Kunden diskutieren > krimi Diskussionsforum

Krimis ohne zuviel Blut?


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 56 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 27.07.2010 23:22:13 GMT+02:00
Sandra Meier meint:
Wird geladen…
Ich bin auf der Suche nach einem normalen Kriminalroman, wo einem keine Blutspritzer entgegenkommen, wenn man das Buch aufschlägt.
Also keinen Thriller á la Fitzek oder Beckett und schon gar nichts, wo Kindesmissbrauch, Vergewaltigung, Organhandel und sonstige reisserische Themen verabeitet werden. Ich bin schon am Rande der Verzweiflung, weil herkömmliche Krimis wohl gar nicht mehr geschrieben werden, sondern sich die Branche auf Thriller mit mächtig viel Quälereien und Wir-entfernen-dem-Opfer-als-Markenzeichen-Organe-Schick.

Habe die ganze Julia Spencer-Fleming-Reihe durchgelesen und bin auf der Suche nach etwas ähnlichem wie diesen Gesichichten.

Also nichts wie CSi, sondern eher sowas wie Mord ist ihr Hobby. Für die meisten Fans vermutlich eher langweilig und träge - für mich (ent)spannend - und ich kann danach sogar schlafen.

Hat da jemand eine Idee?

Vielen Dank schonmal für Eure Atworten!

Veröffentlicht am 28.07.2010 00:23:15 GMT+02:00
Olli-in-HN meint:
Hallo Sandra,

zu diesem Thema gibt es schon mehrere Threads, einfach mal bei Krimi bzw. Thriller die Liste runterscrollen.

Ansonsten hier mal ein paar Autoren-Empfehlungen inkl. Beispielen:

Agatha Christie: Und dann gabs keines mehr
Deborah Crombie: Hotel im Moor / Alles wird gut: Zwei Romane in einem Band
Martha Grimes: Inspektor Jury schläft außer Haus
Donna Leon: Venezianisches Finale: Commissario Brunettis erster Fall
Laura Childs: Tod beim Tee.
Carola Dunn: Miss Daisy und der Tod im Wintergarten.
Elizabeth George: Gott schütze dieses Haus: Roman
Sue Grafton: Tödliche Gier
P.D. James: Ein Spiel zuviel.

usw.

Liebe Grüße
Olli

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.07.2010 10:04:37 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 29.07.2010 09:48:23 GMT+02:00
Tedesca meint:
Hallo Sandra,

da kann ich Dir die Krimireihe rund um Commissario Montalbano von Andrea Camilleri empfehlen - sie spielt in einem fiktiven Ort in Sizilien und lebt viel mehr von den anschaulichen Beschreibungen von Land und Leuten als von grausigen Details.

Ähnlich geartet, nicht wirklich zum Umfallen spannend, aber dafür liebenswert und amüsant ist die Mma-Ramotwswe-Reihe von Alexander McCall Smith, die spielt in Botswana und eröffnet ganz neue Einblicke in das Alltagsleben eines afrikanischen Landes. Die Hauptfigur erinnert durchaus an Jessica Fletcher oder Miss Marple, zumindest ist sie ähnlich resolut.

Und wenn Du gerne Katzen magst, dann lies die "Die Katze, die..." Reihe von Lilian Jackson Braun. Die Hauptfigur ist ein Journalist in den besten Jahren, aber ohne seine Siamesen Koko und Yum Yum würde er immer völlig im Dunklen tappen. Nicht sehr anspruchsvoll, aber durchaus spannend und amüsant.

Und wenn es ein Klassiker sein soll, dann probier die Philip-Marlowe-Reihe von Raymond Chandler. Die ist spannend, ohne dass literweise Blut aus den Seiten fließt.

Wenn es auch historisch sein darf, dann lies die Commissario-Tron-Reihe von Nicolas Remin, sie ist wirklich köstlich! In jedem Buch taucht eine bekannte historische Figur auf, Schauplatz ist Venedig in den 1870ern, glaub ich.

Und auch amüsant und interessant ist die SPQR-Serie von John Maddox Roberts, die im alten Rom zur Zeit Caesars spielt.

Die richtige Reihenfolge aller Serien, die man auf jeden Fall einhalten sollte, findest Du unter www.krimi-couch.de wenn Du auf Krimi-Autoren klickst.

Liebe Grüße
tedesca

Veröffentlicht am 28.07.2010 18:22:37 GMT+02:00
Selina meint:
Liebe Sandra, probier's doch mal mit Ilona Mayer-Zach (Schlangenwald und Schärfentiefe). Könnte dir gefallen. Gruß, Selina.

Veröffentlicht am 29.07.2010 19:47:36 GMT+02:00
Gerd-H. W. meint:
Hallo Sandra,

ich lese zwar eher selten Krimis, habe aber vor kurzem "Boston Run" von Frank Lauenroth geschenkt bekommen und gern gelesen. Wenn Du Dich ein wenig fürs Laufen intessierst, wird Dich nicht nur die Handlung fesseln, sondern auch der Ort des Geschehens... Gibt's bald in Neuauflage Boston Run - Der Marathon-Thriller.
Viel Spaß,
Gerd

Veröffentlicht am 29.07.2010 21:23:08 GMT+02:00
Sandra Meier meint:
Vielen Dank für Eure Antworten! Ich hatte meine Anfrage ursprünglich in einem falschen Forum gepostet. Kann mir vorstellen, dass die immer gleichen Fragen nerven - sorry.

Ich werde mich mal durch alle Tipps durchlesen und auch krimi-couch mal einen Besuch abstatten! Hatte die Hoffnung schon aufgegeben, seit ich bei Thalia nur die Aussage "Also, das was sie suchen ist dermassen out, da kann ich ihnen jetzt gar nicht weiterhelfen" erhalten habe.

Nochmal Danke und ich melde mich dann, sobald ich fündig geworden bin!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.07.2010 23:13:22 GMT+02:00
Olli-in-HN meint:
Na da bist Du ja an eine/n tolle/n Verkäufer/in geraten! Das gibt 100 von 100 möglichen Punkten und eine Nominierung bei der Wahl zum Mitarbeiter des Monats. Falscher Mensch im falschen Job...

Wie Du siehst gibt es derlei durchaus von neuen und noch lebenden Autoren genauso wie in Form von Wiederauflagen von Klassikern. Also vergiss Thalia und stöber hier oder bei ebay, dann kannst Du beim Kauf von gebrauchten Büchern auch noch massig Geld sparen.

LG
Olli

Veröffentlicht am 30.07.2010 13:00:32 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 30.07.2010 13:02:17 GMT+02:00
lanbiya meint:
Hallo Sandra,
die Tante Dimity-Reihe dürfte da genau das Richtige für dich sein, ist komplett ohne Blutvergießen ;-) 1. Band: Tante Dimity und das geheimnisvolle Erbe
Sehr vergnüglich und schrullig ist: Hilgensee. Eine unbedingte Empfehlung! :-)
Ebenso die Ellie Haskell-Reihe von Dorothy Cannell: 1. Band: Die dünne Frau
und die Flavia de Luce-Reihe von Alan Bradley. 1. Band: Flavia de Luce - Mord im Gurkenbeet
und die Krimis von Ingrid Noll, am besten anfangen mit: Der Hahn ist tot.

Mir fällt sicher noch mehr ein, aber das war's erstmal fürs Erste :-)

Veröffentlicht am 30.07.2010 14:32:55 GMT+02:00
dark swan meint:
liebe sandra,

oh doch, es gibt diese krimis!

wunderbare und überhaupt nicht blutrünstige krimis, die dafür aber einen gehörigen spritzer britischen humor haben, schreibt z.b. celia fremlin. klick dich mal durch - alle von ihr sind sehr lesenswert. ich nenne hier nur mal drei titel: Klimax oder Onkel Paul oder Die Stunden vor Morgengrauen.

fanny morweiser ist ebenfalls eine autorin, die ohne blut auskommt, und herrlich dunkel-humorige krimis schreibt. ich empfehle Schwarze Tulpe und Das Medium.

vielleicht gefällt dir auch die einmalig spitzzüngige amelie nothombe. ihre spannung beruht weniger auf physischer brutalität als auf messerscharfer rhetorik. ich halte sie für ungewöhnlich und sehr lesenswert. ich empfehle dir Die Reinheit des Mörders oderQuecksilber.

viel freude an allen!

dark swan

Veröffentlicht am 01.08.2010 19:36:30 GMT+02:00
martina19 meint:
hallo sandra,
zwar spannend, aber ohne Blut und eher zum Nachdenken ist
Der Mond auf dem Wasser: Wissenschaftskrimi mit Valentin Albiger.
Grüße,

Veröffentlicht am 15.08.2010 20:38:12 GMT+02:00
Sandra Meier meint:
So, ich wollte mich nur mal melden, um Bescheid zu geben, bei welchen Büchern ich vorläufig gelandet bin.
Erst einmal herzlichen Dank für die vielen Tipps, da hab ich ja nun einiges zum Durchackern.
Die Krimicouch hat mit bzgl. der Inhaltsangaben und Reihenfolgen weitergeholfen, weil hier ja doch einige Fortsetzungsromane aufgelistet waren.
Vorläufig bin ich bei Deborah Crombie anheim geworden, was mir gut gefällt. Genau das, was ich gesucht habe.
In der Buchhandlung empfahl mir eine etwas kompetentere Person als die erste, dass ich mich auch mal an Adler Olsen versuchen solle, doch bei den Skandinaviern bin ich lieber etwas vorsichtig, die sind ja gerne mal mit schlechtem Ende ausgestattet - das Risiko wollte ich nicht eingehen.
Amelie Nothombe habe ich auch mal kurz angelesen und die steht auch auf der Liste, ist aber nichts für zwei, drei Seiten abends vor dem Schlafengehen. Dazu ist es zu schade, denn sie neigt zur gelungenen Wortakrobatik, die man bei voller Aufmerksamkeit ohne erhöhten Müdigkeitsgrad verfolgen sollte.
Tante Dimity muss auch noch erforscht werden, da hörte sich die Geschichte ganz wunderbar nach Jessica Fletcher an :)
Also, wie gesagt, vielen Dank - ich wäre vermutlich aufgeschmissen gewesen ohne Euch!

Veröffentlicht am 17.08.2010 21:41:18 GMT+02:00
Pixie meint:
Vielleicht von Rickman: Frucht der Sünde - ist herrlich britisch.

Und, wenn es humorig sein darf: Von Carsten Sebastian Henn
In Vino Veritas
Nomen est Omen
In dubio pro vinum
Vinum Mysterium
Vino Diavolo

Ein dicker Sternekoch als skurriler Spezialermittler mit Witz und Verve.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.08.2010 19:32:39 GMT+02:00
Sirka Melius meint:
Tod im Container

Veröffentlicht am 01.11.2010 17:51:07 GMT+01:00
J. L. meint:
wie wär's damit:

Vom Mörder eine Rose

Kurzbeschreibung
Nach dem Mord an Livia Willow fahndet die Londoner Polizei nach einem Verdächtigen. Ehe er gefasst werden kann, wird eine weitere Frau getötet. Wieder hinterlässt der Täter eine Rose beim Opfer. Schon spricht jeder vom "Rosenmörder". Und er schlägt erneut zu

Veröffentlicht am 03.11.2010 22:05:14 GMT+01:00
Shanondoah meint:
alles von agatha christie - auch als hörbücher wunderbar, aber wenn möglich die ungekürzten....
donna leon
diane mott-davidson

Veröffentlicht am 07.11.2010 21:12:37 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 07.11.2010 21:39:29 GMT+01:00
Olympia meint:
Die Elizabeth George Reihe finde ich super.
Die Reihenfolge kann verwirrend sein, daher habe ich extra bei der Reihenfolgeninfo- Elzabeth George geschaut :1) Mein ist die Rache
2 )http://www.amazon.de/gp/product/3442099188/ref=s9_simh_bw_p14_d0_i1?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=center-1&pf_rd_r=15KSTB2B09G04ZEE37QC&pf_rd_t=101&pf_rd_p=39812587&pf_rd_i=299956
3 ) Keiner werfe den ersten Stein: Roman
4 )http://www.amazon.de/Auf-Ehre-Gewissen-Elizabeth-George/dp/3442413508/ref=ntt_at_ep_dpi_8
5 )http://www.amazon.de/Denn-bitter-ist-Tod-Roman/dp/3442429609/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1289160296&sr=1-1
6 ) Denn keiner ist ohne Schuld: Inspector Lynleys 6. Fall
7 ) Asche zu Asche: Ein Inspector-Lynley-Roman 7
8 ) Im Angesicht des Feindes: Ein Inspector-Lynley-Roman 8
9 ) Denn sie betrügt man nicht: Ein Inspector-Lynley-Roman 9
10 ) Undank ist der Väter Lohn: Ein Inspector-Lynley-Roman 10 (Chronologische Reihenfolge der Inspector-Lynley-Romane, Band 10)
11 )Nie-sollst-du-vergessen
12 )Wer-die-Wahrheit-sucht
13 ) Wo-kein-Zeuge-ist
14 ) Am-Ende-war-die-Tat
15 ) Doch-die-Sünde-ist-scharlachrot
16 ) Wer-dem-Tode-geweiht

PS : Bei mir klappt es nicht mit dem Produktlink einfügen, daher ging es nur zur Hälfte.

Viele liebe Grüße,
Olympia

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.11.2010 12:34:52 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 08.11.2010 12:37:28 GMT+01:00
L. Roswitha meint:
Hallo Sandra,

lese auch gerne Buecher ohne viel Blutvergiessen, die trotzdem spannend sind. Am liebsten eine ganze Reihe, damit ich mehr davon habe:-).
Habe Dir mal ein paar rausgesucht.

Ann Granger - Mitchell und Markby Serie
Eva Almstädt - Pia Korittki Serie
Nicola Förg hat auch 2 super Serien
und die Serie von Felicitas Mayall.

Viel Spass beim Lesen
Rose

Veröffentlicht am 08.11.2010 13:12:00 GMT+01:00
basssopran meint:
Hallo, da empfehle ich auf jeden Fall Martin Suter, z.B. Small World, auch wenn das kein Krimi im klassischen Sinne mit Ermittlern und dergleichen ist, aber superspannend. Außerdem die Reihe um Tabor Süden von Friedrich Ani, fängt an mit Süden und das Lächeln des Windes, die Romane von Maarten t'Hart, z.B. Das Wüten der ganzen Welt, wenn es auch lustig sein darf, die Serie um Barney Thomson von Douglas Lindsay, fängt an mit Furcht und Schrecken im Frisörsalon....

Veröffentlicht am 08.11.2010 21:02:48 GMT+01:00
Pixie meint:
John Katzenbach: Der Patient

Unheimlich spannend ohne Leichenberge und Gemetzel.

Veröffentlicht am 20.11.2010 17:19:03 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 18.12.2010 00:01:14 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 20.11.2010 20:18:07 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 20.11.2010 20:18:35 GMT+01:00
Hallo, Sandra

mir gefaellt die Reihe von Minck & Minck um "Maggie Abendroth" sehr gut.
Mittlerweile sind 4 Buecher erschienen, es sollen aber noch mehr (10 insgesamt, glaube ich) werden.

Viel Vergnuegen beim Lesen
und LG
Miki

Veröffentlicht am 29.11.2010 23:21:26 GMT+01:00
Poriomaniacs meint:
Hallo Sandra,

vielleicht könnten Ihnen ja auch die beiden Krimis "Dead in Dornbirn" und "Wicked Weimar" von Denise Yoko Berndt gefallen.

Viele Grüße

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.01.2011 17:15:31 GMT+01:00
Morgan le Fay meint:
Greystone Manor: Olivias erster Fall

Der Krimi spielt in England, der Mord ist unblutig und schnell vorbei und danach beschäftigt sich die weibliche Hauptfigur mit der Lösung des Falls. Sie ist Journalistin, nicht Kommissarin und ganz in der Tradition Miss Marples unterwegs. Von der Atmosphäre her ist das Buch das richtige um sich ein Glas Wein einzuschenken oder einen Tee zu machen, die Füße hochzulegen und sich ins schönste England entführen zu lassen, ohne Kommissare mit Alkoholproblemen, Satanisten und politische Intrigen.
Viel Spaß beim Lesen!

Veröffentlicht am 24.01.2011 15:16:58 GMT+01:00
Thomas meint:
Hallo,

Ich kann dir die Bücher von Andreas A. Noll: „psychogen“, „www. nur unter 16 .com“ und „www . schattenprofile . net“ sehr empfehlen. Dort findest Du alles was ein Thriller- und Krimi Herz braucht. Zudem ist es sehr fesselnd geschrieben und wird dich sicher sehr begeistern. Achtung: nicht Lesen wenn es draussen dunkel wird :-))) …
Ich bin gespannt was Du dazu meinst.

psychogen . . .
www.schattenprofile.net
www.nur-unter-16.com. Ein Internet-Thriller
viel Spass beim Lesen

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.02.2011 21:19:04 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 14.03.2011 21:05:39 GMT+01:00]
‹ Zurück 1 2 3 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  44
Beiträge insgesamt:  56
Erster Beitrag:  27.07.2010
Jüngster Beitrag:  18.08.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 4 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen