Kunden diskutieren > jazz Diskussionsforum

Jazz-Piano - was empfiehlt Ihr?


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
101-121 von 121 Diskussionsbeiträgen
Veröffentlicht am 28.07.2009 18:10:35 GMT+02:00
Orchard Lane meint:
ABDULLAH IBRAHIM! Die neuste CD (solo), Senzo - ein Traum. Oder meine «all-time-favourite»: African Magic, hier ist er in der Trio-Formation zu hören. Abdullah Ibrahim malt wunderbare Bilder mit seiner Musik. Augen zu und eintauchen!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.08.2009 12:57:26 GMT+02:00
Dizrhythmia meint:
wohl kaum, erstens erscheint auf Concord Records fast nie eine gute Platte, die man sich ohne Aufputschmittel anhören kann, und wenn ich mir die Interpretenliste durchlese, das spielen alle die Typen bei denen ich schon vor 20 Jahren eingeschlafen bin.....

Veröffentlicht am 02.08.2009 00:52:37 GMT+02:00
Ja, Abdullah Ibrahim, hab ihn in den 70ern gesehen, da nannte er sich noch Dollar Brand, (also auch unter dem Namen suchen),absolut empfehlenswert! Wenn ich mir seine "Hymne" Mannenberg anhöre, denn sowas ist dieser Titel für mich, krieg ich immer Gänsehaut.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.11.2009 17:40:17 GMT+01:00
wie wärs mit dem nachwuchs auf dem us-markt:

robert glasper ("double booked", "canvas")
taylor eigsti ("lucky to be me")
gerald clayton ("two-shade")
eldar djangirov ("virtue")

sind traditionell und innovativ zugleich (mit deutlich mehr wärme als die europäischen protagonisten)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.11.2009 15:41:06 GMT+01:00
Ich mag die eher alte Art des Pianotrios, wo das elegante swingende Spiel im Vordergrund steht, also z.B. Bill Evans oder auch Ahmad Jamal.
Bei den jüngeren Swing Piano Trios ist diese Art zu Spielen seltener geworden, es gibt aber jetzt eine CD, auf der diese Art der swingenden Leichtigkeit vorbildhaft wieder aufgegriffen wurde:
Juri Artamonov Trio: Moskauer Fenster ! Auf diesem Album wurden von dem Moskauer Pianovirtuosen Juri Artamonov die größten Fimmelodien des sowjetischen kinos swingend bearbeitet. Sehr entspannte und doch hochkarätige Musik, die immer swingt.

Veröffentlicht am 23.11.2009 16:45:47 GMT+01:00
Eddi S meint:
Mir langt oft schon unser Paulchen.

MY WORLD OF MUSIC - Paul Kuhn Trio - "live at the king kamehameha"
finde ich eine gute CD mit schöner Live Atmosphäre.

Wenn's etwas mehr swingen soll - Paul Kuhn and the best "Young at Heart".

Man muss nicht immer in die Ferne schweifen, wenn das.... und so weiter!

Veröffentlicht am 31.12.2009 00:48:28 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 31.12.2009 00:51:29 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 22.01.2010 15:16:58 GMT+01:00
alan pasqua - my new old friend (mit peter erksine)
alan pasqua - russian peasant (klavier solo, eher romantisch)
alan pasqua - solo (nochmal klavier solo)

pasqua hat einen schönen, leichtfüßigen stil, wirkt solo oft wie ein komprimierter, nicht so ausladender jarrett (köln, sunbear), pasqua ist quasi schubert, wenn jarrett wagner ist.

mccoy tyner - guitars (insb. "trade winds", fantastisch, was bela fleck da macht)

Veröffentlicht am 06.02.2010 21:21:57 GMT+01:00
Stimme auch absolut für Hiroshi Minami !!!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.02.2010 17:33:38 GMT+01:00
Wer das Tingvall Trio mag, mag bestimmt auch das Hiroshi Minami Trio.Songs

Veröffentlicht am 23.02.2010 17:34:52 GMT+01:00
Und ich Hiroshi Minami Trio: Songs

Veröffentlicht am 08.11.2011 14:04:57 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 13.02.2014 07:34:46 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 11.11.2011 10:35:36 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.11.2011 10:36:17 GMT+01:00
Steffen Frahm meint:
Ich empfiehle Monk Alone: The Complete Columbia Solo Studio Recordings of Thelonious Monk- 1962-1968 [1998]; 2 CDs mit Solo-Piano von Thelonious Monk, ganz wunderbar anzuhören!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.12.2012 17:20:01 GMT+01:00
katzenvater meint:
liebe kbox (im deutschen ist "die box" weiblich,oder?),
sie haben bei den basics oscar peterson und teddy wilson,auch errol garner und,und und.... vergessen!
gruss michael

Veröffentlicht am 18.01.2013 09:30:07 GMT+01:00
tabbydack meint:
Hallo!

Jakob Karlzon
Iiro Rantalaa
Martin Tingvall
Michael Wollny
Yaron Herrmann
Phronesis
Vijay Iyer
könnten dir alle gefallen, wenn du EST und Mehldau magst. Und wenn du mal einen Rock-Pianisten hören willst, der sehr interessant mit jazzverwandten Rhytmen arbeitet und einfach faszinierend-verquerte Ohrwürmr produziert: Ben Folds.

Hoffe, es ist etwas für dich dabei :-)

Veröffentlicht am 29.07.2013 13:58:30 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 29.07.2013 14:01:59 GMT+02:00
fachlich meint:
Les McCann : "Shout" aus dem Jahre 1960
Jimmy Rowles & Ray Brown: "The Duo Sessions aus dem Jahre 1978 und 1980

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.10.2013 11:07:45 GMT+02:00
marko pavicic meint:
Antonus, Martin ist was u kann was! vor allem LIVE, und nicht wie viele, aus der DOSE!

Veröffentlicht am 12.02.2014 22:42:47 GMT+01:00
Jakob Balde meint:
Even Your Ears
Where the Sky Ended

Nicht so blues-selig, irgendwo zwischen neuer Musik und Jazz. Hervorragend.

Veröffentlicht am 21.04.2014 00:30:27 GMT+02:00
Steffen Rueck meint:
Ich mag:
Oscar Peterson - Exclusively for my Friends,
Art Tatum - The Complete Pablo Group Masterpieces,
und das meiste von Bobby Timmons

Veröffentlicht am 28.06.2014 20:45:08 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 28.06.2014 20:45:51 GMT+02:00
Ich werfe den Norweger Ketil Björnstad in die Runde. Schreibt auch sehr gute Bücher. Ein Multitalent!

Veröffentlicht am 21.07.2014 14:00:03 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 21.07.2014 14:02:16 GMT+02:00
Ich kann Rossano Sportiello sehr empfehlen.

CD-Tipps:
It Amazes Me
In the Dark
Live at the Jazz Corner
Scott Hamilton - Live At Smalls (Scott Hamilton, Rossano Sportiello, Hassan Shakur & Chuck Riggs) (https://www.facebook.com/smallsjazzclubnyc/posts/10152014056166512)
‹ Zurück 1 2 3 4 5 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in jazz Diskussionsforum (77 Diskussionen)

 

Zur Diskussion

Diskussion:  jazz Diskussionsforum
Teilnehmer:  73
Beiträge insgesamt:  121
Erster Beitrag:  03.02.2009
Jüngster Beitrag:  21.07.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 4 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen