Kunden diskutieren > Nintendo Wii U Diskussionsforum

Wii U kein 5.1 trotz AV Receiver mit HDMI


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-12 von 12 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 20.02.2013 16:34:31 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 20.02.2013 16:41:02 GMT+01:00
Bademeister meint:
Mein Problem besteht drain, dass ich trotz passenden AV Receiver mit HDMI Ein- & Aus-gang, kein 5.1 aus der Wii U heraus kriege. Ich benutze einen AV Receiver von Sony - Sony HTP-718 DW 5.1
Dieser hat für HDMI zwei Eingänge und einen Ausgang. Habe mit dem Orginal Wii U HDMI Kabel und einem älteren von der Amazon Basic Reihe, sowie mit zwei komplett neuen HDMI Kabeln getestet. Bild kommt über den Receiver, Ton nicht. In den Einstellungen von der Wii U wurde 5.1 Dolby aktiviert.
Die Eingangsports funktionieren. Es wird auch Automatisch PCM 48 über den Receiver erkannt. Receiver an sich gibt auch den Ton, z.B. über DVD, wieder.
Hat jemand ein ähnliches Problem? Gibt es noch etwas an der Wii U zu beachten?

Datenblatt Receiver:
Leistungs-/Klangeigenschaften:

einstellb. Zeitverzögerung Effekt/Sync.
autom. Pegeleinmessung über Mikrofon
Dolby-ProLogic-Dekoder:
Dolby-ProLogic
Dolby-ProLogic II
Dolby-Digital (AC-3)
Digital-Theater-Systems (DTS)

Video-Eigenschaften:

kompatibel für 1080-Auflösung
Videosignal-Konvertierung

Wiedergabe-Standards:

Zweischicht-DVD (Double-Layer) kompatibel
DVD-R kompatibel
DVD-RW kompatibel
DVD+R kompatibel
DVD+RW kompatibel
DivX kompatibel
Video-CD kompatibel
S-Video-CD kompatibel
JPEG-Format kompatibel
MP3-CD kompatibel

Tuner-Empfangsteil:

Tuner für UKW/MW
Radio-Data-System (RDS)
60 programmierbare Stationsspeicher

Subwoofer:

Passiv-Subwoofer

Anschlüsse:

Pre-OUT für Subwoofer-Kanal
1 x Digital-Koaxial (OUT)
1 x Digital-Koaxial (IN)
1 x Digital-Optisch (IN)
2 x HDMI-Schnittstelle (IN)
1 x HDMI-Schnittstelle (OUT)

Veröffentlicht am 20.02.2013 16:38:37 GMT+01:00
Die wii u unterstützt kein dolby digital oder dts. Du bekommst da nur unkomprimierten pcm sound raus, leider

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.02.2013 16:41:58 GMT+01:00
Bademeister meint:
Hallo Hobbit,

ja das weiß ich. Aber PCM kann der Receiver auch. Nur ich kriege überhaupt kein Ton raus. :(

Veröffentlicht am 20.02.2013 17:02:14 GMT+01:00
Der is komplett stumm, okay. Vielleicht kann der sony das tonsignal nicht durchschleifen. Ich hab hdmi an der glotze und von dort zum verstärker

Veröffentlicht am 20.02.2013 17:26:39 GMT+01:00
Bademeister meint:
Sieht mir auch danach aus. Danke aber erstmal für die Antwort. Eventuell hat jemand auch diesen Receiver und hat das Problem gelöst, oder einen technischen Ansatz. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. :)

Veröffentlicht am 20.02.2013 17:43:09 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 20.02.2013 17:46:22 GMT+01:00
N. Federlein meint:
Ok. Wenn ein Bild kommt, dann muss Deine HDMI-Durchschleifung ja richtig gesteckt sein.
Hast Du am Receiver schon mal testweise alle Tonformate durchprobiert?
Also Stereo, 5-Kanal-Stereo, Dolby Prologic, Dolby Digital und DTS?

Bei der WiiU kannst Du im Menü unter Einstellungen (Schraubenschlüssel) / TV / TV-Audio-Wiedergabe zwischen Surround, Stereo und Mono wählen.

Einfach mal alle möglichen Konfigurationen beim Receiver und der WiiU durchspielen.
Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass es da einen Hardwarekonflikt, oder eine fehlende Signalausgabe geben soll.

Nachtrag:
Ich weiss ja nicht wieviele und welche Spiele Du hast. Aber in der Regel kannst Du auch im Spielemenü nochmal verschiedene Audio-Optionen wählen.
Da würde ich auch noch mal rumprobieren.

Veröffentlicht am 20.02.2013 19:57:53 GMT+01:00
Das Hauptmenü hat doch schon Musik und Ton. Wenn da schon nix kommt, werden die Spiele auch nicht mehr viel abbekommen.

Veröffentlicht am 21.02.2013 14:23:33 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 21.02.2013 14:24:05 GMT+01:00
N. Federlein meint:
Stimmt.
Aber ich bin mir sicher das Rumprobieren und alles Durchtesten irgendwann die LS zum Quäken bringt...

Veröffentlicht am 24.02.2013 10:51:31 GMT+01:00
Bademeister meint:
Danke für die Beiträge, habe es aber hinbekommen. Zwar nicht so wie gedacht, aber es kommt endlich Sound aus den Lautsprechern.
Der HDMI Ein-/ Ausgang ist bei den Receivern von Sony, in diesen Preisklassen, nur ein Switch. Das heißt der schleift Video/ Audio nur durch, ohne den Sound in Dolby/DTS/PCM daraus abzugreifen.
Bin also von der Wii U per HDMI zum TV und vom TV per SPDIF an den Receiver. Es funzt und ich hab endlich Sound über die Boxen. :)

Man sollte eventuell gleich die BA vom TV zur Rate ziehen. :)

Trotzdem Danke für die Hilfe.

Veröffentlicht am 24.02.2013 13:46:06 GMT+01:00
N. Federlein meint:
Ok. Immerhin kommt schon mal Ton aus den LS.

Es klingt für mich aber nicht nach der optimalen Tonausbeute.
Mein Receiver hat noch kein HDMI. Daher musste ich auch über den Umweg gehen und den Ton über SPDIF vom TV zum Audio-Receiver schleusen.
Allerdings kommt dann bei den Lautsprechern kein "echtes" Surround, sondern nur ein minderwertiges Pseuso-Surround an. Eigentlich ist es mehr ein 5 Kanal Stereo.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Du mit Deinem Sony-Receiver kein echtes Surround über den HDMI-Eingang bekommen kannst.

Du schreibst im Einleitungsposting, dass Du über die selbe Schaltung einen DVD-Player betreibst und da auch Ton an die Lautsprecher ausgegeben wird.
Hast Du mal versucht die WiiU über den selben HDMI-Eingang anzuschließen. Und zwar ohne ein anderes Gerät an den HDMI2-Eingang zu hängen?
Wenn das auch nicht funktioniert, hast Du im Audiomenü der WiiU auf Surround umgeschalten?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.02.2013 16:43:02 GMT+01:00
N.Side meint:
Du musst aber mal drauf achten, ob die wirklich Surroundsound hast. Ich habe die ähnliche Konstellation bei meinem Samsungs Fernseher gehabt. Mit dem Unterschied, daß ich den optischen Ausgang des Fernsehers genutzt um den Ton auf meinen AV-Receiver zu bringen. Hat auch funktioniert, nur leider wird nur der Sound in Stereo vom Fernseher weitergegeben. Zumindest bei meinem Samsung-TV. Steht sogar explizit in der Anleitung drin.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.02.2013 11:37:26 GMT+01:00
JoWe meint:
Richtig wie schon in vielen Posts erwähnt, kann die Toslink- bzw. Spdif-Schnittstelle aufgrund der eingeschränkten Bandbreite das LPCM 5.1 Signal nicht übertragen, das geht nur über Hdmi.
Was über Toslink, Spdif oder Audio R/L funtkioniert ist die Übertragung des PCM Signals mit der Dolby Pro Logic II Kodierung (Der Kanale für die hinteren Lautsprecher ist im Stereosignal enthalten) Dazu muss im u.g. Fall der Fernseher aber das Signal umwandeln, welches dann an den AV-Receiver geht ...
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  6
Beiträge insgesamt:  12
Erster Beitrag:  20.02.2013
Jüngster Beitrag:  26.02.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 1 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen