Kunden diskutieren > musik Diskussionsforum

runternehmen oder stehen lassen??


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
26-50 von 197 Diskussionsbeiträgen
Veröffentlicht am 03.05.2012 16:28:48 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 03.05.2012 16:29:37 GMT+02:00
Steffen Frahm meint:
Ja, da könnte Veronica Ferres vielleicht auch mit um...

Obwohl: Aufstehen und richten lassen wird mit zunehmendem Alter auch immer wichtiger...

Veröffentlicht am 03.05.2012 22:53:25 GMT+02:00
King0531 meint:
Ja Stevie,

ich glaube, wir beide wissen von unseren Schwierigkeiten...darum
einmal oben...solange wie möglich...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.05.2012 22:55:43 GMT+02:00
Steffen Frahm meint:
Aber...muß man da nicht...DRÜBER STEHEN??

Veröffentlicht am 03.05.2012 23:16:46 GMT+02:00
King0531 meint:
DRÜBER STEHEN kriege ich nicht mehr hin. Hier versage ich kläglich.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.05.2012 17:18:01 GMT+02:00
Steffen Frahm meint:
Ja, ja, wenn man das auf Dauer versucht, ÜBERNIMMT man sich auch...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.05.2012 22:45:09 GMT+02:00
King0531 meint:
Ich bemühe mich, es einfach mal stehen zu lassen.
Ich gebe die Hoffnung nicht auf und vertraue auf mein
patentiertes Handling...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.05.2012 22:26:44 GMT+02:00
Steffen Frahm meint:
Ich stehe auf Deinen Optimismus, King!

Veröffentlicht am 10.05.2012 18:53:14 GMT+02:00
Jan Pijnacker meint:
So, nach vorheriges zugegebenermaßen philosophisches Feuerwerk von Steve en King (wofür Dank!),
möchte ich zurückkehren zur Pudels Kern und meine Frage an Euch wiederholen ob ich dieses Album, The Finding, zum Downloaden stehen lassen soll, oder irgendwann runternehmen soll.
Dankbar für jede Reaktion.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.05.2012 19:02:09 GMT+02:00
Steffen Frahm meint:
Mal im Ernst: Warum stellst Du diese Frage zur Diskussion? Das kannst/solltest Du doch ganz allein entscheiden. Du bietest Deine Musik auf dieser Plattform an, und wer sie haben will, der lädt sie sich runter und wer nicht, der nicht.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.05.2012 19:16:13 GMT+02:00
Adi Da meint:
hallo Jan Pijnacker,

also ich bin auch Musikant,und mich würde mal interessieren ob das mp3 Anbieten Kosten verursacht.Und zweitens wieviele Downloads hast du denn so?

LG

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.05.2012 19:23:10 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 10.05.2012 19:24:27 GMT+02:00
King0531 meint:
Also...ich würde es erstmal runternehmen um es nach einer Woche
mit Glanz und Gloria nach oben bringen.
Es würde wahrscheinlich ungeahnte neue Impulse setzen.
"Stehen lassen" wäre dann mein auf den Punkt bringendes Plädoyer.

Weiß aber nicht so recht...hier ist wohlgezeitete Ambivalenz angebracht.

Veröffentlicht am 10.05.2012 19:47:09 GMT+02:00
Jan Pijnacker meint:
Steve, jetzt redest tacheles. gefällt mir. Das Problem bei solche Plattformen ist ob man gefunden wird, und wenn ja welche Rückmeldungen bekommt man, auch in Hinblick auf der Tatsache das men viel Zeit, Liebe und Energie in solche Kompositionen gesteckt hat.

Und für dich Elmi: Teuer sind solche downloads nicht. Hängt von der Anzahl ab. Am besten Du schaust mal nach bei 'Zimbalam'.
Die machen das recht gut.....
Hoffe ich habe dich damit geholfen und Du ladest auch mal einen Mp3 hoch. Höre es mir dann gerne an....

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.05.2012 20:19:41 GMT+02:00
Steffen Frahm meint:
Kann ich mir vorstellen. Bei Amazon ist man einer unter Millionen, das ist schon klar. Und das möglicherweise so empfundene Mißverhältnis zwischen dem, was man reingesteckt hat und dem was man zurück bekommt, kenne ich auch. Sollte man sich nicht allzusehr von frustrieren lassen. Das verdirbt einem den Spaß am Musikmachen.

Veröffentlicht am 10.05.2012 20:29:02 GMT+02:00
Jan Pijnacker meint:
Hast 100% recht steve. Trotzdem mache ich weiter. Danke für deine Beiträge übrigens.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.05.2012 23:32:12 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 18.05.2012 23:33:01 GMT+02:00
King0531 meint:
Jawoll Stevie,

hast ja nun wirklich Recht. Ging mir ähnlich, habe auch schon oft und viel reingesteckt und wenig zurückbekommen. Man darf sich natürlich von diesen missverhälnissigenen (was für eine Rechtsschreibung)
Rückfällen nicht irgendwelcher Frustrationen kirre machen lassen.

Ich bin für "Stehenlassen"...erstmal...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.05.2012 09:51:20 GMT+02:00
Steffen Frahm meint:
Finde Deinen Satzbau etwas kurvig, fühle mich aber wärmstens bestätigt. Man muß auch nicht überall was zu sagen. Man kann die Sachen auch einfach mal so stehenlassen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.05.2012 12:45:33 GMT+02:00
King0531 meint:
Stimmt...ist sehr kurvig. Ich lasse es einfach so stehen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.05.2012 18:03:41 GMT+02:00
Steffen Frahm meint:
Ja, genau. LASS STECKEN. Ist nicht so wichtig.

Veröffentlicht am 22.05.2012 16:58:18 GMT+02:00
Sofia meint:
Lass es drin!

Veröffentlicht am 25.05.2012 22:46:08 GMT+02:00
Steffen Frahm meint:
Genau, man steckt halt nicht drin.

Veröffentlicht am 26.05.2012 00:33:47 GMT+02:00
King0531 meint:
Da habe ich ein Problem.
Ich lasse es stehen und stecken.

Veröffentlicht am 02.06.2012 21:23:47 GMT+02:00
King0531 meint:
Diese dauernde Steherei nervt und schmerzt. Zwischenzeitliches Runterdrücken
wäre doch erholsam.
Ich bin doch für Runternehmen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.06.2012 22:51:37 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.06.2012 22:52:02 GMT+02:00
Steffen Frahm meint:
Ich habe abends manchmal Schwierigkeiten, runterzukommen. Kennst Du das?

Manchmal bekomme ich dann noch Lust, etwas zu unternehmen.

Veröffentlicht am 19.06.2012 13:13:18 GMT+02:00
Lady Bizarr meint:
Männer sollte man loben dann bleiben sie oben (Schöneberger)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.06.2012 20:53:19 GMT+02:00
King0531 meint:
Ich konnte mich noch nie oben halten...bin immer wieder
runtergefallen.

Gebe aber dem Stehenlassen den Vorzug.
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


ARRAY(0xab5ef630)
 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  13
Beiträge insgesamt:  197
Erster Beitrag:  24.02.2012
Jüngster Beitrag:  Vor 21 Tagen

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 2 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen