Kunden diskutieren > kindle Diskussionsforum

Was geschieht wenn der Kindle kaputt geht?


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 77 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 17.05.2011 07:21:23 GMT+02:00
Nur mal angenommen, das Gerät fällt runter oder geht sonst wie kaputt. Kann man (wenn man sich dann ein neues Gerät kauft) die bereits gekauften Bücher dann auch auf das neue Gerät laden?
Danke für die Antwort

Veröffentlicht am 17.05.2011 08:16:45 GMT+02:00
Hallo Angelika, in der Kindle Hilfe wird u.a. das an- und abmelden vom Kindle beschrieben, zB. beim Verkauf oder Verlust. Wenn Du Dich mit Deinem Amazon.de account neu regiestrierst beim neuen Kindle können die aktuellen Bücher per Wispernet übertragen werden. Sie sind nicht verloren.

Veröffentlicht am 17.05.2011 09:39:20 GMT+02:00
Heinrich meint:
Passt vielleicht nicht ganz, aber: kann man eigentlich auch den Akku austauschen, falls das irgendwann mal nötig sein sollte?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.05.2011 12:54:37 GMT+02:00
Garfield67 meint:
Wahrscheinlich genauso gut bzw. schlecht wie beim iPhone.
Es geht, ist aber nur was für Bastler... Und man muß erst mal einen Ersatzakku für den Kindle bekommen - ist sicher kein Standardakku.

Veröffentlicht am 26.07.2011 21:01:52 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 09.09.2011 17:08:07 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 26.07.2011 21:14:41 GMT+02:00
D. Barro meint:
Dann wird er repariert .....

Veröffentlicht am 01.08.2011 11:50:26 GMT+02:00
Emma290497 meint:
Moin,
also mein Kindle ist letzte Woche kaputt gegangen... das schon bekannte Problem mit dem Display... meiner kam aus den USA, also habe ich den US Kundenservice kontaktiert, real time trouble shooting mit der Feststellung, ist wohl wirklich kaputt und nicht eingefroren... an den dt. Kundenservice weitergeleitet, damit die Abwicklung zeitnaher erfolgen kann.

Ich habe Dienstag mit dem Kundenservice (beide Länder) gesprochen und hatte Mittwoch meinen kostenlosen Ersatz-Kindle.

Bücher (bei amazon gekauft) waren sofort über das Archiv abrufbar (wurden so neu runtergeladen) und die neue e-mail Adresse für alle nicht-Kindle-Bücher hat auch problemlos funtioniert, als ich am gleichen Tag die ganzen Mails nochmal losgeschickt habe.

5 Sterne für den Kundenservice bei diesem Defekt.

LG Emma

Veröffentlicht am 10.09.2012 10:00:02 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.09.2012 23:05:53 GMT+02:00
Mein Kindle ist am Samstag kaputtgegangen, vermutlich zu lange im warmen Auto gelegen.

Garantie ist genau heute vor 13 Monaten abgelaufen.

Man hat mir nun in Aussicht gestellt, dass ich ein Neugerät zum günstigeren Preis bekomme. Wie günstig dieser aussehen wird, weiß ich jetzt noch nicht.

Auf jeden Fall extrem ärgerlich, da hätte ich besser mal auf die Warnhinweise geachtet.

Aktualisierung:

Ich habe gestern nochmals mit dem Kundendienst gesprochen und diesen darauf aufmerksam gemacht, dass in den letzten Tagen mehrere Besitzer das Display kaputt haben.

Daraufhin hat er zwar gesagt, er wisse nichts von einem erhöhten Schadensaufkommen, hat mir aber plötzlich zugesagt, ein neues Gerät trotz abgelaufener Garantie KOSTENLOS zu schicken!

Und was soll ich sagen, der neue Kindle war heute da!

Ich finde das sensationell!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.09.2012 13:23:19 GMT+02:00
Frank meint:
"Dann wird er repariert ..... "

Das wage ich, zu bezweifeln. Wer repariert?
Ausgetauscht wird. Oder gibt es mittlerweile
kleine Schrauberbuden, die sich darauf spezialisiert haben?
Die Kistchen werden zuhauf in Taiwan produziert, in
Fabriksken, die die höchste Selbstmordrate von Arbeitern und Angestellten
weltweit aufzubieten haben. (Apple und alle Global Players pflücken da auch)
Ich habe noch nichts gefunden, dass auf eine Reparatur hinweist, lasse mich aber gerne
eines Besseren belehren.
Eine Reparatur, in Deutschland durchgeführt, wäre doch dreimal so teuer, als
ein neues Kistchen aus dem Lager zu schicken.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.09.2012 18:10:03 GMT+02:00
bellanapoli meint:
real time trouble shooting

hilfe emma, was ist DAS denn?schiesserei oder wat?;)

Veröffentlicht am 10.09.2012 19:23:48 GMT+02:00
Robert meint:
Der Google Translator übersetzt das mit:

Echtzeit-Fehlersuche....

Ach, Emma................... .-)

Veröffentlicht am 10.09.2012 19:58:47 GMT+02:00
Täter meint:
http://www.newpower99.com/Battery_for_Amazon_Kindle_4_p/amazon%20kindle%204.htm

Veröffentlicht am 11.09.2012 12:56:41 GMT+02:00
Emma290497 meint:
Hi,

ja, genau das - Echtzeit Fehlersuche... also alles das, was man machen soll, inkl. hard reset nochmal mit dem kundendienst am telefon (obwohl er das ja nicht sehen konnte)...

LG emma

Veröffentlicht am 21.09.2012 19:03:48 GMT+02:00
Tja, da hattet Ihr mehr Glück als ich. Bei meinem Kindle ist auch eine Woche nach Ablauf der Garantie das Display kaputtgegangen (offenbar nicht unüblich), und nein, ich kriege keinen Austausch. Man hat mir 20% Preisnachlass auf einen neues Kindle in Aussicht gestellt. Da das "alte" Kindle aber eine Woche vor'm Urlaub kaputtgegangen ist, hatte ich mir schon ein neues bestellt, das auch schon 'ne Weile da war, als ich mit dem (sehr höflichen, aber letztlich unbefriedigenden) Kundenservice telefoniert habe. Drei Kindles in gut einem Jahr zu kaufen fand ich dann aber doch etwas arg viel.

Das Kindle kostet mich also 140 Euro pro Jahr, bevor ich ein einziges Buch gelesen habe, ist nach einem Jahr trotz pfleglicher Behandlung kaputt, und dann muss ich alle meine Bücher einzeln auf das neue Gerät umziehen (und neu in Collections einsortieren - die Umzugs-Funktion ist meines Erachtens wirklich sehr unausgereift).

Mein Fazit aus dieser Geschichte: auf mein neues Kindle kommen nur noch die freien Projekt-Gutenberg- oder 1-Euro-Texte, weil ich davon ausgehen muss, dass es in einem knappen Jahr wieder kaputt ist, sobald die Garantie abgelaufen ist. Und dann wandert es - wie sein Vorgänger - auf den Elektronik-Schrott. Aber ohne ersetzt zu werden. Auf diesen Frust kann ich verzichten.

Veröffentlicht am 25.09.2012 18:06:18 GMT+02:00
FP meint:
Ach und mein Kindle ist auch nach über einem Jahr täglicher Nutzung noch in Ordnung, weil ich die Zusatzgarantie abgeschlossen habe und da ist die Sollbruchstelle dann erst für nach 2 Jahren und 1 Woche programmiert ?

Das ist doch Quatsch, dass da irgendwie etwas vorgegeben ist. Elektronische Geräte können eben kaputtgehen, vielleicht gibt es auch Montagsgeräte, das sollte sich dann aber innerhalb der Garantiezeit gezeigt haben und ansonsten lese ich so viel, dass auch ein neues Gerät absolut lohnen würde. Ich will die ollen Papierschinken nicht mehr, das wäre mir auch einen neuen Kindle wert.

Veröffentlicht am 26.09.2012 13:18:25 GMT+02:00
"Ich habe gestern nochmals mit dem Kundendienst gesprochen und diesen darauf aufmerksam gemacht, dass in den letzten Tagen mehrere Besitzer das Display kaputt haben.
Daraufhin hat er zwar gesagt, er wisse nichts von einem erhöhten Schadensaufkommen, hat mir aber plötzlich zugesagt, ein neues Gerät trotz abgelaufener Garantie KOSTENLOS zu schicken!"

DAS allerdings find ich schon interessant. vor allem, weil mein kindle 3 K ja auch grad das alter erreicht hat, in dem bildschirm wohl verrecken kann. ich hoffe nur, er hält noch bis der paperwhite da ist. (nicht ganz ernst gemeint, wird schon halten)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.10.2012 18:31:03 GMT+02:00
Monika Mohr meint:
Mein 2 Kindle war auch eingefroren. Noch während Anruf in der Hotline ist dann auch festgestellt worden, das der Bildschirm defekt ist (wieder einmal).
Komisch - war auch erst vor 13 Monaten ausgetauscht worden - und vorher keine Anzeichen darauf, da Bildschirmschoner normal aussah.
Ärgerlich: da 1. Kindle von mexxbook war greift die abgeschlossene Garantie wohl nicht - muss jetzt rückabgewickelt werden (mit Verlust).
Habe auch das Gefühl auf geplante Obsoleszenz: Neuer Kindle-Absatz wird gesteigert (Angebot 59 statt 79). Wird aber wohl nichts werden - zu sehr geärgert worden...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.10.2012 18:38:16 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 05.10.2012 18:38:37 GMT+02:00
Izenik Gabeko meint:
du weißt aber, dass gefühle auch täuschen können?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.10.2012 18:46:41 GMT+02:00
Monika Mohr meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.10.2012 18:47:46 GMT+02:00
Izenik Gabeko meint:
nein.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.10.2012 18:48:10 GMT+02:00
MaHa meint:
Verfolgungswahn??

Veröffentlicht am 06.10.2012 10:05:32 GMT+02:00
FP meint:
Ich verstehe schon den Post nicht. 2 Kindle, die jeweils über die Garantiezeit hinaus waren und dann kaputt gegangen sind, gehen doch fast gar nicht, weil es den Kindle- Shop doch erst seit April 2011 gibt. ???

Und alles andere ist hier ja wirklich lang und breit diskutiert worden. Elektronische Geräte können nun mal kaputt gehen und wenn der jetzt vom Kundendienst verhexte Kindle - ;-)) - ein 99 ¤- Kindle gewesen sein sollte, finde ich das Angebot mit den 59 ¤ ganz o.k. Zumal mal dann vielleicht auch die Hülle noch weiter nutzen kann.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.10.2012 14:31:37 GMT+02:00
Monika Mohr meint:
1. Kindle war nach 3 Wochen defekt (Herstellergarantie) - 2. Kindle nach 13 Monaten ca. - zur Markteinführung war der Kindle 3/Kindle Keyboard deutlich teurer (ca. 139 (Wifi) bzw. 189 (3G) EUR). 20 EUR über mexxbook gespart...

Veröffentlicht am 08.10.2012 07:16:07 GMT+02:00
FP meint:
Wenn der defekte Kindle ein Kindle Keyboard ggf. sogar mit 3G war, finde ich das Angebot auch etwas dürftig. Da sollte amazon dann lieber wieder den Keyboard mit 3G vergünstigt anbieten.

Veröffentlicht am 23.11.2012 13:20:30 GMT+01:00
Die schlechte Nachricht zuerst:
Gestern gab der Bildschirm meines Kindle Keyboard 3G den Geist auf, was besonders ärgerlich war, da es sich um einen Ersatz-Kindle handelt, den ich im Rahmen der Garantie für meinen ersten Kindle Keyboard erst vor 3 Monaten kostenlos erhalten hatte. Mittlerweile ist die Garantie aber abgelaufen!
Die gute Nachricht: Aus Kulanzgründen bekomme ich wieder einen kostenlosen Ersatz-Kindle, trotz abgelaufener Garantie! :)))
Der Amazon-Kundenservice ist wirklich phänomenal, der Bildschirm des Kindle Keyboards allerdings nicht. Der freundliche Herr am Telefon gab zu, daß es da Probleme gäbe...
Ich überlege mir jetzt, ob ich einen Garantievertrag abschliessen soll, oder ob ich den Dingen seinen Lauf lasse, und beim (hoffentlich spätem) Ableben des Ersatzes ein neueres Modell erwerben werde. Das hätte ich vielleicht gemacht, wenn ich lediglich das Angebot bekommen hätte, einen neuen Keyboard zu einem reduzierten Preis zu erwerben. Allerdings liebe ich den Keyboard - auch wegen seiner 3G-Funktion - und habe auch einiges Geld in hochwertige Hüllen und Beleuchtung investiert. Ich hoffe also, daß der kommende Ersatz ein wenig länger hält.
Was ich nicht verstehe, ist, warum die Kulanzangebote von Kunde zu Kunde so unterschiedlich ausfallen. Vielleicht ist der Keyboard ohnehin ein Auslaufmodell, das daher bereitwilliger ersetzt wird? Oder soll vor dem Weihnachtsgeschäft keine schlechte Publicity aufkommen?
Wie auch immer, der Kundenservice von Amazon ist unvergleichlich schnell, unbürokratisch und kulant.
‹ Zurück 1 2 3 4 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in kindle Diskussionsforum

Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Ankündigung
Software-Update Version 5.4.4 für den Kindle Paperwhite [Vorgängermodell]
53 Vor 41 Minuten
Ankündigung
Kindle Paperwhite Software-Update Version 5.4.3
24 Vor 12 Tagen
Ankündigung
Wir präsentieren die neuen Kindle Fire HDX-Tablets
131 Vor 10 Tagen
Ankündigung
Der neue Kindle Paperwhite - perfekt zum Lesen!
833 Vor einer Stunde
Ankündigung
Kindle Touch Software-Update Version 5.3.7
30 Vor 7 Tagen
Kindle fire Hd 7 Vorgängermodell - Akkulaufzeit - 2 Vor 38 Minuten
Software alte Version einspielbar? PW alt 19 Vor 43 Minuten
Whatsapp auf Kindle Fire 79 Vor 43 Minuten
Updatefunktion für kindle-Bücher 4 Vor 46 Minuten
Zwei zertifizierte und generalüberholte Kindle Paperwhite zwei Preise 4 Vor einer Stunde
Kindle ohne WLAN möglich? 13 Vor 3 Stunden
ipad mini kindle app 1 Vor 3 Stunden
ARRAY(0xa9952fd8)
 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  42
Beiträge insgesamt:  77
Erster Beitrag:  17.05.2011
Jüngster Beitrag:  05.08.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 9 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen