Kunden diskutieren > kindle Diskussionsforum

Lautsprecher (Verstärker) anschließen an Kindle K3 Keyboard


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-17 von 17 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 08.01.2014 18:44:11 GMT+01:00
Horizonte meint:
Hallo zusammen, um meine Audible-Hörbücher (die ich standardmäßig auf den Kindle lade) auch anzuhören, wenn die Umgebung nicht ganz leise ist, habe ich neulich mal versucht, einen kleinen Lautsprecher (der beispielsweise für mp3-Player gedacht ist) als Verstärker anzuschließen. Sobald man aber den Lautsprecher anschließt, ist leider NICHTS mehr zu hören. Warum funktioniert die Audio-Ausgabe dann nicht mehr?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.01.2014 19:13:20 GMT+01:00
Izenik Gabeko meint:
du musst den klinkenstecker fest reinstecken, bis unten hin.

Veröffentlicht am 08.01.2014 22:06:06 GMT+01:00
Horizonte meint:
Klar, das habe ich gemacht. Auch mein Mann hat die Verbindung (erfolglos) ausprobiert, also kann's nicht an meiner Ungeschicklichkeit liegen. Wäre natürlich optimal, wenn es nur an der sachgemäßen bzw. unsachgemäßen Verbindung zwischen Stecker und Buchse läge. Aber nein, so ist es leider nicht. Hmm, aber ich werde mal noch einen anderen Lautsprecher suchen, damit auch ausgeschlossen ist, dass es am Lautsprecher-Modell liegt.
Betreibt denn jemand von euch den Kindle mit externem Lautsprecher?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.01.2014 23:18:40 GMT+01:00
Izenik Gabeko meint:
probier doch mal ohrhörer oder einen kopfhörer.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.01.2014 10:47:40 GMT+01:00
Horizonte meint:
Ohrhörer funktionieren. Aber wenn ich beispielsweise in der Küche tätig bin, kann ich schlecht Ohrhörer mit dem Kindle verkabeln und dann entweder den Kindle ständig in der Hand halten müssen oder meinen Aktionsradius auf die Kabellänge beschränken... (Wenn Ohrhörer, dann mit einem Anklipp-MP3-Player... Der Kindle als Abspielgerät bringt SO nichts.) Deshalb die Idee mit dem externen Lautsprecher (dann könnte der Kindle etwas abseits auf der Arbeitsplatte liegen und das Hörbuch wäre trotz Geschirr- und Topfgeklapper noch hörbar - so jedenfalls meine "Theorie").

Veröffentlicht am 09.01.2014 10:50:12 GMT+01:00
Breumel meint:
Wenn Kopfhörer funktionieren - das war wohl auch mehr als Buchsentest gedacht - vielleicht ist der externe Lautsprecher defekt? Mal an einem mp3-Player testweise angeschlossen?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.01.2014 11:12:15 GMT+01:00
Horizonte meint:
Na klar. :-) Der Lautsprecher funktioniert an anderen Geräten - sonst wäre ich beim Kindle nicht gleich stutzig geworden.
Hat denn schon jemand von euch erfolgreich einen externen Lautsprecher am Kindle Keyboard betrieben?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.01.2014 11:26:16 GMT+01:00
Peter Tröger meint:
Haben die Lautsprecher eine eigene Stromversorgung?
Vielleicht liefert die Klinke nicht genug Strom für die Boxen?

Veröffentlicht am 09.01.2014 11:32:39 GMT+01:00
eine Klinke liefert niemals Strom, immer nur NF

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.01.2014 11:53:17 GMT+01:00
Izenik Gabeko meint:
> Ohrhörer funktionieren.

gut, also ist die kindle-seite schon mal in ordnung.
es kann demnach nur am lautsprecher liegen.
entweder ist er für den kindle nicht geeignet oder es liegt ein anderer fehler vor.
probier halt mal einen anderen lautsprecher aus. vielleicht hat jemand im freundeskreis so etwas und du leihst es dir mal aus.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.01.2014 12:57:54 GMT+01:00
Horizonte meint:
Der Lautsprecher erhält den Strom über einen Akku. Es handelt sich nicht um "Boxen" (im Plural), sondern um ein einziges "Mini-Böxlein" (wenn man so sagen kann). ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.01.2014 13:03:42 GMT+01:00
Horizonte meint:
Gibt es denn aus deiner Sicht irgendwelche Angaben, die darauf hindeuten können, ob ein Lautsprecher für den Kindle geeignet ist oder nicht?
Ich habe bislang angenommen, dass alle, die für MP3-Player geeignet sind, auch für den Kindle passen müssten. Liege ich da falsch?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.01.2014 13:25:10 GMT+01:00
Izenik Gabeko meint:
> ein einziges "Mini-Böxlein"

dann sieh dir mal den klinkenstecker an und vergleiche ihn mit dem der kopfhörer.
beide müssen identisch sein.

Veröffentlicht am 10.01.2014 06:55:44 GMT+01:00
Meinolf Vogt meint:
Ich hatte jetzt Gelegenheit es mit meinem Kindle Keyboard auszuprobieren. Wiedergabe von Musik über externe Lautsprecher (die normalerweise an meinem PC hängen) hat einwandfrei funktioniert. Sowohl aus dem Verzeichnis 'audible' als auch aus dem Verzeichnis 'music' heraus

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.01.2014 10:46:33 GMT+01:00
Horizonte meint:
Prima, danke. Dann muss es wohl doch an meinem Lautsprecher liegen.

Danke auch an alle anderen für ihre Hinweise und Anmerkungen!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.01.2014 13:48:41 GMT+01:00
Horizonte meint:
Ach übrigens, Izenik Gabeko: Die Klinkenstecker sind identisch.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.01.2014 17:13:57 GMT+01:00
Izenik Gabeko meint:
alles klar, danke.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in kindle Diskussionsforum

ARRAY(0xa0a0c9a8)
 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  6
Beiträge insgesamt:  17
Erster Beitrag:  08.01.2014
Jüngster Beitrag:  11.01.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 2 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen