Kunden diskutieren > krimi Diskussionsforum

Deutsche Krimis gesucht


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 73 Diskussionsbeiträgen
Veröffentlicht am 31.12.2013 05:45:19 GMT+01:00
Schau doch mal bei soleichtgehtbuch.de, ist ein neues buchportal, die haben da auch Krimis!
LG

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.12.2013 14:17:32 GMT+01:00
simone.reetz meint:
Zu empfehlen sind auch diese 2 Bücher:
Mord im Schatten der Burg von Beate Roglin
und
Smaragd, die stählerne Jungfrau: und 4 Morde am Rande von Beate Roglin

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.11.2013 17:13:48 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 16.11.2013 17:15:06 GMT+01:00
Harry meint:
Ralph schrieb:
>>Auch das Netzwerk der "Mörderischen Schwestern" bietet eine Menge guter und unterhaltender Krimis an.

Ja, zu den Mörderischen Schwestern zählt auch die Autorin von Ringlein, Ringlein: Der zweite Fall für Charlotte Schwab. Ist zwar erst vor Kurzem erschienen und deshalb von Amazon derzeit noch mit langer Lieferfrist ausgewiesen, aber es gibt gerade einen Aufruf zur Leserunde bei Lovelybooks, wo man ein kostenloses Rezensionsexemplar bekommen kann: http://www.lovelybooks.de/autor/Katrin-Jacob/Ringlein-Ringlein-Der-zweite-Fall-für-Charlotte-Schwab-1062535543-t/leserunde/1064507220/.

Veröffentlicht am 03.11.2013 19:34:32 GMT+01:00
Bernstein meint:
Hallo,
Andreas Föhr ist auch sehr lesenswert, die Reihe fängt mit " Der Prinzessinnenmörder " an.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.08.2013 16:36:55 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 06.08.2013 12:16:20 GMT+02:00
D. Buchfreund meint:
Hallo Melanie - auch wenn einer der Romanfiguren aus Bayern stammt, so geht es doch in Fadensuche von F.S. Herzen vor allem um den Rhein, der eingezwängt in Deichen, für das Ruhrgebiet eine latente Bedrohung darstellt. Für die Ermittler, extra zum LKA in Düsseldorf gerufen, sind das erschreckende Einsichten und Erkenntnisse. Gut, dass der beteiligte japanische Kommissar ihnen wenigstens bei der 'japanischen Seite' des Falls hilft, denn der Faden, den sie suchen sollen, entpuppt sich als der Schwanz einer verborgenen 'Monsterratte'. So gewissenlos der Verbrecher auch ist, so entkommt er den 'Fadensuchern' nicht. Sie können die Katstrophe gerade noch verhindern. Wie sie dabei das LKA auf ungewöhnliche Weise 'zum Arbeiten' zwingen, ist nur einer der Höhepunkte ihrer Ermittlungstätigkeit. Dabei werden sie noch durch die Nachfolgen eines alten Falls belastet. So konspirativ, wie hier die Vorgehensweise der Kriminalisten ist, so geheimnisvoll ist auch ihr neues Wissen.

Veröffentlicht am 30.07.2013 06:42:35 GMT+02:00
V. Strobel meint:
Las gerade "Sommergeheimnisse" und "Das Vermächtnis" von Semesch/Wittmann. Intelligent und spannend geschriebene Krimis, ersterer mit einer Prise Horror. Gut geschrieben fand ich auch die Krimi-Reihe von Bernd Leix, unspektakulär aber glaubhaft, nicht nur für Leser aus Karlsruhe interessant.

Veröffentlicht am 30.07.2013 01:49:09 GMT+02:00
[Von Amazon gelöscht am 30.07.2013 08:51:13 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 12.07.2013 10:50:30 GMT+02:00
Laramie meint:
DER ADVOKAT, Kriminalroman - Wirtschaftskrimi
Wirtschaftskrimi mit tiefen Einblicken in aktuelle Machenschaften.
Der Buchinhalt begleitet den Protagonisten vom ungeliebten Kind über eine erstaunliche berufliche Karriere bis hin zu einem abrupten Ende auf seinem wirtschaftlichen und finanziellen Höhepunkt.
Überaus interessante Begleiterscheinungen sind Wirtschaftskriminalität (Bestechung, Unterschlagung, Steuerhinterziehung), Sex und Intrigen. Alles hochaktuell im Hinblick auf die Skandale der letzten Zeit: Steuerhinterziehung durch den Postchef Klaus Zumwinkel, Sexskandale des Betriebsratsvorsitzenden von VW Klaus Volkert und der Versicherungsvertreter der ERGO.
Unglaublich, dass der Romaninhalt sich auf Tatsachen stützt. Er gibt einen tiefen Einblick in das Geschehen in den hohen Etagen unserer „gut geführten“ Unternehmen.

Veröffentlicht am 11.07.2013 19:41:27 GMT+02:00
Hallo zusammen!
Bisschen Eigenwerbung: "Die Dienststelle"
Bezieht sich auf Hamburg(detailliert vor Ort!) und St.Petersburg"(auch detailliert vor Ort!)
Mal Rezensionen unter amazon lesen! Oder mal ins Buch schauen unter www.die-dienststelle.de!
Und wems gefällt, der kann sich hier ja mal wieder melden!
Danke und tschüss sagt der
Bille aus HH

Veröffentlicht am 10.07.2013 09:47:58 GMT+02:00
Rolf meint:
Ich habe Ein ungleiches Trio (Berlin-Krimi) gelesen. Der Krimi spielt in Berlin und handelt von drei völlig verschiedenen Ermittlern, die einen kniffeligen Fall lösen müssen....und urplötzlich selbst ins Visier geraten.
War richtig spannend!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.07.2013 15:47:14 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 30.07.2013 06:48:09 GMT+02:00
Frey Andreas meint:
Hej, also mit Klufti habe ich es nicht so. Aber Die Ludwig-Verschwörung: Historischer Triller fand ich unterhaltsam. Nicht von der etwas seltsamen Bezeichnung "historischer Thriller" stören lassen. Spielt in der Gegenwart und hat doch mit dem Tod vom Wiggerl II zu tun. Suchst Du was Ausgefalleneres: Gesammelte Werke, Bd.68, Der Wurzelseppvom alten May Karl, ohne Winnetou, natürlich manchmal altmodisch, aber immer noch lesenswert!
So, jetzt die Falle! Meine BW-Krimis, Haupthandlungsorte ist meistens der Süden Deutschlands:
Blutiger Doppelbeschluss (Bullen im Tarnanzug)
Der letzte Bunker (Bullen im Tarnanzug)
Kaiser schickt Soldaten aus (Bullen im Tarnanzug)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.07.2013 21:41:25 GMT+02:00
Nate Reynolds meint:
Hallo,
Auf Amazon gibts momentan zwei meiner Krimi-Kurzgeschichten zum kostenlosen download. Ist zwar kein bayrischer Krimi (ist ein Wiener:)) gefällt dir aber vielleicht trotzdem.
In sechzig Sekunden um die Welt und wieder zurück - Teil 1

Grüsse Nate

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.08.2010 20:52:49 GMT+02:00
@Frecki
Ich kann dir die erotischen Krimis von H. J. Evans bestens empfehlen. Lass dich nicht vom Namen täuschen: die Romane spielen im Großraum Stuttgart. Ich finde sie sehr spannend, erotisch und wirklich anders als die meisten anderen Thriller/Krimis, weil sie aus der Sicht einer Frau in einer recht ungewöhnlichen Schreibstil geschrieben werden. Sie beinhalten viel Psychologie und auch, trotz einer teilweise sehr brutalen Geschichte, einen sehr zynischen hintergründigen Humor.
Tödliche Gelüste
und die Fortsetzung
Mörderische Lust: Erotischer Thriller

Veröffentlicht am 02.08.2010 05:53:58 GMT+02:00
D. Stark meint:
erst neulich habe ich Die Detektivin von Nikola Hahn gelesen. Der Krimi spielt in Frankfurt a.M. und mir gefiel er sehr gut.

Veröffentlicht am 01.08.2010 19:41:09 GMT+02:00
martina19 meint:
Hi, dem einen sein Kluftinger, dem anderen sein Albiger.
Obwohl mir der Alber iger sehr viel besser gefällt.
Bodenseekrimi mit einem genialen Ermittler, der kein Kommisar ist. Super spannend, man kann ihn nicht wieder weglegen!!!
Der Mond auf dem Wasser: Wissenschaftskrimi mit Valentin Albiger
grüße,

Veröffentlicht am 17.07.2010 12:31:50 GMT+02:00
marcos1304 meint:
sehr zu empfehlen aus dem Ruhrgebiet: Der 13-te Brief, Klassen; Drachentod, Küster,Schneider; Jeder Einzelne, Märkert...

Veröffentlicht am 11.07.2010 10:29:33 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.07.2010 10:31:30 GMT+02:00
Emma290497 meint:
Der tote Hitlerjunge hat mir sehr gut gefallen...

Spielt in der heutigen Zeit... rollt aber die Ereignisse um das Verschwinden eines Hitlerjungen in Spenge kurz vor Ende des Kriegs auf.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.06.2010 18:46:41 GMT+02:00
Hallo Melanie,

aktuell der beste deutsche Krimi ist vermutlich "Fünf Millionen Lösegeld" von Thomas Kredelbach, erschienen bei Dumont. Der Roman ist sehr temporeich, spannend und hat sehr viel schwarzen Humor. Wenn Du so willst, so eine Art "Pulp Fiction" auf deutsch. Für mich der bisherige Höhepunkt des Krimi-Jahres. Viel Spaß dabei.

Viele Grüße,

Sascha

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.05.2010 18:21:52 GMT+02:00
Zimmermann meint:
Wenn dir Andreas Franz nicht so gefallen hat, dann schau dir doch mal Cornelia C. Anken an: Leonora Timms und die verlorenen Kinder.
Auch das Netzwerk der "Mörderischen Schwestern" bietet eine Menge guter und unterhaltender Krimis an.
Gruß
Ralph

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.03.2010 08:57:04 GMT+01:00
Dietrichstein meint:
Hallo Frecki,
ich empfehle: Trazom von Rita Hausen trazoM.Ein Mozart-Krimi
Liebe Grüße

Veröffentlicht am 25.03.2010 21:30:29 GMT+01:00
Joffi Schum: Schlagzeugsolo

Veröffentlicht am 20.03.2010 22:50:53 GMT+01:00
Susanne Henke meint:
Eva Almstädts Pia Korittki-Reihe - ganz frisch Ostseeblut: Ein Pia-Korittki-Fall

Veröffentlicht am 13.03.2010 09:38:37 GMT+01:00
Adele meint:
Hallo, ich kann die Hirschingerin nur bestätigen: "In Ewigkeit Amen" ist eine echte Entdeckung! Ich hoffe von dieser Autorin gibts bald was Neues...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.03.2010 19:05:48 GMT+01:00
Hallo, wenn dir die Kluftinger Romane gut gefallen haben, und du weitere bayerische Krimis suchst: Witzig und voller Situationskomik sind "Föhnlage" von Jörg Mauerer. Ebenfalls sehr bayerisch, mit viel Wortwitz und Situationskomik: "In Ewigkeit Amen" von Susanne Hanika. Ich musste manchmal beim Lesen laut lachen!
Gruß!

Veröffentlicht am 19.02.2010 18:56:04 GMT+01:00
Else L meint:
Mit die edelsten deutschen Krimis schreibt meiner Meinung nach Monika Geier, aktuell: "Die Herzen aller Mädchen" (Titel ironisch!). Das ist immer raffiniert, total kurzweilig, realistisch genug, aber zugleich humorvoll und rasant und sehr charmant.
Wer es härter mag, sollte unbedingt Christine Lehmann testen, die Lisa-Nerz-Krimis sind etwas für Leute, die gern (auch kritisch) denken, sehr scharf und witzig, immer überraschend ...
Oder wenn es "klassischer" sein soll, "Der grüne Chinese" von D. Scharsich, ein toller halb-historischer Krimischmöker, in den man so richtig eintaucht.
‹ Zurück 1 2 3 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in krimi Diskussionsforum (65 Diskussionen)

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  65
Beiträge insgesamt:  73
Erster Beitrag:  22.02.2009
Jüngster Beitrag:  31.12.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 2 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen