Kunden diskutieren > klassik Diskussionsforum

Raetsel


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
226-236 von 236 Diskussionsbeiträgen
Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.07.2010 14:25:46 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 14.07.2010 14:26:34 GMT+02:00
Liebe Musiklieberhaber,

hier ein neuer Gedankenanreger:

"[wir würden] begreifen, wenn es fünfzig gewesen wären; es waren aber in Wirklichkeit hundertneunundsechzig. Denn unersättlich war das Verlangen des Mäzens nach diesen Stücken, und als der Komponist ihm einmal nicht genug tat, schrieb er ihm einen ungnädigen Brief, worin er ihn zum Fleiße ermahnte ihn, einen Übermenschen des Fleißes! Das war denn auch der einzige Mißton zwischen Mäzen und Komponist."

Das Zitat habe ich an drei Stellen abgeändert, sonst wäre es natürlich zu leicht. Im Originalzitat steht anstatt Mäzen dessen Standesbezeichnung und Name und anstatt Komponist dessen Name, bis auf das letzte Wort. Hier steht im Original auch wirklich Komponist.

Um welche zwei Personen (Mäzen und Komponist) und um welche Stücke handelt es sich?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.07.2010 22:33:32 GMT+02:00
sanktrabus meint:
es könnte sich um die baryton-werke joseph haydns handeln die sein "Fürst" Esterhazy so sehr liebte, dass er darüber seinen musikus quälen musste.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.07.2010 08:21:32 GMT+02:00
das ist korrekt

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.08.2010 22:07:01 GMT+02:00
Die Moldau von Bedrich Smetana

Veröffentlicht am 27.10.2010 21:48:15 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 27.10.2010 21:54:15 GMT+02:00
Andre Arnold meint:
Ein neues, hoffentlich schwieriges Rätsel:

Ich habe dreizehn Geschwister und bin ein ausgesprochenes Sandwichkind. In meinem Finale "zitiere" ich einen Teil des Hauptthemas aus dem Trio des (Pseudo)Scherzos von Beethovens Fünfter. Wer bin ich?

Viel Spaß damit!

Veröffentlicht am 31.10.2010 21:07:07 GMT+01:00
Andre Arnold meint:
War vielleicht doch ein bisserl zu schwierig...

Hier ein paar Tipps:
1. Mein Komponist ist ein ausgesprochener Romantiker.
2. Ich bin kein Orchesterwerk.
3. Von meinen sämtlichen Geschwistern ist eigentlich nur eines bekannt, dafür aber so richtig!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.11.2010 10:45:10 GMT+01:00
sanktrabus meint:
sehr schwierig, finde ich. mein tipp: dvorak, streichquartett nr. 11...?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.11.2010 11:20:30 GMT+01:00
K.H. Friedgen meint:
Ich denke mal, es sind Schumanns "Bunte Blätter" op. 99.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.11.2010 11:29:32 GMT+01:00
Andre Arnold meint:
Hallo Herr Friedgen,

Sie liegen leider falsch.

Hallo sanktrabus,

Dvorák ist richtig, Streichquartett auch, aber es ist nicht das elfte...

Alles Gute,
AA

Veröffentlicht am 01.02.2012 13:32:25 GMT+01:00
Wer kennt den Text des französischen Volkslieds "Ah vous dirai-je, maman"

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.02.2012 14:21:39 GMT+01:00
Isolina Mart meint:
Hallo,Frau Schattauer,

...rufen Sie mal folgende Seite auf:

fr.wikipedia.org/wiki/Ah_!_vous_dirai-je,_maman

Das Gedicht/Lied hat mehrere Strophen,sonst hätte ich es Ihnen abgeschrieben.
‹ Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in klassik Diskussionsforum (570 Diskussionen)

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  28
Beiträge insgesamt:  236
Erster Beitrag:  07.01.2010
Jüngster Beitrag:  01.02.2012

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 2 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen