Welche Bücher für Kur und Reha kennt Ihr?


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-8 von 8 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 04.04.2012 09:03:59 GMT+02:00
Maichinger meint:
Wer von Euch kennt und nutz(e) gute Bücher für eine anstehende Kur oder Reha? Ich kenne die folgenden beiden, von denen ich sehr begeistert bin:

Mein persönliches Kurtagebuch: das Kur-Tagebuch als Kurtage-Buch

Der Weg zum Kur-Erfolg: Ein Ratgeber für Mutter/Vater-Kind-Kuren: Ratgeber für Mutter-Kind-Kuren

Gibt es zu diesem wichtigen und für sehr viele Menschen immer wieder aktuellen Thema keine andere Literatur?

Veröffentlicht am 11.04.2012 09:32:30 GMT+02:00
Emm --- warum braucht man denn nun auch noch ein Buch zum richtigen Kuren????
Bei allem Respekt und jeglichen Verständnis für Ihre Befindlichkeiten.
Fahren sie zur Kur, >sprechen< Sie mit dem Kurarzt(der Kurärztin), hören Sie in sich hinein und fühlen Sie mal, ob die Anwendungen, die Ihnen verordnet werden Ihnen >gut tun<, sie Sie wieder >auf den Weg bringen<. Denn um nichts anderes geht es schließlich bei einer Kur: Besinnung auf sich selbst und die Tatsache, dass die Selbstheilungskräfte reaktiviert werden sollen!

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg, gute Erholung und lassen Sie es sich 'einfach' gut gehen!

Veröffentlicht am 20.05.2012 10:08:19 GMT+02:00
Brother75 meint:
Ich habe eine Mutter-Kind-Kur vor Jahren gemacht und das letzte was ich wollte, war ein Buch über die Kur lesen. Was du brauchst, ist etwas das dich entspannt und gleichsam anregt. Geniesse die Zeit in der Kur, es ist DEINE ME-TIME. Willst du was gutes lesen, dann empfehle ich die Bücher von Kerstin McNichol (www.kerstinmcnichol.yolasite.com). Die machen Spaß haben Tiefgang und sind unterhaltsam. Genau was der Arzt verordnet. - Viel Spaß und Erfolg in der Kur...

Veröffentlicht am 26.05.2012 19:03:43 GMT+02:00
R. Michel meint:
Handbuch Reha- und Vorsorgeeinrichtungen. Ein "wunderbares" Buch, mit dem ich meine tägliche Arbeit im Krankenhaussozialdienst bestreite.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.07.2013 20:33:54 GMT+02:00
Ute Weber meint:
Ich selbst habe ein Buch zu diesem Themea geschrieben. " Das Tagebuch einer perfekten Kur" oder auch Schattenseiten im Glück. ISBN 978399010560-3. Es handelt von Deutschlands, ach was sage ich, auch weit über die deutschen Grenzen hinaus reichenden größten Kurort. Das Buch ist an sich nicht besonders erklärbar, klar könnte ich viel darüber schreiben, aber es ist am Ende viel einfacher man liest es und bekommt so vielleicht viele Anregungen und Tips für die eigene perfekte Kur, wobei diese schon in Bad Füssing sein sollte.
Auch wenn der Eintrag scho ein bisl her ist, alles Gute.
und vieieiel Spaß beim lesen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.07.2013 20:38:09 GMT+02:00
Ute Weber meint:
Es gibt noch ein, ich hoffe doch sehr gutes Buch zu diesem Thema. " Das Tagebuch einer perfekten Kur" oder Schattenseiten im Glück. ISBN 978399010560-3.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.07.2013 22:58:21 GMT+02:00
Zur Kur hat man Zeit zum Nachdenken, Überdenken und Neu-Ausrichten. Da sollte auch Yoga eine Rolle spielen.

Es gibt ein neues Ebook YOGABASICS:
http://www.amazon.de/gp/aw/d/B00CXXVSH6

Auf dem kindle bestens geeignet.

Veröffentlicht am 08.07.2013 14:53:15 GMT+02:00
Pater Noster meint:
Ich habe in meiner REHA das Buch "Gesundheit geht ganz anders" gelesen. Das war eine sehr lehrreiche Lektüre. Auch was die REHa und die "Ablehnungsinstanzen der Krankenkassen", den medizynischen dienst betrifft. Der Ausdruck "Medizynischer Dienst" stammt vom Autor des Buches und trifft den Nagel auf den Kopf.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  7
Beiträge insgesamt:  8
Erster Beitrag:  04.04.2012
Jüngster Beitrag:  08.07.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 3 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen