Kunden diskutieren > pc-spiele Diskussionsforum

Controller gesucht


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-5 von 5 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 13.11.2013 16:21:14 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 13.11.2013 16:28:10 GMT+01:00
M. Amelang meint:
Mahlzeit!

Ich bin derzeit auf der Suche nach einem PC-Gamepad in der unteren Preiskategorie. Voraussetzung ist, dass es KEINE analogen Trigger besitzt.

Button-Layout sollte 360/PS3-typisch sein, was ja heutzutage eh an der Tagesordnung ist. Zwei Analogsticks, ein D-Pad...alles wie gehabt.

Hintergrund ist, dass die analogen Trigger des 360-Pads bei vielen älteren Spielen bekanntermaßen nicht erkannt werden. Die Spielereien über die XBCD-Treiber sind mir bekannt, aber ich möchte jetzt einfach ein simples Pad, was eben genau diese analogen Trigger nicht besitzt, dem 360-Pad ansonsten aber sehr nahekommt.

Ich bin bei meiner Suche unter anderem auf das Speedlink PC-STRIKE ( Speedlink PC - STRIKE Gamepad, rot ) gestoßen. Hat jemand Erfahrungen damit?

Ansonsten bin ich für alle Vorschläge dankbar.

Danke schön!

Veröffentlicht am 14.11.2013 14:10:21 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 22.04.2014 15:20:27 GMT+02:00
P.A. meint:
Ich habe früher ein ähnliches Modell wie das verlinkte Speedlink-Gamepad benutzt, mit gleichem Layout. Für den Preis war es ok aber: das Steuerkreuz ist nicht sehr komfortabel zu nutzen, besonders Drehbewegungen gehen schwer von der Hand und nach einer Weile tut die Dauemspitze weh. Zwar kann man stattdessen in den meisten Fällen auch den Stick nutzen, der ist jedoch mit ziemlich billigem Gummi beschichtet, sodass das Profil schon nach circa einer Woche intensiver Nutzung abgetragen ist und der Knüppel dann relativ rutschig wird.

Derzeit benutze ich Logitech F310 PC-Gamepad und bin wesentlich zufriedener damit. Hat zwar analoge Trigger, hatte bisher aber noch keine Probleme damit. Lässt sich zur Not auch über die Software programmieren und emuliert dann Tastaturbefehle.

Veröffentlicht am 07.04.2014 13:58:06 GMT+02:00
Björn meint:
Etwas teurer ist der Logitech F710 ca. 40¤, hat aber einen Schalter für DirectInput oder XInput. Bei DirectInput werden die Trigger als Tasten erkannt. Wireless ist er auch und die Batterien halten ne weile. Was auch praktisch sein kann, der Empfänger meldet immer einen angeschlossenen Controller (auch wenn er ausgeschaltet ist). Kein Neustart des Spiels weil man vergessen hat den Controller einzuschalten.

Veröffentlicht am 07.04.2014 14:25:41 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 07.04.2014 14:29:54 GMT+02:00
Papa meint:
Logitech cordless rumblepad 2 refresh
Ist zwar schon etwas älter, ist aber extrem Langlebig.
Ich habe 2009 2 Stück davon gekauft, wovon das 1. immer noch funktioniert
Funzt mit Win Xp, Vista, und 7 jeweils in der 32 & 64 Bit Version. Sollte ein Spiel keine Controllerunterstützung haben, kann mittels der Software abhilfe geschaffen werden.
Ich verwende Akkus, und die halten locker 2 Wochen. Die damals enthaltenen Duracell Batterien schafften 1,5 Monate. Und ich habe damals sehr viel damit gezockt.
Die Analogsticks haben eine sehr gute Beschichtung, und sind super Präzise. Reichweite bis zu 10 Meter

Edit: Kam so um die 40¤ müsste heutzutage aber gunstiger zu haben sein

Einfach mal suchen, vielleicht können Sie noch einen der letzten in OVP ergattern.

Veröffentlicht am 23.04.2014 12:50:58 GMT+02:00
Wagga meint:
Ich würde eine PS2 Controller bzw. PS3 Controlle zu USB Adapter empfehlen.
Ich spiele auch PC SPiele mit dem PS2 Controller, kostete unter 10 Euro, Controller vorausgesetzt.
Spiele damit Final Fantasy VII (PC), IX,X (PS2) am PC bei 1920x1080 P.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in pc-spiele Diskussionsforum

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  5
Beiträge insgesamt:  5
Erster Beitrag:  13.11.2013
Jüngster Beitrag:  23.04.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 2 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen