Kunden diskutieren > mp3 downloads Diskussionsforum

Download Preise steigen derzeit kontinuierlich.


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
76-100 von 119 Diskussionsbeiträgen
Veröffentlicht am 17.05.2012 13:50:13 GMT+02:00
>>>

Invincible von EUR 9,89 auf EUR 7,48 gesunken
EP von EUR 3,69 auf EUR 3,48
The Very Best Of Michael Jackson With The Jackson 5 von EUR 9,89 auf EUR 8,94

The Best Of Pulsar 2011 von EUR 8,99 auf EUR 9,89 gestiegen
Into The Sun von EUR 3,85 auf EUR 4,45
Dreamland von EUR 1,54 auf EUR 1,78

<<<

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.05.2012 23:35:40 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 08.06.2012 06:31:54 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 01.06.2012 07:39:14 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.06.2012 07:39:42 GMT+02:00
Sagittarius meint:
Flächendeckend werden die downloads jetzt teurer als die CDs. Das ist sicher ein RIESENgeschäft...wenn wir Kunden mitmachen. Ich jedenfalls werde diesen coup nicht unterstützen. Wenn viele ebenso handeln, wird amazon es merken?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.06.2012 21:15:37 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 08.06.2012 06:32:10 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.06.2012 00:38:29 GMT+02:00
Holzwurm meint:
Na Metal ist ja auch richtige Arbeit, während Dream Dance fast im Schlaf produziert wird ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.06.2012 01:29:25 GMT+02:00
Itunes ist mittlerweile in der Tat immer mal wieder einen Blick wert, hab da schon einige sehr gute Angebote entdeckt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.06.2012 20:14:02 GMT+02:00
zeitwand meint:
Herr Borchert, Sie wurden laut ihren Beiträgen nun schon mehrmals darübe rinformiert dass z. B. der Soundtrack zu "From Dusk Till Dawn" im Preis angehoben wird. Wollen Sie jedes mal sich beschweren wenn es teurer wird und warten bis der Preis auf 10 Euro hochgegangen ist oder es auch irgendwann mal kaufen bevor es noch teurer wird?
Um bei dem Beispiel zu bleiben: ¤ 6,97 sind noch nicht wirklich teuer.

Außerdem wollte ich grad mal schauen wie viele Lieder man für den Preis bekommt. Dabei fiel mir auf dass die CD ¤ 6,97 kostet; der Soundtrack in Form von mp3 kostet weiterhin nur ¤ 5,94.

Veröffentlicht am 07.06.2012 22:13:57 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 08.06.2012 15:31:29 GMT+02:00
Wann ich etwas kaufe ist meine Sache und geht Sie gar nichts an und genausowenig muss ich mich in irgendeiner Form vor Ihnen rechtfertigen!

Timecode 201206081532
>>>
Supique von EUR 0,89 auf EUR 0,99 gestiegen
Kassiande von EUR 0,89 auf EUR 0,99
Milky Way von EUR 3,56 auf EUR 3,96
<<<

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.06.2012 23:16:10 GMT+02:00
Luis Syffer meint:
In der Verganganheit gab es Maxisingles aus Vinyl, mit einer A- und einer B-Seite, in der Regel mit 2 Tracks......Eine Single, die man wollte und eine nicht unbedingt gewollte B-Seite.

Und das ganz zum einheitlichen Preis von 6,- DM.

Heute zahlst du für 2 frei wählbare Songs max. 2x 1,29¤, die meisten immer noch für 99cent...

Was daran ist denn jetzt Wucher?

Veröffentlicht am 11.06.2012 23:31:46 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 14.06.2012 21:50:33 GMT+02:00
Ich mag mich irren, aber bislang hat hier keiner von Wucher gesprochen.

Für die 2x 1,29Euro kann ich mir schon eine CD und / oder auch Vinyl (gebraucht) besorgen und mir daraus das benötigte Format sowie die gewünschte Qualität selber ziehen, bis einschliesslich full wave, aber ich merke grade ich wiederhole mich. ;-)

Mit den entsprechenden Kenntnissen kann ich den Sound dann auch noch aufpolieren, sprich remastern.

Timecode 201206142146
>>>
Armada Lounge, Vol. 4 hat sich um von EUR 15,99 auf EUR 19,78 erhöht
The Very Best Of Michael Jackson With The Jackson 5 von EUR 8,94 auf EUR 9,89
A State Of Trance 500 (Unmixed) von EUR 8,99 auf EUR 9,89
Intacto Flashback ADE Special von EUR 8,99 auf EUR 9,89
Trance Top 40 - Best of 2009 von EUR 8,99 auf EUR 9,89
Dash Berlin - The New Daylight (Extended Versions) von EUR 8,99 auf EUR 9,89
Armada February Releases - 2010 von EUR 8,99 auf EUR 9,89
Full Focus von EUR 3,36 auf EUR 3,96
Not Giving Up On Love von EUR 3,36 auf EUR 3,96
Flesh von EUR 1,68 auf EUR 1,98
Love Stimulation von EUR 1,54 auf EUR 1,78
EP von EUR 3,48 auf EUR 3,69
Skyfire (Alex M.O.R.P.H. Remix) von EUR 0,84 auf EUR 0,99
An Angel's Love (Radio Edit) von EUR 0,84 auf EUR 0,99
An Angel's Love (Alex M.O.R.P.H. & Chriss Ortega Remix) von EUR 0,84 auf EUR 0,99
Broken Tonight (Hardwell Remix) von EUR 0,84 auf EUR 0,99
Broken Tonight (Hardwell Dutch Club Mix) von EUR 0,84 auf EUR 0,99
Synaesthesia (The Thrillseekers Live Xtreme Mix) von EUR 0,84 auf EUR 0,99
Synaesthesia (Sonny Wharton's Connected Remix) von EUR 0,84 auf EUR 0,99
Synaesthesia (Vegas Baby! Remix) von EUR 0,84 auf EUR 0,99
Drowning (Myon & Shane 54 Classic Mix) von EUR 0,84 auf EUR 0,99
Drowning (Club Mix) von EUR 0,84 auf EUR 0,99
Drowning (Radio Edit) von EUR 0,84 auf EUR 0,99
Time (Original Mix) von EUR 0,84 auf EUR 0,99
Time (Dub Mix) von EUR 0,84 auf EUR 0,99
Time (Radio Edit) von EUR 0,84 auf EUR 0,99
Les Nuits (Radio Edit) von EUR 0,84 auf EUR 0,99
Nights Introlude (Radio Edit) von EUR 0,84 auf EUR 0,99
Les Nuits (NOW Mix) von EUR 0,84 auf EUR 0,99
Les Nuits (DJ Spinna Mix) von EUR 0,84 auf EUR 0,99
Les Nuits (Album Version) von EUR 0,84 auf EUR 0,99
Burn Me Slo von EUR 0,84 auf EUR 0,99
Solo (Guns Version) von EUR 0,84 auf EUR 0,99
Sun In The Winter (Original Mix) von EUR 0,84 auf EUR 0,99
Sun In The Winter (Estiva Remix) von EUR 0,84 auf EUR 0,99
Solo (Organ Donors Remix) von EUR 0,84 auf EUR 0,99
Solo (Roses Version) von EUR 0,84 auf EUR 0,99
In Silence (Setrise Remix) von EUR 0,77 auf EUR 0,89

Balearic Chill Sounds 2009 von EUR 7,00 auf EUR 6,99 reduziert
<<<

Veröffentlicht am 15.06.2012 08:44:13 GMT+02:00
Boris B meint:
Hi,
Ich fand Ihren Beitrag wichtig und finde es interessant, dass jemand mit ähnlich vernünftigem Musikgeschmack feststellt dass so viele andere Titel auch teurer wurden.

Oceanlab - Satellite kostet 16,49¤... vielleicht ein bisschen viel für eine Maxi-CD ??!

Beatport soll gut für Electronica sein und viele Formate anbieten. War mir bisher im Vergleich zu Amazon zu teuer, aber das hat sich ja jetzt erledigt.
Ärgerlich, dass ich so viele Hundert Euro schon für MP3s bei Amazon ausgab.

Veröffentlicht am 15.06.2012 22:48:49 GMT+02:00
Der betreffende Release hat sechzehn Tracks mit einer Gesamtlauflänge von über zwei Stunden - beachtlich wie ich finde.
Der Umfang geht weit über die länge einer MaxiCD hinaus, von einer üblichen CD mit einer maximalen Gesamtlauflänge von achzig Minuten will ich gar nicht sprechen.

Veröffentlicht am 17.06.2012 13:25:17 GMT+02:00
Boris B meint:
Zugegebenermaßen enthält diese Single schon sehr viele Remixe, trotzdem merkwürdig dass Beatport diese Single für 0,59¤ je Track anbietet und Amazon 1,03¤ je Track verlangt, also rund 73% teurer ist.

Nächstes Beispiel:
Anjunabeats Volume 9 (gemixter Doppel-CD Sampler)
Amazon: 19,48 EUR
iTunes: 8,99 EUR (inkl. 1 Bonus-Track)
Beatport: 7,90 EUR (als Mix statt in Einzeltracks, 320 kbps MP3)

Wer denkt im MP3-Shop gelten die üblichen günstigen Amazon-Preise kann gewaltig auf die Schnauze fallen.

Veröffentlicht am 17.06.2012 14:40:26 GMT+02:00
Ich hab jetzt 10,50 für die Single bezahlt, kam als 256er mp3.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.06.2012 22:17:38 GMT+02:00
Bard meint:
Vergleichen muss man immer und überall....

Veröffentlicht am 19.06.2012 14:43:49 GMT+02:00
R. Hoffmann meint:
Steigende Preise?
SKANDAL! Das muss sofort unterbunden werden! Die Politik muss diesem Treiben ein Ende setzen...SOFORT!!!

Veröffentlicht am 19.06.2012 14:59:55 GMT+02:00
R. Hoffmann meint:
Borchert, Michael: "Mit den entsprechenden Kenntnissen kann ich den Sound dann auch noch aufpolieren, sprich remastern."

Na, viel Glück dabei! So überkomprimiert wie sich die heutige Musik präsentiert bleibt einem praktisch kein Spielraum mehr zum "remastern".

Veröffentlicht am 24.06.2012 08:23:47 GMT+02:00
Richtig - die heutige Musik, aber die ist ja nicht alles.

Veröffentlicht am 24.06.2012 11:03:30 GMT+02:00
Stefan Olfen meint:
Ich lade so gut wie gar nichts mehr runter. Auf dem Flohmarkt gibt es so oft gar nicht so alte CDs für kleines Geld. Aber ihr habt recht, die Preise sind echt nicht normal. 'n Zehner für ein Album als Kopie, nein Danke. Da kann ich die 2 Euro für's Original auch noch drauflegen oder halt etwas warten und dann hier, auf dem Flohmarkt, Plattenbörsen oder bei ebay gebraucht kaufen...

Veröffentlicht am 14.07.2012 11:37:04 GMT+02:00
Sagittarius meint:
Längst gibt es Gebrauchtversionen von CDs , die deutlich blliger sind als die downloads. Benzinpreissteigerung sind gegen diese Steigerungen fast ein Klacks zu nennen. Ich lade konsequent teure Angebote nicht herunter und schreibe überall gegen die Preistreiberei an,.Es wird, natürlich, nichts nützen, aber wenn es ganz viele täten.....

Veröffentlicht am 16.07.2012 15:05:13 GMT+02:00
Boris B meint:
Habe gestern bei iTunes "A State of Trance 550" für 11¤ gekauft... bei Amazon hätte ich 20¤ zahlen dürfen.
Finger weg von Amazon, bis sich was bessert.

Veröffentlicht am 16.07.2012 21:49:46 GMT+02:00
dragos meint:
Wer verzichten kann der lebt billiger. Also wenn euch der Preis nicht passt hört auf zu kaufen, dann erledigt sich das auomatisch. Aber solange nicht nachfrage da ist wird der PReis nicht wirklich fallen. und das sollte jeder in der Schule gelernt haben.

Das würde sogar mit benzin und diesel gehen(da haben wir aber eine andere Situation)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.07.2012 21:56:34 GMT+02:00
T. Adam meint:
Naja, letztendlich handelt es sich um einen Inflationsausgleich... Alles wird teurer, also auch die Musik. Das einzig fatale daran ist, dass meist die Einkommen nicht mitziehen. Aber das ist kein Problem von Amazon- selbst wenn es hier vielleicht deutlich wird.

Veröffentlicht am 16.07.2012 22:33:29 GMT+02:00
M. Hertnagel meint:
Ich hoffe das ist ein Amazon-Versehen!
Und ändert sich bis zur Veröffentlichung!

Preise vom 16.Juli.2012:

Bravo Hits 78 von Various (MP3)
EUR 19,49

Bravo Hits 78 von Various (Audio CD - 2012) - Doppel-CD
Neu kaufen: EUR 17,95

Veröffentlicht am 17.07.2012 09:29:10 GMT+02:00
St3ps meint:
Ist doch ganz einfach: NICHT kaufen. WIR haben die Macht, nur WIR nutzen sie nicht. Wenn die Plattenfirmen auf ihren Platten und Downloads sitzen bleiben, werden sie mit den Preisen runter gehen.

Und wenn ein MP3 - Album teurer ist als die CD, wer kauft dann bitte die schlechtere Ausführung?!

Aber das war schon immer so. Als sie damals bei den Games von den großen Pappkisten samt dickem Buch auf DVD Hülle und Flyer umgestiegen sind, sind sie auch nicht günstiger sondern teurer geworden.

Auch bei Filmen sehen wir Deutschen schlecht aus. Mehr Geld für weniger Leistung im Vgl. zur UK oder US-Fassung. Zumindest für Leute wie mich, die mit einer englischern Version nix anfangen können. Aber auch da kaufe ich nur noch das nötigste.
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in mp3 downloads Diskussionsforum (652 Diskussionen)

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  63
Beiträge insgesamt:  119
Erster Beitrag:  26.01.2012
Jüngster Beitrag:  29.03.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 12 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen