Kunden diskutieren > mp3 downloads Diskussionsforum

MP3 noch einmal runter laden


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 113 Diskussionsbeiträgen
Veröffentlicht am 20.02.2014 18:20:20 GMT+01:00
JJ meint:
hab mir ein album gekauft aber schaff es irgendwie nicht auf den rechner zu laden hab den cloud player und den mp3 installer schon installiert aber nichts funktioniert

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.01.2014 18:24:31 GMT+01:00
C-Bird meint:
Wohl kaum. Wenn ich meine mp3 verschenke und jemand damit in eine Tauschbörse geht ist das wohl nicht mein problem nur weil meine knd Nr. draufsteht

Veröffentlicht am 30.04.2013 20:24:04 GMT+02:00
Flooderso meint:
Leute das ganze geht jetzt und zwar müsst ihr in den Cloudplayer gehen dort könnt ihr alles erneut herunterladen

Veröffentlicht am 02.01.2013 12:15:06 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.01.2013 12:20:48 GMT+01:00
Emalovic meint:
normalerweise dauert der Download eines Albums bei Amazon bei mir dank meiner Internetverbindung 3 Minuten

merkwürdigerweise dauerte es bei 2 Doppelalben bisher mehrere Stunden,

naja kann sein, dass ich etwas überreagiert habe. Ich schätze Amazon, den Service und die Kompetenz der Mitarbeiter, die innerhalb weniger Minuten auf Mails 7 mal die Woche reagieren. Es ist dennoch ärgerlich, wenn ein Download nicht so schnell geht wie man es sich wünscht.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.01.2013 23:23:30 GMT+01:00
Der Derwisch meint:
Jawoll den stecker vom PC war auch in der Steckdose und den Pc hatte ich sogar eingeschaltet !

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.01.2013 22:41:30 GMT+01:00
Good Oldscout meint:
Stimmt so nicht ganz. Man kostenlos bis zu 250 MP3 Dateien da hoch laden

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.01.2013 22:39:07 GMT+01:00
Good Oldscout meint:
Schon auch mal überlegt, ob die eigene Technik oder die Internetverbindung daran schuld ist?
Es ist immer so leicht die Schuld beim anderen nur sehen zu wollen.

Veröffentlicht am 30.12.2012 00:47:09 GMT+01:00
Emalovic meint:
ich glaube das war das letzte mal, dass ich bei amazon den Mp3 download in Anspruch genommen habe, trotz nagelneuem macbook und prima Internetverbindungen habe ich immer Probleme mit dem Download. Der download von 12 songs nahm heute 5-6 Stunden in Anspruch. das ist doch nicht normal.

Veröffentlicht am 30.12.2012 00:44:49 GMT+01:00
Emalovic meint:
Hallo
ich habe mal eine Frage
und zwar habe ich heute versucht ein Album von u2 bestehend aus 26 Songs runterzuladen, nach vielen Fehlermeldungen und gescheiterten Versuchen und 6 Stunden später habe ich bloss 12 der 26 auf dem Rechner. Die anderen noch nicht, es ist nach Mitternacht und ich bin müde, wie kann ich gewährleisten, dass ich die Titel auch morgen früh runterladen kann ?

oder verschwinden die dann wieder, ich meine die , die noch nicht auf dem Rechner sind.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.12.2012 10:37:18 GMT+01:00
Der Derwisch meint:
Das war ja bevor es den Cluod gab und von Amazon wurde gesagt es würde zu viel Aufwand sein die gekauften Teile in einer Liste zu behalten ! Was ja Blödsinn war denn Alle bewegungen im Netzt werden in Dateien festgehalten !

Veröffentlicht am 26.12.2012 23:23:57 GMT+01:00
Alexander meint:
das geflenne wegen digitale "luft" einfach die cd kaufen und gut.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.12.2012 09:56:05 GMT+01:00
nur soviel zu deinem *veralteten* beitrag: seit es den cloud-player gibt, kannst du dir deine bei amzon gekauften mp3s JEDERZEIT nochmal downloaden!!! wo also ist das problem?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.12.2012 09:55:47 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 26.12.2012 23:39:47 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.12.2012 09:08:35 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 26.12.2012 09:27:31 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 26.12.2012 08:50:54 GMT+01:00
Wie wäre es, eure wertvollen Alben auf einer externen Dual Platte zu speichern? Jeden Abend gibt es ein Update der beiden Speicher Datenträger, falls eine mal kaputt geht. Über diesen externen Speicher kann ich mit WLAN meine Songs mit meiner Musikanlage abspielen lassen. Die gekauften MP3's werden sofort nach dem Einkauf auf diese externe Platte kopiert und es funktioniert einwandfrei, auch mit dem neun Download Verfahren.

Veröffentlicht am 23.12.2012 18:54:41 GMT+01:00
Haehnel meint:
Zwar schon etwas etwas älter der Beitrag... Nur soviel von mir: wenn ich z. B. ein Software herunterlade sagen wir mal bei Acronis, dann habe ich später die Möglichkeit die Software beliebig oft herunterzuladen. Ich finde ein Download 2-3x sollte wenistens möglich sein, bei mp3. Ich mache auch Backups, leider ist ein Rechner mit dem ich Karoke singe kurz nach dem Download kaputt gegangen, da hatte ich gar keine Chance mehr eine Dasi zu machen. Betroffen waren zwar nicht alle 100 Songs, aber doch rund 50, die ich erst kürzlich herunterlud. Es gibt auch mal Fälle, wo man 5 gerade sein lassen sollte und als Kunde wünscht man sich eine gewisse Kulanz seitens des Lieferanten nach dem Motto "leben und leben lassen".

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.11.2012 21:33:42 GMT+01:00
Bard meint:
CloudPlayer ist nur für nicht beim Amazon gekauftes Kontingent kostenpflichtig...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.11.2012 21:10:34 GMT+01:00
ALF meint:
Wer mal genau hinschaut wird feststellen, dass der Cloud-Player ab einem gewissen Volumen (das schnell überschritten wird) bezahlt werden muss. Und der Preis ist üppig. Für mich hat das nichts mit gutem Service zu tun. Hier schlachtet man den fehlenden Service sogar zu seinen Gunsten aus. Der mir ansonsten sehr sympathische Amazon-Shop lässt dadurch bei mir Federn.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.09.2012 17:49:58 GMT+02:00
Der Derwisch meint:
Na ja dat iss je en Ding !
Mit dem neuen Cloud Player habe ich mein Gekauftes MP3 von vor
2 Monden abspielen können. Komisch erst wird gross rumgelabert. die Songs sind verloren wenn sie nicht runtergeladen werden und nun auf einmal ist alles Gerede himfällig und auf einmal geht es doch. Nun geht es doch das die MP3 in einer Datenbase erfasst werden. Ist doch alles ein bissel komisch die ganze Sache !!

Veröffentlicht am 18.09.2012 17:27:12 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 18.09.2012 17:28:32 GMT+02:00
Heinrich Witt meint:
Und was macht man, wenn man diesen Cloud-Player nicht will?

Veröffentlicht am 18.09.2012 15:07:43 GMT+02:00
Cloud Player ist seit heute aktiv:
http://www.amazon.de/ref=gno_prmlogo

Veröffentlicht am 18.09.2012 14:53:55 GMT+02:00
Der Derwisch meint:
Was macht dann nun diese Cloud Player.
Ne da hab ich Angst vor vieleicht reisst dieser Player mir die Nüsse ab.
Na ja viel zu reissen hat er da nicht !

Veröffentlicht am 18.09.2012 14:46:51 GMT+02:00
Unrockstar meint:
Das Problem dürfte ja dann mit dem Cloud Player gelöst sein... ;-)

Veröffentlicht am 18.09.2012 03:46:36 GMT+02:00
Dr. Krakatau meint:
Also Amazon MP3's sind schon was feines. Gerade wenn ich nur einzelne Titel aus einem Album will oder die CD sauteuer ist. Ich empfehle aber, immer den Preis der CD (sofern es die gibt) zu checken. Die sind oft nicht viel teurer als die Download-Titel, teilweise sogar billiger. Wäre Schwachsinn, dann nicht zur CD zu greifen. Vor allem, weil man die wieder verkaufen kann.
Und zur Ursprungsfrage: es gibt keinen moralisch begründeten Anspruch darauf, dass man die Titel wiederholt downloaden können muss. Wenn mir eine CD zerkratzt oder verloren geht, muss ich die auch neu kaufen. Eine Datei ist da wie Ware zu betrachten. Natürlich kann man in Anbetracht dessen darüber diskutieren, ob der Preis von 99 Cent angemessen ist, schließlich fallen ja keine Materialkosten an. Aber MP3's kosten sie woanders ja auch oft mehr. Und man bedenke: Amazon schützt sich so auch vor Missbrauch. Schließlich bräuchte ich einem Freund nur meine LogIn-Daten zu geben und schon könnte er sich 10, 100, 1000 oder was weis ich wie viele Titel runterladen. Das bedeutet neben Beihilfe zur Raubkopiererei auch völlig nutzlosen Datentraffic für Amazon.
Schlimmer finde ich, dass Amazon mit der Bitrate so herumeiert. Früher 192kbps, dann kam die variable Bitrate und jetzt scheint man sich für 256kbps entschieden zu haben. Was soll das bloß???

Veröffentlicht am 11.09.2012 01:52:19 GMT+02:00
Alexander meint:
was alle für probleme haben, einfach dem problem aus dem weg gehen und nie wieder bei amazon mp3s kaufen fertig. alternativen finden wie itunes oder musicload oder wie die kauf portale alle heisen. Ich bevorzuge eine gepresste variante mit schönem cover und etwas zu blättern und hülle. So mein persöhnliches master, danach kann ich damit machen was ich möchte wie zb. rippen und in einer qualität wie ich es möchte. Und gleichzeitig gesichert gepresst auf disk.
‹ Zurück 1 2 3 4 5 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in mp3 downloads Diskussionsforum (663 Diskussionen)

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  62
Beiträge insgesamt:  113
Erster Beitrag:  10.06.2009
Jüngster Beitrag:  20.02.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 11 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen