Kunden diskutieren > jugendbuch Diskussionsforum

sehr spannendes, dickes Buch für 9-jährige gesucht


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-20 von 20 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 16.02.2012 22:06:18 GMT+01:00
Aruna meint:
Hallo,
meine Tochter wünscht sich zum 9. Gebuertstag ein sehr, sehr spannendes, ganz dickes Buch zum Selberlesen. Es soll noch Bilder und nicht zu kleine Schrift haben.
Hat jemand einen guten Tip für mich? Danke, Petra

Veröffentlicht am 17.02.2012 13:22:25 GMT+01:00
Breumel meint:
Schwierig, dicke Bücher haben meistens eher kleine Schrift...
Spannend, mit etwas größerer Schrift und eingestreuten Bildern sind die drei Fragezeichen Kids:
Die drei ??? Kids. Auf Rätseljagd (drei Fragezeichen): Dreifachband

Durch den Dreifachband wird's dicker ;-)

Veröffentlicht am 17.02.2012 20:17:39 GMT+01:00
Jojo:
Ist Harry Potter und der Stein der Weisen (Band 1) dick genug?
Auf jedenfall kenne ich genug Kinder, die das schon mit 8 gelesen haben=)
Sonst vieleicht nochDie Nacht, in der Mr Singh verschwand oder Anderes von der Autorin
LG

Veröffentlicht am 17.02.2012 22:46:38 GMT+01:00
Marismeno meint:
Harry Potter ist vielleicht für eine Erstleserin noch ein bisschen gruselig. Außerdem gibt es den wohl nicht in Großdruck und Bilder sind auch nicht drin.
Ein schönes Buch für das Lesealter wäre Der kleine Ritter Trenk von dem es auch noch Fortsetzungen gibt, wie ich gerade gesehen habe.
Sonst auch sehr spannend für Kinder:
Kein Keks für Kobolde,
Herr der Diebe und
Drachenreiter,
alle von Cornelia Funke und auch von ihr selber illustriert, teils als besonders wertvoll ausgezeichnet. Meine Kinder haben diese Bücher geliebt und lesen sie sogar immer noch einmal wieder.

Von Wind in den Weiden, Disney Dschungelbuch, Alices Abenteuer im Wunderland und anderen Kinderbuch-Klassikern habe ich neulich bei Decius sehr schüne illustrierte Neuausgaben gesehen, weiß aber den Verlag nicht mehr.

Veröffentlicht am 17.02.2012 23:50:40 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 17.02.2012 23:51:14 GMT+01:00
crookedwood meint:
Vielleicht ist hier ja was dabei:
Der kleine Vampir
Ronja Räubertochter
Die unendliche Geschichte. Sonderausgabe
Kalle Blomquist
Die Suche nach Wondla
Die Spiderwick Geheimnisse, Bd. 1 Eine unglaubliche Entdeckung
Septimus Heap 1: Magyk

Veröffentlicht am 18.02.2012 17:24:39 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 18.02.2012 19:20:02 GMT+01:00
Sonja meint:
Sehr spannend und schön illustriert ist Astrid Lindgrens "Die Brüder Löwenherz". Es ist zwar teils sehr traurig, da musst Du wissen, ob Deine Tochter so etwas gut verpackt, aber immer hoffnungsvoll geschrieben.
Zu marismeno:
Es gibt eine sehr schöne Ausgabe von "Der Wind in den Weiden" in der Übersetzung von Harry Rowohlt. Der Wind in den Weiden: oder Der Dachs lässt schön grüßen, möchte aber auf keinen Fall gestört werden: Ein Roman für Kinder
Ich persönlich finde die von Inga Moore illustrierte Ausgabe noch schöner, die gibt es aber nur noch in einer Neuübersetzung, die ich leider als nicht gelungen bezeichnen muss.
Alice im Wunderland finde ich persönlich super, aber ich finde, dass es eigentlich ein Erwachsenenbuch ist. Als Kind konnte ich jedenfalls überhaupt nichts damit anfangen.
Ich kann noch empfehlen:
Grischka
Ein Tuschkenenjunge findet bei der Jagd einen kleinen Bären, dessen Mutter von den Jägern getötet wurde. Er zieht ihn bei sich auf. Sein Stamm will den Bären zum nächsten Jagdfest opfern. Grischka will seinen Bären auf jeden Fall retten. Grischkas Abenteuer mit seiner Freundin Jaku, sein gefährliches Leben in der eisigen Tundra, haben mich schon als Kind in den Bann gezogen. Bilder sind auch dabei, jedenfalls in der Ausgabe, die ich habe (schon etwas älter, aber ich denke, die werden in der neuen Ausgabe sicher auch sein).
Grischka: Die schönsten Abenteuer in einem Band
Ach ja, und super spannend fanden mein Sohn und ich die Abenteuer-Serie von Enid Blyton, beginnend mit "Die Insel der Abenteuer". Auch hier gibt es neben der spannenden Story ein paar Illustrationen.
Viel Spaß beim Lesen
Sonja

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.02.2012 17:52:49 GMT+01:00
Walter Klein meint:
Hallo, wenn es ein Buch sein darf, welches Ihre Tochter auch in 50 Jahren noch gerne in die Hand nimmt, dann empfehle ich:
Der Zauberer von Oz - Bibliophile ungekürzte Ausgabe mit Illustrationen von Robert Ingpen

LG, Walter

Veröffentlicht am 27.02.2012 12:42:51 GMT+01:00
Meine Empfehlung. Bis Mittwoch für 0,00¤.
Mehrere hundert Seiten, davon 49 handgezeichnete Bilder..
AUSTRALISCHE FREUNDE - Kinder und Erwachsene brauchen gute Geschichten - Exklusive Neuverfassung zum Einführungspreis

Veröffentlicht am 16.03.2012 11:57:48 GMT+01:00
Pets_World meint:
Ich empfehle euch hier Abenteuer auf dem Tierhof. Ein aufregender Sommer von Lilian Phan, gut geeignet für Kinder ab 9 Jahren zum Selberlesen.
Viel Spaß beim Weiterstöbern und auch beim Lesen!
LG von Pets_World

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.03.2012 21:24:09 GMT+01:00
Barbara meint:
Mein Tip: Igraine Ohnefurcht von Cornelia Funke. Durch einen falschen Zauberspruch werden die Eltern von Prinzessin Igraine in zwei Schweine verwandelt. Gerade jetzt kommt der Prinz von der feindlichen Burg und möchte die Burg von Igraines Eltern an sich bringen. Total spannend, aber auch lustig. Ich habe dieses Buch meinen Kindern abends vorgelesen und habe immer noch weiter gelesen, nachdem ich das Licht ausgemacht hatte. Toll ist aber auch "Hände weg von Mississipi".

Veröffentlicht am 31.03.2012 15:47:09 GMT+02:00
Hallöchen,

leider keine Bilder enthaltend, aber wunderbar für 9-jährige geeignet.
Flora - die Geschichte einer Fee und Flora. Das Erbe einer Königin.

Veröffentlicht am 31.03.2012 17:14:16 GMT+02:00
Marismeno meint:
Die Elfenkönig-Reihe von Vanessa Walder ist sehr, sehr schön. Zauberhaft, spannend, aber kindgerecht. Meine Töchter haben sie geliebt.

Der Zauberfluch des Elfenkönigs
Der Feuerflug des Elfenkönigs
Die Wundernacht des Elfenkönigs

Veröffentlicht am 30.04.2012 18:25:38 GMT+02:00
Layla Müller meint:
Ohne Fritz -kein Witz, wäre sehr altersgerecht. Es ist zwar nicht sehr dick, aber es hat eine große Schrift. Ich kann es jedenfalls nur empfehlen. ...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.05.2012 11:39:15 GMT+02:00
Breumel meint:
Hallo Marismeno,

durch deinen Tipp bin ich auf die Elfenkönig-Reihe aufmerksam geworden: Ein aboluter Volltreffer bei meiner Großen! Die Zeichnungen lockern den Text angenehm auf, die Geschichte ist spannend, aber nicht zu gruselig und daß die Hauptperson auch Ariane heißt, war die Krönung ;-)
Danke dafür!

Veröffentlicht am 07.05.2012 18:55:59 GMT+02:00
Marismeno meint:
Hallo, Breumel,
das freut mich aber wirklich! ^^

Eine andere und sehr schön geschriebene Drachengeschichte für Kinder ist der Drachenreiter von Cornelia Funke. Den kennst Du aber bestimmt schon, oder?

Veröffentlicht am 07.05.2012 22:52:04 GMT+02:00
Breumel meint:
Den Drachenreiter habe ich gerade vorhin von der Buchbestell-Liste der Schule ausgesucht, als Schulausgabe für 3,95¤, da mußte ich einfach zuschlagen. Cornelia Funke mag ich sowieso :-)
Antwort auf den Eintrag von Breumel:
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
 

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.05.2012 19:38:45 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 12.05.2012 19:45:01 GMT+02:00
Jus Frank meint:
Wie wäre es mit "Simsa", online bei Amazon Kindle E-Books?
Gruß jus
SIMSA

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.05.2012 15:24:09 GMT+02:00
Writer_21 meint:
"Die schlimmste Schule der Welt" von Howard Whitehouse:

Für alle, die die Schule satt haben: Freut Euch, dass es Euch besser geht! Fliegen! Das Emmalines größter Traum. Sie und Robert, der Junge mit den Gummiknochen,deshalb auch "Rubberbones" genannt, bilden das perfekte Team. Egal, wie hoch die Dächer sind, von denen er sich mit Emmalines Flugobjekten stürzt: Er bricht sich nie auch nur einen Knochen. Aber dann ist der Sommer vorbei und Emmaline wird in das Mädcheninternat St. Grimelda geschickt, berühmt-berüchtigt als die strengste und schlimmste Schule der Welt. Vom ersten Tag an hat Emmaline nur einen Gedanken: Sie muss fliehen. Und zwar so schnell wie möglich. Aber das ist bisher noch keiner Schülerin gelungen Eine superwitzige, schräge und übersprudelnde Schulgeschichte mit frechen Innenillustrationen.

Veröffentlicht am 21.05.2012 11:57:14 GMT+02:00
Breumel meint:
Die schlimmste Schule der Welt: Die waghalsigen Abenteuer von Emmaline und Rubberbones

Hier mal der Link... Man muß einfach nur den Knopf 'Link zum Produkt einfügen' über dem Eingabekasten drücken, geht gar nicht schwer ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.07.2012 14:26:27 GMT+02:00
Hallo Petra,

schau mal in das Buch rein.
Die Schrift ist nicht gerade klein, es sind 432 Seiten und Bilder sind auch mit drin.
Aldrians Abenteuer: Sammelband Teil I und II

Netter Gruß
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in jugendbuch Diskussionsforum (104 Diskussionen)

ARRAY(0xa1215408)
 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  15
Beiträge insgesamt:  20
Erster Beitrag:  16.02.2012
Jüngster Beitrag:  31.07.2012

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 2 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen