Kunden diskutieren > mp3 downloads Diskussionsforum

Falsche Track-Zeit / Titel-Länge / Dauer bei manchen Alben


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-7 von 7 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 20.11.2013 13:31:39 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 20.11.2013 13:51:48 GMT+01:00
D. Zeller meint:
Immer häufiger kommt es vor, dass die Track-Zeiten von manchen Alben nicht stimmen. Meist werden Zeiten im zweistelligen Bereich (z. B. 24 Minuten o. ä.) angezeigt. Nach Recherchen bei verschiedenen Software / Hardware Herstellern für Player / Musik-Streaming Systeme liegt es an der benutzten Codierung mit variabler Bitrate (VBR). Amazon sollte dies seinen Kunden nicht so anbieten (dürfen) und sich verpflichten, NUR Downloads mit fester Bitrate bereitzustellen.

Hat hierzu jemand die gleichen Erfahrungen gemacht?

Für mich wäre es ein Grund zu einem anderen Anbieter zu wechseln.
Kann deshalb hierzu bitte auch ein Amazon-Verantwortlicher eine Erkärung oder Stellungnahme posten?

Vielen Dank!

Veröffentlicht am 20.11.2013 22:39:53 GMT+01:00
katzenvater meint:
zu d.zeller: korinthenkacker!
soll doch amazon gleich 95% der download-angebote in die tonne treten,
dann gibt`s keinen grund mehr zu meckern > und die "anderen" anbieter
können sich austoben >>mit dem gleichen problem. na,klasse!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.11.2013 10:22:15 GMT+01:00
D. Zeller meint:
@Katzenvater Bitte sachlich bleiben und Beleidigungen unbedingt vermeiden!

Es ist inbesondere im professionellen Einsatz absolut wichtig zu wissen, welche Länge und damit welche Restspielzeit ein Titel hat.

Veröffentlicht am 21.11.2013 10:49:58 GMT+01:00
katzenvater meint:
@d.zeller: ja! sorry.
die begründung ist schlüssig, nur ist ihr wunsch realisierbar?

Veröffentlicht am 30.11.2013 14:01:12 GMT+01:00
Ich habe sowohl Mp3s mit variable Bitrate als auch mit konstanter. Alle werden mit der korrekten Laufzeit angegeben, nur die von Amazon bereitgestellten haben diese merkwürdigen Laufzeiten.

Da ist auf jeden Fall Nachbesserungsbedarf.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.12.2013 14:42:21 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.12.2013 14:44:56 GMT+01:00
D. Zeller meint:
Danke für den Hinweis! Es ist auch gut zu wissen, dass ich mit dem Problem nicht allein da stehe.

Habe auch andere MP3 Tracks mit variabler Bitrate, wo alles OK ist. Selbst bei manchen Amazon-Downloads werden die Zeiten aller Tracks eines Albums korrekt angegeben. Es sind nach meinen Beobachtungen immer alle Tracks eines Albums betroffen oder halt gar nicht. Ein Album mit nur nur ein paar fehlerhaften Track-Laufzeiten hab ich noch nicht gehabt.

Veröffentlicht am 01.12.2013 14:43:35 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.12.2013 14:45:37 GMT+01:00
D. Zeller meint:
Es liegt also an der Version, des jeweils bei Amazon eingesetzten MP3 Rippers.

Kann hierzu bitte jemand offziell von Amazon stellungbeziehen - evtl. der Forum-Administrator?
Wenn nicht zur Sache selbst evtl. dann bitte ein Hinweis dazu, an wen man sich wenden kann. Das wäre schon sehr hilfreich!
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  3
Beiträge insgesamt:  7
Erster Beitrag:  20.11.2013
Jüngster Beitrag:  01.12.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 1 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen