Kunden diskutieren > kinder Diskussionsforum

Fantasy für Kinder ab 5 als E-Buch


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 27.10.2010 11:09:24 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 27.10.2010 19:18:06 GMT+02:00
Lesebrille meint:
Im Kindle Store von www. amazon.com habe ich "Rosenelfengeschichten" für Kinder ab 5 veröffentlicht, in denen es um die Erlebnisse der Rosenelfenprinzessin Feuerrose geht:

Band 1: Prinzessin Feuerrose und die Honigrosenelfen

Feuerrose, die Prinzessin der roten Rosenelfen, ist ganz anders, als man sich eine Elfenprinzessin vorstellt: Sie isst ein bisschen zu viel und fliegt nicht besonders gut - doch sie steckt voller Tatendrang und guter Einfälle.
Die verspielten Rosenelfen leben in den Blüten eines Rosenstocks mitten in einem herrlichen Garten. Eines Tages entdeckt Feuerrose am anderen Ende der Wiese einen gelben Rosenstrauch. Hier trifft sie auf Prinzessin Honigrose und die gelben Rosenelfen.
Die Feuer- und die Honigrosenelfen freunden sich schnell an. Gemeinsam geht es auf Schatzsuche. Neue Spiele werden erfunden. Ein verregnetes Mittsommernachtsfest wird doch noch ein Erfolg. Aber zuvor muss Feuerrose die Feindschaft zwischen ihr und der roten Rosenelfe Blütelia beilegen.

Band 2: Prinzessin Feuerrose und die Schneerosenelfen

Honigrose, Prinzessin der gelben Rosenelfen, erzählt Prinzessin Feuerrose von den roten Rosenelfen etwas Unglaubliches: Sie hat ein leibhaftiges Gespenst gesehen!
Doch Feuerrose glaubt nicht an Geister. Und so machen sich die Freundinnen auf, um das Geheimnis des Nachbargartens zu lüften. Was sie hier erwartet, verschlägt ihnen zunächst die Sprache. Sie begegnen zwar keinen weißen Spukgestalten - dafür aber den seltsamen Schneerosenelfen.
Die sind jedoch erstens nicht gerade begeistert über die Besucher und zweitens ausgemachte Blütenhocker. Hinzukommt, dass sie laufend frieren und ständig Angst haben, sich schmutzig zu machen. Am schlimmsten aber ist, dass sie keine Ahnung haben, was „Spielen" bedeutet.
Nein, da sind sich alle roten und gelben Rosenelfen einig, anfangen kann man mit diesen merkwürdigen Schneerosenelfen gar nichts.
Aber Feuerrose wäre nicht Feuerrose, wenn sie so schnell aufgeben würde!

Band 3: Prinzessin Feuerrose und die Rosarosenelfen

Prinzessin Feuerrose von den roten Rosenelfen traut ihren Augen nicht, als sie auf dem Gartenweg ein zartrosa Blütenblatt findet. So etwas hat sie nie zuvor gesehen! Sie muss den Rosenbusch unbedingt finden! Prinzessin Honigrose von den gelben Rosenelfen weiß, wo diese Rosen blühen, und führt sie und Prinzessin Schneerose dorthin.
Doch ihre Neugierde und Begeisterung verwandeln sich rasch in Enttäuschung, denn die Elfen, die in den rosa Blüten leben, verhalten sich äußerst feindselig. Auch mit der Prinzessin stimmt etwas nicht: Sie hat verkrüppelte Beine und Flügel, und niemand nimmt sie ernst.
Nur mit viel Geduld, einer gehörigen Portion List, einem neuen Namen und einem „fliegenden Teppich" gelingt es Feuerrose, Honigrose und Schneerose schließlich, die Freundschaft der Rosarosenelfen zu gewinnen.

Der 4. Band, Prinzessin Feuerrose und die Tintenrosenelfen, folgt in Kürze.

Ein weiteres Kinderbuch:
Adventskalender zum Lesen und Vorlesen
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  1
Beiträge insgesamt:  1
Erster Beitrag:  27.10.2010
Jüngster Beitrag:  27.10.2010

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 1 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen