Kunden diskutieren > liebesromane Diskussionsforum

Suche witzige historische Liebesromane


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 10 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 09.08.2010 20:26:08 GMT+02:00
Hallo,
ich bin dermaßen übersättigt von all den Psychothrillern, dass ich zurzeit zum Ausgleich wieder mal ganz gerne historische Liebesromane lese.
Nun bin ich auf der Suche nach humorvollen Historicals, ähnlich Teresa Medeiros "Teuflische Küsse" und "Eine skandalöse Lady", oder Julie Garwoods "Geliebter Barbar". Gern darfs auch im Original, also englisch sein.
Hat jemand einen Tip für mich, wer ähnlich witzige historische Liebesromane schreibt?

Veröffentlicht am 09.08.2010 20:29:49 GMT+02:00
Kennst du die Romane von Julia Quinn? Die Bridgerton-Familie ist ein tolle Serie. Das erste Buch ist Wie erobert man einen Duke?

Veröffentlicht am 09.08.2010 20:37:30 GMT+02:00
Danke für den Tip. Hab grad mal so in die Rezesionen reingelesen, und denke mal, dass dürfte schon die richte Richtung sein.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.08.2010 20:42:47 GMT+02:00
Welche Bücher auch sehr schön sind:

Ein köstliches Spiel
Ein verführerischer Fremder

oder
Verwegene Leidenschaft
Ein Liebhaber und Gentleman

Habe alle gelesen. Die sind echt super schön.

Veröffentlicht am 09.08.2010 20:45:42 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 09.08.2010 20:46:25 GMT+02:00
M meint:
@petra
Da fällt mir spontan L. Sands "Das Geheimnis des goldenen Schlüssels" ein. Echt witzig.

JULIA QUINN (Bridgerton-Serie)

Wie erobert man einen Duke? 132 (Daphne+Simon)
Wie bezaubert man einen Viscount? 137 (Athony+Kate)
Wie verführt man einen Lord? 145 (Sophia+Benedict)
Penelopes pikantes Geheimnis 156 (Penelope+Colin)
In Liebe, Ihre ELise 167 (Phillip+Elise)
Ein hinreißender verruchter Gentlemen 172 (Michael+Francesca)
Mitternachtsdiamanten 184 (Gareth+Hyacinth)
Hochzeitsglocken für Lady Lucy (Gregory+Lucinda)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.08.2010 20:50:14 GMT+02:00
Das Geheimnis des goldenen Schlüsselsist echt ein super Buch. Total witzig.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.08.2010 12:28:00 GMT+02:00
Black Angel meint:
Versuche mal Stephanie Laurens, Catherine Coulter, Julie Garwood. Von dem angegebenen Garwood gibt es ja noch einige, die sic h teilweise wie Fortsetzungen lesen. Viel Spaß

Veröffentlicht am 11.08.2010 19:13:11 GMT+02:00
Vielen Dank an euch alle. Jetzt kann ich mal so richtig schön alle genannten Autoren durchschmökern, da ist ganz bestimmt was für mich dabei.

Veröffentlicht am 19.06.2011 09:51:23 GMT+02:00
Haldis meint:
Die älteren Romane von Amanda Quick sind vielleicht etwas. Die neueren sagen mir nicht so zu, aber die frühen hatten immer auch eine Spur Humor (ohne komisch zu sein), und die Heldinnen haben so manchen Helden an den Rand der Verzweiflung getrieben :)

Veröffentlicht am 20.07.2011 17:42:06 GMT+02:00
Schon älter, aber hinreißend witzig und mit einem kräftigen Schuss Erotik: "Fanny" von Erica Jong, die das berühmte Freudenmädchen Fanny Hill aus ihrem turbulenten Leben erzählen lässt.

LG,
Marlene
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in liebesromane Diskussionsforum (51 Diskussionen)

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  6
Beiträge insgesamt:  10
Erster Beitrag:  09.08.2010
Jüngster Beitrag:  20.07.2011

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 3 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen