Kunden diskutieren > kaffee Diskussionsforum

Senseo stinkt und schmeckt nach Plasti


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 124 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 13.03.2008 09:59:05 GMT+01:00
Freggel meint:
Hallöchen,

habe vor zwei Tagen eine Senseo New Generation geliefert bekommen (meine alte Senseo hat nach 6 Jahren den Geist aufgegeben), ich war voller Vorfreude aber was dann kam... Beim Kaffeezubereiten stinkt es dermaßen nach Plastik...bäh und auch der Kaffee schmeckt leider so, nicht zu genießen. Habe nun zwei Tage lang immer wieder Wasser durchlaufen lassen, Pads eingelegt, auch mal ohne Pad aufs Knöpfchen gedrückt....aber der Gestank verbessert sich nicht wirklich... das kann man nicht trinken, bin total enttäuscht, weil ich eigentlich ein Senseo-Fan bin. Kennt diese Problematik noch jemand???? Bin kurz davor, das Teil wieder einzupacken und zurückzuschicken

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.03.2008 22:29:08 GMT+01:00
Fips_Mom meint:
Hi,

das ist für ein Senseo aber nicht normal. Nicht, dass dieser Pads-Kaffee wirklich schmecken würde - die Sucht treibts rein ;), aber nach Plastik ist schon merkwürdig. Liest sich, als würde da etwas anschmorren, deswegen würde ich es schon sicherheitshalber zurückschicken. Bei meiner Freundin war das ähnlich, was dann zur Folge hatte, dass der Deckel nicht mehr abging...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.03.2008 19:25:06 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 28.12.2008 17:21:40 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.03.2008 19:27:13 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 28.12.2008 17:22:12 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.03.2008 14:23:51 GMT+01:00
Freggel meint:
... ich habe die Maschine an Amazon zurückgeschickt und mir das Vorgängermodell (7810) bestellt, da gibt es nämlich einen gravierenden Unterschied: der Sprühkopf ist bei dem ganz neuen Modell aus Plastik - bei den Vorgängermodellen aber aus Metall.... Heute kam auch schon die Senseo (7810) und was sage ich Euch, es schmeckt wie immer toll, kein Plastikgeschmack - also was die sich bei der neuen Senseo gedacht haben, muss doch ne Fehlkonstruktion sein.... Jetzt bin ich wieder glücklich und ich bin auch mit einem alten Modell zufrieden...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.03.2008 17:04:17 GMT+01:00
Freggel meint:
... und immer noch? Oder ist es mit der Zeit doch besser geworden? Ich habe das schon an Senseo geschrieben, aber die interessieren sich wohl dafür nicht....

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.03.2008 14:11:05 GMT+01:00
Hallo Freggel,

ich habe die gleiche Pad-Maschine überhaupt keine Probleme. Das einzige was mich hin und wieder nervt, dass ich ständig Wasser nachfüllen muß. Der Tank könnte etwas handlicher sein. Aber Geruch nach Plastik kenne ich überhaupt nicht. Ich würde gar nicht lange fackeln und die Maschine sofort zurückschicken. Es ist deiner Gesundheit bestimmt nicht dienlich, wenn du daraus weiterhin Kaffee. trinkst. Gruß Löwe.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.03.2008 20:47:50 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 17.12.2009 22:53:44 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.03.2008 20:50:09 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 17.12.2009 22:54:19 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.03.2008 21:56:33 GMT+01:00
Freggel meint:
Hallo,

wo haben Sie denn die Maschine gekauft? Und ist es die ganz Neue mit verstellbaren Auslauf oder das Vorgängermodell? Ich habe ja nun die zweite Maschine bei amazon bestellt, aber auch diese hat nun wieder diesen widerlichen Plastikgestank- und geschmack entwickelt, ich werde noch wahnsinnig. Werde diese auch zurücksenden und ich weiß auch nicht, evtl. eine ganz andere Padmaschine kaufen, aber ich weiß gar nicht, welche, denn ich stehe eigentlich total auf Senseo, wenn er denn ohne Nebengeschmack ist.....

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.03.2008 10:53:59 GMT+01:00
Ich freu mich auch, dass es endlich einige dieser Einträge gibt! Anfangs fühlte ich mich nämlich mit meinem Problem allein gelassen.
Vor einem Monat habe ich meine Maschine an die Reparaturwerkstatt von Philips geschickt und einen unverschämten Brief zurückbekommen. In dem es hieß ich solle mal die Gebrauchsanleitung durchlesen und die Maschine vor dem Gebrauch durchspülen! Ich hoffe, dass sich jetzt bald was tut, wenn es mehr und mehr dieser Negativ-Rezensionen gibt. Ich habe vor eine Wasserprobe an ein Gesundheitsamt oder so zu schicken, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass es erlaubt ist so ein Plastik zur Zubereitung von Getränken zu vertreiben.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.03.2008 15:48:16 GMT+01:00
stoeberliese meint:
Ja den Eindruck habe ich auch, ich konnte mich an den chemischen Geschmack der New Generation nicht gewöhnen und habe sie an Raucher abgegeben, deren Geschmacksnerven sind nicht die Besten. Besser schmeckt der Kaffee aus dem alten Modell, aber ich denke ich nehme Abschied von den Pad-Maschinen. stoeberhund

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.03.2008 23:49:55 GMT+01:00
S. David meint:
Hallo zusammen,

ich habe die Artenso latte km 42.17 von Petra, bin total begeistert. Schaut euch mal beim dortigen Forum um, fast nur positive Bewertungen. Im Büro haben wir eine Senseo - kein Vergleich. Der Kaffee aus der "Petra" schmeckt um Weiten besser...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.03.2008 17:01:26 GMT+01:00
Hallo,
wir haben die gleiche Plastikmaschine. War ein Weihnachtsgeschenk.
Zuerst haben wir die Maschine eingeschickt, nach 14 Tagen kam die Maschine zurück mit der Bemerkung das alle Werte in normalen Bereich liegen. Nochmals Philips Service in Anspruch genommen und dann wurde uns ein Tausch angeboten.
Nach ca 3 Wochen erhielten wir dann eine neue Maschine, aber nicht die die wir ursprünglich gekauft hatten. Als wir dann Philips schrieben bekamen wir erst einmal eine schroffe Antwort. Dann kam die Schuleingeständnis von Philips Service Team. Seit 10 Tagen ist nun Funkstille und wir haben immer noch die falsche Maschine im Hausgang stehen, aber wir sind guter Hoffung den Weihachten kommt ja jedes Jahr. Ich werde niemals mehr eine Senseo Maschine kaufen.
Dieser penetrante Plastikgeschmack ist ungeniesbar.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.03.2008 12:32:48 GMT+02:00
Stefan Becker meint:
Hallo,
ich kann dem nur zustimmen. Meine Senseo New Generation produziert ein Gebräu, was man kaum Kaffee nennen kann. Werde jetzt eine Le Cube Nespresso-Maschine kaufen und die Senseo für Vertreterbesuche stehen lassen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.05.2008 20:14:16 GMT+02:00
jazzman78 meint:
Nachdem ich jetzt schon die 2. Senseo Maschine innerhalb von 6 Wochen habe, gebe ich es endgültig auf. Sowohl bei dem Modell HD7810/60 als auch beim Modell HD7820/60 war der unangenehme Plastik-Beigeschmack nicht wegzubekommen. Werde jetzt mal die Artenso Latte ausprobieren - darüber habe ich bislang nur gutes gehört.

Mein "Leidensweg":
Seit der ersten Verwendung erzeugt die Maschine einen unappetitlichen Plastikgeruch und -geschmack beim Brühvorgang. Sowohl der Dampf als auch der Kaffee haben einen bitteren Beigeschmack, der eindeutig nach Kunststoff riecht/schmeckt.

Dieses Phänomen wurde mir von mehreren Gästen bestätigt - der Kaffee ist eigentlich ungenießbar. Die Maschine wurde ordnungsgemäß in Betrieb genommen, wird bei jeder Verwendung mit frischem Wasser aufgefüllt und ich habe bereits mehrere Padsorten ausprobiert. Sie wird ca. 2-3 Mal pro Tag verwendet.

Ich habe festgestellt, dass der unangenehme Beigeschmack vor allem bei der 1. Tasse immer sehr stark ist, daher vermute ich, dass das "stehende" Wasser im Heizsystem den Geschmack annimmt. Bei meiner alten Senseo (1. Modell, 3 Jahre alt) ist dieses Problem nie aufgetreten. Ich habe die Maschine bereits 1x im Fachhandel umgetauscht, aber auch bei der neuen Maschine besteht dasselbe Problem.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.05.2008 13:13:50 GMT+02:00
Ursula Koch meint:
Hallo Senseo-Enttäuchte,
habe schon zwei HD 7820/60 ausprobiert und aus selbigem Grund wieder zurück gegeben. Jeden Tag vor der ersten Tasse gespült, trotzdem der ätzende Gummi-Plastick-Chlor-Geschmack, muss doch außerdem gesundheitsschädlich sein. Warum gibt es keine Rückrufaktion??!!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.05.2008 19:22:08 GMT+02:00
F. Vestner meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.05.2008 00:11:42 GMT+02:00
Schrotti meint:
Tassimo mag vieleicht sehr gut schmecken aber diese spezial kapseln sind viel zu teuer.
Hab heut meine Artenso Latte bekommen und bin mitlerweile sehr zu frieden. Und ich muss sagen die ist eigentlich super leise (im gegensatz zur Jura F50)

- SUper Milchschaum
- Super heißer kaffee hab mich richtig erschrocken
- Heißes wasser für tee ist wirklich heiß

Senseo kenn ich nicht aber da Senseo bei Stiftung warentest nicht so gut abgeschnitten hat und die vorgänger maschine der artenso latte testsieger is hab ich die petra genommen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.11.2008 19:23:09 GMT+01:00
Regine meint:
Hallo, gibt es bei Dir was Neues von Philips? Ich habe das gleiche Plastikgestankproblem bei der neuen Latte Select, letzte Woche gekauft (mit meiner 3 Jahre alten Senseo simpel gibt's da kein Problem!!) und ich werde die Maschine an Amazon zurückschicken. Ich habe den Verdacht, es liegt an dem Plastikdeckel, der stinkt am stärksten!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.11.2008 13:29:05 GMT+01:00
Markus Münch meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.11.2008 13:29:07 GMT+01:00
Markus Münch meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.11.2008 14:49:57 GMT+01:00
MacAl meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.12.2008 11:53:55 GMT+01:00
bayerbuar meint:
Das selbe ist mir auch passiert. Meine "alte" Senseo hat nach intensivstem Gebrauch dann doch mal den Geist aufgegeben (was ich nicht auf die Qualität der Maschine schiebe, wenn ich intensiv meine dann ist das wörtlich gemeint - dafür hat die echt lange durchgehalten). Da ich also mit dieser Lebensdauer für diesen Preis und mit dem Geschmack/der Handhabung zufrieden war war es für mich keine Frage eine neue Senseo anzuschaffen.
Dann ist mir das Selbe passiert, bezüglich Geschmack, bei meiner Neuen.
Zurück gegeben, und das "veraltete" Modell angeschafft - alles ist wieder perfekt. Und günstiger ist es außerdem gewesen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.12.2008 22:11:24 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 08.12.2008 22:12:37 GMT+01:00]
‹ Zurück 1 2 3 4 5 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in kaffee Diskussionsforum (197 Diskussionen)

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  100
Beiträge insgesamt:  124
Erster Beitrag:  13.03.2008
Jüngster Beitrag:  Vor 4 Tagen

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 8 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen