Kunden diskutieren > high-definition Diskussionsforum

amazon instant video


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 150 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 14.03.2012 21:20:33 GMT+01:00
instant video auf amazon.com ist ne feine sache............für amerikaner!
ziemlich gute auswahl(zb. the walking dead staffel 2)was mir, als deutschen mal wieder gar nichts nützt,da man eine us kreditkarte braucht!!
ist dieser service auch für amazon.de geplant (natürlich ohne indizierte filme,mit gekürzten fsk 18 fassungen,vö von serien jahre später,5 euro extra für fsk 18,doppelt so teuer)??

the walking dead komplette 2.staffel uncut,pro folge 1.99 dollar!!!
ohhhh man,ich könnt kotzen!!

Veröffentlicht am 15.03.2012 05:42:26 GMT+01:00
IndyQ meint:
Und, was sagt Amazon? Kommt der Service noch? Oder hast du noch garnicht nachgefragt?

Veröffentlicht am 15.03.2012 08:36:42 GMT+01:00
IndyQ meint:
Nebenbei kosten die Folgen teilweise auch 3 Dollar.
Und die 2. Staffel komplett 20 Dollar.
Da ist das instant teurer...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.10.2012 09:46:50 GMT+02:00
Ich denke mal dass Amazon in de keinen eigenen Dienst zur Verfügung stellen wird da love film aus dem DVD leihen Projekt von Amazon entstanden ist und nun eine Tochter ist. Love film hat einen Video on demand Dienst laufen.
Ich schaue öfters VoD. Dies Auswahl kann allerdings nicht bei dem US Angebot mithalten.

http://www.lovefilm.de/browse/filme/video-on-demand/

Beim Amazon tablet eine trail für genau den Dienst dabei ist, denke ich wird es auch erstmal so bleiben.

Veröffentlicht am 26.01.2013 16:05:44 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.01.2013 16:06:15 GMT+01:00
Guten Tag!

Ich möchte hier nochmal auf Amazon.com`s Instant Video Dienst eingehen. Könnte sich vielleicht mal ein Amazon.de Kundenbetreuer bzw. jemand der etwas zu sagen hat, dazu äußern ob angedacht wird den amerikanischen Instant Video Dienst für deutsche Amazon Kunden verfügbar zu machen? Immer wird von Globalisierung und vernetzten Staaten gesprochen und dann bekommt man es, vermutlich auf Grund von nicht begreifbaren Problemen, nicht gebacken amerikanische Dienste des gleichen Anbieters grenzübergreifend verfügbar zu machen.

Mit freundlichen Grüßen

Ein eigentlich sehr zufriedener Amazon Kunde

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.01.2013 19:02:34 GMT+01:00
Ecco77 meint:
Finde da eigentlich nichts tolles dran.

Für Leihfilme gibt es in Deutschland Lovefilm und ähnliche Dienste und wenn ich mir die Filme kaufen will, dann kaufe ich sie lieber auf Blu-ray, statt nur als Datei für den PC.

Man muss ja nur den Preis auf amazon.com vergleichen.

The Walking Dead Season 2 SD kostet dort komplett 22.99 Dollar. Die DVD Box kostet 25,19 Dollar. Das ist ein Preisunterschied 2,20 Dollar den ich gerne bezahlen würde um eine Box statt Daten zu erhalten.

Bei der der HD Version ist sogar teurer, da kostet die komplette Staffel als Download 33,99 Dollar und die Blu-ray Box nur 29,34 Dollar, man kriegt also mehr für weniger Geld.

Dazu fällt bei den Downloads die möglichkeit die Filme wenn man sie nicht mehr will weiter zu verkaufen, zumindest stand heute weg, was sie eben auch nochmal deutlich unattraktiver macht.

Veröffentlicht am 26.01.2013 21:08:37 GMT+01:00
Herrlicher Beitrag Alex Bell, ich hoffe du hast deinen Beitrag ausgedruckt und an deinen Kühlschrank geklebt. Vielleicht liest es ja da jemand von Amazon.

Sorry....aber sowas sinnloses.

Schreib eine Mail an den Kundendienst oder tätige einen Anruf. Hier sind nur User, keine Mitarbeiter die dir Auskunft geben dürfen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.06.2013 00:16:38 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 26.06.2013 00:20:34 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.06.2013 00:29:57 GMT+02:00
Also ich finde wenn man natürlich vergleicht, dass eine Komplette Staffel genauso teuer oder teurer ist als die Variante mit einem physischen Medium, da verliert vielleicht dieses Geschäftsmodell. Mir geht es aber eher so ... In Amerika erscheind eine neue Staffel einer Serie die ich gerne sehen will, ich möchte diese gerne wie die Amerikaner zeitnahe sehen. Ich bezahle jede Woche für eine Episode, dass heißt wiederum die Kosten für eine Serien Staffel (a 10 bis 12 Episoden) verteilen sich auf knapp 4 Monante. Ist dann quasi so wie wenn man Bier trinkt, ein tut nicht weh, würde man aber jedesmal die Bierkosten für mehrere Monate auf einmal bezahlen würde man sich schon wurdern. Ich finde das Prinzip toll und es solle auch in Deutschland eingeführt werden, wenn ich dann auch noch die Folgen ähnlich wie Amazon-Mp3 als einzel Dateien bekommen, ohne Kopierschutz, wäre das perfekt. Einfach am PC schauen oder Mediafestplatte an den Fernseher anschließen. Also Bitte Amazon auch hier einführen. (Wenn es den die Distributionsrecht zulassen)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.06.2013 00:33:18 GMT+02:00
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 24.07.2013 19:08:19 GMT+02:00
Th3Cr4nkG4mer meint:
Es gibt aber auch manche serien die nicht als HD Version auf dem Markt gebracht werden aber trotzdem auf Itunes und CO es davon HD Versionen gibt

Veröffentlicht am 29.07.2013 14:04:59 GMT+02:00
Katzenfreak meint:
Kann ich den von Deutschland aus mit meiner deutschen Kreditkarte Amazon-Instant-Videos von amazon.com runterladen?
Welches Format hat die Datei? Oder ist das dann nur ein Stream? Kann man die Videos archivieren? Das Wort "Instant" spricht ja irgendwie dagegen...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.07.2013 00:14:39 GMT+02:00
H. Wolf meint:
Wenn sich in den letzten Jahren nichts entscheidend geändert haben sollte, wirst Du bereits am IP-Ardessen Check scheitern. Diese identifiziert Deinen Zugang als Nicht-US Internetzugang, und dadurch bist Du nicht berechtigt, auf US Videomaterial zuzugreifen. Die Kreditkarte hat damit nichts zu tun, sondern eher Copyright-und Lizenzrechte.

Veröffentlicht am 30.07.2013 09:56:36 GMT+02:00
Katzenfreak meint:
Vielen Dank für die schnelle Antwort!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.07.2013 14:16:19 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 30.07.2013 17:06:35 GMT+02:00
Holzfäller meint:
http://www.chip.de/downloads/Hotspot-Shield_30200785.html

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.09.2013 19:44:16 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 27.11.2013 17:39:38 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 27.12.2013 18:30:47 GMT+01:00
cooliods meint:
Amazon Instant Video kann man zB mit der PS3 und einem US PS account problemlos nutzen.

Veröffentlicht am 21.02.2014 10:23:10 GMT+01:00
atticus meint:
Falls es noch jemanden interessiert:

Prime Instant Video startet in Deutschland am 26.02.14, im Moment noch zum Vorzugspreis erhältlich:

https://www.amazon.de/gp/prime/pipeline/landing/?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&linkCode=ur2&primeCampaignId=preLaunchPVDEUK&ref=memberGTOpreannounce&site-redirect=de&tag=areadvd0e

Veröffentlicht am 21.02.2014 10:43:14 GMT+01:00
Etam Trah meint:
weiß jemand ob das dann auch in Österreich verfügbar sein wird? Immerhin erhöht sich auch da die Prime gebühr... ;)

Veröffentlicht am 21.02.2014 10:46:22 GMT+01:00
Einmachglas meint:
Interessant wäre, welche Endgeräte unterstützt werden? Playstation 3? Apple TV? XBMC?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.02.2014 11:10:15 GMT+01:00
Niko meint:
Würde mich auch sehr interessieren. Wenn die Prime Gebühr auch in Ö erhöht werden würde, aber kein Video-Streaming inkludiert wäre, dann würde der Service aber wohl ziemlich uninteressant werden...

Veröffentlicht am 21.02.2014 12:16:36 GMT+01:00
Sie sind nun mit Katrin P. von Amazon.de verbunden.
Ich:Hallo, gilt diese Amazon Instant Video Aktion auch in Österreich bzw. ist der Service dann auch in Österreich erhältlich? Immerhin erhöht sich dadurch ja auch die Prime Gebühr...
https://www.amazon.de/gp/prime/pipeline...(kompletten Link anzeigen)
Katrin P.:Hallo Herr Aigner.
Sie können das mit dem prime Instant Video in Österreich leider nicht nutzen.
Ich:Ok, aber die Preiserhöhung betrifft uns Österreicher auch?
Katrin P.:Ja das erhöht sich auch in Österreich. Das tut mir sehr leid.
Ich:Danke für die Info, Sie können nichts dafür - auf Wiedersehen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.02.2014 12:47:13 GMT+01:00
Etam Trah meint:
danke Andreas!
Das klingt jetzt aber nicht sehr gut... vor allem da ja die Prime Mitgliedschafft für Öterreich ja sowieso schon eine sehr abgespeckt Version ist.

Veröffentlicht am 21.02.2014 15:12:04 GMT+01:00
Andreas meint:
Wie heißt es so schön?
Nehmt mein verdammtes Geld Amazon!!!! Aber nein Österreich ist ja nicht lukrativ genug....

Veröffentlicht am 21.02.2014 18:16:20 GMT+01:00
Etam Trah meint:
na ja was sind schon ein paar Millionen potentiele Kunden ;)
‹ Zurück 1 2 3 4 5 6 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  83
Beiträge insgesamt:  150
Erster Beitrag:  14.03.2012
Jüngster Beitrag:  31.07.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 18 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen