Kunden diskutieren > pop Diskussionsforum

Gibt es Gott?

Diese Diskussion hat die maximal zulässige Länge erreicht. Weitere Beiträge sind leider nicht mehr möglich. Neue Diskussion starten


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
2876-2900 von 1000 Diskussionsbeiträgen
Veröffentlicht am 14.06.2012 16:37:24 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 14.06.2012 16:41:08 GMT+02:00
OZW meint:
"Ist die Wintersonnenwende nicht eigentlich am 21. Dezember?"

Laut heutiger Berechnung ja. Die genaue, weltweite Taktung von Monaten, Tagen etc. erfolgte ja erst in der Neuzeit so, wie wir sie kjennen. Wir reden hier von antiken Kalendern. Der Julianische und andere. Der Geburtstag des Römischen Sol Invictus (hernach mit der mythischen Figur Christos Jesus überformt) war nach dieser Rechnung der 25. Dezember, der ja, wie man ihm noch anhört, mal der zehnte Monat im röm. Kalender war.

@Flanni:
"Auch das ist Hokuspokus, der kaum ernst genommen werden kann."
Ja, wie alles andere in der Bibel auch ;-) Warum legst Du eigentlich nach alter Rosinenpicker-Methode alles so aus wie es Dir passt?
Verwerfe alles als Märchen und Du kannst den Schinken als solchen auch genießen.
Auch das ist Hokuspokus, der kaum ernst genommen werden kann.

Veröffentlicht am 14.06.2012 16:43:33 GMT+02:00
OZW meint:
@Aven,
genau so entstehen neue Religionen bzw. deren Abspaltungsvarianten. Bleib dran und wir haben einen neuen Kult!

Also ehrlich gesagt, es ist noch was knapp, aber ich bin neugierig. Klingt plausibler als die Science Fiction Religion des L. Ron Hobbard und fast so plausibel wir das Jesus-Märchen.

Veröffentlicht am 14.06.2012 16:46:51 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 14.06.2012 16:47:44 GMT+02:00
AvenDexx meint:
Kult? Das ist mein voller Ernst! Vielleicht merkt ihr nun, dass ihr alle irgendeinem Schwachsinn glaubt, der völlig außerhalb der Realität liegt. Flanigan glaubt an einen falschen Gott der ihm erzählen will, es wäre der einzig Richtige und ihr glaubt an den Schwachsinn der Evolution. Ich sage euch, ihr liegt alle daneben! Ihr werdet es bald schon Erfahren! Folgt mir und ich werde euch vor vielen unsäglichen Qualen erretten!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.06.2012 16:49:51 GMT+02:00
OZW meint:
Aber... Meister Aven, ich meine.... wie können wir dem Unheil entkommen? Hilf uns!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.06.2012 16:50:17 GMT+02:00
Visualiser33 meint:
"Gemäß der Bibel geht die Welt nämlich gar nicht unter." Dein Heiland sagt etwas anderes und hat sich seeeeeeeeeeeeehr geirrt (übrigens auch wie Johannes der Täufer, Paulus etc.), ein weiterer Fakt in dem sich die theologische Welt einig ist, natürlich nicht Deine, aber die besteht ja auch nur aus Dir und ist deutlich in der Unterzahl.
Nochmal lesen und versuchen zu verstehen. Muss ich Dich an Deinen Mann/Mensch/Aufseher-Vergleich erinnern?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.06.2012 16:52:26 GMT+02:00
Visualiser33 meint:
"Warum legst Du eigentlich nach alter Rosinenpicker-Methode alles so aus wie es Dir passt? " Weil er es nicht besser weiß.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.06.2012 16:53:37 GMT+02:00
Visualiser33 meint:
"Klingt plausibler als die Science Fiction Religion des L. Ron Hobbard und fast so plausibel wir das Jesus-Märchen" Du möchtest eine neue Version? Werde ich umgehend posten, sobald ich Zeit habe. Lass Dich überraschen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.06.2012 16:55:23 GMT+02:00
Visualiser33 meint:
"Folgt mir und ich werde euch vor vielen unsäglichen Qualen erretten! " Deal, vorausgesetzt wir können meine SciFi-Religion auch mit einbauen.

Veröffentlicht am 14.06.2012 16:56:01 GMT+02:00
Visualiser33 meint:
Solltet ihr alle nicht eigentlich Meister Yoda folgen?

Tip Tip Tip

Veröffentlicht am 14.06.2012 16:57:55 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 14.06.2012 16:59:46 GMT+02:00
AvenDexx meint:
@Visualiser33:
Deine Vision kannst du dir sparen. Meine ist die einzige Richtige! Den Beweise habe ich schon gebracht, ich habe nämlich Luzifer und seine Oberdämonen gesehen!

@O. Weber:
Wie ihr eurem Unheil entkommen könnt? Ganz einfach: Lebt so wie ihr wollt. Macht woran ihr Spaß habt, erst dann wird euch Erlösung widerfahren! Beachtet das Necronomibel (umgangssprachlich auch Babybel genannt) und ihr werdet errettet. Das ist der Wahrheit!

Meister Yoda ihr nicht folgen dürft. Nicht glauben ihr ihm sollt. Ins Verderben er euch schickt! Grammatik gelernt bei Yoda ich hab. Seine Lehren die Falschen sind!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.06.2012 17:00:47 GMT+02:00
Vito Ferrero meint:
Keine Ahnung Flanigan, ich habe keine Zeit, mir schlecht zusammengeklaute und ethisch fragwürdige Märchenbücher durchzulesen. Ich gebe nur wieder, was einige Katholiban so von sich wiedergeben.

„Die Sünde gegen die Natur ist sogar für die Dämonen unangenehm, nicht weil das Übel ihnen mißfallen würde oder sie sich am Guten erfreuen, sondern weil ihre Natur engelsgleich ist und darum abgestoßen wird, wenn sie sieht, wie eine solche enorme Sünde begangen wird.
Es ist wahr, daß es der Dämon ist, der den Sünder mit dem vergifteten Pfeil der Lust trifft, aber sobald ein Mann eine solche sündhafte Tat begeht, sucht der Dämon das Weite." Offbarung an Hl. Katharina v. Siena

Um zu wissen, was für ein Blödsinn das ist, brauch ich nicht erst die Bibel zu lesen :D

Veröffentlicht am 14.06.2012 17:05:29 GMT+02:00
AvenDexx meint:
@Vito:
Der Anfang deines Weges der Richtige ist. Nun zuwenden du dich mir musst. Erlösung finden so du wirst.

Veröffentlicht am 14.06.2012 17:11:14 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 14.06.2012 17:11:33 GMT+02:00
Saubaer meint:
Aven,

;-)

aber die einzig wahre Religion beginnt wieder 18:00 Uhr und auch die hat ihre Weisheiten.

G. Lineker "Football is a simple game; 22 men chase a ball for 90 minutes and at the end, the Germans always win."
wie recht der doch hat.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.06.2012 19:47:25 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 14.06.2012 19:48:50 GMT+02:00
Visualiser33 meint:
@AvenDexx
"Deine Vision kannst du dir sparen. Meine ist die einzige Richtige!" Das kannst Du dezent vergessen. Meine Beweise sprechen für sich und jeder kann sie verifizieren. Also, hier folgt die Wahrheit:

Die Wahrheit erkannte ich bei einem Besuch der Hagia Sophia in Istanbul. Wir schauten uns die Gemälde an der Decke an und meine Frau machte eine blöde Bemerkung die so bizarr und doch so genial war, das die Leute uns für völlig bescheuert gehalten haben müssen als wir 5 Minuten lang kichernd vor diesen Bildern standen, denn uns beiden wurde klar: Die gesamte Geschichte des Christentums ist wahr!!
Die 4 Evangelien stimmen, sind historische Berichte und lassen sich wissenschaftlich erklären. Kein Witz, es ist alles logisch erklärbar, es existieren massenhaft Belege die diese Theorie stützen, alles ergibt plötzlich einen Sinn.
Aber lasst es mich Punkt für Punkt erklären (das wird jetzt lang):

Um eine Idee davon zu geben bitte ich folgendes Bild anzusehen:

http://www.flickr.com/photos/carabul/775226358/

Das Bild ist ein Deckengemälde aus der Hagia Sophia. Dort zu sehen sind drei Personen, was allen drei eigen ist sind die Heiligenscheine um ihre Köpfe. Aber sind es tatsächlich Heiligenscheine? War der Künstler tatsächlich in der Lage das abzubilden was er sich vorstellte oder waren seiner Kunst Grenzen gesetzt? Und wo haben wie ein ähnliches Bild schon einmal gesehen?

http://farm3.static.flickr.com/2448/3868358743_ed3c9fca29.jpg

Das kann kein Zufall sein!

Stellt euch folgende Szene im vor.

Klein Jesus wurde gerade vom Mutterschiff Sirius zur Erde gebeamt (das erklärt auch die jungfräuliche Geburt, die Ausserirdische Rasse hat keinen Sex, sie geben ihre DNA ab, der Rest passiert im Labor), sie sitzen alle in der Scheune, während sie über die implantierte Interkom der Helme die Stimme des Commanders hören, der sagt:
Chrrrpssshh...Jesus...Chrrrpssshh...ich bin Dein Vater!

Die Helme müssen sein, unsere Atmosphäre hat einen zu hohen Sauerstoffgehalt und muss daher gefiltert werde.

Und plötzlich ergibt alles einen Sinn! Gott ist nichts anderes als der Kommandant der intergalaktischen Konföderation!
Hier können wir Xenu mit einbauen, dadurch fühlen sich de Scientologen etwas besser aufgehoben und wir können zwei Religionen unter einem Dach vereinen.
Die Engel die mit Flügeln vom Himmel kommen -
Crewmitglieder die vom Mutterschiff mittels Raketenpacks kamen. Die Leute hatten noch nie jemanden fliegen gesehen, und sie kannten definitiv keine Raketenpacks, also schrieben sie was sie sahen: Engel die mit leuchtenden Flügeln vom Himmel schwebten.

Mehr Beweise?

Seht euch dieses Bild an und zoomt auf das Bild oberhalb der Tür.

http://picasaweb.google.com/lh/photo/gNZxMysxmlS63ANEvwxgLg

Dies ist eine Kirche in Rom in der Nähe des Vatikans. Wir sehen zwei Menschen mit goldenen Helmen und vier mit blauen. Warum die unterschiedlichen Farben? Nun, die goldenen Helme bedeuten die beiden haben das Sagen, sie erfüllen wichtige Funktionen und gehören wahrscheinlich mit zum Führungsstab. Die Blauen gehören zum wissenschaftlichen Personal und sind den Goldenen unterstellt. Dieses wurde schon mehrfach belegt, wir haben diese Einteilung schon häufig gesehen.

http://xa.yimg.com/kq/groups/14041412/homepage/name/298969?type=sn

Alles ergibt völlig Sinn. Jesus Tod und seine Auferstehung, völlig logisch. Man sieht Jesus auf den meisten Bildern mit Helm (die Leute konnten nicht besonders gut dreidimensional zeichnen), am Kreuz allerdings nicht. Sie nahmen ihm den Helm ab und er war unserer Atmosphäre ausgesetzt, welche für ihre Verhältnisse zu sauerstoffreich ist und durch die Helme gefiltert wird. Das bewirkt bei ihm einen langsamen Sauerstoffschock, er verliert das Bewusstsein, sie denken er ist Tod, er wird in die Höhle gebracht und ...sie rollen einen Stein vor die Tür!!! Durch den Stein wird die Sauerstoffzufuhr in die Höhle unterbrochen, Jesus T-77X verbraucht aber natürlich weiter Sauerstoff. Irgendwann normalisiert sich der Sauerstoffgehalt in der Höhle auf Jesus's Verhältnisse, er wacht auf und ist natürlich mega angefressen. Über seine implantierte Notinterkom nimmt er kurz Kontakt mit seinem Schiff auf, die schicken ihm einen neuen Raumanzug und Helm, natürlich aus einem reflektierenden Material, man muss ja bei Reparaturen am Raumschiff gut sichtbar sein, die Mädels tauchen auf und sehen ihn,
"Sein Ansehen aber war wie der Blitz, und sein Kleid weiß wie Schnee. "(Matthäus 28:3 ELB71)

und wo verschwindet er hin??? Natürlich in den Himmel, wohin auch sonst (Stichwort Rocketpacks, beamen war extrem energieaufwendig)
Jesus geht über das Wasser? Antigravitationsgürtel.
Tote Auferwecken? Pille läßt Grüßen.

Die gesamte Geschichte läßt sich völlig logisch und wissenschaftlich erklären.

Ich denke damit sollte die Geschichte des Christentums mehr als eindeutig geklärt sein. Sollten noch Fragen aufkommen so beantworte ich diese jederzeit gern, sollte ich nicht gerade irgendwo einen Orden bekommen.
Bezüglich des Schwindlers hier mit der falschen Religion: Ich habe ihn NIEMALS als Schüler gehabt. Er hat es nicht einmal ins Recall geschafft.

Euer Meister Yoda

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.06.2012 19:57:35 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 14.06.2012 20:01:02 GMT+02:00
Itna Tsirhc meint:
Hallo Olaf,
richtig klasse. Es gibt da auch eine nette Homepage, die in diese Richtung geht.

http://home.arcor.de/klaus.krusche/ausserirdische.htm

@aven
Wie hoch sind denn die Eintrittsgebühr und der Jahresbeitrag fur Deinen neuen Religionsverein?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.06.2012 20:30:44 GMT+02:00
Utimaus meint:
@ Visualiser

Eigentlich haben wir unserem Sohn ziemlich dasselbe über Weihnachten erzählt - nur ohne Weihnachtsmann, sondern mit "Christkind". Aus der Gegend um Nürnberg ist man da etwas vorgeprägt ;)
Wir haben auch die Weihnachtsgeschichte erzählt, aber eben mit Angabe "Geschichte" im Sinne von "Erzählung", nicht von "historisch", also mit den von Ihnen genannten Hinweisen, dass man davon ausgehen muss, dass es sich historisch nicht so abgespielt hat.

Und das mit den braven Kindern haben wir auch weggelassen, denn richtig: Wenn die Geschenke erst im Schrank sind, werden sie auch ausgegeben. Außerdem war mein Sohn aufgrund seiner Veranlagung ein überängstliches Kleinkind, da wären jedwede Drohungen kontraproduktiv gewesen.

Mit dieser Vorgehensweise konnten/können wir beide (mein Mann und ich) gut leben.

Grüße

Veröffentlicht am 15.06.2012 08:23:18 GMT+02:00
AvenDexx meint:
@Itna:
Kostenfrei meine Lehren sind. Nur hingeben du dich ihnen musst.

@Visualiser:
^^

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.06.2012 08:44:12 GMT+02:00
Moin Olaf,
Du hast den Stern von Bethlehem vergessen.!
Die Erklärung ist auch ganz einfach und logisch..!
Es war dass Mutterschiff mit seinem Schweif...!
Liebe Grüße Peter

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.06.2012 08:54:42 GMT+02:00
Visualiser33 meint:
"Es gibt da auch eine nette Homepage, die in diese Richtung geht."

Auch andere kennen die Wahrheit. Das interessante ist, egal welche der Geschichten man nimmt, sie alle machen mehr Sinn und kommen völlig ohne Wunder aus (außer vielleicht technische) im Gegensatz zu dem Blödsinn, den uns einige mit der Bibel auftischen wollen. Letztenendes sind sie nur eine weitere Interpretation des Geschriebenen aus dieser Mythensammlung. Auch diese Geschichten müssten erst einmal belegt bzw. widerlegt werden. Die Beweiskraft dieser Geschichten ist nicht weniger erschlagend wie für die christliche.

Aber hier kommt das Beste: Solltet ihr irgendwann einmal mit Gläubigen in ein Gespräch verwickelt sein, erklärt ihnen einfach einmal spaßeshalber das Neue Testament auf diese Art. Ihr glaubt nicht wie groß die Empörung ist, typische erboste Reaktionen sind 'Das ist lächerlich', 'Das ist völlig an den Haaren herbeigezogen' und 'Du hast nicht alle Tassen im Schrank'. Die Frage ist doch tatsächlich Warum? Warum sollten diese Erklärungen lächerlicher sein als Jesus der auf Wasser wandelt, Wasser in Wein verwandelt, von den Toten aufersteht oder Tote erweckt (Die Geschichte in der er aus Lehm Spatzen formt und diese zum Leben erweckt lassen wir einmal unter den Tisch fallen), nicht zu vergessen die Loveparade der Toten durch Jerusalem? Warum sollte die Erklärung dadurch unglaubwürdiger werden das man 'Wunder' durch 'Technik' ersetzt? Aber richtig gemütlich wird es erst wenn sie nach Belegen für diese Behauptungen fragen. Ding und willkommen in der Realität, mine is as good as yours.

@Flennigan Was hälst Du denn so von dieser Geschichte? Du musst doch zugeben, ein mit Narcotika gefüllter Schwamm ergibt doch mehr Sinn als gestorben und wieder auferstanden. Er könnte mit Gift vom Kugelfisch getränkt worden sein, dadurch wirkte er wie tod, während in wirklichkeit das Gift seine Körperfunktionen soweit herunterfuhr, das sie nicht mehr wahrnehmbar waren.Solltest Du an der anderen Geschichte festhalten wäre es interessant welche 'besseren' Belege Du dafür hast.

Liebe Grüße

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.06.2012 08:56:39 GMT+02:00
Visualiser33 meint:
"Du hast den Stern von Bethlehem vergessen.! " Nein, der Stern von Bethlehem ist das Raumschiff Sirius. Er wirkte wie ein Stern weil sich Sonnenlicht auf seiner Oberfläche wiederspieglte.

Liebe Grüße, Olaf

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.06.2012 08:58:22 GMT+02:00
Saubaer meint:
Genau, und der Rest sind einfach Nuschelfehler. Z.B. Johannes der Säufer

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.06.2012 09:04:35 GMT+02:00
Itna Tsirhc meint:
Das macht doch Spass.

Wusstet ihr eigentlich, das Witze über Religion von 61% der Menschen in D. empört abgelehnt werden ?

Paragraf 166 lässt grüssen.

(Diskriminierende Blondinenwitze dagegen nur von 12%.)

Quelle-Readers Digest

LG

Veröffentlicht am 15.06.2012 09:07:59 GMT+02:00
AvenDexx meint:
Religionswitze?

Uuuuhhhh, da hätte ich noch nen ganz gemeinen.

Was ist der Unterschied zwischen Jesus und einer Prostituierten? ---> Der Gesichtsausdruck beim Nageln.

Bitte liebe Christen, das ist nur ein Witz. Nicht zu ernst nehmen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.06.2012 11:05:40 GMT+02:00
Saubaer meint:
*g*

Wie wär's mit ner göttlichen Mannschaft zu EM.....

Ich schlage vor: Kali im Tor

Odin ist als Schiri gesetzt. Der sieht alles.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.06.2012 11:48:41 GMT+02:00
Itna Tsirhc meint:
EM
Wie macht das Gott eigentlich?
Alle beten für den Sieg, aber nur einer gewinnt.
Ganz schön parteiisch, der Typ-oder?
Oder einmal werden die Gebete gehört, einmal ignoriert.
""(')""
Diskussion ist gesperrt

Kürzliche Einträge in pop Diskussionsforum (905 Diskussionen)

Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Ich hab schlechte Laune; kann mir mal einer nen Witz erzählen? 3669 Vor 2 Stunden
Wurde das Universum von Gott oder durch den Urknall erschaffen? 2 2753 Gestern
Stell Dir vor, Amazon macht ein Usertreffen und 5 Leute kommen aber alle Accounts sind da..... 79 Vor 16 Tagen
Was ist Gott? 2355 Vor 21 Tagen
Suche Lied - Rain 77 Vor 27 Tagen
Wer kennt Bands mit AC/DC ähnlichen Sound? 84 Vor 29 Tagen
Songs, die speziell für jemanden geschrieben wurden! 134 26.06.2015
Gänsehautmomente - Welches Stück verpasst Euch solch einen Moment?? 453 02.05.2015
Gott zum Gruß 65 02.05.2015
Fünf Worte Thread Teil Zwei 1975 26.04.2015
Paranormale Phänomene, die auf eine höhere Macht verweisen könnten 352 24.04.2015
Stones forever- Sie rollen und rollen 246 16.04.2015
 

Zur Diskussion

Diskussion:  pop Diskussionsforum
Teilnehmer:  347
Beiträge insgesamt:  10000
Erster Beitrag:  12.09.2011
Jüngster Beitrag:  08.02.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 13 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen