Kunden diskutieren > jugendbuch Diskussionsforum

Suche Deutsche Buecher


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-21 von 21 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 12.01.2014 22:25:12 GMT+01:00
Hallo
Ich wohne und komme aus England , aber wuerde sehr gerne mehr deutsche Bücher lesen, hab bloss keine Ahnung wo ich gucken soll. Ich wurde am liebsten Bücher lesen die originell in Deutsch geschriebene wurden sind, weil Englische Bucher kann ich genauso gut auch auf Englisch lesen.
Halt weil mein Deutsch nicht perfekt ist, und weil mir das lesen auf Deutsch nicht einfach fällt, suche ich irgendwas das von der Sprache her nicht zu kompliziert ist. Meine Lieblings Deutschen Buecher sind Die Tintenhertz Trilogie von cornelia Funke, andere Bücher die mir bekannt sind sind: Die Rote Zora, Die Vorstadtskrokodile, Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer, Krabat, Momo, Emil und die Detektive.
Ubrigens, ich bin 16.
Vielen Dank im Voraus Fur eure Vorschlage, und Hilfe
LG

Veröffentlicht am 13.01.2014 07:24:32 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 23.08.2014 20:59:33 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 13.01.2014 10:00:27 GMT+01:00
Breumel meint:
Deutsche Fantasy-Kinder/Jugendbücher sind z.B.
Die unendliche Geschichte von Michael Ende
Märchenmond: Jubiläumsausgabe von Wolfgang und Heike Hohlbein (auch gebraucht billig zu kriegen: Märchenmond. Eine phantastische Geschichte. ( Ab 12 J.))
Drachenreiter von Cornelia Funke

Oder etwas neueres für junge Mädchen: Das Vermächtnis der Feen
MondSilberLicht: MondLichtSaga: 1
The Curse - Vanoras Fluch

Falls du dir mal einen Kindle zulegst - da gibt es noch viel mehr.

Veröffentlicht am 13.01.2014 11:37:27 GMT+01:00
Ursula Klein meint:
Hallo,
sehr gut geschrieben ist Um die Freundschaft, um die Freiheit: Ein Leben zur Zeit der Perserkriege
Liebe grüße
Ursula Klein

Veröffentlicht am 14.01.2014 16:26:12 GMT+01:00
Ein Kunde meint:
an der schule unseres 16-jährigen sohnes wurde neulich
Tränenperle: Roman
als klassenlektüre gelesen. hat den jugendlichen (und uns eltern) sehr gut gefallen. bei den sachen, die du bereits gelesen hast, kommst du mit der sprache bestimmt gut zurecht. es ist klar und leicht geschrieben.
schön findest du vielleicht auch, dass die geschichte nicht nur auf deutsch geschrieben ist, sondern auch in deutschland spielt. es ist also zum beispiel mal nicht "highschool" und "college", sondern "gymnasium" und "berufsschule".
liebe grüße!

Veröffentlicht am 14.01.2014 20:36:39 GMT+01:00
Von Andreas Eschbach gibt es zwei kürzere Jugendbücher, die sicher gut zu lesen sind:
Perfect Copy: Die zweite Schöpfung
Die seltene Gabe: Mit Bonusgeschichte: Gibt es Leben auf dem Mars? Sonderband. Wie "Ein Kunde" über "Tränenperle" schreibt, ist es bei diesen Büchern vielleicht auch besonders schön, dass sie ebenfalls in Deutschland spielen.
Kerstin Gier hat eine sehr bekannte Zeitreise-Trilogie auf deutsch geschrieben, die spielt allerdings in London. Erster Band:
Liebe geht durch alle Zeiten. Edelsteintrilogie 01. Rubinrot
Antje Babendererde hat viele Jugendromane geschrieben, z.B.
Indigosommer
Dann fallen mir bei den deutschen Jugendbuchautoren noch Beate Teresa Hanika ein, sehr bekannt und gut ist ihr
Rotkäppchen muss weinen
und von Isabel Abedi unter anderem
Whisper, das habe ich selber allerdings nicht gelesen.
Viel Spaß!

Veröffentlicht am 17.01.2014 20:27:53 GMT+01:00
Bücherwurm meint:
Hey, Vermisst - In tiefster Dunkelheit von Marc Ohnheiser erscheint morgen. Kostet 5,99 und hört sich richtig gut an

Veröffentlicht am 28.01.2014 16:23:11 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 28.01.2014 16:26:10 GMT+01:00
Marismeno meint:
Ebenfalls von Cornelia Funke sind zwei weitere Bücher, die ich Dir empfehlen könnte:
Drachenreiter und
Herr der Diebe
Beides sind ursprünglich Kinderbücher, aber auch für Erwachsene wunderschön zu lesen.

Oh, Drachenreiter hat Breumel schon genannt. Na ja, dann schiebe ich noch einen anderen Klassiker nach, den ich sehr liebe:
Die Brüder Löwenherz
Zwar war die Autorin Schwedin, aber die Geschichte ist in Deutschland sehr beliebt und zählt, obwohl ich fast fünfzig bin, immer noch zu meinen Lieblingsbüchern.

Veröffentlicht am 29.01.2014 10:59:08 GMT+01:00
Breumel meint:
Wenn es auch Astrid Lindgren (in Deutschland sehr beliebte schwedische Autorin, sicher auch in England bekannt) sein darf, kann ich neben den Brüdern Löwenherz noch Mio, mein Mio und Ronja Räubertochter empfehlen.
Beide Bücher lassen sich auch mit 16 und älter noch gut lesen.
Astrid Lindgren ist zwar durch Pippi Langstrumpf (Pippi Longstocking) den meisten bekannt, die genannten Bücher sind aber eher Fantasy und nicht unbedingt lustig.

Veröffentlicht am 30.01.2014 16:55:46 GMT+01:00
Vielen Dank fur all die vorschlaege.
Astrid Lindgren kenn ich schon, und die anderen Buecher von Cornelia Funke auch, aber trotzdem, vielen dank.

Veröffentlicht am 04.02.2014 22:16:00 GMT+01:00
"Klassiker" sind
Hermann Hesse z.B. Siddhartha. Eine indische Dichtung
Johanna Spyri: Heidi - Vollständige Ausgabe. Erster und zweiter Teil.

Und modern: Tschick von Wolfgang Herrndorf

Veröffentlicht am 04.02.2014 22:44:15 GMT+01:00
Und noch was für Dich zum selber durchsuchen:

http://www.amazon.de/gp/bestsellers/books/280718#1
und
jugendbuchtipps.de

Veröffentlicht am 07.02.2014 19:55:33 GMT+01:00
Ich habe gerade meinen ersten Urban Fanatsy/Fantasy/Jugendbuchroman herausgebracht - L (von Lisa Blech).
Ist in den nächsten Wochen auch als ebook erhältlich und spielt im Raum Berlin/Brandenburg. ^^
Vielleicht ist das ja was für dich?
LG,
Lisa

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.02.2014 21:43:42 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 08.02.2014 21:50:03 GMT+01:00
Hallo,
besonders schön und historisch interessant finde ich die "Trilogie der Wendepunkte" von Klaus Kordon:
Die roten Matrosen oder Ein vergessener Winter: Roman (Gulliver)
Mit dem Rücken zur Wand: Roman (Gulliver)
Der erste Frühling: Roman. Mit einem Nachwort des Autors (Gulliver)
Aber auch die anderen Bücher von Klaus Kordon sind lesenswert!
Ansonsten sind mir noch
Monis Jahr: Roman von Kirsten Boie
Gretchen Sackmeier von Christine Nöstlinger (beides eher für Mädchen!)
Krabat: Roman von Otfried Preußler
und die "Fink-Saga" von Willi Fährmann eingefallen:
Der Mann im Feuer - Fink Saga 1
Unter der Asche die Glut - Fink Saga 2
Die Stunde der Lerche
Sie weckten das Morgenrot
Meiner Tochter (15) gefiel der Fantasyroman "Elbenthal-Saga: Die Hüterin Midgards" von Ivo Pala besonders gut!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.02.2014 12:29:36 GMT+01:00
Hallo, reesalovesbooks !
ich habe ein Buch geschrieben: "Annas Entdeckungsfahrten" mit vielen Skizzen, die für Dich hilfreich sein können.Es ist eine etwas ungewöhnliche Liebesgeschichte, die sich an der Küste Ostfrieslands abspielt. Das Mädchen Anna erlebt mit ihrer Freundin spannende Abenteuer an Bord eines sehr alten Küstenseglers mit dem jungen Lehrer Björn und entdeckt die Liebe und sich selbst.Es ist geschrieben für Leute ab 15 bis 99-jahre. Vielleicht gefällt es Dir ja. Das gibt es auch bei Amazon.- Viel Spaß J.F.

Veröffentlicht am 09.04.2014 15:30:11 GMT+02:00
Morla79 meint:
Von Erich Kästner gibt es ja auch noch einige Bücher:
Das fliegende Klassenzimmer
Pünktchen und Anton
Der kleine Mann
Der kleine Mann und die kleine Miss
Das doppelte Lottchen (das wurde auch in den USA verfilmt und heisst Parents' trap)
Die Konferenz der Tiere
Emil und die drei Zwillinge

Veröffentlicht am 04.05.2014 18:02:03 GMT+02:00
Frechdachs meint:
Ein leichter Thriller über wirtschaftskriminalität der Mafia. Gut um Deutsch zu lernen. Best RegardsDas Ende der Weltmafia

Veröffentlicht am 11.05.2014 09:11:18 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 13.05.2014 12:23:18 GMT+02:00
Horst Berger meint:
Ich schlage das Jugendbuch "Bennis Schwur" vor, das auch von Erwachsenen gelesen werden kann und auch gelesen werden sollte. Es geht um Gewalt in einer verdeckten und nicht sofort erkennbarer Form. Eine recht spannende Geschichte.Bennis Schwur

Veröffentlicht am 21.08.2014 23:00:10 GMT+02:00
Kayla Kitty meint:
Das Schattenphantom - Verliebt in einen Kriminellen

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.08.2014 17:57:43 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 23.08.2014 18:03:12 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.09.2014 14:52:19 GMT+02:00
PePo meint:
Hallo reesalovesbooks,

als Autorin empfehle ich Dir gerne "Schmulli, die Moormumie", ein packendes Jugendabenteuer ab 12 Jahre, das auch sehr gerne von Erwachsenen gelesen wird.
ISBN 978-3-942688-47-5

"Eine Gruppe Elfjähriger macht eine Klassenfahrt nach Venne, wo das geheimnisvolle Venner Moor liegt. Nachts schleichen sich Raimo und seine Freunde heimlich aus der Jugendherberge. Gemeinsam wollen sie die Legende der Moormumie erkunden. Aufgeschreckt von merkwürdigen Geräuschen und einem dunklen Schatten der über sie hinweg fliegt, flüchten die Kinder und verirren sich - das Abenteuer nimmt seinen Lauf..."

Erhältlich auf http://www.amazon.de (mit Blick ins Buch) www.wendepunkt-verlag.de www.buchhandel.de und in allen deutschen und österreichischen Buchhandlungen.

Mehr zu meiner Arbeit als Autorin findest du auf www.pohlmann-petra.de - mit vielen Links auf alle Online-Händler.

Liebe Grüße
Petra Pohlmann
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in jugendbuch Diskussionsforum (114 Diskussionen)

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  17
Beiträge insgesamt:  21
Erster Beitrag:  12.01.2014
Jüngster Beitrag:  01.09.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 7 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen