Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
26-50 von 63 Diskussionsbeiträgen
Veröffentlicht am 26.03.2013 17:36:24 GMT+01:00
Ich finde so eine Liste nicht übel, denn, so wie ich vorhin auch, kann sich ja jeder wer mag, interessante Gruppen/Alben herausschreiben. Ich habe damit absolut kein Problem.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.03.2013 17:39:33 GMT+01:00
Yuliv

Zustimmung. JORN-Solo mag ich nicht so, ist mir fast alles zu eintönig. Habe auch nur eine Solo-Platte (CD) von ihm. Mit MASTERPLAN, sehe ich es auch so. Die "Same" und die "MK II" habe ich, bei der letzten bin ich noch am grübeln.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.03.2013 17:42:18 GMT+01:00
Natürlich sind es bei mir auch nur Originale. Ich hatte auch mal gebrannte CDs, aber die lagern nun schon seit Jahren auf dem Dachboden meines Vaters. Die, die mir wirklich gut gefallen haben (gleiches gilt auch für MP3s), habe ich mir als Original nachgekauft.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.03.2013 17:42:43 GMT+01:00
JoeW meint:
Ich will ja gar nicht angeben. Ich habe lediglich die Power Metal CDs und Prog Metal CDs von A - M hier gelistet. Ich mache mir im Moment die Arbeit da ich festgestellt habe dass ich so einige CDs doppelt bei Ebay ersteigert habe. Doctor Butcher hatte ich bei D, B und S wie Savatage stehen.

PS: Wenn ich in einigen Wochen fertig mit meinen CDs bin, liege ich knapp 1000 CDs über deinen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.03.2013 17:43:36 GMT+01:00
Doc
Verstehe. Wir haben also quasi eine kompatible Sammlerphilosophie...!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.03.2013 17:45:01 GMT+01:00
JoeW
Also von mir aus kannst du das weiter machen. Habe mir ca. 14 Bands/Alben herausgeschrieben, die ich noch nicht kannte und demnächst mal antesten werde.

Veröffentlicht am 26.03.2013 17:46:35 GMT+01:00
Doc
Mal kurz einen Tipp for you...: Poorly Formed (Limited Edition)
Mir gefällt die richtig gut.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.03.2013 17:57:24 GMT+01:00
JoeW meint:
Ich habe die Messlatten für AOR und Power Metal in meiner Liste sehr hoch gelegt.
Vieles ist bei mir unter Melodic Rock, Hard Rock, Rock,
bzw. Heavy Metal, Speed Metal, Gothic Metal, Pagan Metal, Death Metal kategorisiert. Es ist nicht selten schwer solch eine Kategorisierung auf Grund der gemischten Stile auf der gleichen CD durchzuführen, da ich später in der Excel-Liste mit Autofilter arbeiten möchte. Ich lege halt einen Schwerpunkt fest.
Aber das was ich unter Power Metal einsortiert habe ist melodisch, abwechslungsreich wobei sich Gitarren und Keyboards meist die Waage halten. Es sollte ja auch nur eine Hilfe sein. Auch habe ich festgestellt dass viele Top-CDs hier bei Amazon im einstelligen Cent-Bereich (Lockvogelangebot) liegen und wenn man dann Appetit auf mehr geholt hat und die anderen Alben kaufen möchte, dann sind diese recht teuer im Vergleich zur Einstiegs-CD.

Was ich jedem im Moment als "Must have" empfehlen kann:
Hört mal rein in die
Secret Silence - Escape From Reality
Secret Silence - Return Return

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.03.2013 17:59:24 GMT+01:00
Gut, dann hast du gewonnen. War ja auch nur ein Spaß meinerseits. :)
Doppelt gekauft habe ich zum Glück noch nie etwas. Obwohl mein Gedächtnis auf anderen Gebieten manchmal versagt, ich kann genau sagen, welche CDs ich bereits besitze. Alles im Kopf abgespeichert.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.03.2013 18:01:55 GMT+01:00
Danke für den Tipp, ich werde bei Gelegenheit mal reinhören. Eventuell morgen, da bin ich sowieso bei Saturn. Vielleicht haben sie das Album ja auf Lager.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.03.2013 18:04:26 GMT+01:00
JoeW meint:
Ich habe mittlerweile von meinen 3000 LPs die Hälfte verkauft. Und früher habe ich mir in den Videotheken die CDs ausgeliehen und aus Cassette aufgenommen. Da kommt man irgendwann mal durcheinander.
Mit meiner Liste hoffe ich dann dass ich keine Schnäppchenjagd mehr mache und dann habe ich dieses Schnäppchen bereits im Regal. Auch wird die Suche für mich erleichtert.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.03.2013 18:28:48 GMT+01:00
Doc
O.K. Alles klaro.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.04.2013 11:11:33 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.04.2013 11:11:41 GMT+02:00
Hab's mir mal angehört. Finde ich ganz nett, aber 15 Euro würde ich dafür nicht auf den Tisch legen. Die Band klingt ein wenig zu zahm und für meinen Geschmack nicht dreckig genug.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.04.2013 12:12:14 GMT+02:00
Hi Doc
Nehme an, du meinst mein Tipp...??
Wenn ja, schade. Ich habe auch den Vorgänger von denen hier stehen...:Here,Under Protest
Auf jeden Fall weist du nun, dass ich teilweise "deine" u.a. Musikrichtung kenne und dir dann ab und an, immer mal einen Tipp rübersenden werde/dürfte/könnte.... ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.04.2013 12:49:43 GMT+02:00
JoeW meint:
Ist dies hier nicht der Symphonic / Melodic Metal Thread ?

Denn ansonsten eröffne doch einen Thread für Street Rock a la L.A. Guns oder Valentine Saloon die mit ihrem Album Super Duper auch wie L.A. Guns klingen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.04.2013 14:07:49 GMT+02:00
JoeW
Hee bleib locker Junge. Wir sehen das hier nicht sooo konservativ, okay...??
Also immer schön die Füsse still halten, gelle... ;-)

Veröffentlicht am 02.04.2013 23:04:21 GMT+02:00
DerFuchs meint:
Hallo zusammen,
mal ein Tipp von mir: TODESBONDEN. Beknackter Name (vor allen Dingen ist das ne US-Band), aber auf der leider bislang einzigen CD sind ein paar absolut großartige Songs enthalten. Und die CD Lucidity von DELAIN ist ein Muss für alle Freunde von Within Temptation und gepflegten Symphonic Metal.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.04.2013 09:22:39 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 03.04.2013 09:23:13 GMT+02:00
Aber die grobe Richtung finde ich schon mal nicht schlecht. Die Tipps kannst du mir dann in einem anderen Thread geben, da sonst die Forumspolizei kommt und meint, die Swingin' Utters würden wie die L.A. Guns (wie bitte?!) klingen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.04.2013 09:44:33 GMT+02:00
Doc
Klaro, no Problem.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.04.2013 09:46:43 GMT+02:00
DerFuchs
Ja, Todesbonden kenne ich auch, sind nicht übel. Von DELAIN allerdings bin ich nicht sooo überzeugt. Eine gute Band, aber irgendwie bleibt da nie was groß hängen wenn ich die mal höre. Ist aber lediglich meine, subjektive Meinung.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.04.2013 23:32:15 GMT+02:00
DerFuchs meint:
Was Delain betrifft: Ich finde von denen auch nur die erste CD richtig gut. Frozen ist richtig genial, und mit Sharon del Adel, Marco von Nightwish, Liv Christine haben sie ja auch respektable Gastmusiker dabei. Die anderen beiden Scheiben finde ich auch nicht sooo doll...

Veröffentlicht am 13.04.2013 11:54:07 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 13.04.2013 11:56:20 GMT+02:00
JoeW

Wo bleibt denn die Fortsetzung deiner Liste....?? Bin schon gespannt. Beim ersten Teil waren ja einige Sachen dabei, die ich mir angehört hatte und von denen ich mir zwei Platten in der Zwischenzeit (Was von Nocturnal Rites und Ivanhoe), besorgt habe. Also...nächster Teil, bitte..!!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.04.2013 12:19:57 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 13.04.2013 15:56:59 GMT+02:00
JoeW meint:
Welche CDs hast du dir denn bestellt ?

Ich bin nun beim Buchstaben "S" angelangt.
Bis ich fertig bin wird es wohl noch 2 - 3 Wochen dauern.
Die Klassik-CDs und Sampler werden irgendwann mal später erfasst.
Die Emailadresse habe ich nun wegen Spam-Gefahr wieder gelöscht.

Ciao
JoeW

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.04.2013 14:32:43 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 13.04.2013 14:33:06 GMT+02:00
JoeW

Von Ivanhoe : Walk in Mindfields

Von Nocturnal Rites : New World Messiah

Per E-Mail...lieber nicht. Sorry, aber bei so einem ähnlichen "Angebot" hatte ich mir mal vor einigen Jahren einen PC-Virus eingefangen. Poste doch hier weiter. Wenn es dauert, dann dauert es eben etwas länger, habe damit kein Problem.
Bin nun weg, da Spätschicht.
Man liest sich. :-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.04.2013 18:49:38 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 17.04.2013 22:07:32 GMT+02:00
JoeW meint:
Eine Ad Hoc-Empfehlung ist Snakegod - Invitation (Melodic Power Metal) die gerade bei Ebay für 2,50 Euro angeboten wird.

Etwas teurer, aber eine echte Empfehlung aus Brasilien ist Thalion - Another Sun Melodischer Power Metal mit Prog. Metal- und Speed Metal Anteilen.
Weiblicher Gesang. Beim letzten Titel (The Encounter) mischt Michael Kiske mit.
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in Meilensteine der Musikgeschichte Diskussionsforum (9 Diskussionen)

Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Die Urväter des Heavy-Metall 128 Vor 4 Tagen
die besten Alben aller Zeiten 368 07.05.2014
Symphonic-Metal 62 21.07.2013
Viking/Pagan/Folk/Celtic-Metal 56 11.05.2013
Gothic Rock/Metal 59 01.05.2013
Prog.-Metal Bands 150 30.04.2013
Doom-Metal 51 22.02.2013
Prog-Metal Debut des Jahres 2012 5 23.12.2012
kenn ich 4 20.07.2012
 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  14
Beiträge insgesamt:  63
Erster Beitrag:  26.09.2012
Jüngster Beitrag:  21.07.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 4 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen