Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kunden diskutieren > mp3 downloads Diskussionsforum

Cloud MP3 Download funktioniert nicht...


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 155 Diskussionsbeiträgen
Veröffentlicht am 14.09.2015 16:05:16 GMT+02:00
Ich hab heute The Dome 75 gekauft und wollte es runterladen.
gekauft ist es, nur in der Musikbiotek erscheint es nicht und wird nicht runtergeladen.
wieso geht es nicht, hab ja dafür jetzt bezahlt!!!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.08.2015 21:19:17 GMT+02:00
Seh ich ganz genau sooooo

Veröffentlicht am 14.08.2015 16:50:39 GMT+02:00
Kompletter Mist seit 3 Tagen kann ich gekaufte und bezahlte Titel nicht mehr auf meinen Rechner egal ob Windows PC oder Windows Laptop oder apple tablet runterladen.
Und nein das hat nichts mit irgendwelchen Browser Einstellungen Firewalls oder was weiss ich zu tun,denn es funktionierte bis vor 3 Tagen und nichts hat sich an den Einsrtellungen geändert.
Schob beim einloggen und "Mein Konto"kommt eine weisse amazon untypische Seite mit blauen und scharzen Schriften
dann muss ich mich nochmals mit email adresse und passwort einloggen um auf "Meine Bestellungen " zu kommen.Diese Seite sieht wieder amazon untypisch nur mit sich überlagernden Schriften wild durcheinander aus und wenn ich in dem Gewirr einen mp3 Titel der angezeigt wird anklicke komm eich wieder auf ne normal ausehene amzon Seite mit diesem Titel aber nur ei nem button Song abspielen aber nix zum download. Ich kenne keinen weg in die cloud zu kommen -habe alles ausprobiert,das hat alles jahrelang funktioniert aber so vergrault man Kunden Ich brauch keine cloud mir reicht ein button songs auf PC download wie früherr und fertig. ps der amazon tel Hilfeservice hatte auch keine Ahnung

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.07.2015 17:00:49 GMT+02:00
Pacman0 meint:
habe das gleiche Problem. In der Bestätigungsmail steht nach dem Kauf: Ihr Hörbuch wartet bereits in Ihrer Bibliothek auf Sie.
Im Browser, unter "Meine Hörbuch-Bestellungen" sehe ich auch das neu gekaufte Album mit dem Kommentar "Bestellung wird bearbeitet".
In der App kann ich es gleich nach dem Kauf nicht downloaden. Erst ca 1/2 Stunde später steht es bereit. Download & go - forget it.

Veröffentlicht am 22.04.2015 20:32:11 GMT+02:00
Michaela Hein meint:
Hallo,
Ich konnte auch auf einmal die gekaufte Musik nicht mehr herunterladen. Es öffnete sich ein Fenster mit der Meldung ich bauche den aktuellsten Browser.
Ich wollte den neuesten Explorer runterladen und da hiess es ich habe schon die neueste Version. Trotzdem ging es nicht mit der Musik.

Der telefonische Kundenservice hat mir gut geholfen.
Jetzt habe ich Firefox und damit funktioniert es. Es kam auch noch die Meldung das ich den nenesten Adobe Flash Player brauche.

Wahrscheinlich ging es mit Explorer nicht, da ich mit Vista nur zur neuesten Version 9 komme. Inzwischen ist die neueste Version schon 11.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.04.2015 22:11:48 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 22.04.2015 20:22:49 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 18.04.2015 15:49:46 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 18.04.2015 16:04:33 GMT+02:00
Was für ein unglaublicher Mist! Das eine Album lässt sich ganz normal herunterladen mit dem Amazon Musik Downloader, bei dem anderen Minuten später kommt nur "Amazon Musik App starten" und dann passiert nichts mehr!
HALLO AMAZON: Ich will nur einfach ein Lied kaufen und es auf meinen PC ziehen zum anhören. Ich will mich NICHT herumärgern mit der Installation von Zusatzsoftware oder damit wie ich heraustüfteln kann was diesmal
wieder klemmt. HALLO! Es geht hier um BENUTZERFREUNDLICHKEIT. Wenn das hier so weitergeht mit der Ärgermich-Software, war es mit Musik bei Amazon kaufen.
Und an diejenigen die sich zum Amazon-Apologisten berufen fühlen: Ich kenne mich mit dem PC, Betriebssystem und allem sehr gut aus, habe keine besondere Konfiguration und trotzdem immer wieder mal Ärger mit Amazon und dem Musik-Download.
EDIT: Habe jetzt gezwungenermassen die MUSIK APP installiert und nun geht es. Bin gespannt wie lange.....

Veröffentlicht am 17.04.2015 17:10:25 GMT+02:00
Seh hier auch nix positives ich komm nicht mal ins Menü somit kann ich nix kaufen und oder runter laden,wertlos für mich...vorher ging es prima!Hab deinstalliert neu drauf geladen...nix könnte schreien

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.03.2015 01:56:36 GMT+01:00
Good Oldscout meint:
Super Info, da weiß man auch gleich wo der Fehler liegt. Ach upps, diese Info gibt der Herr ja nicht. Wer weiß was dieser Mensch für einen PC hat, der wahrscheinlich so vollgestopft ist mit Billig Internet Sicherheitssoftware, die da meistens nämlich das Problem sind. Oder Sicherheitssoftware, welche nicht richtig Konfiguriert ist. Aber Schuld sind immer die anderen. Klar doch.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.03.2015 01:48:37 GMT+01:00
Good Oldscout meint:
Gebühren was für Gebühren? Mir sind da absolut keine bekannt.
Habe sogar schon mal statt das Download Album die CD gekauf, weil die
erstens Billiger war und man dazu noch den Ripp bekam. Welcher bei mir
sofort verfügbar war.
Wer weiß also was sie da alles auf dem PC Instaliert haben oder was auch zu Problemen führen kann, ist die Wahl des
Browsers.

Habe inzwischen auch schon mehrere CDs gekauft und den Ripp dazu erhalten. Sowie aber auch von CDs, welche ich vor vielen Jahren
gekauft hatte, habe ich bei einführung des CD Rips, sofort diese in meiner Musik Bibliothek gefunden.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.03.2015 00:25:14 GMT+01:00
Zur Abwechslung mal die rechte (bzw. die andere) Maustaste benutzen. Kreativität und Einfühlungsvermögen sind besser als starres beharren auf die ewig gleichen Versuche.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.03.2015 12:20:10 GMT+01:00
Auto-Ripp kann manchmal etwas dauern. Bis zu einer halben Stunde. Danach sollten die Titel aber in der Musikbibliothek erscheinen:

https://www.amazon.de/musikbibliothek

Was das mit dem "Amazon nervt schon allein wegen der hohen Gebühren" angeht: ich kaufe die Alben dort, wo sie am günstigsten sind. Gebühren fallen bei mir nie welche an. Mal ist Amazon günstiger, mal Google, mal andere. Mich persönlich nervt das nicht. Ich schaue mich hier und da um und dann wird gekauft. Ist doch heutzutage alles recht einfach und fix erledigt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.03.2015 01:47:33 GMT+01:00
Hab gerade 3 CDs gekauft und sollte angeblich 1 Alben davon als kostenlosen "AutoRip" auswählen dürfen um es als MP3 kostenlos zu erhalten, bevor die CDs eintreffen......
NULL AutoRip nichts gar nichts... ich bin Panzersauer... alles mal wieder ein extrem kompliziertes Lockvogel-Angebot......
Ich bitte ausdrücklich darum, von Anfragen wie hast du das und das installiert, abzusehen.... JA ich hab das alles installiert... aber Keine Musik in der Biblothek... im Gegenteil, er will meinen PC durchsuchen um Musik von meinem PC hochzuladen... das ist die Krönung !!! Amazon nervt schon allein wegen der hohen Gebühren !!

Veröffentlicht am 21.03.2015 18:25:16 GMT+01:00
die downloaden Funktion bei Amazon ist der allerletzte dreck - nie wieder - so eine verdammte sch..

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.03.2015 18:22:34 GMT+01:00
Good Oldscout meint:
Die haben sich nicht einfach mal so Zeit gelassen, sondern wollten eben das die Software / Anwendung auch Funktioniert und den Datenschutz und Sicherheits Ansprüchen voll entspricht. Also nicht wie Microsoft oder diverse Autohersteller, Software oder Autos auf den Markt bringt und meint sollen doch die neuen Besitzer die Fehler darin finden und uns das mitteilen.

Veröffentlicht am 19.03.2015 18:19:59 GMT+01:00
Good Oldscout meint:
Wieso gibt immer wieder User die die Probleme ihres PCs (Sicherheitseinstellungen oder Brwoser Probleme) einer Homepage oder wie hier Amzon dann versuchen die Schuld in die Schuhe zu schieben.
Die heutigen PCs und Browser sind so Komplex und auch irgend eine Sicherheitssoftware verhindert auch oft viel, wie es früher eben nicht der Fall war. Kommt dann noch eine Manipulierte Betriebssoftware
und ein nicht richtig eingestelltes Betriebssystem.
Aber wie bei allem mal lieber schön die Schuld bei anderen suchen.

Wahrscheinlich auch alle die welche Waren nur mit einem Stern bewerten, weil der Anbieter Mist gebaut hat oder das Unternehmen was mit der Lieferung beauftragt war. Also alle die fälschlicherweise, ihren Frust an der falschen stelle abladen, eben weil sie ja alle so Klug sind.

Veröffentlicht am 18.03.2015 21:30:26 GMT+01:00
[Von Amazon gelöscht am 19.03.2015 07:04:22 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 30.09.2014 23:45:25 GMT+02:00
ich habe das selbe Problem. Habe ein Album gekauft, es wird aber nicht runtergeladen. die Cloud startet zwar, es passiert aber nichts. Wenn ich auf Bestellübersicht gehe steht unter der Bestellung

,,Ihre Bestellung wird verarbeitet. Die Summe ist nach Fertigstellung der Verarbeitung verfügbar. Werbeaktionen und Geschenkgutscheine werden beim Abschluss der Bestellung angewendet.,,

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.06.2014 23:34:50 GMT+02:00
Samira meint:
Endlich jemand, der das Wesentliche erkannt hat und auf den Punkt bringt.
Amazon hat lange Zeit mit bedienerfeindlichen Änderungen die User massenweise verärgert und hingehalten. Erst mit grosser Verzögerung wurde eine Lösung geschaffen, die tatsächlich das Handling entscheidend vereinfacht.
Es ist also nicht so: "für die meisten hat's ja immer funktioniert".
Doch mittlerweise ist das Problem "Einkaufswagen-Verlust" behoben und es werden sogar mehr nützliche features geboten als früher!

Veröffentlicht am 16.05.2014 09:08:34 GMT+02:00
Bard meint:
...für die meisten hat's ja immer funktioniert.

Veröffentlicht am 15.05.2014 22:49:32 GMT+02:00
Maniac meint:
Schonmal daran gedacht, das Amazon inzwischen einfach reagiert hat? Es wurde teilweise offenbar der alte Status wiederhergestellt und der Download vereinfacht und zwar in Form von größeren "Buttons" die man jetzt anklicken kann, statt einer einfach Textzeile in Schriftgröße "6". Aber gut zu wissen, das hier offenbar viele immer noch glauben, nur Genies oder Minderbemittelte würden sich hier tumnmeln. Einfach mal NICHT gleich den Hammer auspacken? Wäre das mal eine Idee? Ich weiss, zuviel verlangt nicht wahr?

Veröffentlicht am 15.05.2014 18:50:47 GMT+02:00
isnogood meint:
Ich habe eine Weile nichts gekauft und dachte das Ganze hat sich beruhigt, aber scheinbar gibt's doch noch bei einigen Probleme. Deshalb habe ich testweise mal ein Album gekauft. Nach Kaufabschluss wurde ich gefragt ob ich zum herunterladen den Cloud Player oder den amazon Downloader benutzen möchte. Ich habe den Downloader gewählt, da ich die Cloud noch nie genutzt habe. Prompt lud sich eine amz.-Datei herunter, nachdem ich diese angeklickt habe wurden die Titel komplett in meinen festgelegten Ordner herunter geladen. Noch bevor ich mit dem Schreiben hier fertig war hatte ich das Album auf meinem Rechner.
Womit verdammt nochmal haben manche hier ein Problem? Einfacher geht's nicht !!
Scheinbar sollte doch der ein oder andere bei sich anfangen statt auf amazon zu schimpfen.

Veröffentlicht am 15.05.2014 05:12:44 GMT+02:00
Olwe Eins meint:
Bei mir hat's endlich geklappt! Vielleicht hilfreich für andere verzweifelte Nutzer hier mein Bericht:

Vor einigen Tagen ein Mp3-Album gekauft.
Da das Herunterladen der Lieder auf meinen Rechner mit dem althergebrachten Amazon-Downloader nicht klappte, hatte ich es mit dem sog. Amazon-Claud-Programm versucht.
Irgendwie ging es gar nicht, und nach zwei bis drei (vielleicht sogar vier) Stunden nervigen Herumprobierens - inkl Deinstallation und Neuinstallation der beiden Amazon-Programme - hab ich es ziemlich deprimiert abgebrochen.

Heute dann noch einmal in aller Ruhe ausprobiert. Jetzt hat es geklappt.
So wie ich es jetzt verstehe, bestand das Problem an folgendem: Ein anderer Nutzer des Rechners, der ebenfalls ein Amazon-MP3-Kunde mit eigenem Amazonkonto ist, hatte bisher die Berechtigung, von Amazon herunterladen zu können.
Daher ging's bei mir nicht mehr; anscheinend kann nur ein einziger Nutzer des Rechners, diese Berechtigung haben. Der Rechner ist sozusagen mit dem Amzonkonto verknüpft. (Ich glaube, das ist damit so ähnlich wie die Itunes-Programme, die ich so verabscheue.)

Bei meinen heutigen Versuchen erschien irgendwann mal der Hinweis auf die Verknüpfung der besagten Berechtung mit einem anderen Amazonkonto, und ich wurde gefragt, ob ich die Berechtigung zum Herunterladen auf mein Amazonkonto übertragen möchte. Gesagt, getan.
Nun kann in den nächsten 180 Tagen diese Berechtigung, die jetzt bei mir liegt, nicht mehr auf ein anderes Amazonkonto übertragen werden.

Nachdem ich der Rechteübertragung zugestimmt hatte, erschienen - endlich!!! - die gekauften MP3-Lieder in dem Amazon-Claud-Programm. Danach konnte ich die markierten Lieder innerhalb dieses Programms per Ziehen und Loslassen in das "Downloadfach ziehen". Daraufhin wurden sie sofort heruntergeladen und befanden sich schlußendlich im Ordner "Eigene Dateinen/Meine Musik".

Ich hoffe, daß die Fehlerbeschreibung vielleicht dem einen oder anderen Nutzer hilfreich sein kann. ;)

Veröffentlicht am 01.05.2014 18:15:58 GMT+02:00
H. Pelzer meint:
Ich hatte anfangs auch große Probleme nur mit der Software das Album zu downloaden, welches ich mir gekauft habe. Wegen den schon gennanten Problemen hat dies natürlich auch nicht geklappt und das hat mich ziemlich frustriert.. Allerdings bin auf die Idee gekomme, es mit meinem Smartphone zu versuchen (also die App). Wenn man sich die Cloud-App runterlädt und es nun darüber probiert, kann man die gewünschten Titel problemlos aufs Handy und schließlich auf den PC ziehen. Naja ich jedenfalls werde meine Musik nun doch lieber anders kaufen. Ich hoffe ich konnte helfen.
LG

Veröffentlicht am 25.04.2014 22:49:13 GMT+02:00
macGYVER meint:
Ich zitiere mal meine letzte Mail an Amazon zu dem Thema: "Nee Leute so nicht. Ich habe nun eine weitere Stunde versucht das Album über denMP3-Downloader herunterzuladen. Ohne Erfolg. Scheinbar ist es nicht gewollt, dass das funktioniert, ohne dass man den Cloudplayer installiert. Wie schon gesagt: Genau das möchte ich nicht! Ich habe auch keine DHL-Software auf dem Rechner, bloß weil die mir ab und zu Pakete schicken.

Wie auch immer, ich gehöre scheinbar nicht zu den intellektuellen Premiumkunden, die zum Einen das wissenschaftliche Niveau haben für eine derart bedienerunfreundliche Oberfläche (und Vorgehensweise), zum Anderen diese sich auch noch per Selbststudium in 10 Minuten erarbeiten.
Wenn man Kunden verprellen will, dann ist dies genau der richtige Weg!

Ich storniere diese Bestellung."

Besser als Olaf Hundt hätte ich es nicht formulieren können. Noch ein Kunde weniger!
‹ Zurück 1 2 3 4 5 6 7 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in mp3 downloads Diskussionsforum

  Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Wann gibt es endlich FLAC? 838 Vor einer Stunde
Alben plötzlich nicht mehr verfügbar in Prime Music 8 Vor 2 Stunden
Warum keine App für Windows Phone 54 Vor 19 Stunden
Prime Musik läuft nicht mehr ? 11 Vor 20 Stunden
AMAZON MUSIC APP für Windows 10 / Windows 10 Mobile 970 Gestern
Warum muss ich meine Kontodaten hinterlegen, wenn ich doch bei der Prime mitgliedschaft das Prime music kostenlos nutzen kann? 1 Vor 2 Tagen
Amazon Prime (Music & Movies) auf Windows Phone 383 Vor 3 Tagen
Prime Music über Fire TV Stick wird nicht angezeigt 30 Vor 4 Tagen
Android App: Problem bei Offline Liedern von Amazon Prime Music 54 Vor 4 Tagen
Airplay 13 Vor 6 Tagen
Prime Music auf USB Stick überspielen 3 Vor 7 Tagen
Amazon Prime Music & Bildschirmschoner vs. Stand-by Modus beim Fire-TV 3 Vor 9 Tagen
 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  103
Beiträge insgesamt:  155
Erster Beitrag:  20.09.2012
Jüngster Beitrag:  14.09.2015

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 22 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen