Kunden diskutieren > kamera Diskussionsforum

hervorragende Bilder


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-11 von 11 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 27.08.2013 17:49:21 GMT+02:00
B. leeder meint:
hallo,
mein vater ist seit knapp 20 jahren ein erfolgreicher hobbyfotograph.
ich möchte in seine fußstapfen treten und das gleiche tun.
da ich viel verreise möchte ich reisefotographin werden (gebäude, landschaft, menschen, sehenswürdigkeiten usw.)
glaubt ihr das diese kamara dafür geeignet ist?

Sony DSC-HX50 Digitalkamera (20,4 Megapixel, 30-fach opt. Zoom, 7,6 cm (3 Zoll) LCD-Display, Full HD, WiFi) inkl. 24mm Sony G Weitwinkelobjektiv schwarz

Veröffentlicht am 27.08.2013 21:38:50 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 27.08.2013 22:09:40 GMT+02:00
Hallo B.leeder,

das kommt darauf an, welche Ansprüche Du stellst. Willst Du nur knipsen oder gute Fotos machen ? Sollen sie auch auf einem 40 Zoll HD-TV angeschaut werden ?

Das Bild machen immer die 15 cm hinter der Kamera, die Kamera ist nur das Mittel zum Zweck.
Deiner Frage nach zu urteilen, hast Du dich noch nicht mit Fotografie beschäftigt.

Hier mal einige Gedanken

Die Pixelzahl ist für den kleinen Sensor zu groß. 20 Mpix auf 8,8 x 6,6 mm gegenüber einem APS-C Sensor mit 22 x 15 mm und 16 Mpix - auf einer 9 mal kleineren Fläche muß die gleiche Pixelzahl untergebracht werden.

hier ein Link zum Verständnis: http://6mpixel.org/

Teure Profiobjektive gehen beim Zoom bis ca. 11 fach.
Das Objektiv ist sehr lichtschwach ( F 3.5-6.3 ).
Die Bildschärfe nimmt zum Rand hin und bei Tele ab.
auf Grund des großen Zoombereiches kann die Optik nicht optimal sein
durch den kleinen Sensor und der kleinen Blende tritt sehr schnell Beugungsunschärfe auf.

Und ganz wichtig, beschäftige dich mit Blende, Schärfentiefe, Belichtungszeit, ISO und Bildgestaltung.

Soweit erst mal meine Gedanken

Gruß Thomas

P.S. meine Fotos auf Flickr: http://www.flickr.com/photos/thomaslpz/

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.08.2013 22:09:49 GMT+02:00
B. leeder meint:
hallo,
also es sollen gute fotos werden und auch auf einen hd-tv angesehn werden.
mein verfügbares geld beträgt etwa 400¤

Veröffentlicht am 27.08.2013 22:25:09 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 27.08.2013 22:26:53 GMT+02:00
hallo,

da ist das Budget aber sehr begrenzt. wie sieht es denn mit den Kenntnissen der oben genannten Begriffe aus ?

Wenn möglich fotografiere ein Motiv mit einer kompakten Digicam und dann das gleiche mit einer DSLR mit APS-C Sensor. Selbst ohne zu wissen, welches Bild mit welcher Cam aufgenommen wurde, wirst du den Unterschied am TV sofort sehen.
Eine der entscheidenden Parameter ist immer die Sensorgröße, und das kostet Geld.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.08.2013 15:43:38 GMT+02:00
B. leeder meint:
kenntnisse sind leider nicht vorhanden da mein vater keine möglichkeit hat mir alles zu zeigen.
wir fahren halt mitn reisebus nach italien um dort mit meine freischaffende fotographien zu beginnen.
können sie mir eine kamera nennen die solche eigenschaften für so eine reise besitzt leider hab ich hartz4 daher nur 400 euro budget.
möchte bilder vom gardasee, sehenswürdigekeiten fotographieren

Veröffentlicht am 28.08.2013 16:59:09 GMT+02:00
MacY meint:
@B. leeder
Die o.g. Kamera ist nicht zu verachten, aber warum nicht mit dem drückendem Budget im Gebrauchtmarkt einsteigen?
Gute geprüfte Gebrauchtgeräte bekommt man hier zumindest mit einem Jahr Garantie.
Wenn es dann schon ein ernsthaftes Hobby werden soll, dann beginne doch einfach mit einer guten "alten" DSLR. Mit 10MP aus einer DSLR ist der Einstieg schon mal recht gut möglich. Hast Du dann mal etwas mehr Kohle, kannst Du ja immer noch eine neue Kamera kaufen. Die Objektive hast Du dann schon mal... Einfach mal hier "Preis aufsteigend" als Filter bei den DSLR setzen. Es gibt da schon echte Schnäppchen. Automatik-Programme für Einsteiger bieten diese Schätzchen meist auch.
Im Fachhandel gibt es auch "Vorführgeräte" und Auslaufmodelle zu absoluten Schnäppchenpreisen... mit Granantie! Einsteiger-Kit gibt es da (wie hier auch) schon ab 300,-¤.

Veröffentlicht am 04.09.2013 15:48:54 GMT+02:00
B. leeder meint:
können sie mir ein bestimmtes gerät hier bei amazon zeigen

Veröffentlicht am 04.09.2013 17:37:35 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 04.09.2013 17:47:56 GMT+02:00
MacY meint:
Olympus E-520 SLR-Digitalkamera (10 Megapixel, LifeView, Bildstabilisator) Kit inkl. 14-42mm & 40-150mm Objektive

...nur eines von vielen durchaus einsteigerfreundlichen Angeboten. Die Objektive gelten als gut und die Kamera selbst ist schon für den "Normalbürger" absolut ausreichend.
Olympus baut recht kompakte und zuverlässige DSLR und die Bilder (z.B. bei Flickr) sind schon verdammt gut. Letztlich macht aber der Mensch die Bilder... ohne büffeln der wichtigsten Theorie, Grundlagen der Fotografie geht nix. Erste Hilfe bietet da z.B. Http://www.openfoto.de als Fotokurs.
Ein Fotokurs (ggf. beim Papa) erscheint mir wichtiger, als ein besonders "gutes" System.

Veröffentlicht am 10.09.2013 15:34:54 GMT+02:00
B. leeder meint:
hallo kann ich mit dieser kamera auch bei fotoagenturen angenommen werden wie zb. fotolia.com, istockphoto.com usw. ?

schauen sie sich ma das bild an

http://bestselleridee.de/bild_pool_detail.php?id=102#.Ui8fWz_OB7V

hatte ich ma geschossen während des fluges von dem motorflugzeug

Veröffentlicht am 08.11.2013 15:06:36 GMT+01:00
Wolfgang meint:
Hallo
Möchte 2014 eine Reise in die USA machen suche noch ein Objektiv für Landschaftsaufnahmen.
Im Gepäck habe ich:Canon EOS 5D Mark II,EOS 550D.Objektive: EF 24-105mm,EF17-40mm
EF 70-200mm. Mit den 24-105 bin ich nicht so zu frieden ürgendwie fehlt es da an Schärfe.Mit den EF 17-40 da bin ich sehr zufrieden, fehlt aber die Länge. Suche noch eine Linse die eine gute schärfe hat.
Was könnt ihr mir vorschlagen. V.G. Passatwind

Veröffentlicht am 09.11.2013 02:36:34 GMT+01:00
DGE meint:
@Wolfgang: Wenn das 24-105 nicht in Ordnung ist, dann hätten Sie es umtauschen müssen. Ich besitze ein Canon 24-105mm an der 5D Mark 2 und es ist ordentlich scharf. Da sind nur noch meine Festbrennweiten in der 100% Ansicht schärfer, eine praktische Rolle spielt das aber nicht.
Schicken Sie es mal zu Canon ein, irgendwas stimmt da sicher nicht. Das 24-105 müsste von der Schärfer her ungefähr auf dem Niveau des EF 17-40ers sein.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  5
Beiträge insgesamt:  11
Erster Beitrag:  27.08.2013
Jüngster Beitrag:  09.11.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 3 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen