht verlieren will. er wird erst erwachsen wenn er dich verlaesst und sich selbst fortentwickelt. dann kann er ja wiederkommen. ob du ihn noch akzeptierst ist ne andere frage. ein eiertanz ist es mit weibern sage ich dir. schön war die zeit. kann ich nicht meckern. du wirst erst erwachsen wenn du einen anderen mann hast und diesen jetzigen vermisst. mir ist alles so ergangen. leider wollte ich sie nicht mehr haben. mann ist sehr erwachsen wenn man zu alt ist dann ist es aber spaet. facit: lachen ist gesund die zeit heilt alle wunden frau ritterin. solong.

Veröffentlicht am 20.03.2013 14:47:38 GMT+01:00
[Von Amazon gelöscht am 28.08.2015 17:21:07 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 22.04.2013 23:43:14 GMT+02:00
melonan meint:
Ich habe keine tieferen Überzeugungen bezüglich der weiteren Inhalte dieser I-Seite aber der Artikel ist gut.

http://www.albertusmagnus-archiv.de/erwachs.htm

Veröffentlicht am 23.04.2013 15:12:44 GMT+02:00
canis lupus meint:
Hier wird den Männern mal so richtig die Leviten gelesen . . . ??? Na toll . . . !!!

Was ist passiert , wenn die Frau plötzlich im Wohnzimmer steht . . . ?
Dann ist die Kette gerissen , in der Küche . . .

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.06.2013 10:22:33 GMT+02:00
Helga Burger meint:
also ich bin 37 Jahre mit meinem Mann verheiratet, ich könnte auch Bücher schreiben, ich habe auch nie ein Buch gebraucht, damit ich weiß wie ich Mann behandeln soll.
Ich liebe ihn noch immer mit all seinen Fehlern und das Kind im Manne haben alle auch die Frauen, wenn das nicht ist, da fehlt was! Das gehört zum täglichen Leben dazu, wenn Vater dem Sohn einen Zug, Hubschrauber, Drachen kauft und dann selber damit spielt. Da hat im früheren Leben etwas gefehlt, es ist doch schön kindisch, kitschig oder etwas verrückt zu sein, das Leben kann eh so beschissen sein!
‹ Zurück 1 2 3 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in ratgeber Diskussionsforum (10 Diskussionen)

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  39
Beiträge insgesamt:  67
Erster Beitrag:  11.02.2010
Jüngster Beitrag:  12.06.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 7 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen