Kunden diskutieren > pc-spiele Diskussionsforum

PC-Spiele ohne Accountbindung 2000 bis 2007?


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
51-69 von 69 Diskussionsbeiträgen
Veröffentlicht am 01.03.2012 22:18:06 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.03.2012 22:18:58 GMT+01:00
Rainer Just meint:
Hallo Cyborg78sbg :),

wenn ich das richtig in Erinnerung habe, dann ist Longbow eine Hubisim die damals zunächst von "JanesCombatSimulations" publiziert wurden. Irgendwie scheint das auch der Beginn von ElectronicArts gewesen zu sein. Support gab es jedenfalls von EA. Mein armer Bruder mußte immer für mich dort anrufen, bis es auch deutschen EA-Support gab :).
Du hast auch völlig recht, eine deutsche Lokalisation gab es für Longbow noch nicht. Allerdings ein deutsches Handbuch und deutsche Untertitel wenn ich mich recht entsinne. Aber genug Spielehistorie. Danke für die Informationen. Da kann ich doch glatt aufhören, mich darüber zu ärgern, meine Voodoo damals entmüllt zu haben :).

MfG
Rainer

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.03.2012 22:50:57 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.03.2012 23:23:30 GMT+01:00
Maik Neumann meint:
Also Genreübergreifend gabs da eine menge Must Have Titel.

Action: GTA 3, (2001-2) GTA Vice City, (2002-2003) GTA San Andreas, (2004-2005) wobei ich von SA nur die PC Version empfehlen kann, es sei denn sie mögen Hip-Hop & Gangsta-Rap. Mafia 1 wäre der nächste Pflichttitel, gefolgt von Der Pate 1.

Shooter: Crysis 1, Doom 3, Far Cry 1, Stalker Trilogy, Die US Uncut , (Aber wirklich nur diese Version) von Call of Duty 1 mitsamt dem Expansions Pack, Medal of Honor - pacific assault, die Austria Uncut von Fallout 3 als GotY Edition. Aber widerum nur explizit diese Fassung.

Strategie: Command & Conquer 3 Tiberian Wars + Add-On,
C&C 3 Kane-Edition - Dazu gibt es sogar eine Offizielle Gratiskampagne der Mutanten zum Kostenlosen Accountfreien ohne Registrypflicht Download. C&C 3 Kanes Rache, C&C Generals in der US Uncut wiederum nur in dieser Version, oder den Mischmasch aller C&C`s in dem Spiel Act of War.

Kinderspiele: Fur Fighters, Halo 1+2, Tomb-Raider 5 Tomb Raider - angel of darkness - Vorsicht: fiese kaum konfigurierbare Steuerung.
Tomb Raider Ledgend. Sonic Mega Collection.

Alle Spiele sind frei von I-Net. Kein Account, Keine Registry einfach Silberling rein, installieren & zocken. So, das wäre es erstmal. Mir fallen sicher noch weitere ein, die poste ich dann später.

EDIT: Hier mal für alle C&C Fans der Link.
http://theforgotten.cnclabs.com/download.aspx
Die Installierte Version von C&C 3 Kanes Rache muß ein Update über sich ergehen lassen. Kopierer haben keine Chance dieses Add-On zu Spielen. Damit sollen die Käufer belohnt werden - Richtig so!
Die Videosequenzen sind müll, (Teenies in Plastikkostümen) aber das Gameplay war noch nie so düster in einem C&C. Ein Tipp noch: Die erste Schlacht ist die Heftigste. In Berlin müssen Sie spammen auf "Teufel komm raus". Danach kommen nur noch mittlelschwere Maps. Diese Dark-World ist einfach ein Traum.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.03.2012 22:59:08 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.03.2012 23:06:21 GMT+01:00
Maik Neumann meint:
@ Rainer Just 28.02.12 11:56

Soetwas macht Windoof bei jedem Programm von (Fast) jedem Hersteller wenn es abschmiert.

EDIT:
@ Cyborg78sbg

Oblivion - the elder scrolls GotY, da wäre der nächste vollkommen I-Net freie Titel. Der Läuft bei mir wie "hanne".

Veröffentlicht am 02.03.2012 07:57:50 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.03.2012 08:03:08 GMT+01:00
Entenhausen meint:
@ Maik

Ich würde hinzufügen: Wenn man auch nur halbwegs brauchbares Englisch beherrscht würde ich auf jeden Fall zur UK Fassung von Fallout 3 greifen, da die englische Synchro um Welten besser ist als die deutsche.
Völlig Inetfrei ist es natürlich ebenfalls.

Ein Paar meiner Favoriten (auch wenn sicherlich schon Einige genannt wurden):

- Venetica (Action RPG, sehr schön, unbedingt Patch 1.02 aufspielen wegen Performance)
- Tropico 3/4 (nur (!)für Patches muss man sich und das Spiel registrieren, man bekommt sie aber auch so ;) )
- Neverwinter Nights + Addons (der zweite Teil an sich auch gut, aber die Kamera unsäglich schlecht)
- The Witcher 1+2
- Fallout 3 (UK)
- Diverse Adventures, davon sind noch die meisten ohne DRM (gut: Overclocked, eXperience112, etwas erwachsener, keine Comicadv.)
- Sacred 2 (mal geschenkt bekommen, SecuROM - 5 Aktivierungen möglich, alle 3 Monate wird der Counter automatisch auf 0 gesetzt. Aktivierung auf anderem PC machbar falls kein Internet vorhanden per Codeabfrage und abtippen. Legal mit einem Key und 2 Leuten im LAN spielbar.)

Das sind so die Ersten die mir früh am Morgen einfallen ;)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.03.2012 08:44:35 GMT+01:00
Suck0r meint:
"Kinderspiele: Halo 1+2"

Wie darf man denn das verstehen?
Und um Tomb Raider AoD würde ich einen weiten Bogen machen...

Veröffentlicht am 02.03.2012 10:35:19 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.03.2012 10:39:29 GMT+01:00
throgh meint:
Bzgl. 3Dfx kann ich allen Fans von Spielen wie "Pandemonium 2" oder "GEX" Abhilfe verschaffen:

http://www.zeus-software.com/downloads/nglide

Das ist ein Beispiel für einen sog. 3Dfx-Wrapper. Also ein Stück Software, welches die gesamten Schnittstellen von V.1 - V.3 abbildet. Spiele wie "Descent 3" laufen damit sogar besser als unter einer nativen "Direct3D"-Schnittstelle. Die Handhabung ist schlicht simpel: Installieren, das Tool zur Konfiguration entsprechend aufrufen und dann loslegen. Die entsprechenden Spiele erkennen hier automatisch die Schnittstelle als installierte Grafikkarte (defakto ist es ja nur eine Emulation). Damit holt man wirklich alles aus alten Schätzen nochmal heraus und es ist erstaunlich wie gut dann wieder einige alte Spiele funktionieren.

Über GOG kann man dann z.B. "Incubation" erwerben und dem Spiel über die Windows Registry mitteilen, dass 3Dfx installiert ist. Schon erstrahlt es in wunderschöner Grafik. Es braucht hier keinen MEGA-Realismus an Grafik und damit verbundenen Produktionskosten jenseits von Gut oder Böse! Zumal ich auch erkannt habe, dass mich persönlich die modernen Spiele fast schon teils gar nicht mehr ansprechen. Großes Lob an all die emsigen Emulator-Fans dort draußen, egal ob für Windows, Linux oder Android. ;-)

Veröffentlicht am 03.03.2012 11:52:42 GMT+01:00
F. Geier meint:
Ein paar meiner Favouriten von 2000 - 2007 die anscheinend noch nicht genannt wurden:

Strategie
- Ground Control II
- World in Conflict + Addon
- Spellforce 1 + Addons
- Spellforce 2 + Addon

Aufbau/Simulation
- TransportGigant
- Patrizier 2 Gold
- Anno 1503 und Anno 1701 (+ Addon) falls diese noch nicht erwähnt wurden.

Veröffentlicht am 03.03.2012 13:15:12 GMT+01:00
Rainer Just meint:
Hallo throgh :),

das ich das 3dfx-logo noch mal auf meinem Rechner sehen würde, hätte ich nicht zu hoffen gewagt. Du liebe Zeit. Ich hab das Tool installiert (natürlich vorher einen Wiederherstellungspunkt angelegt) und dann den Grafiktest von DiabloII aufgerufen. DiabloII hat mir 3dfx empfohlen!!! Du liebe Zeit, daß ist einfach toll. WingCommanderProphecy ist doch auch ein 3dfxGame, wenn ich das richtig erinnere. Daß eröffnet mir völlig neue Möglichkeiten. Ganz herzlichen Dank für diesen tollen Tipp.

MfG
Rainer

Veröffentlicht am 03.03.2012 13:26:35 GMT+01:00
Rainer Just meint:
Hallo F. Geier :),

Ground Control II und World in Conflict sind gute Vorschläge. Danke. Bis auf Anno 1701 habe ich die Anderen von dir vorgeschlagenen Spiele. Anno 1503 (Königsedition) ist so ein bißchen mein Favorit.
Transportgigant ist nicht so mein Fall. Ein bißchen fehlt mir wohl die Geldgier und Patrizier Gold, naja wer muß schon gerne heiraten <grins>.

MfG
Rainer

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.03.2012 20:23:36 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 03.03.2012 20:29:41 GMT+01:00
Maik Neumann meint:
@ Suck0r

Na dann habe ich mich wohl von dieser knallbunten Grafik, den kleinen Trollen, die händewedelnd planlos durch die Gegend laufen kurz vor ihrem Ableben, und diesen möchtegern Horrorabschnitten mit den Kokons im abgestürzten Raumschiff ziemlich blenden lassen.

AoD hat wie ich schon schrieb, eine grottige Steuerung. Und wenn ich an den Soundtrack denke - SCHAUDER. Ein Kollege hat den Tatsächlich mal auf einer Future Trance mit zur Arbeit gebracht, und es gewagt den abzuspielen. Die Disco (Level 3 oder 4) war aber sehr nett. (Lasershow, Lichteffekte sogar die Plattenteller drehten sich.)

Edit: Wurde eigentlich Quake schon erwähnt?

Veröffentlicht am 06.03.2012 11:51:27 GMT+01:00
Rainer Just meint:
Hallo Maik Neumann,

ja Quake4 wurde bereits in der ersten Antwort genannt. Steht aber schon etwas länger bei mir im Schrank. LongbowGold und Prey sind gerade angekommen. Lustig, wenn man mit grauem Bart noch nach dem BPA kramen muß :).

MfG
Rainer

Veröffentlicht am 12.03.2012 18:59:58 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 12.03.2012 19:00:57 GMT+01:00
Rainer Just meint:
Hallo :),

so, eine kleine Rückmeldung habe ich. Thief Deadly Shadows läßt sich unter XP64Pro (Server 2003) ohne Probleme installieren und spielen. Die Readme behauptet zwar das genaue Gegenteil und es ist auch gut möglich daß dies zum Zeitpunkt ihrer Erstellung so gewesen ist.Aktuell kann man aber ohne Probleme zugreifen.
Zum Spielen muß der Datenträger nicht im Laufwerk sein. Toll.
Den UK-Import für die complette Edition habe ich mir angeschaut. Leider gibt es keinerlei Möglichkeit einer Sprachwahl. Weder beim Installer, noch bei installierter Software. Für mich also wertlos, aber ich werde weiter suchen.
Prey ist beschafft und installiert, verlangt aber immer noch beim Spielen nach dem Datenträger. Nach Patches habe ich noch nicht geschaut.
Star Craft+Brood War ist ebenfalls völlig ohne Probleme installiert worden. Das Spiel benötigt ebenfalls keinen eingelegten Datenträger. Nur hatte ich schon wieder vergessen, daß die Missionen teilweise doch recht knackig sind :).

MfG
Rainer

Veröffentlicht am 13.03.2012 02:32:36 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 02.03.2013 14:38:25 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 13.03.2012 16:56:50 GMT+01:00
Rainer Just meint:
Hallo mohagoimmu :),

stimmt. Die Version ist 1.4 und es gab ihn sogar noch bei PC-Games ohne irgendwelches supadupa Premienmitgliedschaftgedöhne. Nur ein bißchen Eigenwerbung mußte ich mir anschauen. Der Patch verändert keine Speicherstände, man muß also nicht noch mal von vorne anfangen. Vom Thema her erinnert mich das Spiel ein wenig an Turok, aber Prey setzt den Spirit sehr viel besser um. Schönes Spiel, danke für den Vorschlag und mit dem installierten Patch muß ich mir auch keine Gedanken mehr ums Laufwerk und den Datenträger machen. Nur noch der Gravitationsfalle entkommen :).

MfG
Rainer

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.03.2012 00:30:29 GMT+01:00
Maik Neumann meint:
Prey??? Werde mir das mal ansehen.

Veröffentlicht am 20.03.2012 09:03:21 GMT+01:00
throgh meint:
Hallo Rainer! :)

Freut mich wenn ich dir mit dem Tipp helfen konnte. Ja die Emulation von 3Dfx ist eine mehr als feine Sache. Davon abgesehen wären noch Spiele ohne "Account"-Bindung:

-> Nightmare Creatures (wenn du auf eine Art von Prügelspiel im viktorianischen England stehst sehr zu empfehlen; das Spiel selbst schleust dich durch dunkle Gegenden und setzt dir zahlreiche Monstren wie Zombies und Werwölfe entgegen ... für den Spass zwischendurch sehr zu empfehlen)

-> Mana: Der Weg der schwarzen Macht (absolute Kaufempfehlung: Viel Spass für kleines Geld und zugleich meiner Meinung nach eine sehr eigene Herangehensweise bzgl. Echtzeitstrategie)

-> Medieval Lords (wunderschönes Strategiespiel zur Errichtung einer mittelalterlichen Siedlung, bitte aber daran denken, dass hier "StarForce" als Kopierschutz genutzt wird; es gibt aber einen inoffiziellen Patch, der sich dem Problem annimmt)

Ansonsten dann noch die Empfehlung zur DOSBox mitsamt folgender Spiele:

"Forgotten Realms: Blood & Magic"
"Masters of Orion 1 + 2"

Veröffentlicht am 20.03.2012 17:07:22 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 20.03.2012 17:07:51 GMT+01:00
Rainer Just meint:
Hallo throgh :),

am Anfang war Matrox und ein 17-Zöller von EIZO. Gestochen scharfe (2D) Bilder wie sie nur ein CRT liefern kann. Dann gab es von Matrox eine Zusatzkarte für 3D. Weiß schon gar nicht mehr wie das Ding hieß. Jedenfalls war die nächste Karte dann von 3dfx. Über diese Karte habe ich sehr viele (für mich) schöne Spiele erleben können, weshalb 3dfx immer einen besonderen Platz bei mir einnehmen wird. Auch wenn das natürlich völlig irrational bis abgedreht ist :).
Virtual PC von MS ist ebenso installiert wie die Dos-Box. Bis jetzt habe ich mich mit den Tools aber noch nicht wirklich auseinander gesetzt. Danke für die Tipps. Beschaffen werde ich mir die Spiele. Medieval Lords, steht bei mir schon, ist aber nicht so mein Ding, wenn auch ein schönes Spiel. Ich baue eben lieber Stein für Stein eine Burg und schaue dann zu wie sich die Gegner die Zähne daran ausbeißen. Diplomatie und Spionage sind in ihrer Komplexität für mich zu nahe an der Realität als das ich sie in einem Buch oder Spiel suchen wollte. Aber das ist halt Geschmackssache.

Mfg
Rainer

Veröffentlicht am 20.03.2012 18:21:46 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 20.03.2012 18:23:59 GMT+01:00
Entenhausen meint:
@Rainer

Die Zusatzkarte hieß m3D. Ich hatte sie zu meiner Mystique 4MB gesteckt bevor ich zu 3dfx gewechselt bin.
In einem meiner PCs werkelt noch heute eine 3dfx Karte anstandslos die ich mir vor vielen vielen Jahren mal für viel Geld gekauft habe.

Veröffentlicht am 21.03.2012 05:35:30 GMT+01:00
Rainer Just meint:
Hallo Entenhausen :),

ja, bei Mystique klingelt bei mir auch was. Gab es da nicht sogar eine mit gigantischen 6 MB? <lach>. Schön zu wissen, das es daß es noch mehr Leute gibt, welche sich hier einbringen und wohl mindestens über meinen Überblick verfügen.

MfG
Rainer
‹ Zurück 1 2 3 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  17
Beiträge insgesamt:  69
Erster Beitrag:  26.02.2012
Jüngster Beitrag:  21.03.2012

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 1 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen