Kunden diskutieren > pop Diskussionsforum

Die 70er - Glitzer und Glamour


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 108 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 15.02.2013 11:20:20 GMT+01:00
Eegon Olßn meint:
Nach Auflösung der Beatles, nach Altamont-Schock und Flower-Power-Ernüchterung war völlig offen, in welcher Richtung es weitergeht.
Es war nicht gelungen, "das Establishment zum Klang der E-Gitarren
aus dem Weißen Haus zu vertreiben." Viele Helden der 60er starben, waren müde oder bekifft. But the Show must go on! Und sie ging weiter, mit bunten Glitzer-Klamotten, Plateau-Schuhen und Schlaghosen. Viele Bands aus der Ära tauchten auf- und gleich wieder ab, einige hielten sich länger an der Spitze und ein paar sind heute noch aktiv.
Diese Bands bedeckten als Poster unzählige Zimmerwände:
The Sweet, Smokie, Mud, Kenny, Glitterband, Bay City Rollers, Suzy Quatro, David Dundas, Showwaddywaddy, T.Rex usw.
War 'ne geile Zeit! Erinnerst Du Dich?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.02.2013 12:45:41 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 15.02.2013 12:49:52 GMT+01:00
noblas meint:
Ich erinner mich noch sehr gut daran.War grauenhafte Musik.Zu der Zeit war ich schon auf Hard Rock spezialisiert.Hatte durch meine Cousins ne sehr gute "musikalische Früherziehung" ;-))

Und letztendlich hat sich doch der Rock der 70er gegenüber den Teenie Bands von damals doch weiterhin behauptet.
In diesem Sinne "LONG LIVE ROCK"

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.02.2013 12:55:52 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 15.02.2013 12:57:44 GMT+01:00
Flowerking meint:
auch damals gab es Besseres und Schlechteres. Über Bands wie Kenny, Bay City Rollers oder Mud hüllen wir mal den Mantel des Schweigens, aber Marc Bolan war ein Songschreiber und Boogierocker allererster Güte, von seiner Ausstrahlung mal ganz abgesehen. Bolan-Songs sind heute noch genauso Evergreens wie Songs der Beatles oder den Stones. Und auf den Alben verstecken sich wahre Songperlen.
Und eigentlich müsste David Bowie hier auch Erwähnung finden. Aber das ist ja nochmal ein ganz anderes Kaliber

Veröffentlicht am 15.02.2013 12:59:18 GMT+01:00
Petz meint:
also das typische 70er karm finde ich grottig ... pink floyd, stones, ac/dc usw. waren aber tolle entdeckungen ... die im ersten posting genannten finde ich alle doof (ja auch marc bolan finde ich nicht dolle, ertragbar aber nicht dolle)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.02.2013 13:20:06 GMT+01:00
Flowerking meint:
Floyd und Stones Entdeckungen der 70er ? Also, Petz.....

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.02.2013 13:25:29 GMT+01:00
noblas meint:
der petze ist noch nicht ganz da.Bei der 96er Niederlage gestern Abend ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.02.2013 13:37:58 GMT+01:00
Petz meint:
floyd erst ab den 70ern ne pop prog band und die stones mit einem anderen stil mit mick taylor als das beatglumpe mit brian jones ... war so mehr mein focus der 70er ... entdeckungen = für petz

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.02.2013 13:38:35 GMT+01:00
Petz meint:
hör mir auf damit ... im nachhinein war ich nicht traurig, dass ich es nur über den ticker beim radfahren verfolgt habe

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.02.2013 17:29:38 GMT+01:00
Mona meint:
Meine Band war damals Slade. Noddy Holder fand ich als Sänger genial. Ab und an höre ich sie mir heute noch an.

Veröffentlicht am 15.02.2013 22:37:24 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 15.02.2013 23:07:20 GMT+01:00
Eegon Olßn meint:
Die Teenie-Bands aus dieser Zeit hatten natürlich nicht so viel Substanz, es ging mehr um
den Effekt. Zudem waren viele von den Fließbandsongs aus der Fabrik Chin/Chapman abhängig. Wer eigenes Zeug probierte, war ganz schnell wieder ganz unten. Von den genannten Bands Slade und T.Rex ausgenommen und vielleicht Smokie.
Ich glaube, Mickey Finn macht noch Musik unter dem Namen T.Rex. Aber ein charismatischer Typ wie Marc Bolan ist nicht zu ersetzen.
In der Schule gehörte etwa die halbe Klasse zu den Sweet-Fans, die andere Hälfte war die Deep Purple Fraktion. Natürlich war die eigene Band großartig und die jeweils andere hat nur Mist abgeliefert.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.02.2013 10:37:54 GMT+01:00
Flowerking meint:
Auch Mickey Finn ist inzwischen verstorben. Es gibt noch eine Band mit dem Namen T.Rex, jedoch ohne ein Einziges Originalmitglied. Im Grunde ist es nur eine Tribute- oder Coverband

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.02.2013 14:30:12 GMT+01:00
Steffen Frahm meint:
Und was ist mit KISS?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.02.2013 15:25:55 GMT+01:00
Flowerking meint:
stimmt, bisher wurde nur der britische Glamrock erwähnt. In den USA war das aber auch nicht so extrem ausgeprägt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.02.2013 15:41:28 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 16.02.2013 18:22:09 GMT+01:00
noblas meint:
Kiss ist damals wie heute ne "normale" Rock Kapelle.Also nix weltbewegendes.Kam eigentlich erst in den letzten Jahren auf Kiss.das heißt,mal intensiver gehört.Kannte die damals eigentlich nur vom Namen her.War mir durch ihre Schminke n Greuel.
Aber ich würd sie unter die Bezeichnung "Hausfrauenrock" einsortieren.
Sehen wilder aus als ihre Musik hergibt.

Veröffentlicht am 16.02.2013 17:17:58 GMT+01:00
Petz meint:
positiv mit den 70ern verbinde ich zB genesis

Veröffentlicht am 16.02.2013 17:23:38 GMT+01:00
*sing* this is my rock n roll love letter to you *sing*

Ich mag die Rollers!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.02.2013 17:54:27 GMT+01:00
Mona meint:
Mein Mann nervt mich ab und an mit Iron Butterfly "In a gaddadavida" (richtig geschrieben). Wenn ich es mir mehrmals anhöre, gefällt es mir ganz gut.
In den 70er Jahren habe ich viel Helen Schneider, Slade, AC/DC und Karat gehört.

Veröffentlicht am 16.02.2013 18:18:32 GMT+01:00
http://www.youtube.com/watch?v=b4g-wx2Y_wg
http://www.youtube.com/watch?v=ZPARMVSopUM

Alternativen zum endlos IN-A-GADDADAVIDA...nur für Mona! ;D

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.02.2013 19:16:46 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 16.02.2013 20:41:48 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.02.2013 20:43:50 GMT+01:00
Steffen Frahm meint:
Ach so.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.02.2013 19:16:39 GMT+01:00
Mona meint:
@Flami
Ich habe es meinem Mann schon angekündigt: wenn wir Silberhochzeit haben, wird die erste Variante in der Kirche gespielt. DANKE! :-D

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.02.2013 19:29:26 GMT+01:00
@ Mona

Mach bitte ein youtube Video davon und stell den Link hier ein... ;D

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.02.2013 19:32:31 GMT+01:00
Mona meint:
@Flami
Das kann ich nicht .... ich bin kein technisches Genie. Mach Du mal bitte für mich ...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.02.2013 19:34:03 GMT+01:00
Dann muss ich wohl zu Deiner Silberhochzeit kommen um zu filmen...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.02.2013 19:49:00 GMT+01:00
Mona meint:
@Flami
Gerne - wenn Dir der Weg nicht zu weit ist!
Allerdings muss ich den Kantor noch davon überzeugen ...
‹ Zurück 1 2 3 4 5 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Diskussion:  pop Diskussionsforum
Teilnehmer:  21
Beiträge insgesamt:  108
Erster Beitrag:  15.02.2013
Jüngster Beitrag:  07.04.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 1 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen