Kunden diskutieren > pop Diskussionsforum

Die Kastelruther Spatzen spielen ihre Instrumente gar nicht selbst im Studio ein


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 58 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 06.11.2012 11:48:26 GMT+01:00
BierBorsti meint:
http://unterhaltung.t-online.de/kastelruther-spatzen-alles-schwindel-bei-den-volksmusik-stars-/id_60788526/index

wie findet ihr das?
bitte nur ernsthafte kommentare !

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.11.2012 11:55:59 GMT+01:00
Gryphos meint:
Könnte mir vorstellen, dass das keine Ausnahme im Volksmusik-Genre, ist. Erinnert mich etwas an Frank Farian und Boney M. Auch bei Modern Talking, spielte ja der doofe Bohlen die Gitarrenparts nicht selber im Studio, ein. Wie auch immer. Es gibt wichtigeres.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.11.2012 12:00:22 GMT+01:00
Was? Das ist ja ein Skandal! Ich werde sofort all meine CDs, Schallplatten, T-Shirts und den Altar der Kastelruther Spatzen in meinem Wohnzimmer verbrennen. Ich bin zutiefst enttäuscht.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.11.2012 12:02:13 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 06.11.2012 12:04:02 GMT+01:00
Bei Modern Talking gab es Gitarrenparts? Ich dachte, Dieter Bohlen hätte in den Videos immer nur mit seiner weißen Stratocaster rumgepost und dazu C-Dur gegriffen, weil das offenbar der einzige Akkord ist, den er kannte.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.11.2012 12:14:39 GMT+01:00
BierBorsti meint:
irgendwie ein wenig blasphemie das ganze:
der papst mag die spatzen, spricht sie heilig, aber die spielen ihre instrumente im studio nicht ein - das sollte eigentlich ne sünde sein.
dafür werden homosexuelle verteufelt...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.11.2012 12:15:53 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 06.11.2012 14:43:02 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.11.2012 12:17:15 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 06.11.2012 14:42:41 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.11.2012 16:13:06 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 06.11.2012 16:13:35 GMT+01:00
seit wann werden homosexuelle dafür verteufelt, dass sie ihre instrumente nicht selbst im studio einspielen? und warum hat der papst da was zu melden? schlimmer finde ich, dass der stefan mross nicht live blasen kann...obwohl das eigentlich die aufgabe von stefanie hertel oder patrick lindner gewesen wäre...ja, die volkstümliche musik ist nicht mehr was sie mal war.
der papst mag die spatzen? wird in konservativen kreisen nicht das männliche genital gerne als "spatz" verniedlicht? und was wirft das für ein licht auf den papst? und auf die band, die zusätzlich noch die "rut(h)e" im namen hat? was will uns in diesen zusammenhang das wort vom "spatz in der hand..." sagen? ich vermute eine gigantische verschwörung! sind die illuminaten nicht auch aus bayern? wie der papst, der fcb und die spatzen?

aiman abdalla, bitte übernehmen sie!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.11.2012 16:29:29 GMT+01:00
Soweit ich weiß, bezeichnet man in Österreich einen Joint umgangssprachlich auch als Spatzl, bzw. wird das Synonym "spatzln" für "kiffen" verwendet. Da haben wir es, Drogen sind auch noch mit im Spiel!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.11.2012 16:30:34 GMT+01:00
alter, dis mir echt zu weird hier...

Veröffentlicht am 06.11.2012 16:36:24 GMT+01:00
Grendel meint:
Hei Basti, gut, dass ich Dich gerade hier antreffe..

Kann ich morgen abend kurz bei Dir vorbeikommen und die 2 Wendler DVDs abholen?

Veröffentlicht am 06.11.2012 16:40:14 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 12.03.2013 13:47:58 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.11.2012 16:43:28 GMT+01:00
Band...*hysterisch kicher*

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.11.2012 16:47:37 GMT+01:00
Van Halen, Bon Jovi und Kiss haben ihre Alben von den Ghostplayern der Kastelruther Spatzen einspielen lassen?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.11.2012 17:01:31 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 12.03.2013 13:48:07 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.11.2012 17:03:17 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 09.11.2012 14:04:59 GMT+01:00
Flowerking meint:
@Zuffi
Du meinst doch sicher das Gerücht aus den 70ern, wo Phil Collins angeblich das Orgelsolo auf "Smoke on the Water" von Led Zeppelin gespielt hat, weil Jimi Hendrix an dem Tag schon tot war, oder ?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.11.2012 17:18:28 GMT+01:00
Das war garantiert keine Absicht. Kann ich mir unter gar keinen Umständen vorstellen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.11.2012 23:02:14 GMT+01:00
BierBorsti meint:
die habe ich beim comeback in der innenstadt für schlappe 3 euro vertickert

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.11.2012 08:49:56 GMT+01:00
... ich dachte hier sollten nur *ernsthafte Kommentare* geschrieben werden ^^

Diese ganze *Affäre* wurde doch sowieso nur bekannt, weil es offenbar einen riesigen Krach zwischen dem Produzenten und der Kapelle gibt. Dem Fan dürfte es egal sein, er wird weiterhin kaufen solange die Spatzen zucker(l)süß daher säuseln!

Veröffentlicht am 07.11.2012 09:00:23 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 07.11.2012 09:02:28 GMT+01:00
W. Birner meint:
Ich habe mal ZZ-Top "live" gesehen und die Musik kam vom Band/CD. Ein Kollege der Backstage unterwegs war teilte mir mit, dass die Jungs rotzedicht gewesen wären und deshalb die Songs vom Band kommen mussten. Ebenso ging es mir mal mit Black Sabbath. Hier war jeder 2. bis 3. Song von der Scheibe. Den meisten Leuten aus dem Publikum hat es nicht gestört. Für mich sind die unten durch.
Elvis übrigens hat seine Songs nicht selbst geschrieben, sondern war "nur" Interpret.
Für mich persönlich habe viele dieser "Pseudo-Musiker" ausgedient. Für mich zählt die Idee und gute Umsetzung. Am besten mit Musikern die ihr Instrument beherrschen. Bsp: Flower Kings, Dream Theater usw usf.
@Zuffi: Setzen, 6.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.11.2012 09:34:40 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 09.11.2012 14:05:11 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.11.2012 17:55:01 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 08.11.2012 17:56:01 GMT+01:00
BierBorsti meint:
http://www.youtube.com/watch?v=JbfQDtdIgG4&feature=related

hab mal mehre alben der band durchgehört, bin bislang unschlüssig.
kann mir einer mal ne empfehlung geben mit welcher scheibe ich in die wunderbare musikwelt der spatzen einsteigen könnte ?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.11.2012 18:04:30 GMT+01:00
muttisbester meint:
Welche Vögel haben ihre Schwänze vorne?
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-Die Kastelruther Spatzen !!! (Gröhl, Brüll, Gelächter, Stöhn, Ächz, Geifer, Sabber)

Veröffentlicht am 08.11.2012 18:10:57 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 08.11.2012 18:23:41 GMT+01:00
Grendel meint:
Basti, wieder mal einer!

SENSE OF HUMOUR FAILURE ALERT!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.11.2012 18:27:01 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 12.03.2013 13:48:26 GMT+01:00]
‹ Zurück 1 2 3 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Diskussion:  pop Diskussionsforum
Teilnehmer:  23
Beiträge insgesamt:  58
Erster Beitrag:  06.11.2012
Jüngster Beitrag:  15.11.2012

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 1 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen