Kunden diskutieren > mp3 downloads Diskussionsforum

Cloud player import: schrott, mist, unglaublich schlecht


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-22 von 22 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 09.12.2012 12:12:37 GMT+01:00
Jansenbusch meint:
Mit 30.000 songs in itunes ist das amazon angebot für den cloud player ja recht interessant. Aber ein so fehlerhaftes programm hab ich noch nie in betrieb gehabt, geschweige denn dafür bezahlt.
- seit nun 6 wochen (!!!!) bin ich dabei, meine songs vom cloud player abgleichen und hochladen zu lassen.
- das programm springt völlig selbstätig in "pause" modus, ohne erkennbaren oder gar dokumentierten grund. Mit einem einfachen "import fortsetzten" ist es dann oftmals nicht getan, hilft nur neustart.
-nicht minder ärgerlich ist es, wenn das programm sich beim upload einfach aufhängt. Kann nach 10 oder erst nach 100 bereits erfolgreich hochgeladenen songs passieren, aber mit nerviger regelmässigkeit.
- das programm lässt sich auch nicht so einfach neustarten, sondern nur knallhart abschiessen und dann neu aufrufen.
-da ich die musik auf verschiedenen laufwerken halte, ist es eigentlich prakisch, dass der cloud player direkt die itunes bibliohek einliest usnd abarbeitet. Leider braucht das progamm rund 10 mal so lange für den ersten abgleich (also nur abgleichen, was schon bei amazon ist und was nicht) wie der "manuelle" modus (also verzeichnis direkt angeben). Bei so vielen notwendigen neustarts ist das schon frech.
- und die ressourcenbelastung des rechners ist unglaublich. Im grunde kann ich meinen rechner (imac mit osx10.6 und itunes 11) nicht mehr verwenden, wenn der importer läuft.

Unterm strich ist der cloud player import eine wirkliche und echte frechheit. Wochenlang bin ih damit nun beschäftigt, kein support bei amazon, ichnhalte nur durch weil bei apple in der icloud nur 25.000 songs passen, und ich mal einen ausweg aus dem apple biotop gesucht habe. Aber amazon ist es nicht.

Veröffentlicht am 09.12.2012 14:54:47 GMT+01:00
Good Oldscout meint:
Schon mal überlegt das es nicht an Amzon liegt, sondern an ITunes und Apple PC?

Veröffentlicht am 18.12.2012 21:47:48 GMT+01:00
svenyeng meint:
Hallo!

Such den Fehler mal bei Deinem MAC und Itunes
Ich merke Ressourcenmäßig gar nichts von dem Import. Läuft hier nebenbei.
Abgleich ging ratzfatz und grad lädt er ohne das man was bemerkt hoch.
Das ITunes großer Schrott ist, ist ja nun wohl bekannt.

Ich habe z.B. auch ein iphone, aber iTunes kommt mir nicht auf meine Maschinen.

Das einzige was micht stört ist das man Adobe Air installieren muss.
Aber nun gut, ich kanns verschmerzen.

Gruß
Sven

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.12.2012 10:10:34 GMT+01:00
Jansenbusch meint:
Ich hab den iMac komplett neu mit OSX 10.6.8 ausgestattet, und neuestes (11-er) iTunes installiert, sonst läuft auf dem iMac nix (ist nur Musik-Rechner). Was kann ich da noch an Fehlern suchen?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.12.2012 00:08:13 GMT+01:00
wolfbass meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.12.2012 08:29:28 GMT+01:00
Jansenbusch meint:
iTunes setze ich seit 6 Jahren ein und in meinem Kommentar steht nicht ein einziges böses Wort über iTunes. Meine Verärgerung bezieht sich auf den AmazonCloudPlayer, und konkret auf die fehlerhafte Importfunktion.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.12.2013 21:45:34 GMT+01:00
Avatar584 meint:
Ich kann Jansenbusch im vollsten Umfang zustimmen - ich habe das gleiche Problem mit Windows 8 und den Mediaplayer!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.12.2013 10:20:42 GMT+01:00
Roi Danton meint:
iTunes + PC funzen wunderbar ...

Aber ich hab meinen PC auch im Griff :o

Veröffentlicht am 29.12.2013 10:33:05 GMT+01:00
Roi Danton meint:
BTW: Wer ausser jansenbusch hat denn wirklich mehr als 25.000 Songs in einer Cloud ???

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.01.2014 16:30:06 GMT+01:00
Ich

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.01.2014 17:42:25 GMT+01:00
Mainichris meint:
das liegt 100% an Deiner fehlerhaften Hardware, nicht an Amazon, sorry

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.01.2014 21:20:53 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 14.02.2014 18:30:21 GMT+01:00
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.01.2014 09:39:23 GMT+01:00
Jansenbusch meint:
"Aber ich habe meinen PC auch im Griff".
Wie ist dieser inhaltlich wertlose Kommentar zu verstehen? Was hat das mit der Kernaussage des Threads, dass die Importfunktion des Amazon Cloud Players auf Mac OS schlecht implementiert ist, zu tun?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.01.2014 09:43:41 GMT+01:00
Jansenbusch meint:
Woher diese Sicherheit von "100%"? Wieso soll meine Hardware, also der iMAc, Schuld an den Fehlern des Imports vom Amazon Cloud Player sein? Dieser Zusammenhang erschließt sich mir nicht.
Nochmal zum nachlesen:
- Neues Betriebssystem (OSx 10.6) installiert, lt. Angaben von Amazon die Mindestanforderung für Apple-iMAcs.
- neues iTunes installiert.
- Cloud Player installiert.
- Fehlfunktionen wie oben beschrieben.
Also: Was soll "fehlerhafte Hardware" damit zu tun haben? Irgendeine Lötstelle defekt? Nicht lesbarer Sektor auf der Festplatte? Oder was?
Oder ist der Kommentar schlicht unqualifiziert?

Veröffentlicht am 25.01.2014 19:14:01 GMT+01:00
Der Cloud Player ist der letzte DRECK!!!
Einen NEUEN Titel kann ich nicht herunterladen. Angeblich ist das Gerät (mein PC) bereits registriert!
Also CDs kaufen und kopieren!!!

PS: Das Tool gehört auf jeden Fall ganz nach oben auf die Liste der Dreckstools!

Veröffentlicht am 26.01.2014 02:29:47 GMT+01:00
Dr. med Mahn meint:
Ich kann aus Erfahrung nur jedem empfehlen sich nicht die Rechner voll zu müllen mit Applikationen. Jede dieser Aktionen funktioniert voll über den browser. Macht euch nicht die Rechner lahm...

Veröffentlicht am 27.01.2014 09:32:07 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 27.01.2014 09:33:48 GMT+01:00
katzenvater meint:
uh,what a mess! ihr seid alle so schlau, fach-kenntnis-reich, man könnte es mit der angst bekommen, wenn,
ja wenn es bei mir auch nicht kunktionieren würde ?! tut`s aber!
vielleicht liegt`s daran, dass ich nicht in 100 000den oder gar millionen einheiten denken muss (der fluch
des SINNVOLLEN geld ausgebens) > was zur folge hat, dass ich den überblick nicht verliere und das, was als
"schrott" (im qualitativen sinne) gelten könnte >subjektiv< sich in grenzen hält.
auch könnte sein, dass diskutieren um des diskutierens willen die meisten antreibt.
oder?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.01.2014 16:09:38 GMT+01:00
ich habe aktuell ca. 31.000 Songs on, leider viele doppelt und dreifach, weil kleine Abweichungen in den TAGs Amazon einen anderen Song suggerieren und dadurch vieles mehrfach da ist.
Zugriff ist schnell und gut, upload ist relativ langsam, für 3500 Songs gibt der Uploader ca. 34 Stunden an, aber das macht man ja nur einmal.

Veröffentlicht am 31.01.2014 11:06:57 GMT+01:00
T. Gottwald meint:
Wie ist deine Internetanbindung für den Upstream denn dimensioniert?
Ich kann keine Fehler feststellen, was meine Windows-Umgebung angeht.

Für mich verrichtet er seine Dienste sauber, geiles Tool. Herr Jansenbusch scheint sehr gefrustet, erzählt aber auch den einen oder anderen Blödsinn. Was zahlst du denn bitte für das Tool... so ein Quatsch. Und zu sagen, es dauert 10 mal so lange als manuell zu importieren, pff... an welchen Werten machst du das denn bitte fest, oder pauschalisierst du einfach nur... sprich 1000 Songs manuell statt automatisiert importieren geht ebenso 10 mal schneller als 30 Songs? Allein schon diese beiden von dir getroffenen Aussagen kann ich mit ruhigem Gewissen, auch plattformunabhängig und ohne jemals die Amazon Anwendung am MAC getestet zu haben, schlicht und ergreifend als Humbug bezeichnen...

Gegen iTunes (auf Windows-Basis) jedoch hätte ich eine Menge zu sagen, gerade im geschäftlichen Bereich bei Leuten die nicht ohne iTunes können aufgrund Ihres ganzen Synchronisations-Wahns, ist es einfach nur eine Katastrophe und ziemlich ziemlich traurig. Aber das ist ein anderes Thema...

Veröffentlicht am 05.04.2014 23:19:15 GMT+02:00
mb meint:
Diese Sch... Cloud kotzt mich langsam so was von an! Manche Downloads funktionieren, andere wieder mal nicht. Was ist das eigentlich für ein DrecK????? Wenn jetzt jemande sagt, du Frau, du blond! Sorry! Aber wer erfindet so einen Müll????? Könnte ich mir nicht leisten!

Veröffentlicht am 10.04.2014 23:55:15 GMT+02:00
C. Stephan meint:
Ich kann mich den Vorrednern nur anschließen. Jahrelange sorglose Benutzung von Itunes lässt mich schließen, dass die Sch...qualität, die ich nun bei meiner Puccini-Oper auf meinem Ipod vorfinde, eindeutig an der Imortfunktion liegt.
Ich habe großes Verständnis für Urheberrechte, aber keine Tolerant hinsichtlich des Verzichts auf Qualität.
Gehts so weiter, kauf ich mir lieber wieder CDs.

Veröffentlicht am 11.04.2014 13:29:18 GMT+02:00
H. Wein meint:
Ach, diese Apple-Heinis sind immer nur am mosern!
Ich bin dafür, dass wir die auf den Mond schießen mit all ihrer geliebten Hardware, dann müssen wir uns
das Gejammere nicht mehr anhören!
Ätzend!
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in mp3 downloads Diskussionsforum (649 Diskussionen)

Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Der Cloud-Player und die falschen Cover 40 Vor einer Stunde
Unterschriftenliste : Wir möchte das alte MP3 Downloadsystem zurück 2402 Vor 4 Stunden
Cloud Player für Windows Phone 8?! 70 Gestern
Wer soll unbedingt mal im Duett singen ? 7 Vor 3 Tagen
Welcher Euro Dance Act der Neunziger war der heißeste ? 8 Vor 3 Tagen
Helene Fischer oder Andrea Berg,wer ist eure Favoritin ? 7 Vor 3 Tagen
Eure Lieblingband ? 9 Vor 3 Tagen
An welchen Schlager der neuen deutschen Welle erinnert Ihr euch noch ? 7 Vor 3 Tagen
Wünscht Ihr euch die Sat 1 Sendung Hit Giganten zurück ? 6 Vor 3 Tagen
Euer Sommerhit forever ? 5 Vor 3 Tagen
An welchen Sommerhit der Siebziger erinnert Ihr euch noch ? 6 Vor 3 Tagen
Wer sollte nächstes Jahr beim ESC für Deutschland antreten ? 5 Vor 3 Tagen
 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  17
Beiträge insgesamt:  22
Erster Beitrag:  09.12.2012
Jüngster Beitrag:  11.04.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 7 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen